Gartengestaltung mit Steinen – 18 inspirierende Ideen

gartengestaltung mit steinen gartenweg idee buchsbaum beet

Natursteine verleihen jedem Außenbereich das gewisse Etwas. Und da sie zudem vielfältig für die verschiedensten Element einsetzbar und äußerst langlebig sind, ist es auch kein Wunder, dass sie als Bau- und Gestaltungsmaterial für den Garten so beliebt sind. Wir geben Ihnen 18 Inspirationen für Gartengestaltung mit Steinen. In jedem Gartenstil können Steine als Deko benutzt werden – und wir zeigen Ihnen wie und wofür!

Gartengestaltung mit Steinen – Gartenweg kreativ anlegen

gartengestaltung mit steinen platten idee terrasse blumentopf

Die Inspirationen für Gartengestaltung mit Steinen beginnen mit einer traditionellen Idee – der Gartenweg aus Naturstein. Sie können einen Gartenweg phantasievoll anlegen – die Basis kann aus kleinen Kieselsteinen bestehen. Verlegen Sie Steinfliesen oder Holzbretter, sodass interessante Zickzackmuster entstehen. Fans vom Landhausstil können den Gartenweg auch nur mit kleinen Kieselsteinen anlegen – so sieht er gleich viel natürlicher aus.

Steine können das Design unterstreichen und komplimentieren. Sie werden sehr oft auch für den Rand der Beete, also als Beeteinfassung, benutzt – wie zum Beispiel die Flusssteine auf dem Baumbeet im Beispiel weiter unten. Für einen noch interessanteren Effekt können Sie Naturstein, Kieselsteine und Flusssteine auch gern miteinander kombinieren – so sieht der Garten vielseitiger aus. Küstensteine können Akzente setzen und als Dekoration benutzt werden.

Gartengestaltung mit Steinen – Ideen für Dekoration

gartengestaltung mit steinen modern design pflasterstein kies kugeln bambus

Steine, die mit Moos bedeckt sind, werden den Garten im Landhausstil komplimentieren. Bepflanzen Sie die Erde mit immergrünen Pflanzen und verteilen Sie die Steine so, dass interessante geometrische Formen dabei entstehen. Blumen und Gras können farbige und strukturelle Akzente setzen. Niedrige immergrüne Pflanzen und Kieselsteine können wiederum interessante geometrische Muster bilden. Kieselsteine sind nicht passend für den Bodenbelag am Patio – die Gartenmöbel brauchen nämlich einen festen Boden. Dennoch können Sie sie ruhig verwenden, um beispielsweise eine Holzterrasse einzurahmen. Wenn sich Ihr Garten auf einem Hang befindet, können Sie eine Stützmauer aus Gartensteinen bauen. Lassen Sie sich durch unsere Vorschläge für Gartengestaltung mit Steinen inspirieren!

Blumenständer selber bauen – Alte Holzleiter als Blumenleiter benutzen

Blumenständer selber bauen – 12 Blumenregale aus Metall und Holz

55 Ideen für Gartendeko aus alten Fenstern und Türen

Hochbeete aus Stein

gartengestaltung mit steinen hochbeet stuetze idee pergola schaukel zaun

Hochbeete sind ein äußerst beliebtes Gartenelement. Schließlich heben sie nicht nur Ihre Pflanzen besonders gut hervor, sondern sind auch noch sehr komfortabel zu bearbeiten und zu pflegen. Naturstein kann auch hier als Stützwand verwendet werden, um die Erde im Inneren zu halten. Ob Sie hierbei eine runde, ovale oder eckige Form wählen, können Sie natürlich selbst entscheiden. Die Naturstein-Hochbeete wirken sowohl mitten im Rasen sehr sympathisch als auch auf einem Untergrund aus Kies oder anderem Stein.

Gartengestaltung Idee

gartengestaltung mit steinen gartenweg mauer flusssteine kiesel rasen sichtschutz

Wie sich unterschiedliche Steinarten miteinander kombinieren lassen, können Sie hier noch einmal sehen. Der Gartenweg aus Steinplatten wird von Flusssteinen eingerahmt – einmal in Form eines Steinbeets und auf der anderen Seiten in Form einer Stützwand für eine höhere Ebene im Garten, die allmählich niedriger wird, bis sie auf die Ebene des Wegs kommt. Sehr hübsch anzusehen ist auch der Kontrast zwischen dem grauen Stein und dem üppig grünen Rasen.

Niedrige immergrüne Pflanzen und zweifarbige Kieselsteine

Gartengestaltung mit Steinen Gemüsen Gras geometrische Muster

Was halten Sie von dieser originellen Idee für eine Beetgestaltung? Es wurden mehrere Quadrate gestaltet, die abwechselnd mit Kies in zwei Farben, sowie mit Bodendeckern und Sukkulenten befüllt wurden. Das Ergebnis ist ein recht buntes Desing, das sehr natürlich und malerisch zugleich wirkt. Es können für ein solches Dekoelement verschiedenste Kieselarten und auch blühende Bodendecker verwendet werden.

Gartensteine und Zierkies mit Blumen und Pflanzen dekorieren

Steine Garten Ideen Blumentöpfe Gartenbank

Kiesel- und Flusssteine werden gern auch für Steingärten und -beete verwendet. Möchten Sie also eine Gartengestaltung mit Steinen können Sie auch darauf zurückgreifen. Um die jeweiligen Beete von Unkraut zu schützen, werden sie mit einem speziellen Vlies ausgestattet, in das dann auch die Zierpflanzen gepflanzt werden. Schon erhalten Sie ein pflegeleichtes Beet. Sie können das Steinbeet auch mit einigen dekorativen Elementen aus Naturstein ausstatten. Solche sind unter anderem Figuren, Pflanzkübel, Brunnen oder eine Sitzbank.

Flusssteine in unterschiedlichen Größen schaffen optische Illusion

Steine Garten Flusssteine Figuren Spirale



Vor allem in Zen-Gärten werden mit Kies interessante Muster geharkt, die eine entspannende Wirkung haben sollen. Natürlich können Sie auch bei jedem anderen Gartenstil solche Muster umsetzen, wenn es Ihnen gefällt. Das tolle ist, dass das Muster jederzeit verändert und umgestaltet werden kann. Geeignet ist die Idee für unbepflanzte Bereiche, wo Sie beim Harken keine Pflanzen verletzen können.

 Küstenstein in Kombination mit Zierkiesel für den japanischen Garten

Steine Garten Deko Ideen japanischer Stil

Ist Ihnen eine glatte Fläche aus Kies aber zu langweilig, können Sie den Bereich auch mit einigen Felsen oder größeren Steinen abwechslungsreicher gestalten. Im Prinzip sind für die Gartengestaltung mit Steinen keine Grenzen gesetzt. Auch eine Sitzbank aus Naturstein kann sehr dekorativ wirken oder Sie stellen ein Steinschale mit Wasser auf, die Sie sogar bepflanzen können, wenn sie sich nicht in der direkten Sonne befindet.

Baumbeet mit Flussteinen dekorieren

Fluss Steine Baumbeet Garten gestalten

Befindet sich ein Baum mitten in der Terrasse oder einem anderen gefliesten oder gepflasterten Bereich, kann der Bereich um den Stamm herum nicht nur bepflanzt, sondern auch mit Steinen gestaltet werden. Es ist wichtig, dass solch ein Bereich frei gelassen wird, damit das Regenwasser dort in die Erde dringen kann und der Baum im Laufe der Zeit nicht austrocknet. Welche Kiesfarbe Sie wählen, hängt von Ihrem Geschmack und dem Ergebnis, das Sie erwarten, ab.

Umgeben Sie die Holzterrasse mit Kieselsteinen

rustikale Sitzecke Garten Holz Terrasse

Holz und Kieselsteine passen ohne Zweifel wunderbar zusammen und können auch für die Gestaltung Ihres Gartens genutzt werden. Ein wunderbares Beispiel ist die kleine Terrasse oben im Bild. Sie besteht aus verwitterten Holzbrettern, die dann in eine Kiesfläche übergehen. Es entsteht eine attraktive Optik, die durch die Ziergräser und anderen Pflanzen sogar noch betont wird. Aus Holz besteht auch die Stützwand für das Hochbeet hinter der Terrasse.

Gartenweg aus natürlichen Materialien anlegen

Kieselsteine Holzbretter Gartenweg Teich Keramik

Garten im Landhausstil anlegen – Gartenweg nur aus Kieselsteinen

Garten Frühling Gestalten Weg Landhausstil Frühlingblumen

Garten im Feng Shui Stil mit passendem Gartenweg aus Holz

japanischer garten Elemente steine Gras

Kreative Deko Idee mit Steinen im Garten

Garten gestaltung Ideen Steinweg Einfahrt

Flusssteine Deko Ideen Garten am Hang

Naturstein Gartenweg Stein Fliesen Kiesel

Naturstein Brunnen Garten Steine japanischer Stil

Wasserspiele im Garten machen den Aufenthalt dort zu einem Erlebnis

Von Vili