Beton Blumentopf für drinnen und draußen selber machen – 5 effektvolle Ideen mit Anleitung

Beton Blumentopf selber basteln in interessanten Formen und Farben


Auf Pinterest dreht sich alles um Beton und passend zum Thema haben wir heute einige Anleitungen für Beton Blumentopf DIY für Sie. Das optisch moderne Material kann für wirklich jeden Einrichtungsstil genutzt werden und somit zusammen mit schönen Pflanzen und Blumen Ihren Innen-, aber auch den Außenbereich zieren. Das Tolle an diesem Material ist außerdem, dass es sich wunderbar einfach mit ihm arbeiten lässt, sodass sich selbst Bastelanfänger an die folgenden Projekte trauen können. Aber überzeugen Sie sich einfach selbst und suchen Sie sich Ihren Lieblingsblumentopf aus, den Sie dann gleich einmal nachbasteln. Viel Spaß beim Nachmachen!

Beton Blumentopf selber machen mit Muffinförmchen

Beton Blumentopf im Muffinförmchen aus Silikon selber machen

  • schnelltrocknender Bastel-Beton
  • Muffinförmchen aus Silikon
  • Korken
  • Nägel
  • optional wasserfeste Stifte zum Bemalen

Wie groß die Korken sein sollten, den Sie für die Herstellung von diesem Beton Blumentopf benötigen, hängt von der Größe der Muffinförmchen, die Sie gewählt haben, ab. Der Durchmesser der Korken zum Basteln sollte oben und unten je etwa 2 cm kleiner sein, um einen Hohlraum schaffen zu können. Stellen Sie einen Korken auf seine breitere Seite, stülpen Sie eine Form darüber, stechen Sie mittig einen Nagel durch beides und schieben Sie den Nagel fast komplett durch den Korken.

Anleitung für einen kleinen Beton Blumentopf mit Muffinmuster

Mischen Sie nun den Beton beispielsweise in einem Einweckglas. Das Gemisch kann ruhig etwas flüssiger sein, um sich danach besser im Förmchen verteilen zu können. Füllen Sie damit den Bereich zwischen Korken und Muffinförmchen aus und klopfen Sie die Form danach ein paar Mal auf den Tisch, um Luftbläschen zu entfernen und den Beton gut zu verteilen. Lassen Sie den Beton etwa 15 Minuten antrocknen, woraufhin Sie die Korken ein paar Mal drehen, um zu verhindern, dass sie zu fest am Bastel-Beton kleben bleiben. Außerdem können Sie so später leichter entfernt werden.

Beton Blumentopf mit geriffelter Optik und dezenten Farbakzenten

Sobald jeder Beton Blumentopf getrocknet ist, können Sie alle aus den Formen nehmen und für weitere 24 Stunden aushärten lassen. Danach können Sie sie nach Belieben bemalen. Im Beispiel wurden wasserfeste Filzstifte verwendet, um die Ränder hervorzuheben, aber Sie können sich natürlich auch selbst etwas einfallen lassen. Die Löcher im Boden vom Beton Blumentopf dienen in Zukunft der Drainage, um Wasserstau zu vermeiden.

Dreieckigen Blumentopf aus Beton selber machen

Dreieckige Beton-Blumentöpfe mit goldener Farbe mit uahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten


  • Beton
  • Karton oder Pappe für die Gießformen
  • Vorlage für die Gießformen zum Ausdrucken
  • Behälter zum Mischen des Betons
  • Schere oder Teppichmesser
  • Kleber
  • Klebeband
  • Handschuhe
  • optional goldene Farbe

Aus Pappe eine Gießform basteln und mit Zementgemisch auffüllen


Wie wäre es, wenn Sie den Blumentopf aus Beton eckig gestalten? In dreieckiger Form lassen sich mehrere Töpfe zudem zu interessanten und zahlreichen Varianten zusammenstellen. Für die Herstellung müssen Sie zuerst einmal die Gießform vorbereiten. Drucken und schneiden Sie sie aus, übertragen Sie sie auf den Karton und schneiden Sie wieder aus. Falten Sie an den dafür vorgesehenen Bereichen und kleben Sie die Seiten zusammen, bis Sie eine dreieckige Form erhalten. Innen versehen Sie die Kanten mit Klebeband, um das Auslaufen des Betons zu verhindern. Basteln Sie aus dünnen Pappstreifen noch Ringe, wie im Bild zu sehen und kleben Sie sie ins Innere des großen Dreiecks. Auf diese Weise erhalten Sie nicht nur Löcher für die Drainage, sondern auch Öffnungen zum Aufhängen. Zum Schluss haben Sie eine große und eine kleinere Form.

Die fertigen Blumentöpfe besitzen Löcher für die Drainage

Mischen Sie nun den Beton und füllen Sie mit ihm den Boden des großen Dreiecks bis auf Höhe der Ringe auf. Der Beton sollte am besten etwas flüssiger sein, um besser gegossen werden zu können. Stellen Sie nun das kleine Dreieck hinein und achten Sie darauf, dass es wirklich mittig steht. Sie können es auch vorsichtshalber mit Klebeband von allen drei Seiten am großen Dreieck fixieren. Gießen Sie nun den Beton zwischen beide Dreiecke ein, um die Seitenwände zu schaffen. Mit einem Zahnstocher, Stock oder Eisstiel können Sie den Beton nach dem Gießen gleichmäßig in der Form verteilen.

Vertikalen Garten zusammenstellen mit kleinen Pyramiden mit Sukkulenten

Lassen Sie die Beton Blumentopf nun lange genug trocknen. Um Risse zu vermeiden, sollten Sie den Beton täglich mit Wasser besprühen und mit einer Plastiktüte oder -folie abdecken. Ist der Beton getrocknet, entfernen Sie die Pappe. Da Beton sehr alkalisch ist und sich das negativ auf die Pflanzen auswirken kann, können Sie jeden Beton Blumentopf danach auch für einen Tag in Wasser stellen. Lassen Sie die Töpfe dann trocknen und schon können Sie sie beliebig bepflanzen. Wenn Sie möchten, können Sie sie aber auch erst einmal beliebig bemalen und gestalten.

Kugelförmige Pflanzgefäße selber machen

Origineller Beton Blumentopf in Form einer Kugel für Sukkulenten

  • runde Ballons mit beliebiger Größe
  • schnelltrocknender Zement
  • Gummihandschuhe
  • altes Metallsieb mit Haken
  • Behälter zum Mischen
  • Plastiktüte
  • alte Waschschüssel
  • 3 Wattestäbchen
  • großer Schwamm
  • Pflanzen
  • passende Blumenerde für die von Ihnen gewählten Pflanzen

Für den kugelförmigen Beton Blumentopf benötigt man einen Ballon als Vorlage

Blasen einen Ballon in der gewünschten Größe auf. Bedenken Sie, dass der Beton Blumentopf danach noch etwas größer wird aufgrund der Dicke des Betons. Legen Sie die Waschschüssel mit der Plastiktüte aus und füllen Sie ein Glas Wasser, das Sie bei sich mit einem Lappen bereitzustehen haben sollten. Mischen Sie nun den Beton in dem dafür vorgesehenen Behälter. Verwenden Sie dabei Handschuhe, da Sie zum Mischen am besten Ihre Hände verwenden. Gießen Sie etwa 120 ml Wasser in den Mischbehälter und geben Sie nach und nach Zement dazu, bis Sie eine dickflüssige Konistenz erhalten, die Sie auf dem Ballon auftragen können, ohne dass der Beton zerläuft. Probieren Sie ab und zu einfach, indem Sie den Ballon einreiben. Sind Sie mit der Konsistenz nicht zufrieden, entfernen Sie einfach den Beton wieder, legen Sie ihn zurück in den Behälter und geben je nach Notwendigkeit mehr Wasser oder Zement dazu.

Einfache Bastelanleitung für DIY Projekte mit modernem Beton-Look

Hängen Sie das Sieb in die Waschschüssel und beginnen Sie nun nach und nach den Ballon auf einer Seite mit dem Bastel-Beton zu bedecken. Der Bereich mit dem Knoten sollte dabei frei bleiben, denn das wird die Öffnung vom Beton Blumentopf, in die Sie die Pflanzen pflanzen. Diese sollte nicht zu klein sein. Wird der Beton während der Arbeit zu trocknen, befeuchten Sie ihn oder Ihre Hände einfach mit Wasser. Gehen Sie zu der anderen Hälfte über und versuchen Sie einen gleichmäßigen Übergang zu schaffen. Brauchen Sie mal eine Pause, können Sie den Ballon auf dem Schwamm ablegen.

Die Wohnung oder den Garten dekorieren mit bepflanzbaren Kugeln

Befeuchten Sie zum Schluss ein Wattestäbchen und formen Sie drei Drainage-Löcher in den unteren Bereich (gegenüber vom Knoten). Lassen Sie den Ballon nun auf dem Schwamm oder im Sieb hart werden. Stellen Sie ihn dafür aber keinesfalls in die Sonne, denn dann kann sich der Ballon ausdehen und zerplatzen. Nach etwa ein bis zwei Stunden können Sie den Ballon zerplatzen und entfernen. Mischen Sie erneut Beton und verstärken Sie den Beton Blumentopf, indem Sie ihn innen verteilen und die Wände etwas dicker machen. Verschließen Sie dabei aber nicht aus Versehen die Löcher! Sobald auch dieser Beton getrocknet ist, können Sie Ihre Pflanzen hineinpflanzen.

Hängender Blumentopf in Betonoptik

Hängende Blumentöpfe in Pyramidenform und Beton-Optik

  • Farbe in Beton-Optik
  • Bastelton für den Ofen
  • ein dünnes Seil
  • Holzperlen
  • Strohhalm
  • eine Pflanze und Blumenerde
  • optional: goldene Farbe oder Blattgold und Pinsel für die Gestaltung vom Beton Blumentopf

Möchten Sie nicht ausgerechnet mit Beton basteln, können Sie auch stattdessen dieses moderne Material lediglich imitieren. Ein Beispiel für einen solchen Beton Blumentopf ist dieses Modell aus Bastelton. Rollen Sie den Ton aus, bis er eine Dicke von etwa 6 bis 12 mm hat. Schneiden Sie dann die gewünschten Formen aus. Für das Modell aus dem Beispiel benötigen Sie drei ungefähr gleichgroße Dreiecke (Sie können im Voraus eine Vorlage aus Papier oder Karton ausschneiden und verwenden).

Für den Blumentopf in Betonoptik wird Bastelton verwendet und geformt

Die drei Seiten für den Beton Blumentopf befestigen Sie nun vorsichtig aneinander, indem Sie die Seiten aneinander pressen und den Ton verwischen. Vor allem innen ist es wichtig, Fugen zu vermeiden und glatte Übergänge zu schaffen, damit die zukünftigen Übertöpfe wasserdicht sind. Stechen Sie nun mit dem Strohhalm je ein Loch in jede Seite, mit deren Hilfe Sie die Töpfe später aufhängen können. Stellen Sie die Form wie eine Pyramide auf ein Backblech und backen Sie entsprechend den Anweisungen des Herstellers.

Schöne Blumentöpfe zum Aufhängen und mit Blattgold verziert

Sobald der Ton abgekühlt ist, können Sie ihn mit der Farbe gestalten und die moderne Betonoptik schaffen. Nachdem die Farbe getrocknet ist, können Sie den Beton Blumentopf beliebig gestalten. Im Beispiel wurde Blattgold verwendet, aber auch einfache Farbe ist geeignet. Zum Schluss binden Sie noch das Seil in beliebiger Länge an allen drei Seiten fest. Oben, wo die drei Stücke zusammentreffen, binden Sie einen Knoten und schmücken ihn mit einer Holzperle, die Sie zuvor ebenso mit der Farbe und dem Blattgold umgestalten können. Pflanzen Sie nun noch die Pflanze und schon sind Sie fertig!

Selbstgemachtes aus Beton – Mini-Töpfe im Marmor-Look

Blau und rosa zum Gestalten von Pflanzbehältern im Marmor- oder Ombre-Look

  • Bastel- oder Feinbeton
  • Betonfarbpigment
  • Farbpigmente für Beton
  • Klorolle oder alternativ kurze Kupferrohrstücke
  • Behälter in beliebiger Größe und Form als Gießform
  • Sukkulenten
  • Handschuhe
  • Behälter zum Mischen
  • alter Löffel oder anderes Werkzeug zum Rühren

Mit Handschuhen mischen Sie den Beton den Anweisungen des Herstellers entsprechend. Entnehmen Sie eine beliebige Menge davon und färben Sie sie in einem anderen Behälter mit Farbpigment. Geben Sie dann den nicht gefärbten Beton zum gefärbten und rühren Sie nur wenige Male um, damit der Marmor-Effekt entsteht. Sie können aber auch ohne Färbung weitermachen.

Mit Pigmentfarbe Beton in beliebigen Farben gestalten und zum Basteln verwenden

Falls Sie das Kupferrohr verwenden: Füllen Sie die Gießform zu etwa zwei Dritteln mit dem Betongemisch und stecken Sie das Kupferrohr hinein, aber nur so tief, dass es noch ein wenig über den Rand des Behälters hervorragt. Füllen Sie dann die Form um das Rohr herum mit Beton auf. Falls Sie kein Rohr verwenden möchten, nehmen Sie einfach eine Klopapierrolle, die Sie später wieder entfernen können. Klopfen Sie den Behälter zum Schluss ein paar Mal auf Ihre Arbeitsfläche, um Luftbläschen zu entfernen. Lassen Sie den Beton trocknen und entfernen Sie die Klorolle. Das Kupferrohr bleibt jedoch zur Zierde im Beton Blumentopf. Pflanzen Sie die Sukkulente im entstandenen Loch.

Idee für Ombre-Effekt

Bunte Töpfe für Blumen und Pflanzen mit Ombre-Effekt aus zwei Nuancen

Statt für den Marmor-Effekt können Sie sich auch für einen interessanten Ombre-Effekt entscheiden. In diesem Fall benötigen Sie zwei bis vier Nuancen einer Farbe, die Sie dementsprechend in zwei bis vier verschiedenen Behältern mischen. Füllen Sie dann erst die erste beziehungsweise die zwei oder drei ersten Nuancen in den Gießform, fügen Sie das Rohr oder die Rolle hinzu und füllen Sie mit der zweiten beziehungsweise den restlichen zwei oder der vierten Farbe auf. Die darauffolgenden Schritte sind diegleichen wie für den Marmor-Effekt.

Auf diese Weise können Sie auch große Pflanzkübel aus Beton für den Garten herstellen. Dann benötigen Sie lediglich eine größere Menge an Beton und natürlich einen größeren Behälter, in den Sie das Betongemisch gießen und aushärten lassen. Dann können Sie Ihren Eingangsbereich, die Terrasse, den Balkon oder aber Ihren Garten mit einem solchen effektvollen Beton Blumentopf schmücken.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!