Hangbepflanzung planen: Welche Bodendecker eignen sich?

Hangbepflanzung beispiel-modern-mulch-rindenmulch-ziergras-beispiel


Hangbeete attraktiv und pflegeleicht zu bepflanzen ist nicht einfach. Gartenbesitzer stehen vor einer Menge Probleme wie abrutschende oder zu trockene Bodenerde. Deswegen ist es wichtig die Hangfläche dauerhaft zu begrünen. Pflanzen bilden kräftige Wurzeln, die Erosion vorbeugen und den Boden festhalten. Welche Pflanzen eignen sich am besten zur Hangbepflanzung und was man noch beachten muss, erfahren Sie im Folgenden.

Tipps und Ideen zur Hangbepflanzung

hangbepflanzung-rosen-rot-blühend-bodendeckersorten

Sollte ich nur eine Pflanzenart zur Hangbepflanzung verwenden oder eine Mischung aus verschiedenen Pflanzen wäre besser?

Es ist keine gute Idee den Hang mit nur einer Art von Pflanzen zu bepflanzen. Ihr Versuch, einen einheitlichen Look zu schaffen, könnte dann dazu führen, dass abgestorbene Pflanzen, kahle Stellen oder Unkraut hervorgehoben werden. Begrünen Sie die Böschung mit einer Mischung aus mehreren Pflanzensorten wie Bäume, Sträucher, Stauden und Bodendecker. Wenn Sie sich nur für teppichbildende Pflanzen entscheiden wollen, dann wählen Sie eine Mischung aus Bodendeckern, die zu verschiedenen Zeiten blühen.

Welche Pflanzenarten eignen sich zur Hangbepflanzung gut?

hangbepflanzung-rosen-rindenmulch-gräser-stufen-lampenputzergras

Bodendecker sind die beste Wahl, wenn es um Hangbepflanzung geht. Sie wachsen schnell und bilden einen schönen blühenden Teppich. Pflanzen, die mehrere Triebe aus einem Stamm entwickeln, eignen sich auch gut. Tief verwurzelte Pflanzen wie Wiesenblumen halten sich selbst am steilsten Hang wunderbar fest. Ziergräser, Bodenbedeckerrosen und Sträucher (einschließlich Strauchrosen mit einer ausgedehnten Wuchsform) funktionieren gut als Hangbepflanzung. Einheimische Pflanzen sind fast immer eine ausgezeichnete Wahl.

Kann ich Wildblumen am Hang pflanzen?

hangbepflanzung naturnah-wildblumen-wiese-steintreppen

Wildblumen verwandeln einen Hang zu einem wahren Blickfang  und sind einfach zu pflegen. Wildblumenwiesen müssen mindestens einmal im Jahr nach der Selbstaussaat gemäht werden. Für das erste oder die ersten zwei Jahre, bis sich die Blumen etablieren, ist das Jäten von entscheidender Bedeutung. Mit anderen Worten, Wildblumen funktionieren am besten, wenn ein Hang nicht so steil ist und der einfache Zugang nicht verhindert wird. Bei der Aussaat von Wildblumen aus Samen, besorgen Sie sich eine hochwertige Samenmischung, die weniger Unkrautsamen enthalten.

Geeignete Wiesenblumen auf mageren Böden in trockenen Lagen: Bunte Kronwicke, Thymian, Wundklee, Kartäusernelke, Zypressenwolfsmilch, Echtes Labkraut.

Gibt es Pflanzen, die ich vermeiden sollte?

hangbepflanzung-wildblumen-naturnah-steintreppenstufen


Viele Pflanzen, die in der Regel zur Hangbepflanzung empfohlen werden, können leicht zu invasiv werden. Lassen Sie sich im Gartencenter beraten, um sicherzustellen, dass diese Pflanzensorte Ihre Anforderungen trifft und Sie Ihr Zuhause nicht gefährden zum Beispiel durch Bodenerosion. Zu den Pflanzen, die aufgrund ihres invasiven Potenzials problematisch sein könnten, zählen: Kronwicke,  japanische Berberitze, Besenginster und die Dreispitzige Jungfernrebe. Pflanzen wie Efeu, Liriope, Vinca Minor und Ajuga dagegen eignen sich sehr gut für Hangflächen, aber können in nahliegende Rasenflächen eindringen. Halten Sie diese Pflanzen im Schach mit einer passenden Beeteinfassung aus Stein oder Metall.

Vermeiden Sie auch Pflanzen mit flachen Wurzeln am Hang. Das Risiko eines Erdrutsches ist zu groß.

Die Rolle von Mulch

hangbepflanzung-rindenmulch-gehölze-verschiedene-sorten


Mulchen ist eine einfache Lösung, wenn Sie Ihrem Garten etwas Gutes tun möchten. Der Mulch unterdrückt Unkraut, schützt Pflanzenwurzeln und den Boden wie eine wärmende Decke vor Kälte im Winter, reguliert die Bodentemperatur und speichert die Feuchtigkeit. Die Mulchdecke verhindert auch ein Verschlammen des Bodens durch Niederschläge.

Rindenmulch zur Hangbepflanzung ideal

hangbepflanzung gehölze-bodendecker-lavendel-kriech-wacholder

Breiten Sie eine dicke Mulchschicht auf die Bodenoberfläche zwischen den Pflanzen an Ihrem Hang aus. Bedecken Sie nicht die Krone der Pflanze, sondern den Bereich, wo sich Wurzeln und Stamm treffen. Vermeiden Sie leichte Mulch-Arten wie Stroh, der bei Wind weggeblasen werden kann. Mulch aus organischen Materialien wie Rinde, Holzhäcksel, Tannennadeln und Kompost dienen zum Schutz oder zur Ernährung des Bodens in idealer Weise. Abgefallene Blätter, die im Herbst gesammelt und mit einem Rasenmäher zerkleinert werden, eignen sich bestens zur Herstellung von Mulch für den kommenden Frühling. Frisch mit dem Rasenmäher geschnittenes Gras kann man auch als Mulchmaterial verwenden.

Hangbepflanzung mit Gräsern

hangbepflanzung-gräser-sedum-acre-hängepflanzen

Ziergräser bieten eine Vielzahl von Gestaltungsideen und Möglichkeiten zum Begrünen einer Böschung. Hier ein paar geeignete Sorten:

Imperata cylindrica var. koenigii (Japanisches Blutgras) erreicht eine Höhe von 30 – 40 cm und zeigt eine leuchtend rote Sommer- und Herbstfärbung. Für kleinere Gärten ist es empfehlen, eine Rhizomsperre zu verwenden. Standort: sonnig-halbschattig. Trockenheit verträgt das Blutgras nicht.

Festuca cinerea (Blauschwingel) und Festuca Scoparia (Bärenfellgras)

hangbepflanzung-ziwergras-pflegeleicht-blauschwingel-bärenfellgras

Festuca cinerea (Blauschwingel) ist ein gutes Beispiel für pflegeleichte Hangbepflanzung. Das Ziergras wächst halbkugelig, ist polsterbildend und winterhart. Kombiniert mit Festuca Scoparia (Bärenfellgras) erstrahlt das Hangbeet in schönen Grüntönen.

Bouteloua gracilis (Moskitogras) gedeiht am besten in voller Sonne und bietet gute Erosionskontrolle.

Die Sorte Hakonechloa macra (Japan Berggras) wird 20 bis 60 Zentimeter hoch und eignet sich für sonnige bis halbschattige Standorte. Auch im Schatten kommt die Pflanze auch gut zurecht.

Rosensorten, die sich zur Hangbepflanzung eignen

hangbepflanzung-bodendecker-rosen-buchsbaum-kugeln-schatten

Rosa Rugosa (Kartoffel-Rose) breitet sich mit Ausläufern aus und erreicht eine Höhe von 120-150 cm. Blüht wunderschön im Frühsommer und wird goldgelb im Herbst. Standort: Sonne bis Halbschatten

Rosa pimpinellifolia (Bibernell-Rose) ist eine ausläuferbildende Rose. Sie eignet sich gut zur Bodenbefestigung und bevorzugt sonnige Standorte.

Rosa rugotida (Böschungsrose) ist eine niedrig wachsende Pflanzenart und bildet Ausläufer mit einem tiefen Wurzelwerk. Sie wird nicht höher als einen Meter.

Rosa nitida ist noch als Glanzrose bekannt wegen ihren kleinen, glänzenden Blättern. Die Glanzblättrige Rose wird ca. 70 cm hoch und liebt sonnige Standorte.

Bodendecker, Sträucher und Stauden zur Hangbepflanzung

hangbepflanzung bodendecker-blühend-ajuga-vorgarten

Ajuga reptans (Ajuga) – Voller Sonne bis Halbschatten – sehr pflegeleicht und winterhart. Verwenden Sie eine Art Beeteinfassung, um diesen Bodendecker von Rasenflächen fernzuhalten.

Berberis thunbergii Atropurpurea Nana (Kleine Blutberberitze) – Standort Sonne – Dieser Zwergstrauch mit purpurbraunen Blättern erreicht eine Höhe von nur 30-40 cm und eignet sich hervorragend für Steingärten und Hangflächen. Außerordentlich robust und anspruchslos.

Euonymus fortunei (Spindelstrauch). Niedrig wachsender immergrüner Strauch mit schön gefärbten Blättern. Beste Wahl für trockene und sonnige Standorte.

Die Ansprüche der Pflanzen gegenüber Standort und Boden beachten

hangbepflanzung-gräser-bodendecker-hangbefestigung

Calluna vulgaris (Besenheide) – Sonne – bevorzugt einen sauren, gut durchlässigen Boden. Viele Sorten stehen zur Auswahl für ganzjährige Farbenpracht. Generell wachsen zu einer Höhe von 10 – 45 cm mit Ausbreitung von 30 – 90 cm.

Cotoneaster horizontalis (Fächer-Zwergmispel) – Sonne –  wächst horizontal mit ausgebreiteten Ästen und bildet sehr dichte Matten. Mulch unter Pflanze sorgt für die beste Unkrautbekämpfung.

pflegeleichte Pflanzen für schattige Lagen

hangbepflanzung-ajuga-schattig-mulch-nadelstreu

Convallaria majalis (Maiglöckchen) – Schatten – Verbreitet sich schnell ihre tief reichenden Rhizomen und ist sehr anpassungsfähig. Die orange-roten Früchte der Maiglöckchen sind giftig.

Erica carnea (Schneeheide) – Sonne – Ein Zwergstrauch mit immergrünen nadelförmigen Blättern. Gehört zu den beliebtesten Winterblühern, die oft monatelang voller Blüte stehen.

Bodendecker für volle Sonne

hangbepflanzung-volle-sonne-lavendel-hedera-sedum-besenheide

Hedera helix (Efeu) – Schatten – Einsatz auf Hängen für die Erosionskontrolle. Kann invasiv werden. Mit Randleiste und rücksichtslos schneiden alle Triebe, die kreuzen.

Waldstenia ternata (Waldstenie / Dreiblatt Golderdbeere) – Schatten – immergrüner Bodendecker, der strahlendes Gelb für schattige Lagen bietet. Blüht im April und Mai.

Die Waldstenie wächst im Schatten

hangbepflanzung-blühend-Waldsteinia-ternata-sonnig

Hemerocallis fulva (Gelbe Taglilie) – Sonne – Verbreitet sich durch dicke Knollenwurzeln. Hervorragende Wahl für die Erosionskontrolle an Hängen und Böschungen. Schädlingsresistent.

Juniperus horizontalis (Kriech-Wacholder) – sonnig bis halbschattig – Zur Begrünung selbst steiler Hänge, wo andere Pflanzen nicht gedeihen. Bringen Sie Mulch für Unkrautbekämpfung aus. Duldet keinen Fußverkehr.

Bodendecker und Pflanzen für schattige Lagen

hangbepflanzung-schatten-bodendecker-funkia-japan-berggras

Liriope spicata (Lilientraube) – Bevorzugt halbschattige bis schattige Standorte und sauren Boden. Verbreitet durch unterirdische Läufer und kann invasiv werden. Enthalten Sie mit einer Kantenleiste.

Microbiota decussata (Sibirischer Zwerg-Lebensbaum) – vollsonnig bis schattig – Boden des pH-Wertes von 5-7. Wächst gut im Schatten. Grünes gefiedertes Laub wird Bronze im Herbst.

Lilientraube für schattige Lagen

hangbepflanzung-lilientraube-liriope-bodendecker-schatten-halbschatten

Oenothera speciosa (Rosa Nachtkerze) – sonnig – Verbreitet sich schnell durch unterirdische Ausläufer und dichte flache Horste. Gute Wahl für trockene, sonnige Standorte.

Pachysandra terminalis (Dickmännchen) – anspruchslos gegenüber dem Standort – Beliebte immergrüne Bodenbedeckung, die gute Abdeckung für schattige Hänge bietet. Einfache Pflege.

Vinca Minor

hangbepflanzung-vinca-minor-sonnig-schattig-pflegeleicht-winterhart

Parthenocissus quinquefolin (Jungfernrebe, Wilder Wein) – sonnig, bis halbschattig, windgeschützt. Gilt als eine invasive Waldpflanze.

Phlox subulata (Polsterphlox) – vollsonniger Standort – Leicht saurer Boden. Diese niedrig wachsende immergrüne Pflanze bietet wunderschöne Frühlingsfarbe.

Lavendel für mediterranes Flair

hangbepflanzung-lavendel-mediterran-naturstein-stützmauer

Potentilla fruticosa (Fingerstrauch) – vollsonniger Standort – Niedrig wachsender Strauch, der den ganzen Sommer lang blüht.

Stephanandra incisa (Niedrige Kranzspiere Crispa) – Sonne bis Halbschatten – dank der breiten ausladenden Triebe erreicht eine Wuchsbreite von 100 – 150 cm und eignet sich perfekt für große Flächen.

Symphoricarpos alba (Schneebeere) – geeignet für Sonne und Vollschatten – wächst dicht verzweigt und entwickelt sich auch in ungünstigen Lagen sehr gut.

Beispiel für einfache Hangbepflanzung

hangbepflanzung-beispiel-haus-bodendecker-winterhart-gehölze

Bei diesem Grundstück handelt es sich um einen sehr steilen Hang, aufgrund dessen auch auf die richtige Bepflanzung geachtet wurde, um einen stabilen und fixierten Hang zu garantieren. Kletterpflanzen zieren die Mauer und grüne Bodendecker den Hang. Da dieses steile Grundstück eher unbequem für Gartenarbeit ist, wurden Pflanzen gewählt, die keine besondere Pflege benötigen und sich zu einem Großteil selbst versorgen.

Gabionen als Hangbefestigung

hangbepflanzung-beispiel-haus-hanglage-gabionen-stützwand

Neben den grünen Pflanzen gibt es auch einige blühende, die für die steile Hangbepflanzung gewählt wurden. Als Stützwände dienen unter anderem Gabionen, die mit hängenden Pflanzen hübsch dekoriert werden können. Für die flacheren Bereiche wurden wiederum Steingärten gestaltet, die neben Steinen Rasenflächen und Sträucher nutzen.

Spindelstrauch und Buchsbaum

hangbepflanzung-bodendecker-rosen-buchsbaum-kugeln-schatten

Ist bei Ihnen der Hang für eine Bepflanzung zu steil, haben Sie auch noch die Möglichkeit, diesen in mehrere Terrassen einzuteilen und so ebene Beete oder zumindest weniger steile solche zu erhalten. Auf diese Variante wurde auch in diesem Außenbereich zurückgegriffen. Für die Hangbepflanzung dienen Buchsbaum, sowie der schöne und pflegeleichte Sindelstrauch.

Ziergräser für sehr trockenen Boden

hangbepflanzung-felsen-ziergräser-sonnig-verschiedene-sorten

Ziergräser sind vor allem in der modernen und minimalistischen Gartengestaltung sehr beliebt, können aber auch für andere Gartenstile, die einen schrägen Charakter besitzen, genutzt werden. Vor allem südliche oder westliche Lagen, die vor allem im Sommer sehr schnell austrocknen, eignen sich für die Wahl von Gräsern. Steine in den Hängen können im Übrigen zusätzlichen Halt bieten. Auf den oberen Bereichen des Hangs lassen sich sogar wie hier Bäume pflanzen.

einheitlicher Look mit drei Bodenndecker-Sorten

hangbepflanzung-bodendecker-sträucher-beispiel-modern-treppen

Das tolle an den Bodendeckern ist, dass sie in nur kurzer Zeit größere Flächen ganz bedecken und so eine üppige Gartengestaltung schaffen. Bedecken Sie wie hier den Boden ganz und gar wie ein Teppich, sehen die Pflanzen außerdem nicht nur während ihrer Blütezeit sehr attraktiv aus. Auch mit ihren Blättern verleihen sie dem Garten einen frischen und natürlichen Look, den Sie durch immergrüne Sträucher ergänzen können.

Kriechspindel als Bodendecker

hangbepflanzung-gehölze-stufen-Hanglage

Damit die Hangbepflanzung schön aussieht, muss der Hang aber nicht zwangsweise komplett mit Pflanzen bedeckt sein. Oben sehen Sie eine interessante Gestaltung mit dem Kriechspindel, der nicht sehr hoch wächst und entweder als Bodendecker genutzt werden kann oder eben wie hier kugelförmig geschnitten werden kann, um eine besonders interessante Hanggestaltung darzustellen.

Zwergmispel verträgt auch volle Sonne

hangbepflanzung-gehölze-zwergmispel-sonnig-standort

Für den sehr sonnigen Bereich, der trotz Hitze und Trockenheit üppige bepflanzt sein soll, ist die Zwergmispel eine super Idee. Wichtig ist, über die Breite nachzudenken, damit der Zierstrauch auch regelmäßig und bequem geschnitten werden kann, um seinen ordentlichen Look beizubehalten. Da der Strauch aber nicht allzu hoch wächst, kann es gut sein, dass Sie einen Schnitt für unnötig erklären. Ein Formschnitt ist dennoch empfehlenswert.

mediterrane Hangbepflanzung

hangbepflanzung-lavendel-mediterran-kiesbeet-stufen-holzbretter

Eine hübsche Kombination aus Kies und Pflanzen sehen Sie hier. Die Entscheidung, welche Farbe Sie für den Zierkies wählen, ist ganz Ihnen überlassen. Mit den kleinen Steinen lassen sich interessante Steingärten auf Hängen gestalten. Damit der Kies aber auch da bleiben kann, wo er soll, darf der Hang nicht zu steil sein. Andernfalls könnte der nächste stärkere Regen all Ihre Arbeit ruinieren. Möchten Sie den Hang sogar noch interessanter aussehen lassen, gestalten Sie verschiedene Beete mit unterschiedlichen Füllungen. So kann ein Beet mit hellen und ein anderes mit dunklen Steinen befüllt werden. Ein drittes Beet kann wiederum Mulch enthalten und ein weiteres eine Rasenfläche oder aber einfache Erde. Diese Bereiche können außerdem abstrakte Formen besitzen und mit der richtigen Hangbepflanzung besonders moderne Gärten sehr attraktiv machen.

einen steilen Hang dauerhaft begrünen

hangbepflanzung-gräser-stützmauer-stein-feuerstelle-terrasse

Wie Sie also sehen, ist die Auswahl sehr groß. Wichtig ist lediglich, dass Sie die Steile und natürlich auch die Lage mit der Stärke der Sonneneinstrahlung unter Rücksicht nehmen, wenn Sie die Pflanzen auswählen. Gern können Sie sich in einem Gartencenter beraten lassen und sich die jeweiligen Pflanzen sogar zeigen lassen. Unterschätzen Sie die richtige und sorgfältige Planung nicht, wenn Sie einen schönen Hang schaffen möchten.

Rosa Nachtkerze, Gold-Aster, Lavendel

hangbepflanzung-lavendel-rosa-nachtkerze-gold-aster-lavendel

Ziergräser und Stauden

hangbepflanzung-naturnah-zierstärucher

Lampenputzergras Herbstzauber

hangbepflanzung-thyme-lampenputzergras-gelber-ziergras



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!