Koffer packen – Checkliste und hilfreiche Tipps zu beachten

Koffer Packen -checkliste-tipps-ordnen-sortieren-kleidung


Beim Koffer packen kann es vorkommen, dass schließlich wichtige Sachen vergessen wurden oder man zu wenig mitgenommen hat.  Um den Urlaub nicht vom Start zu verderben, ist es sinnvoll vorzeitig zu planen, was wirklich gebraucht wird und dies auch richtig zu packen. Viele Dinge dürfen nicht im Handgepäck, andere muss man immer bei sich haben, wie all die wichtigen Dokumenten, Wertgegenstände und Medikamente. Darüberhinaus sollte das Handgepäck für alle Fälle optimiert sein, damit man ein paar Tage nur mit diesen Sachen auskommen kann. Es ist sinnvoll beim Einpacken sich zu fragen: ‚Ohne welche Utensilien komme ich auf gar keinen Fall aus?‘

Koffer packen – Die Vorbereitung

koffer-packen-checkliste-tipps-gepäck-reisen-handgepäck

Die Vorbereitung für die Reise und beziehungsweise des Gepäcks startet mit dem Wetter-Check. Ein Blick auf die aktuelle Wettervoraussage 1-2 Tagen vor der Abreise kann ein Strich durch die Rechnung machen. Ersparen Sie sich böse Überraschungen und Outfits, die nicht den Wetterbedingungen entsprechen, wenn Sie für die Temperaturen in Ihrem Reiseziel gut vorbereitet sind. Anhand dieser wertvollen Information nehmen Sie sich Zweit eine Packliste zu erstellen.

Koffer packen – Eine Checkliste erstellen

Koffer Packen -checkliste-tipps-checkliste-erstellen-vorlage-ausdrucken

Ein Tag vor Sie mit dem Koffer Packen anfangen, erstellen Sie eine gut durchdachte Koffer-Checkliste. Überlegen Sie sich was Sie wirklich brauchen. Informieren Sie sich rechtzeitig vorab, welche Utensilien im Hotel zur Verfügung gestellt werden. Vor allem Handtücher, Bademäntel und Haarföhn sind in vielen Hotels ein Teil der Standardausstattung. Zudem gibt es von Land zu Land kulturelle Unterschiede, wie zum Beispiel Stromanschluss und danach kann man sich per Email erkundigen.  Die erstellte Packliste legen Sie dann auch ins Gepäck, um bei der Abreise nichts zu vergessen.

Koffer packen oder nur mit Handgepäck reisen

Koffer Packen -checkliste-handgepäck-reisen-fliegen-airlines

Viele verreisen gerne ohne viel Gepäck und sind dadurch flexibler. Das hat viele Vorteile und besonders bei Billigairlines muss man nicht zusätzlich zahlen. Darüberhinaus geht beim Einchecken und bei der Anreise keine Zeit verloren. Die unterschiedlichen Airlines haben eigene Vorschriften, wie groß und schwer ein Handgepäckstück sein soll und darüber sollten Sie sich rechtzeitig informieren. Die meisten haben die Größe auf 55 cm x 40 cm x 20 cm und das Gewicht auf circa 6 bis 10 Kilo je nach Fluggesellschaft limitiert. Können Sie während der Urlaub mit wenig Sachen auskommen, können Sie jede Menge Geld von Gepäckgebüren sparen. Dafür lohnt es sich in ein speziell auf diese Maße hin konzipiertes Gepäckstück zu investieren.

Koffer packen – Welche Sachen dürfen nicht mit ins Handgepäck

Koffer packen -checkliste-tipps-flässigkeiten-plastikbeutel-flughafen


Aus Sicherheitsgründen dürfen bestimmte Gegenstände nicht mit im Handgepäck mitgenommen werden. Eine Liste haben wir zusammengefasst:

  • (Mehrere) Feuerzeuge
  • Suppen, Marmeladen, Aufstriche, …
  • Große Menge Flüssigkeiten, darunterfallen übrigens auch Pasten, Sirupe, Lotionen und Gele
  • Medikamente ohne Rezept und nicht in ihrer Originalverpackung
  • Heringe zum Zelten
  • Bestimmte Sport- und Freizeitgeräte
  • Angelruten
  • Peroxide und Haarfärbemittel
  • Bohrer und andere Werkzeuge
  • Nagelfeilen, Nagelscheren & Rasierklingen

Flüssigkeiten, Cremes oder Gels dürfen ins Handgepäck mitgenommen werden, wenn diese in verschließbare Einzelbehältnisse bis max. 100 ml eingefüllt sind und in eine max. 1 Liter verschließbare Plastikbeutel eingepackt sind.

Koffer packen – Wie viele Gepäckstücke sind zulässig?

Koffer packen -checkliste-tipps-handgepäck-reisen-urlaub


Viele Fluglinien erlauben das mitnehmen von zweiter Tasche oder persönlichem Gegenstand außer dem Handgepäck in die Kabine des Flugzeugs. Generell sollte dieser aber um einiges kleiner sein als das reguläre Handgepäck. Ein persönlicher Gegenstand kann zum Beispiel folgendes sein:

  • ein Mantel oder eine Jacke
  • ein Regenschirm, Krücken / Gehstock
  • eine Handtasche
  • eine kleine Kamera- oder Laptoptasche
  • Lesematerial

Koffer packen –  Das eigentliche Reisegepäck klever vorplanen

koffer-packen-checkliste-tipps-reisegepäck-sortieren-handgepäck

Wahllos Klamotten aus dem Schrank zu ziehen, mit der Idee, dass während der Urlaub mal angezogen werden oder im Urlaubsort ankommen und feststellen, dass dies und das vergessen wurde, sind Situationen die die gute Stimmung betrüben können. Nachdem alles Wichtigste im Handgepäck steckt, gehen Sie weiter mit der Kleidung vor.

Outfits planen und in den Koffer packen

koffer-packen-checkliste-tipps-kleidung-sortieren-checkliste-erstellen

Um Zeit und Platz von Nutzloses zu sparen, planen Sie ihre Outfits vor der Reise. Natürlich müssten Sie sich über das Wetter im Urlaubsort für die bestimmte Periode informiert haben und dementsprechend die Kleidungstücke auswählen. Darüberhinaus nehmen Sie Teile, die unterschiedlich kombinierbar sind. Koordinieren Sie Ihre Looks bereits im Kopf. Ein auffälliges Top lässt sich gleich gut über den Tag mit Jeans und Sneaker kombinieren und am Abend – mit einem Rock und High Heels. Sie bräuchten sicher keine fünf unterschiedlichen Cardigans für jeden einzelnen Tag des Urlaubs, falls es kühl wird. Es reicht eine coole Lederjacke, um den Look aufzuwerten. Es ist immer wieder eine gute Idee die Outfits vor der Reise auszuprobieren. Somit werden Sie später keine Zeit im Zögern verlieren, welches Teil mit welchem genau zu kombinieren.

Koffer packen und so wenig Wertsachen wie möglich mitnehmen

Koffer packen -checkliste-tipps-dokumente-wertsachen-geld

Wertsachen, wie Schmuck, Kamera und Ähnliches, muss man bei sich haben und gehören zum Handgepäck. Sollte Ihr Koffer verloren gehen oder gestohlen werden, ist alles Wertvolle bei Ihnen. Grundsätzlich nehmen Sie so wenig Wertsachen wie möglich, denn es kann so passieren, dass Sie Ihre Geldbörse verlieren oder gar beklaut werden. Deshalb tragen Sie außer Taschengeld und Zimmerschlüssel nichts Wertvolles, sowie Geld, EC-Karte, Reisepass und etc. nicht ständig mit sich. Viele Hotels und Hostels besitzen kleine Schränke mit Schloss für Wertsachen. Darüberhinaus können Sie ein Versteck selbst gestalten und somit  Ihre Wertsachen für Langfinger unsichtbar machen. Spülen Sie eine leere Verpackung aus Shampoo oder Sonnenmilch gut aus und schneiden Sie diese oben auf. Darin bringen Sie Ihre wertvollen Dinge und Dokumente.

Kosmetiksachen im Koffer packen – Probepackungen sparen enorm viel Platz

koffer-packen-checkliste-tipps-kosmetiksachen-probeflaschen-flüssigkeiten

Für eine Woche Urlaub bräuchten Sie bestimmt nicht eine volle Shampooflasche. Eben für Reisen sind die kleinen Packungen und Probefläschchen konzipiert. Trotz der kleinen Menge sind diese aber überhaupt nicht günstig. Einmal angeschafft können die kleinen Plastikdöschen mehrmals genutzt werden, auch wenn der Inhalt längst aufgebraucht ist. Waschen Sie sie ordentlich aus, entfernen Sie das Markenlabel und mit einem Marker beschriften Sie, was in der Flasche ist. Berücksichtigen Sie, dass Sie im Handgepäck keine größere Behälter als 100ml zulässig sind.

Koffer packen – Klevere Tricks und Tipps sparen Platz im Gepäck

koffer-packen-checkliste-tipps-kleidung-sortieren-einrollen-tipps

Schweres nach unten: Packen Sie die schweren Sachen , wie Schuhe, Kosmetiksachen, Bücher, in den unteren Teil des Koffers. Somit werden diese den anderen Inhalt nicht nach unten drücken, knicken und beim Transportieren des Gepäcks eventuell beschädigen.

Klever Packen: Stopfen Sie Socken, Strumpfhosen und andere weiche Utensilien in die Schuhen, um Platz im Koffer zu sparen. Außerdem werden durch diesen kleinen Trick die Schuhen ihre gute Form nicht verlieren.

Koffer packen und Schweres nach unten legen

koffer-packen-checkliste-tipps-sortieren-einrollen-klamotten

Knitterfrei packen: Packen Sie Ihre Klamotten, wenn Sie zwischen den einzelnen Kleidungsstücken Seidenpapier (aus dem Hobbyladen) oder Frühstücksbrotpapier legen. Darüberhinaus können Sie Kleider, Blusen oder Hosen separat voneinander in transparente Plastiktüten, wie aus der Reinigung, packen. Hemden und Blusen falten Sie ineinander, um zu verhindern, dass der Hemdkragen zerdrückt, rollen Sie einen Gürtel in die Kragenöffnung. T-Shirts,  leichte Pullis und andere Baumwollkleidung lassen sich zusammenrollen statt falten und somit leicht Lücken im Koffer zu füllen. Ein Stück Pappe zwischen den lagen verhindert das Knittern, besonders bei Feinstoffen. Damit die BHs ihre Form behalten, polstern Sie die Cups mit Socken oder Unterwäsche.

Ordnung halten beim Koffer packen

koffer-packen-checkliste-tipps-zerbrechliche-sachen-accessoires-gepäck

Kleine Dinge, wie Ladekabel, Medikamente, Modeschmuck und Haaraccessoires können im großen Koffer schnell verloren gehen. Packen Sie sie in separate Plastikbeutel oder in kleine Behälter. In einem leeren Tic Tac-Döschen lassen sich einwandfrei Haarklammer und -gummis unterbringen und somit diese ordentlich halten. Zerbrechliche Dinge, wie etwa Sonnenbrillen, rollen Sie in die Kleidungsteile ein, damit sie während der Reise vom Zerdrücken geschützt sind.

Koffer packen und Übergepäck vorbeugen

Koffer packen -checkliste-tipps-handgepäck-damentasche-gepäck

Kann es vorkommen, dass Sie zu viele Souvenirs gekauft haben und Ihr Koffer aus allen Nähten platzt? Nehmen Sie in Ihren Koffer noch bei der Abreise eine faltbare Reisetasche mit ein. Bei Bedarf können Sie diese auf der Rückreise für Handgepäck oder zusätzliches Gepäck verwenden. Für zusätzliches Gepäck sind je nach Airlines Pauschalpreise von 15 bis 45 Euro fällig. Dabei ist es deutlich günstiger, wenn Sie es vor dem Abflug online, im Service Center oder im Reisebüro buchen.

Koffer packen – Ein Geheimtipp: Duty Free Artikel sind von Gepäckbestimmungen ausgenommen

koffer-packen-checkliste-tipps-duty-free-einkaufen-frei

Als Duty Free Artikel ist alles bezeichnet, was man nach den Sicherheitskontrollen kauft. Die in der Duty Free Zone gekauften Artikeln sind von den Handgepäckbestimmungen ausgenommen und man darf sie mit in den Flieger nehmen. Auch in einer Duty Free Tüte können Sie mal schnell noch was zusätzliches unterbringen.

Koffer packen und sicherer reisen

koffer-packen-checkliste-tipps-sicherheit-schloss-verschliessen

Generell sollte jeder Passagier auf die Sicherheit seines Gepäckstückes achten und daher es immer verschließen. Anderseits kann ein kleiner Schloss den Diebstahl nicht verhindern, aber doch auf einen hindeuten. Es kann vorkommen, dass nach dem Röntgen ein Gepäckstück aus Sicherheitsgründen geöffnet werden muss, meist ohne den Schloss zu beschädigen. Mithilfe eines Generalschlüssels, den die Sicherheitsleute von den Kofferherstellern bekommen, lassen sich fast alle Schlösse problemlos öffnen und werden nur in Ausnahmefällen aufgebrochen. In allen Fällen bekommt der Passagier immer ein Informationsblatt über das Geschehen.

Wertgegenstände wie Laptop, Bargeld, Schmuck müssen ins Handgepäck

koffer-packen-checkliste-wertvolle-sachen-dokumente-geld



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!