Angesagte Bob-Frisuren im Frühling 2023: Diese Kurzhaarschnitte sind gerade im Trend

von Ada Hermann
Werbung

Dieses Jahr ist der Bob auf dem Vormarsch und der Frühling ist die perfekte Zeit, wenn Sie mal kürzer werden wollen. Mittlerweile ist die Auswahl an Bob-Frisuren so groß, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Wir haben für Sie gesorgt! Hier sind die besten Bob-Frisuren im Frühling 2023, die im Trend liegen und einen modernen Look zaubern.

Der Blunt Bob

Blunt Bob kinnlang moderne Kurzhaarfrisur 2023

Werbung

Der stumpfe bzw. Blunt Cut ist ein zeitloser Klassiker, der immer wieder auf die Trendfrisuren-Szene zurückkommt. Dieses Jahr ist der klassische Schnitt in einer Bob-Länge gefragter denn je, weil viele Promi-Frauen in letzter Zeit den Look zu eigen gemacht haben.

Wem steht der Blunt Bob? Wenn Sie sicher auf Nummer gehen wollen, dann liegen Sie mit diesem Haarschnitt genau richtig. Warum? Denn der stumpf geschnittene Bob steht einfach jedem. Er ist jedoch besonders bei feinem oder dünnem Haar beliebt, denn dadurch wird den Haaren extra Volumen verpasst. Die Spitzen wirken voller und kräftiger und kommen besonders gut zur Geltung.

Chunky Blunt Bob als coole Trendfrisur im Frühling 2023

Dies ist einer der Bob-Frisuren im Frühling 2023, die in mehreren Varianten getragen wird. Ein kinnlanger Blunt Bob zum Beispiel ist gerade ein beliebter Haar-Trend, der sehr pflegeleicht und einfach zum Stylen ist. Und wenn man sich etwas Abwechslung wünscht, kann man auf den Chunky Bob setzen.

Lesen Sie auch: Blunt Bob: Die angesagten, stumpf geschnittenen Frisuren, die Sie inspirieren werden

Bubble Bob ist eine der angesagtesten Bob-Frisuren im Frühling 2023

Bubble Bob Haartrend für kurze Haare im Frühling 2023

Diesen Frühling ist der Bubble Bob in aller Munde. Dabei geht es um einen luftigen Kurzhaarschnitt, der alles andere als langweilig ist. Die Haare werden auf Kinnlänge geschnitten, und zwar in einer A-Linie, also vorne etwas länger als hinten. Des Weiteren bekommt das Haar am Hinterkopf eine leichte Abstufung, was den ganz besonderen “Bubble”-Effekt zaubert. Das Ergebnis ist ein abgerundeter Kurzhaarschnitt voller Volumen, der modern und elegant zugleich wirkt.

Wem steht der Bubble Bob? Das ist ein idealer Haarschnitt für glatte Haare, denn sie bringen den luftigen Effekt bestens zur Geltung. Für dünnes Haar ist der Schnitt ein echter Volumen-Booster, wobei dickes Haar leicht ausgedünnt werden sollte, um die abgerundete Form der Frisur zu erhalten.

Lesen Sie auch: Bubble Bob Frisur: So luftig-locker ist der neue Trend unter den Kurzhaarfrisuren 2023

Ein Hauch Vintage: Der French Girl Bob

Der French Girl Bob liegt im Frühling 2023 im Trend

Die Französinnen hat man seit langem als echte Trendsetter in Sachen Mode, Stil und Frisuren anerkannt. Aus diesem Grund ist auch der klassische French Girl Bob wieder auf dem Vormarsch. Dabei handelt es sich um eine Bob-Frisur, die zwischen Kinn und Ohren mit leicht abgerundeten Spitzen endet. Dazu kommt noch ein schicker Pony, der zwar dicht ist, aber leicht fransig geschnitten wird. Die Frisur sieht somit so aus, als wäre sie einem alten französischen Film entsprungen.

Wem steht der French Girl Bob? Wenn er gut geschnitten wird, steht dieser Bob so gut wie jeder. Frauen mit leicht welligem, dichtem Haar haben allerdings einen Vorteil, denn für sie ist die Frisur besonders pflegeleicht und super easy zu stylen.

Lesen Sie auch: Der French Girl Bob im lässig-eleganten Undone-Look: So sieht der pflegeleichte Trend für 2023 aus

Choppy Bob mit Pony

Choppy Bob mit Wispy Bangs für dünnes Haar

Wer nach einem neuen Haarschnitt träumt, der lässig aussieht und schnell gestylt wird, sollte unbedingt den Choppy Bob mit Pony in Betracht ziehen. Diese angesagte Bob-Frisur im Undone-Look ist der ideale Haarschnitt für den Frühling, da sie so gut wie kein Styling braucht und auch zerzaust und messy toll aussieht. Das Einzige, was etwas mehr Aufmerksamkeit benötigt, ist der Pony, aber wenn man die perfekte Form findet, wird er morgens ruckzuck gestylt.

Wem steht der Choppy Bob mit Pony? Da bei dieser Frisur die Haare abgestuft werden, eignet sie sich ideal für Frauen mit dicker Haarstruktur, die ihm etwas Gewicht entnehmen wollen. Der Haarschnitt kommt bei leicht welligem bis lockigem Haar besonders gut zur Geltung, aber auch Frauen mit glatten Haaren können den Look zu eigen machen, wenn sie dazu einen Vollpony tragen.

Lesen Sie auch: Choppy Bob mit Pony: Entdecken Sie die schönsten Bob-Varianten für einen modernen Look!

Der freche Wolf Bob

Wolf Bob Frisur stufige Kurzhaarfrisur

Wer hat Stufen gesagt? Der angesagteste Stufenschnitt für kurze Haare ist der Wolf Bob, der durch zotteligen, in den Spitzen gewellten Stufen gekennzeichnet wird. Im Stil der Vokuhila geschnitten, verleiht dieser Bob dem Haar ein Extraportion Volumen und zaubert einen frechen, trendigen Look. Die Frisur kann auch in einer längeren Variante getragen werden, nämlich dem Wolf Lob, den die Wednesday-Schauspielerin Jenna Ortega bei den Golden-Globes präsentiert hat.

Wem steht der Wolf Bob? Wie die meisten Bob-Frisuren passt auch diese freche Variante zu fast allen Gesichtsformen. Dies liegt daran, dass der Schnitt an das Gesicht angepasst werden kann, sodass es vorteilhafter wirkt. Was den Haartyp angeht, ist die Frisur eine besonders gute Wahl für Frauen mit dünnem, plattem Haar.

Lesen Sie auch: Wolf Bob: Das ist die angesagte Trendfrisur 2023, die Frauen jeden Alters ausprobieren wollen!

Mehr Länge, bitte: Der Shoulder Grazing Bob

Shoulder Grazing Bob mit Vorhangpony und Ombre Look

Okay, eins steht schon fest: der Bob, geschnitten auf Kinnhöhe ist diesen Frühling hoch im Kurs. Was aber, wenn Sie noch nicht bereit sind, die Haare so kurz abzuschneiden? Dann ist der Shoulder Grazing Bob die Antwort. Diese mittellange Frisur zeichnet sich durch mehr Länge aus und gilt als eine der pflegeleichtesten Bob-Varianten überhaupt. Wie der Name schon sagt, werden dabei die Haare so geschnitten, dass sie die Schultern gerade berühren bzw. knapp darunter reichen. Durch die zusätzlichen paar Zentimeter bietet die Frisur zahlreiche Styling-Varianten und was noch besser ist, jeder kann sie tragen.

Wem steht der Shoulder Grazing Bob? Wie bereits gesagt, ist die schulterlange Variante des Bobs für jeden geeignet – ganz egal, ob Sie dickes oder dünnes, glattes oder lockiges Haar haben. Auch die Gesichtsform spielt dabei keine Rolle, denn diese Frisur ist sehr schmeichelhaft und lässt sich wunderbar an jedes Gesicht anpassen.

Lesen Sie auch: Shoulder Grazing Bob: Die fabelhafte, schulterlange Frisur, die 2023 voll im Trend liegt

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig