Ideen für Gartengestaltung mit Japan-Berggras als Blattschmuckpflanze

Ideen für Gartengestaltung japanisches waldgras-blumenbeet-hellgruene-blattschmuckpflanze-bueschel-holzzaun


Wenn Sie auf der Suche nach Ideen für Gartengestaltung für die halbschattigen Bereiche Ihres Gartens sind, bietet sich das Japan-Berggras (Hakonechloa macra) als Blattschmuckpflanze oder Bodendecker. Diese Pflanze mit hellgrünen, zweifarbigen Blättern stammt aus den hellen Wäldern und feuchten Waldsäumen von Japan, worüber die Vielfalt ihrer Benennungen klar spricht – Japan-Gras, Japanisches Waldgras, Japan-Zwergschilf. Die ausdauernde, kräutige Pflanze, deren Wuchshöhe von 30 bis 60 Zentimeter erreicht, wird oft in verschiedenen Bereichen von den Gärten – in Hochbeeten, unter Bäumen oder zur Randbepflanzung verwendet. Damit werden die ganzen Flächen von Böschungen und Hügel bodendeckend bepflanzt, was zusätzlich für ihre Standsicherheit sorgt.

Ideen für Gartengestaltung – Japan-Berggras bringt Spannung in die Rabatte

Ideen für Gartengestaltung japangras-blumenbeet-hellgruene-dunkelgruene-bueschel-baum-halbschattiger-standort

Ein Mut zum Relaxen und Meditieren ist in den Ideen für Gartengestaltung der Japaner zu empfinden, wie es bei ihrer Malerei, Filmkunst usw. Mit dem Japan-Zwergschilf wird in Parks oder Zen- und Steingärten, als Pflanze für Beeteinfassung oder als einzelne Stauden bepflanzt. Verschiedene Sorten des Japanischen Wildgrases sind bekannt, die sich in der Färbung ihrer Blätter unterscheiden. Die Pflanze verbreitet sich durch unterirdische Ausläufer (Rhizome) und wächst in Blumenbeeten, unter Bäumen wie auch in einzelnen Töpfen oder Kübeln leicht überhängend.

Ideen für Gartengestaltung von verschieden besonnten Standorten

Ideen für Gartengestaltung japanisches-gras-bueschel-beete-blattschmuckpflanze-pergola

Japan-Waldgras lässt sich gut in halbschattige bis absonnige Standorten einsetzen. Es benötigt frischen bis feuchten Boden mit lockerer Struktur. Hakonechloa macra ist an einen neuen Standort gut anpassungsfähig und deswegen leicht zum Bepflanzen. Die hohen Büschel aus hellgrünen Blättern formen den Beetrand des Gartenwegs und bieten den Spaziergängern heitere Begleitung durch einen botanischen Garten mit Pergola auf dem Bild oben.

Anzucht des Japanisches Waldgrases

Ideen für Gartengestaltung babypflanze-japanisches-waldgras-hellgruen-holz-mulch-beet-stein

Die Vermehrung von Japanischem Zwergschilf erzielt einfach durch Teilen seines und die beste Jahreszeit dafür ist von Januar bis März, wenn sich schon die ersten Blätter gezeigt haben. Eine alternative Methode ist durch Anzucht aus Samen. Bereiten Sie leicht sauren und gut drainierten Mulch Holz Boden für diese kalkmeidende Pflanze vor.

Eine Blattschmuckpflanze mit unscheinbaren Blüten

Ideen für Gartengestaltung japangras-dreifarbige-blaetter-blueten-rispen-lavandel


Die Blütezeit des Japanisches Waldgrases ist von August bis Oktober. Seine grünlich-braunen, lockeren Rispen – die Früchte der Pflanze – stechen wie unter den Blättern versteckt heraus. Sammeln Sie die Rispen im Herbst, um von den Samen neue Keime anzuzüchten.

Ein Bodendecker, der starke Farbkontraste mit den richtigen Partnern schaffen kann

Ideen für Gartengestaltung japangras-zweifarbige-blaetter-funkia-Hosta-Halcyon-farbkontrast-bodendecker


Die beliebten Pflanzpartner vom Japanischen Zwergschilf sind die Farne, Funkien, Traubenlilie und der Schwarze Schlangenbart. Mit den Kombinationen aus diesen Pflanzen können Sie schöne Kontraste in den Garten kreieren und bei Bedarf seinen Bereichen optisch voneinander trennen.

Idee zum Unterpflanzen von Bambus

Ideen-Gartengestaltung-japanisches-zwergschilf-hellgruene-bueschel-bamus-gehweg-steinplatten

Das Japan-Berggras eignet sich gut zur Unterpflanzung neben den Zwergbambusarten zusammen mit unterschiedlichen Blühpflanzen, Grünpflanzen und andren Ziergräser. Mit der baumähnlichen Erscheinung des hohen Bambus und der elegant überhängenden Blättern des Japangrases lässt sich eine optisch aufgewertete Grüngestaltung einfach kreieren. Die Kombination aus den zwei typisch asiatischen Pflanzen wird Ihr Garten sich wohltuend vom Einerlei der Nachbargärten abheben, da es nicht in jedem mitteleuropäischen Garten zum Treffen ist.

Das Japanische Waldgras als Bodendecker beim Unterpflanzen

Ideen für Gartengestaltung bodendecker-japanisches-berggras-bueschel-funkia-bananenbaum-holz-terrase

Als Bodendecker für die Gartengestaltung um eine Holzterrasse, wo bereits Pflanzen und Bäume verschiedener Höhe angelegt wurden, können Sie eine Fläche mit Japan-Gras oder einzelne Büschel als helle Akzente an diverse Orten mit tiefem Schatten pflanzen. Kreieren Sie eine Farbharmonie mit anderen Deko-Objekten im Garten oder auf der Terrasse in ähnlicher hellgrünen Farbe – wie oben mit dem Sitzbereich, den Sonnenschirmen und dem Kübel.

Unterpflanzen im Kreis unter einer Feige

Ideen-Gartengestaltung-japangras-blumenbeet-kreis-feigenbaum-halbschattiger-standort-holz-mulch

Allen Hobbygärtner geben wir den Tipp über die Blätter dieser asiatischen Ziergrases – je schattiger die Ecke, desto dunkelgrün die Beeten des Japan-Berggrases. Ein schattiges Beet mit runder Form wurde als Unterpflanzung um eine Feige geschaffen und nach der oben genannten Regel grünen die Büschel gerade am Baumstamm starker. Die Blätter an der Peripherie bekommen täglich mehr Sonnenlicht und erscheinen gelblicher.

Japan-Berggras-Büschel an einem Beetrand aus Natursteinen

Ideen-Gartengestaltung-blattschmuckpflanze-japanisches-waldgras-hellgruene-bueschel-blumentopf-gartenhaus-steintreppe

Idee für Gartengestaltung vor einem Gartenhaus – die Kühle der Natursteine auf dem Gartenweg, des Beetrandes und der Stufen wird durch die lustige Grüne der lanzett-förmigen Blättern des Japan-Barggrases erwärmt.

Ideen für Gartengestaltung mit einzelnen Büscheln Japan-Berggras

Ideen-Gartengestaltung-japan-berggras-dunkelgruene-bueschel-blumentoepfe-treppen-rosen

Als eine mehrjährige und winterharte Pflanze, eignet sich das Japanische Waldgras sehr gut für eine Blumentopf- oder Kübelbepflanzung. Wählen Sie Blumentöpfe und Pflanzkübel mit Masse, entsprechend nach der Wuchshöhe der Büschel zum Anpflanzen. Für eine langjährige Freude an Töpfen und Kübeln mit Japangras auf der Terrasse oder der Treppe erreichen Sie solche mit mindestens 30 Liter Volumen, so dass jede Pflanze ein gutes Wurzelsystem ausbilden kann.

Blühendes Japan-Berggras in exotischer Stein-Vase 

Ideen-Gartengestaltung-japanisches-waldgras-hellgruenes-bueschel-blumentopf-deko-steinsaule

Möchten Sie, dass mindestens eine Ecke in Ihrem Garten die Gestaltung eines Zen-Gartens besitzt? Dann verwenden Sie Blumentöpfe oder Vasen aus Naturstein, die an asiatischen Steinlantern als Gehäuse von Japan-Berggras-Büschel ähneln und platzieren Sie als Gartendeko an dunklem Hintergrund.

Die Laubfärbungen der diversen Japangras-Sorten leisten Kreativität beim Gartengestalten

Ideen-Gartengestaltung-japanisches-gras-bueschel-hellgruene-beete-blattschmuckpflanze-busche-gartenfontaene

Die Horste der verschiedenen Sorten von Japan-Gras erreichen unterschiedliche Ausmaße aber bei allen ist der anmutig überhängende Wuchs gemein. Pflanzen Sie Büschel aus einer gelb panaschierten Sorte in eine helle Ecke und kreieren Sie eine Farbeiheit mit helleren Deko-Akzenten im Garten – Springbrunnen, Sitzbanken u.a.

Ein Wasserfall aus frischgrünem Laub

Ideen-Gartengestaltung-japanisches-waldgras-heiter-gruen-steingarten-weg-stuetzmauer-felsbrocken

Der Name des Japan-Berggrases spricht am besten über eine weitere, praktische und dekorative Verwendungsmöglichkeit der Pflanze mit den frisch grünen Blättern. Wegen der Struktur seines Wurzelsystems wird ein besserer Halt des Bodens zwischen den Felsbrocken dieses Stützmauer erzielt, sobald die Büschel einen Wasserfall aus Laub den Gartenweg entlang gestalten.

Farbwechsel schenkt den gleichmäßigen Strukturen einen Rhythmus

Ideen-Gartengestaltung-japangras-bueschel-farbkontrast-blumenbeet-gartenweg-schwarzer-schlangenbart-Ophiopogon

Mit Pflanzen, deren äußere Gestalt sich ähnelt, können Sie reizvolle Farbkontraste im Garten kreieren. Hier gesellt sich zu einer Beetrandstaude aus Schwarzem Schlangenbart (Ophiopogon planiscapus ‘Nigrescens’) ein Büschel aus hellem Japanischen Berggras als schönen Rand eines Gartenwegs. Bei solchen Mischungen sollte man die dunklen Komponenten eher sparsam einsetzen, weil sie das Licht natürlich schlucken.

Ideen-Gartengestaltung-japangras-blumenbeet-bueschel-farne-baum-halbschattiger-standort-funkia-gruenweiss

Obwohl das Japanische Zwergschilf sich als winterhart erwiesen hat, kann in rauen Lagen ein Schutz durch Tannenzweige oder Laub hilfreich sein, bis es sich etabliert hat. So schaffen Sie dunklere Hintergründe, die das Japanische Wildgras schöner leuchten lassen.

Dunkle Hintergründe lassen das Japanische Wildgras leuchten

Ideen-Gartengestaltung-japangras-hellgruene-blaetter-farbkontrast-bodendecker-schmuckkoerbchen-Cosmos-bipinnatus-farbkontrast-bodendecker

Die grün-gelben, dichten Schöpfen des Japan-Berggrases kommen so richtig zur Geltung, wenn die spektakulären Blüten des Schokolade Schmuckkörbchens (Cosmos bipinnatus) die Rolle eines entsprechenden Hintergrundes spielt.

Eine Blattschmuckpflanze mit vielen Verwendungsmöglichkeiten

Ideen-Gartengestaltung-japanisches-waldgras-hellgruenes-bodendecker-dreifarbige-blaetter

Als einzelne Büschel lässt sich das Japangras bei der Trogbepflanzung oder Grabgestaltung verwenden. Wegen seiner schönen, langen zwei- und dreifarbingen Blätter ist es auch eine angesagte Schnittpflanze in der Floristik.

Idee für Bepflanzung von Hanggarten mit Japan-Berggras

Ideen-Gartengestaltung-japanisches-gras-cortenstahl-hochbeet-blattschmuckpflanze-terrassierung-wasserteich

Planen Sie eine Terrassierung in Ihrem Garten, dann sind die Beeten aus Japanische Waldgras eine gute Lösung für die Bepflanzung. Die überhängenden, frischgrünen Blättern sehen hervorragend hübsch im Kontrast der roten Beetwände aus Cortenstahl aus. Vergessen Sie aber nicht, wie essentiell der gut drainierte Boden für diese Pflanzenart ist.

Ideen-Gartengestaltung-japanisches-waldgras-hellgruenes-bueschel-bodendecker-steingarten-teich



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!