Jeans-Ratgeber: So können Sie die Slim Fit Jeans richtig stylen

Von Ada Hermann

Die Slim Fit Jeans ist schon seit Jahren nicht mehr aus der Mode wegzudenken und vor allem bei jungen Mädchen sehr beliebt. Doch was ist eine Slim Fit Jeans überhaupt und wie lässt sie sich richtig stylen? Diese Fragen sollen im nachfolgenden Artikel beantwortet werden.

Was genau ist eine Slim Fit Jeans?

Was genau ist eine Slim Fit Jeans

Unter einer Slim Fit Jeans, die auch als Modern Jeans bezeichnet wird, versteht man eine besonders schmal bzw. eng geschnittene Jeanshose. Ein Augenmerk liegt hier auf dem enganliegenden Bein und des Taillenschnitts, der sich hauteng an den Körper schmiegt. Daher sind diese Jeanshosen, die die Figur besonders betonen, eher für schlankere Personen geeignet. Slim Fit Jeans sind nicht ganz so eng geschnitten wie Skinny Jeans und verfügen oftmals über einen hohen Elasthan-Anteil. Daher „schmiegen“ sie sich perfekt an die jeweilige Figur an. Diverse Modelle lassen sich zum Beispiel in Läden wie Jeans-Meile oder ähnlichen Geschäften bequem kaufen.

Schlanke Jeans stylen mit Lederjacke und Sneaker

Übrigens: das Slim Fit Modell ist sowohl für Herren als auch für Damen erhältlich. Zuallererst wurden solche Jeans übrigens von Rockstars getragen, ehe sie ihren Weg in die Kleiderschränke der breiten Masse fanden. Sie sind zudem in nahezu allen Farben erhältlich, von schwarz, über grau, weiß sowie kräftigere Farben und Schattierungen.

So stylt man die Slim Fit Jeans optimal

Schwarze Slim Fit Jeans mit High Heels und weißem Blazer

Wie bereits oben angemerkt, sitzt die Slim Fit Jeans zwar „lockerer“ als die Skinny Jeans, liegt aber dennoch körpernah an. Somit sollten Damen, die etwas Hüftgold haben, vom Tragen dieser Jeans eher absehen, da sie auch kleine Röllchen unvorteilhaft betonen kann und die Hose mitunter zu tief sitzt. Schlanken Frauen, die sowohl lange als auch kurze Beine haben, können getrost zur Slim Jeans greifen, da sie zwar schön anliegt, die Figur allerdings nicht zu sehr betont. Bei kleinen Damen empfiehlt sich zudem ein High Waist Modell, um die Figur optisch zu strecken, bei schlanken großen Damen ist es egal, ob sie High Waist Modelle oder tiefer geschnittene Jeanshosen tragen.

Helle Slim Fit Jeans im Sommer stylen mit weißem T-Shirt


Gerade im Frühling oder Sommer sind helle Farben der Jeans optimal, um ein frisches und fröhliches Outfit zu kombinieren, und machen automatisch gute Laune. Dazu passen eigentlich immer Sneakers, High Heels, Chucks, Vans oder Ballеrina-Schuhe, die das Outfit noch sommerlicher gestalten. Im Herbst oder Winter kann die Slim Fit Jeans dann in der Variante Schwarz, Grau oder Blau getragen werden und sieht mit dem richtigen Oberteil dennoch nicht zu trist aus. Shirts oder Blusen, die lässig in den Hosenbund gesteckt werden, sehen gerade in der Freizeit besonders lässig und cool aus.

Die passende Jeans auswählen

Slim Fit Jeans stylen Tipps für Oberteil und Schuhe

Gerade jüngere Mädchen tun sich mit der Wahl der passenden Slim Fit Jeans schwer. Hier ist es von Vorteil, nicht alleine einkaufen zu gehen, sondern zum Beispiel die Mutter, Schwester oder eine gute Freundin mitzunehmen. Diese können bei der ehrlichen Entscheidung mithelfen, da sie genau wissen, wie sie bei der Entscheidung mit beraten können. Ein ehrlicher Blick in den Spiegel hilft immer: die Jeans sollte nicht zu kurz oder zu lang sein, nicht zu eng sitzen oder irgendetwas „abquetschen“. „Quillt“ Hüftspeck über, ist die Hose eher ungeeignet und die Trägerin wird sich über kurz oder lang nicht wohl mit der Hose fühlen. Sitzt sie stattdessen wie angegossen und fühlt sich die Trägerin wohl, sollte die Wahl auf die Slim Fit Hose fallen.

Die passende Jeans auswählen Tipps Slim Modell


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig