Buzz Cut für Frauen ab 50: So attraktiv und pflegeleicht ist die Kurzhaarfrisur auch bei reiferen Damen!

Von Anne Seidel

So cool dieser Kurhaarschnitt auch sein mag, er gehört zu jenen Schnitten, die leider nicht jeder Dame stehen. Im Gegensatz zu längeren Frisuren, bei denen das Haar das Gesicht einrahmt und so auf verschiedene Weise Unregelmäßigkeiten kaschieren kann, bringen rasierte Looks wie der Buzz Cut eben jedes Detail des Gesichts zur Geltung und dabei gleichzeitig auch Ihr Make-up oder Accessoires wie Ohrringe und Gesichtspiercings. Bevor Sie sich also für diesen radikalen Maschinenschnitt entscheiden, sollten Sie sicher sein, dass er Ihnen auch stehen wird. Was das Alter betrifft gibt es keine Grenzen. Passen die Gesichtszüge, kann der Buzz Cut für Frauen ab 50 genauso gut geeignet sein, wie Damen mit 20 und 30. Und wir beweisen es Ihnen anhand einiger inspirierender Bilder.

Was Sie über den Haarschnitt wissen sollten

Buzz Cut für Frauen ab 50 – Wieviel mm sind üblich?

Buzz Cut für Frauen ab 50 - Die übliche Länge ist zwischen 3 und 5 mm

Dass der Maschinenschnitt sehr kurz ist, wissen Sie ja bereits. Aber wie kurz sollte er denn genau sein? Überraschenderweise haben Sie hier eine recht große Freiheit – 3 bis 15 Millimeter dürfen es schon sein und sind bei Männern üblich. Meistens wird Buzz Cut Länge für Frauen ab 5 mm gewählt, doch wer sich erst einmal an den Look herantasten möchten, kann sich auch für die 15 entscheiden und dann gegebenenfalls nach und nach kürzer gehen. Haben Sie von Natur aus dünne Haare, sind ein paar Millimeter mehr die bessere Wahl, wenn Sie möchten, dass die Kopfhaut zu sichtbar wird. Dieses Risiko ist im Alter etwas größer, da die Haare ab einem gewissen Moment bei den meisten Damen von Natur aus ausdünnen. In diesem Fall empfiehlt es sich also, einen längeren Haarschnitt zu wählen – beispielsweise eine Länge von mindestens 10 mm.

Frisurenideen für ältere Damen - Blonder, langer Buzzcut

Jedoch könnten Sie hier auch durchaus experimentieren. Die Haare wachsen recht schnell wieder nach, sodass Sie sich keine großen Sorgen machen müssen, wenn es doch mal aus Versehen zu kurz wird. Wählen Sie beim nächsten Mal einfach eine andere Länge.

Sie können sogar den Buzz Cut für Frauen selber schneiden, wenn Sie eine geeignete Haarschneidemaschine haben. Lediglich für die Partien am Hinterkopf könnte ein wenig Hilfe notwendig sein oder zumindest ein zusätzlicher Spiegel als Hilfsmittel.

Steht mir ein Buzz Cut?

Der super kurze Maschinenschnitt bei Damen – Diesen Gesichtsformen steht er

Was besonders wichtig ist, ist, dass die Gesichtsform gleichmäßig und relativ symmetrisch ist – ovale, schmale bis herzförmige Formen sind optimal. Nur dann wird der Kurzhaarschnitt zu Ihnen passen. Runde oder sehr große Gesichtsformen erweisen sich wiederum als weniger gut geeignet. Bedenken Sie, dass der Look maskuliner wirkt, je markanter die Gesichtszüge ausfallen. Falls Sie eben so einen Look anstreben, kann so ein Gesicht also durchaus von Vorteil sein. Ist Ihr Gesicht eher zart und mädchenhaft, werden sie auch trotz der kurzen Haare noch einen sehr femininen Look behalten, der dem des feenhaften Pixies sehr nahe kommt.

Buzz Cut für Frauen ab 50 - Jada Smith trägt ihn aus gesundheitlichen Gründen

Aber nicht nur das Gesicht spielt eine wichtige Rolle. Denn auch die Kopfform wird durch die kurzen Haare präsentiert. Auch hier ist eine gleichmäßige Schädelform die optimale Variante.

Die optimale Haarstruktur und Pflege für den Buzz Cut für ältere Frauen

Der Buzz Cut für Frauen ab 50 kann bis zu 15 Millimeter lang sein


Die Haarstruktur spielt im Prinzip keine Rolle, solange es nur darum geht, den Buzz Cut für Frauen ab 50 zu tragen. Wenn man sich jedoch dafür entscheidet, ihn wieder herauswachsen zu lassen, können lockige oder dicke Haare mehr abstehen, als feinere Haare beispielsweise. Und gerade graue Haare sind dafür bekannt, etwas trockener und widerspenstiger zu sein. Jedoch kann das durchaus von Vorteil sein und sehr interessante aussehen. Notfalls können Sie aber auch zu passenden Stylingprodukten greifen, um die Haare zu bändigen.

Pflege und Styling

Längere Kurzhaarfrisur in Richtung femininerem Pixie

Die Pflege des Buzz Cuts ist nicht schwer. Stylen müssen Sie da nicht wirklich etwas, es sei denn, Sie haben sich für die längere Variante entschieden, die Sie ab und zu mit Haarwachs oder Gel aufpeppen möchten. Ansonsten sind es eher das Make-up und der Schmuck, die das Styling hier ausmachen. Nachrasieren können Sie ebenfalls immer mal wieder selbst – echt praktisch, denn so spart man Zeit und Geld für das regelmäßige Schneiden der Spitzen beim Friseur.

Schauen Sie sich hier einige Prominente mit dem Haarschnitt an.

Man kann den Buzz Cut für Frauen selber schneiden für Frauen

Buzz Cut für Frauen ab 50 - Extravagant und schön bei der richtigen Gesichtsform


Peppige Kurzhaarfrisur für Frauen jeden Alters

Symmetrischen Gesichtern steht auch der Maschinenschnitt sehr gut

Toni Collette trägt die Haare raspelkurz

Buzz Cut für Frauen ab 50 - Toni Collette und Drew Barrymore

Bei dünnem Haar den Haarschnitt länger lassen

Kurzhaarfrisur bei dünnen Haaren im Alter - Nicht zu kurz gehen

Dicke Haare im Alter eignen sich für sehr kurze Buzz Cuts

Graue Haare kurz rasieren für einen stylischen und frechen Look

Pflegeleichte Kurzhaarfrisur, die man selbst nachrasieren kann

Die Kopfform ist bei der kurzen Variante von entscheidender Bedeutung

Extravagant und elegant zugleich

Modern und peppig wirkt der kurze Haarschnitt auch bei reifen Damen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig