Bauernzopf flechten: Einfache, anfängertaugliche Anleitung für den französischen Flechtzopf für jeden Anlass

Von Anne Seidel

Sind Sie noch auf der Suche nach der passenden Oktoberfest Frisur? Es muss nicht immer etwas besonders Originelles und Kompliziertes sein, damit es gut aussieht. Selbst ein einfacher Französischer Flechtzopf, auch als Bauernzopf bekannt, sieht atemberaubend aus und für so ziemlich jeden Anlass geeignet. Doch Anfänger sind sich wahrscheinlich nicht so ganz sicher, wie genau man ihn flechtet. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie, damit Sie den schönsten Bauernzopf flechten und präsentieren können. Und hierbei haben Sie die Wahl zwischen einem Zopf oder zwei seitlichen.

Bauernzopf flechten für Anfänger

Bauernzopf flechten - Anleitung für Anfänger zum Selbermachen

Egal, ob Sie Anfänger sind oder nicht, Sie wissen, dass das Haar zunächst einmal gut durchgebürstet werden sollte. Übrigens lässt sich frisch gewaschenes Haar etwas schwieriger stylen. Daher empfiehlt es sich, es einen Tag vor dem Event zu waschen, doch das entscheiden natürlich Sie. Sie können auch ein glättendes Stylingprodukt in die Haare einarbeiten.

Experten-Tipp für Damen mit glatten Haaren: Wenn Sie das Haar mit einem Lockenstab ein wenig wellen oder locken (Hitzeschutz nicht vergessen!), bevor Sie den Bauernzopf flechten, hilft das nicht nur beim Flechten selbst (durch die Wellen biegt es sich besser in den Zopf). Im Anschluss stehen auch nicht so viele oder sogar gar keine Haarspitzen ab.

Bauernzopf flechten - Haarsträhnen kreuzen und neue Strähnen aufnehmen

Bauernzopf flechten – Anleitung:

  • Nehmen Sie von der Haarpartie über der Stirn eine Strähne. Dabei sollte die Form eines Dreiecks entstehen. Diese Strähne teilen Sie nun in drei gleichgroße Strähnen. Versuchen Sie diese, wie im Bild voneinander getrennt zu halten: Die linke Strähne in der linken Hand, die rechte in der rechten Hand und die mittlere zwischen Daumen und Mittelfinger der rechten Hand.
  • Zu Beginn können Sie den Bauernzopf flechten, wie Sie auch einen normalen Flechtzopf flechten würden. Die linke Strähne legen Sie über die mittlere und die linke über die ehemals rechte, die gerade zur mittleren geworden ist. Die neue mittlere Haarsträhne befindet sich nun zwischen Daumen und Mittelfinger der linken Hand.

Bauernzopf flechten vom Oberkopf bis in den Nacken

  • Nach dem ersten Überkreuzen beginnen Sie, jedes Mal eine neue kleine Strähne mit dazuzunehmen. Bevor Sie also die rechte Strähne wieder über die mittlere legen, nehmen Sie ein wenig von den offenen Haaren gleich neben der Strähne auf. Das tun Sie auf beiden Seiten und immer wieder aufs Neue.
  • Sobald Sie sämtliche Haare aufgenommen haben und sozusagen unterhalb des Flechtzopfs nur noch einen Pferdeschwanz in der Hand halten, flechten Sie ganz normal weiter, ohne Strähnen aufzunehmen (logisch, denn es sind ja keine mehr da zum Aufnehmen). Sind Sie unten angekommen, binden Sie den Zopf mit einem Haargummi fest.
  • Damit der Zopf nicht ganz so streng und auch voluminöser aussieht, können Sie ihn an den Seiten vorsichtig ein wenig auseinanderziehen. Übertreiben Sie es aber nicht, um kurze Strähnen nicht herauszuziehen, die dann abstehen. Lediglich ein wenig sollten Sie den französischen Zopf lockern.

Den fertigen Zopf lockern für mehr Volumen


Wenn Sie möchten, können Sie die fertige Frisur noch mit Haarspray fixieren und auch Haaraccessoires sind geeignet, um den French Braid noch interessanter zu machen – Schleifen, Bänder und Spangen beispielsweise. Passen Sie die Accessoires Ihrem Outfit. Falls Sie beispielsweise ein Dirndl tragen, verwenden Sie Accessoires in derselben oder einer ähnlichen Farbe. Besitzt das Trachtenkleid Akzente aus Spitze, kann auch der Haarschmuck Spitze enthalten. Oder wie wäre es, wenn Sie ein Spitzenband mit in den Zopf einflechten?

Variieren Sie den Zopf

Zwei seitliche Zöpfe im französischen Stil selber machen - Boxer Braids

Wie bereits erwähnt, können Sie statt einem großen, mittleren Zopf am Hinterkopf auch zwei seitliche Zöpfe wählen, um den Look noch niedlicher zu machen. Doch nicht nur das. Mit dieser Flechttechnik lassen sich verschiedenste Frisurenvarianten umsetzen.

Variationen des französischen Flechtzopfs - Wie ein Kranz für eine Hochsteckfrisur


So kann der Zopf beispielsweise von einer Seite diagonal zur anderen verlaufen oder aber oberhalb der Stirn und über den Kopf wie ein Kranz (auch perfekt, wenn Sie leichte Wiesn Frisuren suchen). Wer es asymmetrisch mag, kann auch nur eine Seite des Haars zu einem Bauernzopf flechten. Lassen Sie ihn nach hinten laufen, während die restlichen Haare offen bleiben.

Pony zur Seite geflochten mit langem Zopf

Den frei hängenden Teil des Zopfs können Sie nach innen einwickeln, um eine interessante Hochsteckfrisur zu erhalten und auch einen Dutt können Sie auf die Schnelle zaubern. Oder wie wäre es, wenn Sie den losen Flechtzopf nicht französisch flechten, sondern stattdessen den Fischgrätzopf wählen und so eine interessante Kombi kreieren? In diesem Fall binden Sie den Zopf schon im Nacken zusammen, gestalten im Anschluss den Fischgrätzopf und binden auch diesen am Ende zusammen.

French Braids für lange und kurze Haare

Bauernzopf selber flechten für jeden Anlass

Den geflochtenen Zopf zu einem Dutt formen oder hochstecken

Bauernzopf seitlich entlanglaufen lassen für einen Kranz als Hochsteckfrisur

Haarkranz selber machen mit der französischen Flechttechnik

Möchten Sie den Bauernzopf flechten für kurze Haare? Hier finden Sie ein paar weitere Ideen für Flechtfrisuren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig