Dünne Haare dicker wirken lassen: Diese Tipps und Tricks sorgen für eine prachtvolle Mähne!

Von Lisa Hoffmann

Eine glänzende, prachtvolle und gesunde Mähne – das ist der größte Traum einer jeden Frau, oder? Dicke Haare gelten schon seit jeher als das absolute Schönheitsideal, aber leider hat die Mutter Natur nur die wenigsten von uns damit gesegnet. Wir greifen tief in die Tasche und probieren stets neue Produkte, die uns wahre Wunder über Nacht versprechen und trotzdem tut sich nichts. Das ist aber längst kein Grund zur Verzweiflung, denn es gibt tatsächlich ein paar hilfreiche Tipps und Tricks, um dünne Haare dicker wirken zu lassen. Lassen Sie sich also nicht unterkriegen und lesen Sie einfach weiter. Wir haben uns für Sie schlau gemacht und verraten Ihnen im Folgenden, wie Sie sich ganz schnell mehr Volumen und Fülle ins Haar zaubern.

Mit Haarverlängerungen dünne Haare dicker wirken lassen

was sind Tape in Extensions dünne Haare dicker wirken lassen Tipps

Gleichzeitig lange und dicke Haare haben? Klingt zu schön, um wahr zu sein, oder? Mit Hair-Extensions ist dies aber tatsächlich möglich! Haarverlängerungen sind eine hervorragende und sehr einfache Möglichkeit, um dünne Haare dicker wirken zu lassen. Ob Clip-In, Tape-In oder Bondings – die Auswahl ist mittlerweile riesig und es ist garantiert für jeden etwas dabei. Vor allem Tape in Extensions beanspruchen die Haarstruktur nicht und sorgen zudem für eine länger anhaltende Haarverdichtung. Wie der Name schon verrät, handelt es sich dabei um kleine Strähnchen mit Klebestreifen, zwischen denen das eigene Haar gelegt und anschließend geklebt wird. Das Resultat? Eine fülligere und voluminöse Haarpracht. Je nachdem, wie schnell Ihre Haare wachsen, halten die Haarverlängerungen zwischen 4 und 6 Wochen. Um möglichst natürliche Ergebnisse zu erzielen, investieren Sie am besten in hochwertige Extensions. Besonders wichtig ist auch, dass Sie diese richtig pflegen. Verwenden Sie dafür zum Waschen am besten Shampoos und Spülungen, die kein Öl und Silikone enthalten.

Voluminöse Haare durch die richtige Pflege

dünnes Haar dicker machen Tipps Haarpflege Routine

Wir alle wissen, wie wichtig die Haarpflege ist. Sie verwenden die teuersten Produkte und trotzdem sehen Ihre Haare platt aus? Dann sollten Sie vielleicht Ihre Haarpflege-Routine ändern. Besonders reichhaltige Pflegeprodukte können das Haar zusätzlich beschweren und es noch fettiger machen. Um das zu vermeiden und Ihre dünnen Haare dicker erscheinen zu lassen, verwenden Sie am besten möglichst natürliche und silikonfreie Shampoos und Haarkuren, die Proteine enthalten. Aminosäuren sowie Weizen- und Haferproteine legen einen Schutzfilm um das Haar und fördern das natürliche Keratin. Das wiederum sorgt für mehr Volumen und kräftigt die Haarstruktur. Auch ein Schaumfestiger kann dünnes Haar dicker wirken lassen. Geben Sie diesen in die nassen Haare und verteilen Sie ihn im Ansatz gut. Dann noch die Haare föhnen und voilà – schon sieht Ihre Mähne fülliger.

welche Haarpflegeprodukte für mehr Volumen Tipps für dünnes Haar

Neben der passenden Pflege sollten Sie auch darauf achten, dass Sie Ihre Haare nicht zu oft waschen. Ansonsten trocknet die Kopfhaut aus und als Resultat wird das Haar noch brüchiger und anfälliger für Splisse. Um das Wachstum zu fördern und für mehr Volumen zu sorgen, waschen Sie Ihre Haare maximal zweimal in der Woche.

Verpassen Sie sich einen neuen Haarschnitt

Haarschnitt für mehr Volumen Tape in Extensions bei dünnem Haar


Eine der einfachsten Möglichkeiten, um dünne Haare dicker wirken zu lassen? Mit einem neuen, passenden Haarschnitt natürlich! Wie sie wissen, wird eine lange Haarpracht durch die Länge schwerer und wirkt oftmals kraftlos und platt. Kurze und mittellange Frisuren, wie zum Beispiel ein Pixie Cut oder ein Long Bob mit Locken, sind in diesem Jahr voll im Trend und sorgen im Handumdrehen für mehr Volumen und Fülle. Manchmal ist ein tiefer Seitenscheitel alles, was Sie brauchen, um dünne Haare dicker wirken zu lassen. Außerdem ist er super elegant und verpasst Ihrer Frisur einen völlig neuen und modernen Touch. Auch sanfte Stufen lassen Ihre Mähne voller und lebendiger aussehen. Dabei ist aber etwas Vorsicht geboten – werden die Längen zu stark ausgedünnt, werden Sie das Gegenteil erreichen.

Dünne Haare dicker wirken lassen mit einer neuen Haarfarbe

dünnes Haar dicker wirken lassen welche Haarfarbe bei feinen Haaren

Ihrem Haar fehlt es an Volumen? Dann wird es vielleicht Zeit für eine neue und trendige Haarfarbe! Genau wie der passende Haarschnitt und die richtige Haarpflege kann eine neue Haarfarbe im Handumdrehen die Illusion von mehr Fülle erzeugen. Wie wäre es, wenn Sie Ihre Frisur mit ein paar blonden Strähnchen und Highlights aufwerten? Indem Sie verschiedene Farbtechniken und mehrere Farbtöne verwenden, können dünne Haare dicker aussehen. Ob Babylights, Balayage oder die angesagten Shadow Roots – die Auswahl ist echt riesig.

Mehr Volumen durchs richtige Styling

dünnes Haar dicker machen Tipps wie die Haare föhnen


Auch das richtige Styling ist entscheidend dafür, wie Ihre Haare aussehen werden. Ein altbewährter Trick, der sofort für mehr Volumen sorgt? Föhnen Sie Ihr Haar am besten kalt über den Kopf und bringen Sie dann die einzelnen Strähnen mit einer Rundbürste in Form. Allerdings sollten Sie Styling-Werkzeuge, wie zum Beispiel Glätteisen oder Lockenstab, nicht zu oft verwenden. Schließlich sind Haarbruch und Spliss der Feind Nummer 1 von gesundem und vollem Haar. Lassen Sie stattdessen Ihre Haare lieber an der Luft trocknen.

dünne Haare dicker wirken lassen welche Haarfarben für mehr Volumen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig