Holz altern – 10 zugängliche Mittel für einen Vintage-Look

von Rafaela Riedemann
Werbung

holz altern holzoberfläche-abgenutzt-kommode-dekoration-bild-vase-sofa

Wollen Sie antikes Holz über Nacht haben? Möbelstücke, die aussehen, als wären sie schon ziemlich alt, besitzen einen besonderen Charme und Stil und tragen in sich in gewissem Sinne ein vorheriges Leben. Um innerhalb von kurzer Zeit das Holz altern zu lassen und ihm künstlich einen Used-Look zu verleihen, gibt es viele Möglichkeiten und Techniken, mit denen wir Sie in diesem Artikel vertraut machen.

Holz altern mit Hausmitteln

holz altern holzbrett-unterlage-blau-paste-natron-wasser-tuch-messbecher

Werbung

Wenn Sie Ihren Möbelstücken oder hölzernen Gegenständen eine abgenutzte Oberfläche verleihen wollen, können Sie auf einige Hausmittel zugreifen. Damit das Holz ein wärmeres, rustikales und dunkleres Aussehen bekommt, können Sie es mit Kaffee einfärben.

mit Kaffee

holz altern kaffee-sud-färben-tisch-gartenmöbel-bürste-plastikbehalter-stuhl

Werbung

Machen Sie einen starken Kaffee, lassen ihn gut ziehen und abkühlen. Tragen Sie dann den Sud auf das Holz und warten ab, bis der Kaffee komplett eingetrocknet ist. Bürsten Sie ausschließlich die Holzoberfläche ab und der  gewollte Vintage-Look ist schon erreicht.

mitNatron

holz altern kommode-grau-verwittert-bild-glasbehälter-korb-fernseher

Mit Natron, der meistens in jedem Haushalt vorhanden ist, können Sie innerhalb von kurzer Zeit dem Holz eine verwitterte Optik verleihen. Damit die Holzoberfläche den typischen grauen Stich bekommt, als wenn nach langem Stehen im Freien die Sonne das Material ausgebleicht hat, verwenden Sie eine Mischung aus Backnatron und Wasser.

holz altern natron-schälchen-holzlöffel-holzunterlage-rillen-gebrauchsspuren-kratzer

Holz altern
Möbel

Designer Gartensofa von Verpan - Ein Hingucker im Innen- und Außenbereich

Das Designer Gartensofa Cloverleaf von Verpan hat ein einzigartiges Design und gilt als ein echter Hingucker sowohl im Indoor, als auch im Outdoor Bereich.

Tragen Sie die entstandene Paste auf das Holz auf und lassen das Möbelstück mindestens 6 Stunden an der Sonne trocknen, wenn die Größe und die Beschaffenheit des Gegenstandes das erlaubt. Bürsten Sie anschließend die getrocknete Masse runter und waschen die Oberfläche ab.

mit Stahlwolle und Essig

holz-altern-essig-stahlwolle-einweckglas-bürsten-holzbretter-tisch-hausmittel

Eine weitere und unkomplizierte Methode ist die Kombination von Stahlwolle und Essig. Stahlwolle gibt es fast in jedem Haushalt in Form von Topfreiniger. Füllen Sie in ein Einmachglas ein Stück Stahlwolle und etwas Apfelessig ein. Lassen Sie diese Mischung im verschlossenen Behälter 24 Stunden stehen, damit Sie das gewünschte Ergebnis bekommen.

holz-altern-hell-dunkel-färbung-bretter-bürste-nuance-holzoberfläche

Wollen Sie eine Beize mit intensiverer Färbung haben, verwenden Sie mehr und feinere Stahlwolle und lassen die Mischung länger stehen. Sobald der Essig durch der chemischen Reaktion eine metallische, graue Farbe angenommen hat, können Sie es mit einem Schwamm mit der entstanden Beize bestreichen.

Holz flämmen

holz-altern-gasbrenner-flamme-schwarz-hell-schicht-brennfleck-asche

Eine etwas aufwendigere Methode,mit welcher aber ein tolles Ergebnis erreicht wird, ist das Abflammen der oberen Schicht des Holzes mit einem Gasbrenner. Hier muss das Holz unbedingt unbehandelt sein, da ansonsten schädliche Dämpfe entstehen können. Diese Variante der Holzbearbeitung eignet sich für hölzerne Gegenstände, die auf eine feuerfeste Unterlage im Freien gestellt werden können. Das Holz muss erstmals richtig mit dem Brenner verbrannt werden, so dass es zu qualmen anfängt. Mit einer Drahtbürste können Sie die dünne Schicht Asche ordentlich ausbürsten, bis die Farbe ungleichmäßig wird und Rillen entstehen. Dadurch kommt die Maserung schön zur Geltung und das Material bekommt eine schöne, raue und strukturierte Oberfläche. Die Oberfläche erscheint wie natürlich verwittert.

mit Drahtbürste abbürsten

holz-altern-künstlich-werkzeug-drahtbürste-aufsatz-holzbrett-werkraum

Wenn Ihnen die Abflammenmethode nicht zusagt, können Sie denselben Effekt mit einer Draht- oder Messingbürste  erzielen. Für größere Oberflächen können Sie auch einen Drahtbürstenaufsatz für eine Bohrmaschine besorgen und das Holz damit bearbeiten. Einfach mit der Kante der Bürste über das Holzmaterial waagerecht gehen und so dem Holz das gewünschte Vintage-Aussehen geben.

Gebrauchsspuren entstehen lassen

holz-altern-werkzeug-utensilien-drahtburste-hammer-schutzbrille-ohrenschutz

Alte Möbelstücke oder Gegenstände aus Holz sehen abgenutzt aus, weisen mehrere Gebrauchsspuren auf und haben Macken. Um das Holz alt aussehen zu lassen, können Sie einige Utensilien aus Ihrem Werkraum gut gebrauchen. Mit einem Hammer zum Beispiel können Sie tiefe Furchen in die Holzoberfläche hinterlassen. Sie können mit dem Hammer auch auf einen Kronkorken schlagen und so interessante Kerben auf dem Material erzeugen.

Durch Schlagen ein antike Optik verleihen

holz-altern-hammer-holzoberfläche-nadel-metall-dellen-gebrauchsspuren

ergonomische bürostühle der zukunft für optimalen komfort
Möbel

Innovation in der Sitztechnologie: Der Sihoo Doro S300 Anti-Schwerkraft ergonomischer Bürostuhl

Ein innovatives Produkt im Bereich Büromöbel ist der Sihoo Doro S300, ein ergonomischer Bürostuhl, der die Grenzen des üblichen Sitzkomforts überschreitet.

Wenn Sie einige Wurmlöcher nachahmen wollen, können Sie mit der Spitze eines Nadels auf die zu behandelnde Holzoberfläche schlagen. Damit das Holz Schrammen bekommt, können Sie einen Strumpf mit Nägeln oder Schrauben füllen und damit aufs Holz schlagen.

Mit Metallkette

holz-altern-metallkette-muttern-schrauben-kratzer-holzbrett-ungleichmässig

Für eine zerkratzte und realistisch wirkende Oberfläche können Sie eine Metallkette verwenden, die zusätzlich mit Schrauben und Muttern bestückt ist. Bei dieser Variante müssen Sie vorsichtig sein, da die Kette oft zurückschnellt und Ihre Hand verletzen kann.

holz-altern-tisch-vintage-tropfen-wasser-wasserflecken-rillen-kratzer

Je nachdem, was für ein Holzgegenstand Sie altern lassen wollen, gibt es natürlich noch weitere Techniken. Toller Effekt für Tische zum Beispiel sind kleine Ringe, die von einem nassen Glas auf dunkleren Holzoberflächen hinterlassen werden. Abgeschrammte Ecken kann man beispielsweise mit einem kleinen Meißel bekommen.

holz-altern-chemisch-ammoniak-wasser-reagenzglas-kolben-lauge

Sie können einen Alterungseffekt mit einer Lauge aus Ammoniak und Wasser oder durch Räuchern mit Salmiakgeist erzielen. Da der Geruch sehr stark ist und schädlich sein kann, müssen Sie auf jeden Fall eine Atemschutzmaske verwenden oder Spezialisten an Ihre Seite holen.

holz-altern-masserung-farben-verschieden-kratzer-gebrauchsspuren

Das Ergebnis nach der Bearbeitung fällt von Holzart zu Holzart selbstverständlich unterschiedlich aus, aus diesem Grund empfiehlt sich ein Vorab-Test. Wenn Sie Holz altern lassen wollen, müssen Sie berücksichtigen, dass Beschädigungen nicht rückgängig gemacht werden können. Beginnen Sie deshalb Schritt für Schritt langsam an und fügen, falls notwendig, weitere Dellen hinzu.