Pflanzen kultivieren – Aromatische Gewürze für einen hübschen Garten

pflanzen kultivieren rosmarin blau blüten gewürze garten


Pflanzen kultivieren macht den Garten hübscher und aromatischer. Aromatische Gewürze sind treue Helfer in der Küche. Umso besser ist es, wenn Sie sie beim Kochen gleich griffbereit haben. Was gehört zur richtigen Pflege von Gewürzpflanzen? Pflanzen kultivieren und insbesondere Gewürze sollte selbst für den unerfahrendsten Gärtner problemlos sein. Sie sind nicht empfindlich, werden selten krank und müssen lediglich vor Winden geschützt werden. Die würzigen Blätter können Sie außerdem für lange Zeit aufbewahren, indem Sie sie trocknen oder einfrieren. So werden Sie immer ausreichend aromatische Gewürze griffbereit haben.

Pflanzen kultivieren ist im eigenen Garten ganz möglich!

kultivieren basilikum grün frisch lecker beim kochen

Pflanzen kultivieren – Besonderheiten des Basilikums

Basilikum ist einer der am häufigsten anzutreffenden und der beliebtesten Gewürzpflanzen im Garten. Es mag die Wärme und die Sonne und muss vor Luftzügen geschützt werden. Im Sommer sollte es regelmäßg gegossen werden. Vergessen Sie auch nicht, die Blätter oft mit Wasser zu besprühen. Von Mai bis September blüht die Pflanze in roten und weißen Farben. Sollten Sie sich vorgenommen haben, das Basilikum zu trocknen, sollten Sie dies vor der Blütezeit tun. Die Sorte können Sie je nach Ihren Kochvorlieben wählen. Das rotblättrige Basilikum, sowie das Thai-Basilikum sind pikanter, der europäische dafür aromatischer. Drinnen „verscheucht“ die Pflanze Zigarettenrauch und draußen sogar die Mücken. Die beste Zeit um Basilikum zu säen ist im April oder Mai.

leckere suppe mit lemon zubereiten holz brett

Dill

Auch unerfahrene Gärtner werden es sich nicht schwer tun, diese Gewürzpflanze richtig zu pflegen. Sie hat keine besonderen Ansprüche in Bezug auf den Platz im Garten, aber wenn Sie ihr einen sonnigeren Platz finden, wird das Gewürz aromatischer. Sie brauchen lediglich einen größeren Blumentopf, da diese Pflanze lange Wurzeln bildet und somit mehr Platz braucht. Der Dill wird bis zu 25 cm hoch. Er ist nicht empfindlich und wird nur selten von Blättläusen befallen oder vom Wetter beeinflusst. Im Sommer muss die Gewürzpflanze regelmäßg gegossen werden, der Boden muss feucht sein. Säen können Sie Dill zwischen März und September.

Für Pflanzen kultivieren sind einige Kenntnisse erforderlich

kultivieren petersilie von nutzen küche gesundheit beeinflussen

Pflanzen kultivieren – Besonderheiten von der Petersilie

Die Petersilie braucht einen sonnigen oder halbschattigen Standort. Andernfalls verliert sie an Aroma und wird gelb. Gießen Sie diese Gewürzpflanze regelmäßig, denn sie liebt Feuchtigkeit. Achten Sie aber darauf, dass das Wasser sich nicht staut, da sonst die Wurzeln schimmeln. Im Großen und Ganzen hat sie keine besonderen Ansprüche in Bezug auf den Boden, aber humusreiche Erde würde ihr besser gefallen. Sie sollten außerdem regelmäßig das Unkraut entfernen, sonst wächst die Petersilie langsamer. Es gibt zwei verschiedene Sorten von Petersilien. Die eine hat glattere Blätter, einen stärkeren Duft und typischen Geschmack. Die andere hat krause Blätter und dient hauptsächlich der Dekoration. Die Petersilie kann zwischen dem frühen Fühling und dem späten Herbst gesät werden. Die Samen verteilen Sie gleichmäßig auf dem Boden und bedecken Sie mit nicht mehr als einem halben Zentimeter Erde. Drücken Sie leicht mit der Hand ein. Danach werden Sie ein wenig Geduld brauchen, bis sich die ersten Blätter zeigen.

Pflanzen kultivieren – Wie für Thymian sorgen

tipps und ideen korb flechten grüne blüten thymian


Für den Thymian wählen Sie den wärmsten und sonnigsten Platz in Ihrem Garten. Diese Gewürzpflanze braucht nicht viel Wasser und sie stören Trockenperioden nicht. Sie mag Sandböden, die reich an Humus sind und Kalk enthalten. Von Juni bis Oktober blüht die Pflanze in hübschen rosa und violetten Farben. Weit verbreitet ist der Echte Thymian. Aber auch der Zitronenthymian wird immer beliebter. Er bringt nicht nur in der Küche einen Nutzen. Sein starker Duft vertreibt nämlich auch die Schädlinge der benachbarten Pflanzen.

pflanzen kultivieren bohnenkraut speisen gewürz hinzufügen aromatisch


Pflanzen kultivieren – Das Bohnenkraut und seine Besonderheiten

Das Bohnenkraut ist leicht zu pflegen. Es ist sehr aromatisch, was immer von Vorteil in der Küche ist. Die Gewürzpflanze sollten Sie an einen Ort mit Halbschatten stellen und sie mäßig oft und mäßig viel gießen. So wird sie Sie mit ihrem tollen Duft erfreuen können. Die Erde sollte reich an Humus sein. Das Bohnenkraut ist am aromatischsten vor und während der Blütezeit, sowie früh am Morgen. Es gibt Sorten, die Sie das ganze Jah über nutzen können. Säen sollte Sie das Bohnenkraut zwischen April und Anfang Juni.

Pflanzen kultivieren – Rosmarin als weitere duftende Gewürzpflanze

rosmarin grün frsich allein anbauen küche hilfe

Diese immergrüne Gewürzpflanze hat kleine Blätter, die an Nadeln erinnern. Sie blüht zwischen März und Juli in hübschen, hellvioletten Farben. Auch diese Pflanze braucht nicht viel Pflege. Sobald das Thermometer über 20 Grad Celsius anzeigt, wird es Zeit, die Pflanze nach draußen an einen sonnigen Standort zu stellen, der aber gleichzeitig windgeschützt ist. Der Pflanze sollte ein großer Blumentopf mit Sand- oder Lehmboden zur Verfügung stehen. Gießen Sie sie selten, aber regelmäßig. Der Rosmarin kann ganzjährig verwendet werden und passt wundervoll zu Fleisch- und Fischgerichten. Pflanzen kultivieren kann interessant und nützlich sein.

dill kartoffel knoblauch salat passend pflege frisch   pflanzen kultivieren petersilie aromatische gewürze grün tipps

pflanzen kultivieren grüne blüten frisch aromatisch lecker

pflanzen kultivieren bohnenkraut zuchten kochen hilfsreich ideen



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!