Rubbelkarte selber machen zu verschiedenen Anlässen – 2 Anleitungen & Ideen zur Verwendung

Rubbelkarte selber machen für Karten, Lose und mehr - Anleitungen zum Basteln

Selbstgemachte Rubbelkarten sind der Hit derzeit und können zu zahlreichen Zwecken verwendet werden. Falls Sie glauben, dass es bestimmt eine komplizierte Sache ist, eine Rubbelkarte zu basteln, liegen Sie vollkommen falsch. Nicht nur ist sie in wenigen Schritten gemacht. Es gibt sogar verschiedene Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können. Während die einen Acrylfarbe bevorzugen, verwenden andere wiederum Nagellack, den wohl jede Dame zu Hause hat. Welche anderen Materialien Sie benötigen, wenn Sie eine Rubbelkarte selber machen möchten, Anleitungen, sowie einige Ideen, wie Sie diese gebastelten DIY-Karten nutzen können, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

Rubbelkarte selber machen – Ideen für die Verwendung

Ideen für Rubbellose und -karten zur Hochzeit, für Trauzeugen, Brautjungfern und als Heiratsantrag

  • Lose basteln: Jeder kennt Rubbelkarten in Form von Losen. Dementsprechend sind Lose für eine Party genau der richtige Grund, wenn Sie unbedingt einmal eine Rubbelkarte selber machen möchten. Egal ob für eine spaßige Sommerparty, eine witzige Kinderparty, zu Halloween, für den Fasching oder zum Geburtstag, wenn Sie solche Lose selber machen, können viele verschiedene Partyspiele gespielt werden, die garantiert jedem Spaß machen werden. Und über die Gewinne werden sich erst recht alle freuen. Vergessen Sie aber nicht, auch ein paar Nieten zu basteln, wenn Sie jedes Rubbellos selber machen.
  • Rubbelkarten zur Hochzeit: Die Rubbelkarte zur Hochzeit wird besonders gern verwendet, wenn dem Trauzeugen oder der Brautjungfer ein „Antrag“ gemacht werden soll. Möchten Sie also auf besondere Weise Ihren Bruder, besten Freund oder eine andere Person um diese Ehre bitten, können Sie eine Rubbelkarte für den Trauzeuge basteln. Aber auch der eigentliche Heiratsantrag zwischen zwei Verliebten kann auf diese Weise durchgeführt werden. Lassen Sie sich einfach einen tollen Grund einfallen, weshalb Ihre Freundin die Karte rubbeln soll und die Überraschung dahinter ist die Frage „Willst du mich heiraten?“.
    Weitere Ideen: Hochzeitsmenü für alle Gäste zum Rubbeln; Dankeskarten für Gastgeschenke; Save-the-Date-Karten

Weltkarte als Rubbelkarte selber machen als Geschenk für Reiseliebhaber

  • Rubbelkarte zur Schwangerschaft: Viele organisieren heutzutage eine Party zur Bekanntgebung des Geschlechts, wobei selbst (und vor allem) die zukünftigen Eltern noch nicht Bescheid wissen. Sie können also auch zu diesem Anlass eine Rubbelkarte selber machen. Aber auch auf einer klassischen Babyparty sind sie eine willkommene Sache. Denn dort können wieder Spiele organisiert werden, für die Sie Rubbellose selbst machen können.
  • Grußkarte: Basteln Sie eine schöne Valentinskarte und fügen Sie eine beliebige Botschaft hinzu, die erst noch freigerubbelt werden muss oder basteln Sie eine Weihnachtskarte, Osterkarte, Grußkarte zum Geburtstag, eine Karte zur Taufe, zum Abschluss, zur Einschulung, zum Jubiläum etc.
  • Weltkarte für Reiseliebhaber: Eine Karte der Welt zum Freirubbeln aller besichtigten Länder oder ein beliebiges Land mit Sehenswürdigkeiten zum Rubbeln
  • Einladungskarten basteln: Die wichtigen Informationen auf der selbstgemachten Einladung, wie Datum, Uhrzeit und Ort können hinter einer Rubbelschicht versteckt werden. Diese Idee, für die Sie eine Rubbelkarte selber machen können, eignet sich für jede Art von Party.

Rubbelkarte selber machen ohne Acryl und mit Nagellack

Rubbelkarte selber machen - Anleitung für ein Herz mit Nagellack und Wachs

  • beliebige Karten zum Gestalten (z.B. für einen Antrag oder für Lose)
  • Schere
  • eine Kerze (Wachs) oder weißer Wachsmalstift
  • Nagellack in Silber, Gold, Kupfer oder einem anderen Metallic-Ton (am besten matt)

Bereiten Sie zuerst eine beliebige Karte vor, die in eine Rubbelkarte oder in ein Los umgewandelt werden soll. Möchten Sie eine Rubbelkarte selber machen, können Sie solche fertig ausdrucken oder aber selbst entwerfen. Nehmen Sie nun die Kerze oder den Wachsmalstift und reiben Sie mit dem Wachs die gesamte Fläche ein, die Sie abdecken möchten und die später freigerubbelt werden soll. Gehen Sie dabei sorgfältig vor und lassen Sie keine Stelle aus. Zum Schluss lackieren Sie denselben Bereich auch mit dem Nagellack.

Wachs und goldener Nagellack zum Basteln eines Rubbelfelds auf einer Karte


Verwenden Sie einen gut deckenden Nagellack, denn Sie dürfen nur eine dünne Schicht auftragen und keinesfalls sofort ein zweites Mal darüber lackieren, da das Ergebnis im Gegensatz zum Nagellack auf Fingernägeln nicht deckender wird, sondern klumpig und uneben. Eine zweite und vielleicht sogar dritte Schicht Lack wird aber dennoch höchstwahrscheinlich notwendig sein. In diesem Fall lassen Sie die erste Schicht unbedingt gut trocknen, bevor Sie die zweite auftragen.

TIPP: Nachdem Sie die Rubbelkarte selber machen, befestigen Sie mit Klebestreifen ein 1-Cent-Stück an eine beliebige Stelle der fertigen Karte, damit auch gleich nach dem Verschenken losgerubbelt werden kann.

Rubbelkarten selber machen mit Acrylfarbe und Spülmittel

Rubbelkarte selber machen zu verschiedenen Anlässen - Grußkarte mit goldenem Herz


  • Acrylfarbe in einer beliebigen Farbe (z.B. Gold, Silber, Kupfer)
  • Spülmittel
  • durchsichtige Klebefolie oder breites, durchsichtiges Klebeband
  • Pinsel (am besten Schaumpinsel, um Streifen zu vermeiden)
  • Schriftzug/Botschaft auf Papier

Bereiten Sie die Botschaft (oder Karte) vor, bevor Sie die Rubbelkarte selber machen. Diese kann nach Belieben mit der Hand aufgeschrieben oder ausgedruckt sein. Auf die Stelle, die später freigerubbelt werden soll, kleben Sie dann die durchsichtige Folie. Vermengen Sie in einem geeigneten Behälter das Spülmittel mit der Acrylfarbe in einem Verhältnis von 1:2. Während Sie beides miteinander verrühren, seien Sie vorsichtig, damit keine oder zumindest möglichst wenige Luftbläschen entstehen.

Mit Acrylfarbe und Spülmittel Rubbellose basteln für die Party

Wie auch beim Nagellack werden mehrere Schichten benötigt. Lassen Sie aber jede Schicht erst gut trocknen, bevor Sie die nächste auftragen. Sobald Ihre Botschaft nicht mehr zu sehen ist, sind Sie fertig. Die Karte lassen Sie dann noch einmal mehrere Stunden trocknen. Auf diese Weise können Sie nun beliebig viele Rubbelkarten selber machen.

Selbstgemachte Grußkarten zum Verschenken mit witzigem Rubbelfeld

Ballons oder andere Motive ausdrucken und in ein DIY Rubbellos oder -karte verwandeln



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!