Terrassenmöbel – Verschiedene Materialien & einige Beispiele

von Anne Seidel
Werbung

Garten-und-Terrassenmöbel-aus-Rattan

Werbung

Sie haben Schwierigkeiten die passenden Terrassenmöbel zu finden? Das ist bei der großen Auswahl aus verschiedensten Materialien und Designs auch kein Wunder. Welches Material sollten Sie wählen? Brauchen Sie einen Tisch mit Stühlen oder sollten eher Sessel und ein Sofa dabei sein? Möchten Sie auch Terrassenmöbel, die zum Entspannen und zum nachmittaglichen Nickerchen einladen? Über all diese Dinge sollten Sie sich von vornherein im Klaren sein. Dennoch hoffen wir, dass wir Ihnen mit diesem Artikel ein wenig auf die Sprünge helfen können. Wir möchten Ihnen nämlich einige beeindruckende Designs für Tische, Stühle, Sessel, Liegen, Sofas und andere Möbelstücke für die Terrasse zeigen. Dafür haben wir vier der beliebtesten Materialien für Terrassenmöbel und ein paar tolle, passende Beispiele gewählt. Viel Spaß beim Anschauen und lassen Sie sich inspirieren!

Terrassenmöbel aus (Poly-) Rattan

schwarze-Rattan-Möbel

Terrassenmöbel
Haus & Garten

Schiebetüren für die Terrasse sind praktisch und elegant

Weitere Beispiele für diese effektvollen Türen erhalten Sie in der folgenden Galerie. Lassen Sie sich von den Schiebetüren für die Terrasse inspirieren!

Terrassenmöbel aus Polyrattan (unterscheiden sich von “Rattan”) sind seit einigen Jahren immer häufiger zu sehen, ob in Möbelkatalogen oder im Möbelgeschäft. Auch ihre Beliebtheit steigt immer mehr. Sie sind wetterbeständig und dank des Rahmens aus Aluminium leicht und somit problemlos umstellbar. Solche Terrassenmöbel werden in verschiedenen Farben angeboten und auch die Polster können beliebig gewählt werden. Es gibt tolle Sets aus einem Sofa mit Sesseln und einem Couchtisch, aber auch Esstische mit Stühlen. Sollten Ihnen diese Art von Gartenmöbeln gefallen, schauen Sie sich die folgenden Beispiele an.

Terrassenmöbel aus Holz

Kissen-und-Polster-mit-dunklem-Mobiliar

Werbung

Auch für Terrassenmöbel aus Holz werden verschiedene Farben angeboten. Doch was gibt es angenehmeres, als die natürlichen Erdtöne des Holzes? Da gibt es doch immer die perfekte Nuance, die auch zum Stil Ihres Hauses passt. Ob aus dem wetterfesten Teak oder aber Mahagoni, Eiche oder Esche, auch die Designs sind unendlich. Sie können einen rustikalen Stil wählen oder einen modernen, minimalistischen. Möchten Sie ein gemütliches Sofa, auf dem Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag entspannen können? Oder brauchen Sie einen großen Esstisch mit ausreichend Stühlen? Und wie wäre es denn mit einer romantischen Schaukel, die Sie an das Vordach Ihrer Terrasse hängen? Hier ein paar Beispiele.

 Metall

Metall-und-Rattan-in-bunter-Ausführung

Wenn Sie besonders leichte Möbel möchten, dann können Sie Metall als Variante wählen und speziell Aluminium. Achten Sie aber darauf, dass das gewählte Metall auch rostfrei ist. Besonders beliebt ist Aluminium auch für die weit verbreitete Hollywood-Schaukel. Sie ist nämlich ein großes Möbelstück und würde andernfalls zu schwer zum Umstelllen oder Verstauen sein. Den gleichen Vorteil bietet Aluminium auch bei allen anderen Terrassenmöbeln.

Gartenmöbel aus Eisen

verschnörkelte-Muster-Gartenmöbel-in-Blau
Aus Eisen gibt es besonders romantische Terrassenmöbel mit verschnörkelten Mustern. Wird Ihre Terrasse also von einem märchenhaften Garten mit traumhaften Blumen umgeben, könnten auch solche Möbel eine tolle Variante sein. Schauen Sie, wie modern Möbel aus Metall aussehen.

Wertvoller Kunststoff oder Plastik

Plastik-Gartenmöbiliar-in-bunten-Farben

Holz-Gartenmöbel-mit-Kissen
Haus & Garten

Gartenmöbel aus Holz für gemütliche Stunden mit der Familie

Schöne Gartenmöbel aus Holz laden geradezu dazu ein, die Freizeit und die Mahlzeiten zusammen mit der Familie und Freunden draußen im Freien zu verbringen.

Plastik ist leicht zu reinigen und kann problemlos auf die Schnelle mal weggestellt werden. Regenwetter stört die Möbel aus Plastik nicht, doch sollten Terrassenmöbel aus diesem Material nicht in längeren Perioden der Sonne ausgesetzt sein, das sie die Eigenschaft an sich haben zu verblassen. Sie haben also ihre Vor- und Nachteile, wie auch jede andere Art von Terrassenmöbeln. Es gibt tolle Varianten und Sets aus Stühlen mit einem kleinen, aber auch großen Esstisch.

Terrassen-Möbel-gemütlich-gestalten

tolle-Gestaltung-mit-Gartenmöbel

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.