Ei Haarmaske selber machen – Haarkur gegen trockene Haare

Ei-Haarmaske-selber-machen-Haarkur-Olivenöl


Kaltes Wetter, Schnee und Wind trocknen die Haare und haben negative Auswirkung auf den Haarwuchs. Gegen zersplitterten Haarenden hilft nur eins – die Ei Haarmaske. Diese kann jeder problemlos in nur 5 Minuten selber machen.

Ei Haarmaske selber machen – natürliche Haarpflege

Ei-Haarmaske-selber-machen-Zutaten-zubereiten-schnell

Eine Ei Haarmaske bietet natürliche Haarpflege für strapaziertes Haar. Für bestmögliche Ergebnisse die Maske in Februar und März dreimal pro Woche auftragen, in April – zweimal und in Mai – einmal pro Woche. In den Sommermonaten können Sie eine Pause machen, ab September die Maske wieder einmal pro Woche auftragen, Oktober – 2 Mal, November und Dezember – 3 Mal pro Woche. Im Januar wieder eine Pause machen.

Ei Haarmaske selber machen – Anleitung

Ei-Haarmaske-selber-machen-Rezept-Haarkur-Ideen

– 1 Eigelb für kurze und schulterlange Haare, 2 Eigelb für lange Haare

– 1 Teetasse Milch für lange Haare, ½ Teetasse für schulterlange Haare, 1/3 Teetasse für kurze Haare

– 1 Zitrone

– 2 EL Olivenöl

Und so wird die Ei Haarmaske gemacht – Eier rühren, dann in einer Schüssel mit dem lauwarmem Milch und Olivenöl mischen. Am Ende den Zitronensaft dazugeben. Die Maske leicht massierend auf das trockene Haar auftragen und für 15 – 20 Minuten wirken lassen. Dann mit Bio-Shampoo abwaschen und mit lauwarmem Wasser gründlich spülen.

! Vergessen Sie nicht, dass das Wasser nur lauwarm sein soll – ansonsten können die Eier gerinnen und lassen sich dann nur sehr mühsam abspülen!

Ei Haarmaske – Naturkosmetik selber machen

 Ei-Haarmaske-selber-machen-Rezept-Haarkur

Warum hat aber eine so einfache Maske so positive Wirkung? Eier enthalten Protein, das den Haar-Ansatz pflegt. Sie enthalten auch Kalium, der bei trockenem Haar hilft. Vitamin A schützt vor Haarspliss, Vitamin D schützt vor Haarausfall und hilft bei der Absorption vom Kalzium /übrigens auch in den Eiern enthalten/, Vitamin B 12 stimuliert das Haarwachstum. Olivenöl lässt die Haare glänzend aussehen. Optional lässt sich noch Honig /2 EL/ zum Rezept hinzufügen. Wir empfehlen es auf jeden Fall nicht – denn die Haare danach zu waschen ist ziemlich kompliziert.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!