Der Japangarten -die wichtigsten Elemente der japanischen Gartenkunst

Von Zornitsa Krasteva

japanischer garten elemente

Der Japangarten verwendet Elemente wie Teiche, Bäche, Insel und Hügel, um eine Miniatur Version der natürlichen Landschaft nachzubilden. In diesem werden die wichtigsten und meist verwendeten Elemente  der japanischen Gartenkunst zusammengefasst.

Elemente der japanischen Gartenkunst – Steine, Flusssteine und Sand

elemente der japanischen gartenkunst tempel steine

elemente der japanischen gartenkunst küste

elemente der japanischen gartenkunst meditation


elemente der japanischen gartenkunst flusssteine

elemente der japanischen gartenkunst natur steine


 elemente der japanischen gartenkunst rock elemente der japanischen gartenkunst weißer sand

Noch im Altertum haben die Steine eine sehr wichtige Rolle in der japanischen Kultur gespielt. In Shinto, der einheimische Glaube, werden die großen Steine als Kami verehrt, oder die heiligen Geister von Shinto. Die Flusssteine wurden als Kennzeichen für heilige Orte benutzt. Heutzutage sind die Elemente der japanischen Gartenkunst normalerweise große Steine, die Gebirge und Hügel symbolisieren und als dekorative Akzente für Brücke und Pfade benutzt werden. Kleinere Steine werden benutzt, um Teiche und Bäche zu umrahmen. Inzwischen gibt es trockene Gärten, die ganz aus Steinen bestehen. Die großen Steine stellen Gebirge, Insel und Wasserfälle dar und die kleinen Flusssteine repräsentieren das Wasser.

Elemente der japanischen Gartenkunst – Teiche, Bäche und Wasserfälle

elemente der japanischen gartenkunst wald elemente der japanischen gartenkunst karpfen

elemente der japanischen gartenkunst gold pavillon

elemente der japanischen gartenkunst steine wasser elemente der japanischen gartenkunst bach   elemente der japanischen gartenkunst teich

Japangarten gestalten – wichtig zu wissen über den Trockengarten-Bau

 elemente der japanischen gartenkunst trocken garten elemente der japanischen gartenkunst wasserfall

Die Teiche sind einige der zentralen Elemente der japanischen Gartenkunst und stellen sehr oft Seen und Meere dar. Manchmal sind die Teiche ein Zuhause für Koi-Karpfen, die zusätzlich Leben und Vitalität ins Garten bringen. In den trockenen Gärten werden die Teiche und Bäche von kleinen Flusssteinen und Sang repräsentiert. In den Japangärten, die als Freizeitparks dienen, können die Teiche für Bootfahren benutzt werden, um die schönen Pavillons auf den Inseln in der Mitte des Teichs zu erreichen.

Insel und Brücken als wichtige Elemente des Japangartens

elemente der japanischen gartenkunst trocken stein elemente der japanischen gartenkunst pfad brücke

elemente der japanischen gartenkunst brücke wald elemente der japanischen gartenkunst überdachte brücke

elemente der japanischen gartenkunst stein übergang

elemente der japanischen gartenkunst stein brücke

elemente der japanischen gartenkunst ober aussicht

Die Insel sind ein anderes der langjährigen Elemente der japanischen Gartenkunst. Deren Größe variiert von einem einzigen Stein bis zu großen Inseln, wo es genug Platz für Gebäuden gibt. Die stellen sehr oft echte Insel dar oder haben eine religiöse Bedeutung. Manche Insel repräsentieren Schildkröten und Kraniche, die Langlebigkeit und Gesundheit repräsentieren. Die Brücken sind ein anderes sehr verbreitetes Element, die Insel verbinden und Teiche und Bäche überqueren. Die Brücken werden oft aus Stein oder Holz gemacht und haben unterschiedliches Niveau an Komplexität.

Pflanzenbestand

elemente der japanischen gartenkunst moos arten elemente der japanischen gartenkunst stein deko

elemente der japanischen gartenkunst baum schutz elemente der japanischen gartenkunst pflanzenarten

elemente der japanischen gartenkunst bambus elemente der japanischen gartenkunst fluss pflanzen

elemente der japanischen gartenkunst gebüsch elemente der japanischen gartenkunst rote blätter

Bäume, Büsche, Wiesen und Blumen sind häufige Elemente der japanischen Gartenkunst. Pflanzen wie Ahorn und Kirsche sind oft für Ihre schöne Blüten und Farben in bestimmten Saisons ausgewählt. Umgekehrt, werden Pinien, Bambus und Pflaume besonders für ihre Schönheit im Winter geschätzt, wann die anderen Pflanzen sozusagen schlafend sind. Das Moos wird auch besonders häufig benutzt. Die Pflanzen werden sehr vorsichtig im Garten geordnet, um eine natürliche Landschaft nachzumachen. Die Pflanzen kriegen außerordentliche Pflege und Versorgung und werden immer sauber und frisch behalten. Im Winter wird der delikate Bewuchs gründlich von der Kälte mit allen Mitteln beschützt.

Hügel

elemente  japanischen gartenkunst fuji hügel

elemente von  japanischen gartenkunst freizeitpark

Größere Gärten, besonders die Freizeitparks von der Edo Periode, enthalten große künstlich gebildete Hügel. Diese Hügel sind Symbole für echte oder mystische Gebirgen. Von der Spitze des Hügels kann man sehr dem atemberaubenden Ausblick genießen.

Laternen

elemente der japanischen gartenkunst laterne modelle elemente der japanischen garten stein laterne elemente der japanischen gartenkunst deko laterne

elemente der japanischen gartenkunst japangarten elemente der japanischen garten laterne moos    elemente der japanischen gartenkunst landschaft fluss

Die Laternen sind wichtige Elemente der japanischen Gartenkunst und haben verschiedene Größen und Formen. In den meisten Fällen sind die Laternen aus Stein gemacht und auf speziell vorher ausgewählte Plätze gestellt, wie z.B. auf Inseln und in der Nähe von wichtigen Gebäuden, wo sie Licht und Ästhetik sichern können. Die Laternen werden sehr oft mit Wasserbecken kombiniert, die zusammengestellt ein Hauptbestandteil des japanischen Teehauses darstellen.

Wasserbecken

elemente von japanischer gartenkunst reinigung elemente von japanischer gartenkunst tee zeremonie

elemente von japanischer gartenkunst becken elemente von japanischer gartenkunst wasserbecken   elemente von japanischer gartenkunst herbst deko

In vielen Japangärten sind Wasserbecken aus Stein zu sehen, die Tsukubai genannt werden. Dieses Element ist ein Bestandteil der Tee Zeremonie und werden für die rituelle Reinigung benutzt. Die Wasserbecken kommen in unterschiedlichen Formen. Manche haben einfaches Design und andere sind mit komplexer Dekoration graviert. Heutzutage haben sie in den meisten Fällen einen mehr traditionellen als praktischen Wert.

Pfade

elemente von japanischer gartenkunst stein schritte elemente von japanischer gartenkunst steinpfad elemente von japanischer gartenkunst steine im wasser

elemente von japanischer gartenkunst steintreppen    elemente von japanischer gartenkunst rundweg

Der Pfad ist auch eins der wichtigsten Elemente der japanischen Gartenkunst. Die werden am meisten in den Freizeitparks und Tee Gärten eingelegt. In den Freizeitparks gibt es vor allem runde Pfade mit Stufen aus Stein, manchmal mit Sand oder kleinen Flusssteinen belegt. Die Pfade werden genau überlegt, um die Besucher zu den wichtigsten und schönsten Orten zu führen. Die Wege werden oft benutzt, um einzelne Areale zu trennen, damit diese als individuelle Bereiche wahrgenommen werden.

Gebäude

elemente von japanischer gartengestaltung kleinhaus elemente von japanischer gartengestaltung tür

elemente von japanischer gartengestaltung terrasse

elemente von japanischer gartengestaltung haus

elemente von japanischer gartengestaltung residenz  elemente von japanischer gartengestaltung tee haus

Viele Gartentypen werden so eingerichtet, um vom Inneren des Hauses beobachtet zu werden. Die Gärten sind vorgesehen vom Inneren beobachtet und betreten zu werden. Deshalb werden die Gebäude oft als Teil des Gartens gesehen, Pavillons, Tea Häuser und Gästehäuser inklusive.

Geliehene Landschaft – Shakkei

elemente von japanischer gartenkunst gebirge elemente von japanischer gartenkunst wald

elemente von japanischer gartenkunst landschaft

elemente von japanischer gartenkunst hochhaus

Die geliehene Landschaft ist ein wichtiges Konzept des Japangartens – die Hintergrundlandschaft außer dem Garten drinnen im Gartendesign einzubauen. Die Naturobjekte wie Gebirge und Hügel, sowie künstliche Objekte wie Bürge oder Schlösser können als geliehene Landschaft benutzt werden. Heutzutage sind die Hochhäuser und Wolkenkratzer  ein übliches Interieur für die geliehene Landschaft geworden.

Sichtschutzzaun im Garten –23 Ideen, wie Sie die Privatsphäre bewahren

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig