Die perfekte Beleuchtung in der Küche – Was sollten Sie beachten?

 

 

beleuchtung in der küche leuchtende ideen innovativ unten


 Ein paar hilfreiche Tipps, wie Sie die perfekte Beleuchtung in der Küche zum Zubereiten der Mahlzeiten erhalten und damit eine passende Atmosphäre schaffen. Lassen Sie sich inspirieren!

Legen Sie Wert auf die richtige Beleuchtung in der Küche

beleuchtung in der küche elegant minimalistisch rot akzent

1. Vergessen Sie ein Netz aus Downlights. Verwenden Sie nur dort Licht, wo Sie es auch brauchen. Die Arbeitsflächen brauchen eine perfekte Beleuchtung, ob es nun Downlights oder Hängeleuchten sind. Eine tolle visuelle Wirkung haben auch einige Hängeleuchten, die in einer Reihe über der Kochinsel angebracht werden. Dadurch wird auch der Essbereich optisch von der Küche getrennt.

2. Die Oberschrankbeleuchtung ist für gewöhnliche die beste Art der Beleuchtung der Arbeitsflächen, denn sie ist gut versteckt und verhindert, dass Ihr Schatten Ihre Arbeit stört. Die neuesten LED-Lampen strahlen weniger Wärme aus, was einerseits Energie spart und andererseits den Schrank und das Essen nicht zu warm werden lassen. Lange LED-Streifen oder individuelle Ausstattungen mit 2 Watt sind einfache Möglichkeiten eine praktische, effektvolle und perfekte Beleuchtung für die Küche zu schaffen.

3. Seien Sie kreativ bei der Überlegung, wo Sie die Beleuchtung anbringen möchten. Das Einbauen einer Lichtquelle unter einer Kochinsel, beispielsweise, lässt sie aussehen, als würde sie schweben. Hat Ihre Küche eine hohe Decke, probieren Sie aus, Deckenfluter auf den Schränken anzubringen. Sie sorgen im Ganzen für mehr Licht im Raum, sodass Sie weniger Hängelampen benötigen.

Ideen für eine passende Beleuchtung in der Küche

beleuchtung in der küche modern elegant stil ideen

4. Sorgen Sie für Effekte. Bisher wurden nur solche Beleuchtung genannt, die dem Raum insgesamt und den Arbeitsflächen Licht schenken. Sie sollten aber auch ein paar Akzente setzen und mit dem Licht ein bestimmtes Ambiente kreieren. Indem Sie einige unterschiedliche Lichtquellen verwenden, sorgen Sie für einen dreidimensionalen Effekt und Sie können die Laune schaffen, die Sie möchten. Jede Lichtquelle sollte hierzu individuell einzuschalten sein, sodass Sie sowohl ein helles Licht, wie Tageslicht, als auch ein gemütlicheres und intimeres, passend zum Abendessen einstellen können.

5. Die neueste Entwicklung von LED-Lichtern bietet Downlights mit nur 8 oder 10 Watt, was natürlich besser ist, als 50 Watt. Eine große Küche mit 14 Downlights und Oberschrankbeleuchtung kann nun mit nur 200 Watt voll beleuchtet werden. Achten Sie beim Kauf des Lichts auch auf die Farbtemperatur, die um die 2700 Kelvin betragen sollte, sowie auf den Farbwiedergabeindex. Dieser sollte über 90 betragen. So können Sie sicher sein, dass Sie ein attraktives, warmes Licht und eine perfekte Beleuchtung in der Küche erhalten.

6. Wenn Sie eine kleine Küche haben, können Sie diese optisch vergrößern, indem Sie direkte Punktstrahler verwenden, die Sie auf die Küchenschränke und Wände richten. Das Licht wird hierbei zurückgestrahlt und erhellt den Raum sogar besser als Lampen, die von oben nach unten leuchten.

Beleuchtung in der Küche – Ein wichtiger Teil der Ausstattung

beleuchtung in der küche moderne ausstattung ideen schlicht

7. Versuchen Sie sicherzustellen, dass Lichter, die sich in der Nähe vom Herd befinden, bündig an der Wand oder an der Decke angebracht werden, sodass sie leichter gereinigt werden können. Verwenden Sie am besten Ausstattungen, die mit Glas bedeckt sind.

8. Wenn Sie Einbaustrahler installieren, beachten Sie, dass Sie das Licht so richten müssen, dass es nicht direkt in Ihre Augen leuchtet. Oft werden solche Lichter in der Mitte der Küche angebracht, wobei die zentrale Kochinsel zwar eine perfekte Beleuchtung erhält, aber die, die auf der einen Seite sitzen, befinden sich entweder im Schatten oder im grellen Licht.

9. Punktstrahler sollten dort angebracht werden, wo Sie das Licht brauchen. Wenn Sie solche wählen, die man verstellen kann, erhalten Sie auch mehr Flexibilität. Lichter für die Arbeitsfläche, beispielsweise, sollten am besten an den Ecken der Schränke befestigt werden, aber so angewinkelt werden, dass sie über Kreuz leuchten und nicht blenden. So sorgen Sie für eine perfekte Beleuchtung.

10. Vitrinen beleuchten Sie am besten von innen. Dabei entsteht derselbe Effekt wie bei Wandbeleuchtungen. Gehen Sie also vorher sicher, dass Sie kein Problem damit haben, dass der Inhalt des Schrankes zu sehen ist.

beleuchtung in der küche modern einrichtung ideen


beleuchtung in der küche traditionell look gemütlich ambiente gemälde


beleuchtung in der küche interessant design schick möbel       beleuchtung in der küche interessant design ideen   beleuchtung in der küche einbauleuchten hängeleuchten möglichkeiten kombinieren effektvoll

beleuchtung in der küche aktuell led beleuchtung neon blau



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!