Insektentränke im Garten selber bauen: einfache DIY-Ideen, damit Sie Bestäuber in Ihren Außenbereich anlocken!

von Lina Bastian
Werbung

Vielleicht haben Sie Bienen im Schwimmbad oder in einem Graben im Garten gesehen, die Wasser trinken. Diese Wasserquellen können jedoch Chlor, Pestizide oder andere schädliche Chemikalien enthalten. Wenn Sie nützliche Insekten in Ihren Garten anlocken möchten, sollten Sie sich um sie richtig kümmern. In den heißen Tagen lieben Insekten frisches Wasser, genauso wie alle andere Lebewesen. Daher brauchen sie Zugang zu einer sicheren Wasserquelle im Außenbereich und Sie können Wasser für Insekten versorgen, indem Sie ganz einfach eine Insektentränke im Garten selber bauen. Hier finden Sie einige interessante Ideen!

Warum brauchen Bienen Wasser?

Еine bienen wassertränke im außenbereich ist so nützlich

Bienen trinken Wasser, genau wie Menschen, aber wissen Sie, dass die Insekten Wasser auch für Klimatisierung brauchen? Wenn es heiß ist, legen sie einen dünnen Wasserfilm über die Bienenzellen, damit sie den Bienenstock kühlen. Auch für die Fütterung der Jungbienen wird Wasser gebraucht. Und diese Nahrung kann am ersten Tag bis zu 80 % aus Wasser bestehen! Mit Wasser verdünnen die Bienen ihren Honig, wenn er kristallisiert. Daher ist eine Bienen-Wassertränke im Außenbereich so nützlich.

Eine Insektentränke im Garten selber bauen

insektentränke im garten selber bauen einfache diy ideen

Werbung
DIY

Basteln mit Kindern - Allgemeine Tipps & Ideen für kreative Bastelprojekte

Das Basteln mit Kindern ist eine praktische Sache. Nicht nur werden die Kleinen auf diese Weise auch bei schlechtem Wetter wunderbar beschäftigt. Hinzu komm

Eine DIY Insektentränke ist wirklich einfach zu bauen und jeder kann im eigenen Garten einen geeigneten Standort finden, wo man eine Insekten-Trinkstation stellen kann. Auch Vogeltränken eignen sich perfekt. Wenn Sie die Insektentränke basteln, beachten Sie nur, dass sie flach ist, weil Bienen nicht schwimmen können.

Die einfachste Insektentränke selber machen

so können sie die einfachste insektentränke selber machen

Werbung

Nehmen Sie einfach einen flachen Behälter, oder eine große Schüssel aus der Küche, füllen Sie den Behälter mit frischem Wasser und legen Sie Glaskiesel oder Murmeln auf den Boden. Schütten Sie sie ins Gefäß, sodass die Insekten bequeme Stellen haben, wo sie sich halten können, während sie Wasser trinken. Auch Ihre Kinder können bei der Bastelei mitmachen, indem sie ein niedliches Design mit den Glaskieseln gestalten. Das wird ihnen bestimmt Spaß machen!

Vogeltränke als Wassertränke für Bienen verwenden

nehmen sie ein kolibri futterhaus und füllen sie es mit wasser

waschbär auf blumentopf malen
DIY

Blumentöpfe bemalen mit Kindern: 15 bunte Bastelideen für die Kleinen

Lassen Sie die Kinder Blumentöpfe bemalen, wenn Sie nach tollen und einfachen Aktivitäten für den Winter suchen.

Nehmen Sie ein Kolibri-Futterhaus und füllen Sie es mit Wasser. Solche Kolibri-Futterhäuschen sind billig und eignen sich hervorragend z. B. als Insektentränke zum Aufhängen im Garten. Finden Sie einen windgeschützten Standort im Außenbereich und die Insekten werden Ihnen dankbar sein.

Eine mit Steinen gefüllte Hühnertränke benutzen

Hühnertränken sind robust und halten der Witterung stand. Wenn Sie Kieselsteine oder Murmeln hinzufügen, können Sie sie als selbstgemachte Insektentränken verwenden. So einfach kümmern Sie sich um die Bestäuber in Ihrem Garten, indem Sie sie in den heißen Monaten mit Wasser versorgen. Lassen Sie Ihre Kinder im Voraus den Behälter bunt bemalen, so werden Bestäuber sicher angezogen und zudem schaffen Sie eine farbenfrohe und niedliche Stelle im Garten.

Wasserquelle für Insekten mit Steinen und Stöcken

es ist sehr bequem, wenn sie ihren behälter mit steinen befüllen

Es ist sehr bequem, wenn Sie Ihren Behälter mit Steinen befüllen und einige kleine Stöcke hinzufügen. Lassen Sie soviel Platz, damit die Insekten genug Wasser zu trinken haben, aber das Wasser darf nicht zu tief sein, damit sie nicht ertrinken. Eine solche Kombination ist einfach zu gestalten und Sie können damit spielen, bis Sie ein schönes Design erreicht haben.

Eine Bastelei mit Weinkorken gestalten

Verwenden Sie Weinkorken, wenn Sie Ihre Bienentränke selber bauen. Sie schwimmen an der Oberfläche und bieten den Bestäubern sicheren Platz zum Landen. Sie sind groß genug, damit sich die Bienen halten können, währen sie Wasser trinken. Und dann können sie auch bequem davon fliegen.

Flaschendeckel kommen auch ins Spiel

Für diese Insektentränke brauchen Sie einige Flaschendeckel, Heißkleber und einen Holzast. Kleben Sie einfach die Flaschendeckel auf den Holzast, füllen Sie alle Flaschendeckel mit frischem Wasser und dann stecken Sie Ihre Bienentränke einfach in die Mitte des Blumenbeetes. Sie können die Deckel fast bis zum Rand mit Wasser füllen, damit die Bienen Wasser trinken können, ohne sich zu sehr bücken zu müssen.

Bester Standort für eine selbstgemachte Bienentränke

bienen trinken wasser, genau wie menschen

Es ist gut, wenn Tränken den Bienen sowohl Wasser zum Trinken als auch einen Platz zum Ausruhen bieten. Wo können Sie Ihre Insektentränke aufstellen? Der beste Platz für Bienentränken ist in der Nähe von farbenfrohen Blumen im Garten und an windgeschützten Standorten im Außenbereich, die nicht zu viel begangen sind. So haben die nützlichen Insekten einen sicheren und ruhigen Platz für Ihren Aufenthalt in Ihrem Garten.

Wie man die Trinkstation sicher macht?

Es ist sehr wichtig, dass Bestäuber, die in Ihren Garten angelockt werden, um Wasser zu trinken, einen sicheren Platz zum Landen haben. Daher ist es ratsam, Ihre Behälter immer mit Steinen oder anderen kleinen Gegenständen zu befüllen, die aus dem Wasser ragen. So halten sich die Insekten und fühlen sich sicher. Sie brauchen unbedingt eine Möglichkeit, aus dem Wasser kriechen zu können. Beachten Sie, dass Sie dem Wasser KEINEN Zucker hinzufügen dürfen. Wenn die Bestäuber das Zuckerwasser trinken, werden sie dann die Pflanzen in Ihrem Garten nicht mehr besuchen. Ein wenig Salz im Wasser lockt oft Bienen an, daher können Sie versuchen, dem Wasser Salz anstelle von Zucker beizumischen.  Sobald sie Ihre Wasserquelle nutzen, werden sie immer wieder zurückkehren.

Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt.

Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen.

Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.