So können Sie Ihre Jeans stylen: Outfit Ideen und Styling-Tipps

Autor: Olga Schneider

Jeder von uns hat so seine Lieblingsjeans. Sei es eine lässige Ripped Jeans oder eine bequeme Distressed Jeans, es ist mehr als wahrscheinlich, dass Sie Ihren Klassiker schon eine Weile haben. Sie sind ja schließlich auch ein Allrounder und bleiben Jahr für Jahr im Trend. Nachdem Sie jedoch so lange dieselben Damen Jeanshosen getragen haben, sind Sie wahrscheinlich in eine langweilige Styling-Routine verfallen und kombinieren immer dieselben alten Oberteile. Damit ist jetzt aber Schluss! Lassen Sie das langweilige T-Shirt und die Flip-Flops diese Saison links liegen und zeigen Sie Ihrer Lieblingsjeans mit einem neuen Styling etwas Liebe.

Jeans stylen: Alltagstaugliche Outfits

Jeans stylen alltagstaugliche Outfits zusammenstellen

Vermeiden Sie auffällige Verzierungen, extreme Farben und Distressed Styles. Das Ziel ist es, dass die Jeans das Thema und nicht die Leinwand des Gemäldes ist.
Dunkles Indigo ist die vielseitigste Farbe, aber auch Dunkelblau, Dunkelgrau sowie Schwarz funktionieren gut. Entscheiden Sie sich für eine klassische Waschung (nicht ausgeblichen) – diese imitieren das Aussehen von abgenutzter Arbeitskleidung und sind viel lässiger.

Die richtige Passform finden

Jeans stylen die richtige Passform finden

Probieren Sie verschiedene Modelle und Marken, um eine perfekt sitzende Jeans zu finden, die zu Ihrem Körpertyp passt. Ihre Jeans sollte eng anliegen, ohne durchhängende Hosenbeine, aber auch nicht zu eng sein – lieber keine Skinny Jeans.
Natürlich können Sie mehrere Jeans mit unterschiedlichen Passformen haben. Straight Leg Jeans, die vom Oberschenkel bis zum Knöchel die gleiche Weite haben, sind am vielseitigsten. Danach kommen die Bootcut-Jeans, welche am Knöchel ein wenig ausgestellt sind.

Jeans stylen: Balance der Formalität

Jeans stylen mit eleganten Schuhen tragen Tipps

Wenn Sie Ihr Outfit zusammengestellt haben, sollten Sie ein Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Formalität Stufen suchen und die unterschiedlichen Kleidungsstücke dementsprechend anpassen.
Wenn Sie zum Beispiel Ihre Jeans mit formelleren Stücken ergänzen wollen, fangen Sie mit Ihrer formellsten Jeans an.
Dann fügen Sie ein paar elegante Schuhe hinzu sowie ein bequemes Hemd und fertig ist die perfekte Balance der Formalität und Sie werden am Ende nicht wie ein Mix-and-Match-Buch aussehen.

Balance der Passform

Jeans stylen die Passform balancieren Outfits Ideen


Vergewissern Sie sich, dass jedes Teil, das Sie zu Ihrem Outfit hinzufügen, zum Rest passt. Manchmal kann dies etwas schiefgehen, wenn Ihre Jeans zum Beispiel zu schlabberig ist, um mit einem gut sitzenden Hemd und einer Jacke gut auszusehen. Wählen Sie daher Kleidungsstücke, die nicht komplette Gegensätze sind, um auf der sicheren Seite zu sein.

Welche Schuhe?

Jeans stylen Schuhe wählen Ideen für Sommer Outfits

Keine Turnschuhe! Sie können mit farbigen Canvas-Sneakern durchkommen, aber der wahre Schlüssel zum vielseitigen Tragen von Jeans ist der lässige Lederschuh. Aber auch Brogues, Sattelschuhe, Wildleder aller Art, Chukka Boots, Loafer, Monk Straps und Dr. Martens können gut funktionieren.

Ein T-Shirt mit Jeans

Jeans stylen mit T-Shirt tragen


Wählen Sie ein T-Shirt mit einer engen Passform – es sollte eng an Ihrer Brust anliegen und nicht über Ihren Gürtel fallen. Kombinieren Sie es mit robusten Akzenten wie einem stabilen Gürtel und Arbeitsschuhen aus Leder oder Arbeitsstiefeln.
Ein Poloshirt ist die elegantere Alternative zu einem T-Shirt, also kombinieren Sie es mit etwas edleren Schuhen wie Chukka Boots, Bootsschuhen oder Loafers. Wenn Sie Ihr Polo allein mit Jeans tragen, lassen Sie den Kragen offen, aber probieren Sie aus, ob das Outfit mit einem Sakko vielleicht sogar noch besser aussehen würde.

Ein Arbeitshemd mit Jeans stylen

Arbeitshemd mit Jeans stylen Tipps

Ein weiteres Upgrade können Sie mit einem lang- oder kurzärmeligen Arbeitshemd erzeugen: eines mit Knöpfen und einem weichen, umgeschlagenen Kragen. Wenn Sie ein wenig rebellisch aussehen möchten, dann können Sie es auch offenlassen.
Vermeiden Sie jedoch Hemden in einem ähnlichen Blau wie Ihre Jeans, Firmenlogos und vor allem diese rechteckigen Namensaufnäher mit der kursiven Schrift.

Einen Pullover mit Jeans stylen

Jeans stylen welche Schuhe tragen

Auch hier sollten Sie es einfach halten. Ein einfarbiger Pullover in Grau, Anthrazit, Weiß, Braun, Dunkelblau oder Grün ist einfach mit fast jeder Jeans Farbe zu kombinieren.
Einfache Jeans und ein schlichter Pullover allein können jedoch manchmal etwas langweilig aussehen. Da können Sie allerdings mit der Textur oder der Form des Pullovers (z.B. ein Schalkragen oder eine Strickjacke) das ganze Outfit etwas interessanter machen.
Accessoires oder zusätzliche Schichten, wie zum Beispiel eine Sportjacke oder ein voluminöser Pullover, können Sie ebenfalls schmeichelhafter aussehen lassen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig