Blumentopf aus Beton selber machen – Anleitung

von Ramona Berger
Werbung

Blumentopf aus Beton -selber-machen-sukkulenten

Sukkulenten werden gern als Deko eingesetzt, denn sie sind echt robust, absolut genügsam und brauchen kaum Pflege. Diese Pflanzen können mit ganz wenig Erde auskommen und ganz nach Belieben und in unterschiedlichen Behältern arrangiert werden. Heute zeigen wir Ihnen wie Sie einen modernen Blumentopf aus Beton für Ihre Sukkulenten selber machen können und zwar in wenigen Schritten.

Blumentopf aus Beton selber-machen-materialien

– Antihaft Backblech
– Kleiner Kunststoffbehälter
– Feinbeton
– Kübel zum Anrühren
– Stäbchen zum Rühren
– Schere
– Tac Klebepads
– Salatöl oder Vaseline
– Kleine Sukkulenten

1. Einen kleinen Kunststoffbehälter wählen, der flacher als von Ihnen ausgewähltem Backblech ist. Mindestens 1 cm kleiner, damit eine stabile Schicht aus Beton gebildet werden kann.

blumentopf-beton-selber-machen-plastikbehalter-schneiden

blumentopf-beton-selber-machen-gussform-backblech-plastikbehalter

2. Einen langen, dünnen Streifen aus Tac Klebepads zwischen den Fingern rollen und ihn auf der Innenseite des kleinen Behälters kleben. Sicherstellen, dass es nur leicht über die Kante des Behälters kommt, ohne die Außenkante zu bedecken. Nach unten, am Boden des Backblechs kleben und drücken. Dort positionieren, wo Sie das Loch für die Pflanzen zu sein mögen. Die Oberfläche des Kunststoffbehälters mit einer dünnen Schicht von Vaseline abdecken, um das Entfernen des Betons vom Backblech später leichter zu machen.

blumentopf-beton-selber-machen-klebepads-anbringen

blumentopf-beton-selber-machen-gussform-vorbereiten

Blumentopf aus Beton
DIY

Basteln für Erwachsene - 55 originelle DIY Deko Ideen

Basteln für Erwachsene leicht gemacht - lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf mit diesen 55 DIY Dekoideen. Machen Sie selber bunte Kerzen, moderne Vasen

3. Den Beton nach den Verpackungsanweisungen mit Wasser im Kübel vermischen und in den Backblech gießen. Halten Sie den Behälter mit einer Hand, während Sie ein wenig Beton rund um die Basis gießen. Diesen Schritt mehrmals wiederholen, bis das Backblech vollständig gefüllt ist und den kleinen Behälter nicht mehr zu sehen ist.

blumentopf-beton-verruhren-plastikbecher

blumentopf-beton-selber-machen-giessen

blumentopf-beton-selber-machen-3-tage-trocknen-lassen

4. Das Backblech vorsichtig schütteln, damit alle Luftblasen an die Oberfläche steigen.

blumentopf-beton-selber-machen-backblech

5. Für mindestens 3 Tage trocknen lassen. Wenn Sie den Beton zu früh herausnehmen, würde er brechen oder bröckeln. Nach 3-4 Tagen aufmerksam die Seiten des Backblechs nach außen ziehen. Umdrehen und leicht am Boden tupfen, um den Beton herauszunehmen.

blumentopf-beton-selber-machen-herausnehmen

6. Nach ein paar Stunden soll die an der Luft ausgesetzte Oberfläche komplett verhärten.

Blumentopf aus Beton selber-machen-schleifpapier

7. Klebepads entfernen und keine Ecken und Kanten mit einem feinen Schleifpapier schleifen. Alles, was jetzt noch zu tun ist, die Sukkulenten in Ihrem neuen Blumentopf aus Beton zu arrangieren.

blumentopf-beton-selber-machen-anleitung

Blumentopf aus Beton
DIY

Deko Ideen zum Selbermachen - Bastelideen für Erwachsene und Kinder

Wir zeigen Ihnen 40 schöne Deko Ideen zum Selbermachen - bemalen Sie Steine, arrangieren Sie Buchstaben auf der Kommode oder machen Sie Papier-Blumen -das

blumentopf-beton-selber-machen-antihaft-backblech

blumentopf-beton-selber-machen-diy

blumentopf-beton-selber-machen-drei-sukkulenten-arten

blumentopf-beton-selber-machen-feinbeton-gussform

blumentopf-beton-selber-machen-sukkulenten-arrangieren

blumentopf-beton-selber-machen-sukkuleten-arten-arrangieren

Quelle: homedit.com

Ramona aus Frankfurt ist Mutter der zweijährigen Kaia. Ihre Leidenschaften sind Zumba, Natur und Gärtnern, was sie in ihrem Hinterhofparadies auslebt. Sie sucht ständig nach Mama-Hacks und Kochtipps, um den Alltag effizienter zu gestalten. Kreative Ideen für Kinderentwicklung und aktuelle Trends in Mode und Ernährung begeistern sie ebenfalls. Seit 2013 schreibt Ramona für Deavita, stets gründlich recherchiert und oft durch Experteninterviews gestützt. Sie hat Psychologie in Freiburg studiert.