Volles und gesundes Haar – So sorgen Sie für ein gutes Haarwachstum und Widerstandskraft

von Ada Hermann
Werbung

Gesundes und kräftiges Haar ist mehr als nur ein ästhetisches Ideal. Es spiegelt Gesundheit wider und zeigt, dass die Haare optimal mit Nährstoffen versorgt sind. Während manche Frisuren Probleme der Haare zumindest teilweise kaschieren können, sind andere mit zu sehr strapazierten Haaren nicht gut umsetzbar.

tipps für volles und gesundes haar
halblange frisuren blunt bob mit dezenter a linie und wellen
Haare und Frisuren

Halblange Frisuren: Vielseitige Stylings, die den Look von Frauen jeden Alters aufpeppen

Die Länge ist sowohl bei jungen als auch bei reiferen Frauen sehr beliebt. Möchten Sie Ihren Look durch halblange Frisuren ein wenig auffrischen?

Viele Faktoren, von Ernährung bis hin zur richtigen Pflege, beeinflussen die Qualität unseres Haarwachstums und die Widerstandskraft jeder einzelnen Strähne. Wir zeigen in diesem Artikel, wie Sie Ihren Haaren etwas Gutes tun können und langfristig für Glanz und Vitalität sorgen.

Bockshornklee gilt als äußerst förderlich für die Haargesundheit

Schon seit Jahrhunderten ist Bockshornklee für die wirksame Unterstützung des Haarwachstums und die Stärkung der Haarstrukturen bekannt. Die folgende Liste zeigt einige der Inhaltsstoffe der Pflanze, von denen Sie durch die regelmäßige Einnahme von Bockshornklee-Kapseln profitieren können:

  • Vitamine A, B, C und K
  • Wertvolle Eiweiße
  • Weitere Nährstoffe wie Eisen, Kalzium, Kalium, Folsäure, Phosphate und Flavonoide
nahrungsergänzungsmittel wie spezielle kapseln mit bockshornklee unterstützen das haarwachstum
Werbung

Bockshornklee hat zudem eine entzündungshemmende und antimykotische Wirkung. Dadurch sorgt er für gesunde Kopfhaut und gesunde Haarfollikel. Diese wiederum machen sich durch besseres Wachstum und kräftigere Haare bemerkbar.

Hormonelle Dysbalancen können durch Bockshornklee in vielen Fällen ebenfalls wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Da Haarprobleme sehr oft hormonell bedingt sind, zeigt sich auch hier die Wirkung wieder auf dem Kopf.

Die richtige Haarpflege schützt vor Umweltschäden und Haarschäden

der schutz vor uv strahlung ist auch für die haare wichtig
Werbung
kurze lockige haare mit pony eine moderne frisur
Haare und Frisuren

Kurz und chic: Die angesagtesten Kurzhaarfrisuren mit Pony 2024

Kurze Haare setzen immer ein Statement. In Kombination mit einem Pony entsteht eine stylische und moderne Frisur, die in 2024 ganz hoch im Kurs steht.

Haare sind täglich Belastungen wie UV-Strahlung, Schadstoffen, Kälte oder Hitze ausgesetzt, die sie schwächen und austrocknen können. Richtiges Haarpflegeverhalten ist entscheidend, um diese negativen Einflüsse zu minimieren. Verwenden Sie gegebenenfalls schützende Leave-in-Produkte mit UV-Filtern, um die Haarstruktur vor Sonnenschäden zu bewahren.

Ein mildes Shampoo befreit beim Waschen von Umweltablagerungen, ohne die Haare zu strapazieren. Nutzen Sie zudem Hüte oder Tücher als physischen Schutz bei extremer Witterung. Styling mit Hitze und chemischen Behandlungen, die das Haar zusätzlich belasten, sollte nur in Maßen angewendet werden. Regelmäßig angewendete nährende Haarmasken können die Widerstandsfähigkeit erhöhen und Schäden reparieren.

Was Ihnen gut tut, ist in den meisten Fällen auch gut für Ihr Haar

gesunde lebensweise hilft für kräftiges haar

Eine gesunde Lebensweise ist ein wichtiger Faktor für kräftiges Haar. Trinken Sie immer ausreichend Wasser, denn so werden nicht nur das Gehirn, die Haut und alle lebenswichtigen Organe genug hydriert. Auch Ihr Haar wird es Ihnen danken. Eine gute Ernährung, die reich an Proteinen, Eisen und Vitaminen ist, fördert Wachstum und Stärke.

Rauchen dagegen schädigt neben der Lunge auch die Haare. Das hängt vor allem damit zusammen, dass es die Blutzirkulation beeinträchtigt, so dass auch die Kopfhaut weniger durchblutet wird und die Haare so auch trotz ansonsten guter Ernährung schlechter versorgt werden können.

Stress schadet Ihnen und Ihrem Haar

Unser Alltag ist oftmals stressig, und manchmal bleibt wenig Zeit, sich um sich selbst zu kümmern. Bedenken Sie aber, dass genau das wichtig ist. Nehmen Sie sich regelmäßig Auszeiten, in denen Sie sich ganz Ihrem Wohlbefinden widmen.

Yoga oder Meditation können Stress abbauen und helfen so dabei, das Haarwachstum zu fördern und insgesamt für mehr Wohlbefinden zu sorgen. Regelmäßige körperliche Aktivität verbessert die Durchblutung und dadurch auch die Nährstoffversorgung der Haarfollikel. Schlafen Sie genug, denn dabei können Körper und Gehirn zur Ruhe kommen und Kraft für neue Herausforderungen sammeln.

Ada ist eine leidenschaftliche Hobby-Gärtnerin, mit einer besonderen Vorliebe für Zimmerpflanzen und Orchideen. Sie hat ein geschultes Auge für Mode und Frisuren und steht immer auf dem Laufenden mit den neuesten Trends. In ihrer Freizeit kocht und bäckt sie gerne und probiert häufig neue Rezepte aus. Trotz ihrer beiden Kinder versucht sie es, ihr Haus immer sauber und ordentlich zu halten und teilt ihre kleinen Haushalts-Tricks und Mom-Hacks mit ihren Lesern.