Frisuren bei Übergewicht im Alter: Mit diesen Haarschnitten kaschieren Sie das mollige Gesicht und wirken jünger

von Anne Seidel
Werbung

Nicht nur unsere Haare verändern sich im Alter, auch unsere Figur weist oft das ein oder andere zusätzliche Kilo auf. Das Gesicht wirkt dadurch runder und oft stehen einem die Frisuren von früher dann nicht mehr so ganz. Hinzu kommen auch ein paar Fältchen, die man kaschieren möchte. Lange Rede, kurzer Sinn: Welche Frisuren bei Übergewicht und im Alter sind schmeichelhaft und machen jünger?

Frisuren kann man erstaunlich gut nutzen, um kleine Makel zu verstecken und den gesamten Look strahlender und frischer zu machen. Ob peppig oder elegant, kürzer oder länger, es gibt so einige Möglichkeiten für ein verjüngendes Styling. Welche Frisur passt zu mir bei ein paar Pfunden mehr und im Alter?

Asymmetrische Haarfrisur für reife Frauen

Asymmetrie mit Seitenscheitel für Frisuren bei Übergewicht im Alter

Die Asymmetrie bei Haarfrisuren hat den wunderbaren Effekt, durch ihre Extravaganz von den Pausbacken abzulenken. Das funktioniert auch nicht nur bei sehr kurzen Haaren, sondern auch bei längeren Schnitten. Je nachdem wie peppig Sie es möchten, können Sie einen asymmetrischen Effekt entweder mit einem einfachen Seitenscheitel erreichen, der dezenter ist. Oder Sie entscheiden sich für etwas richtig Mutiges wie einen einseitigen Sidecut. Die längere Seite kann dann auch in der attraktiven A-Linie geschnitten werden.

Idee für lange Haare

Lange Haare im Alter mit seitlichem Zopf und Mittelscheitel

Werbung
Fransige Stufenschnitte für Frauen ab 50 - Verleihen Sie Ihrem Haar mehr Bewegung mit diesen Frisuren
Haare und Frisuren

Fransige Stufenschnitte für Frauen ab 50: Geben Sie Ihrem Haar mehr Leben und Bewegung mit diesen Frisuren

In diesem Artikel haben wir einige stylische Ideen für fransige Stufenschnitte für Frauen ab 50 zusammengestellt, die ihre Mähne mittellang halten möchten!

Falls Sie sich noch nicht von ihren langen Haaren trennen möchten, müssen Sie das auch nicht. Und Sie können selbst mit der langen Mähne den asymmetrischen Effekt erreichen, indem Sie beispielsweise einen seitlichen Zopf, idealerweise mit Seitenpony, tragen. Der Look wirkt elegant und verjüngend und kaschiert auch die breiteren Wangen bei Übergewicht im Alter.

Stufig-fransige Frisuren für Frauen ab 50, die jünger machen – Kurzer Shag

Frisuren bei Übergewicht im Alter - Lässiger Shag in beliebiger Länge für Frauen

Werbung

Für jede Haarstruktur eignet sich auch ein kurzer Shag. Stufen sind hier das A und O, die auch dem dünnen Haar das nötige Volumen verleihen. Je nach Haardicke richtet sich aber auch die Menge der Stufen. Denn dünnes Haar kann bei zu vielen Fransen schnell noch dünner wirken. Ein Pony gehört auch noch dazu und trägt ebenfalls zu einer jugendlichere Optik bei. Je nach Haarlänge können Sie sich auch für Curtain Bangs entscheiden. Shag Cuts gehören zu unkomplizierten Frisuren für feines Haar, denn um sie instand zu halten, brauchen Sie nicht einmal viele Stylingprodukte. Es reicht schon, wenn Sie einfach mit den Fingern durchs Haar fahren.

Glatterer Shag mit dickem Pony für dicke Haare und Volumen

Der lässige Stufenschnitt ist für lange Haare ebenfalls geeignet und kann auch bei mittellangen Haaren für einen peppigeren, voluminöseren Look sorgen.

Welche Frisuren ab 60, die jünger machen – Pixie Cut

Long Pixie oder Bowl Cut mit Micro Pony

Aschblonde Strähnchen
Haare und Frisuren

Dunkle Haare mit Mèches: Die angesagte Frisur mit Strähnchen sollten die Damen im Sommer ausprobieren!

Wenn Sie eine Veränderung wünschen, sind Strähnchen eine gute Möglichkeit für neue Frisur - dunkle Haare mit Mèches sind sehr angesagt!

Diese trendige Kurzhaarfrisur ist nicht nur pflegeleicht. Sie kann auch so geschnitten werden, dass sie optisch das Gesicht verlängert, sodass die Wangen schmaler wirken. Zu diesem Zweck sollte das Haar auf dem Oberkopf einfach etwas länger gehalten werden als an den Seiten und im Nacken. Neben dem klassischen Pixie können Sie sich auch für die etwas längere Variante, den Long Pixie, entscheiden, der das Deckhaar nicht ganz so kurz ausfällt und dadurch auch vielfältiger gestylt werden kann.

Bixie als längere Variante für Frisuren bei Übergewicht im Alter

Bixie oder Long Pixie für reife Frauen mit molliger Figur

Ist Ihnen der Pixie doch zu kurz, aber der klassische Bob kommt Ihnen ein wenig zu jugendlich vor (obwohl auch der Bob zeitlos ist und zu wirklich jedem passt), ist die Kombi aus beiden vielleicht genau das Richtige für Sie. Der Bixie ist ebenfalls eine Kurzhaarfrisur, jedoch mit längeren Strähnen, die bis etwa zu den Ohrläppchen reichen. Aufgrund dieser praktischen Haarlänge können Sie auch immer mal mit dem Scheitel spielen und ihn mal seitlich, mal in der Mitte tragen. Der Bixie ist einfach perfekte, wenn Sie es sowohl elegant als auch peppig haben möchten, ohne dabei einen lächerlichen Look zu erzielen.

Glatter oder gestufter Bob für ältere Frauen

Frisuren bei Übergewicht im Alter - Pausbacken mit einem Long Bob kaschieren

Trauen Sie sich ruhig an diese zeitlose Trendfrisur, denn sie ist so schmeichelhaft wie kaum eine andere Frisur. Sie passt zu Damen mit jeder Gesichtsform und somit auch zu Pausbacken bei Übergewicht, sowie zu jedem Alter. Da die Frisur wunderbar wandelbar ist, kann Ihr Haarstylist sie Ihren Gesichtszügen entsprechend anpassen und dem Look vielleicht sogar noch eine schöne Farbe verpassen.

Die Haarspitzen verlaufen beim Klassiker üblicherweise entlang der Kieferlinie und rahmen das Gesicht auf diese Weise ein. Bei einem molligen Gesicht ist daher eine längere Variante die bessere Wahl, um das Gesicht optisch zu verlängern. Die Rundungen lassen sich aber auch mit Hilfe von Stufen gut kaschieren. Falls Sie einen Pony hinzufügen, lassen Sie diesen nicht zu dick und gerade schneiden. Offene Ponys sind die bessere Wahl, um peppige Frisuren für Frauen ab 50 zu erhalten, die der runden Gesichtsform schmeicheln.

Wie auch in anderen Fällen sollten Frisuren bei Übergewicht im Alter gut gewählt sein. Haben Sie Ihren Favoriten gefunden, sollten Sie sich bei einem Experten gut beraten lassen, damit dieser zum einen sagen kann, ob der Haarschnitt überhaupt zu Ihrem Typ passt und, falls ja, wie er sie mit Details an Ihr Gesicht anpassen kann.

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.