Trockenstrauß selber machen – Tipps und Arrangement Ideen

trockenstrauß selber machen orange-gelb-warme-farben


Falls es Ihnen zu schade ist, frische Sträuße aus den Gartenblumen zu gestalten, weil sie ja schnell eingehen, haben Sie eine andere wundervolle Variante. Sie können auch einen traumhaften Trockenstrauß selber machen und auf diese Weise nicht nur länger Freude an Ihren eigenen Blumen haben, sondern sie auch den gesamten Winter über aufbewahren. Um sie herzustellen, benötigen Sie nur einige wenige Materialien. Wir möchten Ihnen heute Inspirationen liefern und zeigen, welche Blumen sich zu diesem Zweck eignen.

Trockenstrauß selber machen – Pflanzen sammeln

trockenstrauß selber machen eimer-metall-rustikal-arrangment

Leider sind nicht alle Pflanzen zum Trockenstrauß selber machen geeignet. Diese, die sich eignen, können Sie auch in regelmäßigen Abständen sammeln und sie für den Strauß vorbereiten. Zu diesem Zweck werden die Blumen getrocknet. Im Prinzip ist das die Technik, mit der Sie den Trockenstrauß haltbar machen.

Trockenstrauß selber machen – Welche Pflanzen und Blumen?

trockenstrauss-selber-machen-gross-bunt-farben-getrocknet

Am besten verwenden Sie Zweige, Gräser, Äste, Tannenzapfen oder Blätter, aber auch Ähren, Früchte, Blütenrispen und Maiskolben, wenn Sie den Trockenstrauß selber machen. Es gibt tolle Trockenblumen, die Sie im Garten pflanzen und dann für den Trockenstrauß verwenden können. Geeignete Blumen sind Hortensien, Lavendel, Rosen, Disteln, Sonnenblumen, Hagebutten, Frauenmantel, Kornblume, Lupine, Sonnenhut, Schleierkraut, Stacie und Celosa.

Hortensien Trockenstrauß

trockenstrauß selber machen idee-garten-blumen-herbst

Hortensien sind sehr beliebt, da sich die Blüten nicht nur wunderbar trocknen lassen, ohne dass sie die Blütenblätter verlieren, sondern zudem auch üppig sind und dem Strauß Textur verleihen. Einen solchen Trockenstrauß selber machen können Sie, indem Sie lediglich Hortensien verwenden oder mit anderen Details kombinieren.

Blumen und Pflanzen sammeln

trockenstrauß selber machen materialien-blumen-gelb-garn-schere


So merkwürdig es auch scheinen mag, die Blumen und Pflanzen sollten nicht zu jeder beliebigen Tageszeit gessammelt werden. Es gibt einen Zeitraum, der am besten geeignet ist und das ist zwischen 11 und 15 Uhr. Zu dieser Zeit können Sie nämlich davon ausgehen, dass der Tau bereits verdunstet ist, also keine lästige Feuchtigkeit vorhanden ist, die drinnen schwieriger trocknet und die Blüten runieren könnte.

Romantischer Strauß

trockenstrauß-selber-machen-lila-elegant-zart-arrangement-diy


Sammeln Sie Blüten zum Trockenstrauß selber machen, sollten diese außerdem noch kurz vor der Blütezeit geerntet werden. Sie entwickeln sich nämlich noch etwas weiter, auch wenn sie abgeschnitten sind und sehen dann im getrockneten Zustand frischer aus. Lagern Sie Blumen und Pflanzen, die Sie nicht gleich nutzen an einem trockenen Ort, um sie später zu verwenden.

Richtig trocknen

trockenstrauss-selber-machen-bastelidee-blau-nuancen-kalte-farben

Am besten lassen sich die Blumen und Pflanzen, die Sie zum Trockenstrauß selber machen verwenden möchten, an der Luft trocknen. Die Flüssigkeiten in den Pflanzen werden ihnen so entzogen. Ihren natürlichen Look behalten sie bei, wenn sie kopfüber aufgehangen werden. Auf dem Tisch erhalten vorallem Blüten ein plattes Aussehen. Wählen Sie zum Trocknen einen dunklen Raum. Die Durchlüftung sollte darin gut sein.

Dauer des Trocknens

trockenstrauß-selber-machen-rosen-pink-romantisch-glas-vase

Je nach Blume, beziehungsweise, Pflanze kann das Trocknen vor dem Trockenstrauß selber machen zwischen zwei und acht Wochen dauern. Sind Sie sich nicht sicher, können Sie das ganz einfach überprüfen, indem Sie die Blüten mit den Fingern berühren. Sind diese richtig getrocknet, rascheln sie. Selbst bei geringster Feuchtigkeit ist dies jedoch nicht der Fall. Sind die Blüten fertig, sprühen Sie sie noch mit etwas Haarspray ein. Auf diese Weise konservieren Sie Form und Farbe der Pflanze.

Gräser und Blätter trocknen

trockenstrauss-selber-machen-rosen-gold-weizen-natur-basteln

Wenn Sie den Trockenstrauß selber machen möchten, werden Sie sich auch Ähren, Gräser oder Blätter hinzufügen. Diese können Sie in demselben Raum trocknen, wie die Blumen. Das macht keinen Unterschied. Jedoch werden diese nicht wie die Blumen aufgehangen, sondern ganz einfach aufrecht in einen Behälter gestellt. Füllen Sie das Gefäß nicht mit Wasser!

Länge der Blumen

trockenstrauss-selber-machen-rot-blueten-wiesenblumen

Die Länge der Stängel sollten Sie schon im Voraus abschätzen können. Machen Sie sich deshalb schon vor dem Sammeln Gedanken darüber,welche Art von Arrangement und welches Gefäß Sie verwenden möchten. Um sicherzugehen, schneiden Sie lange Stängel ab. Kürzen können Sie sie später jederzeit. Sollten Sie den Trockenstrauß selber machen und zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass manche Blumen zu kurz sind, können Sie sie notfalls auch mit Draht verlängern.

Lavendel Trockenstrauß

trockenstrauß-selber-machen-getreide-lavendel-vintage-binden

Verwenden Sie auch Lavendel, wenn Sie einen Trockenstrauß selber machen. Mit diesen Blümchen wird das Blumen Arrangement besonders romantisch und sympathisch. Da es sich um eine Gewürzpflanze handelt, fällt das Trocknen hier auch sehr leicht. Lavendel kann mit beliebigen anderen Elementen kombiniert werden.

Den Trockenstrauß binden

trockenstrauß-selber-machen-rosen-trocknen-inspiration-deko

Den Trockenstrauß binden Sie ganz einfach. Besorgen Sie sich zuerst Draht, Garn und Blumen und legen Sie eine Schere, ein Messer und Kleber bereit. Überlegen Sie sich erst die Mitte des Straußes, also welche Blumen Sie als Mittelpunkt haben möchten. Danach arbeiten Sie sich nach und nach weiter nach außen vor. Das gilt im Übrigen für jede Art von Blumentrauß und nicht nur, wenn Sie einen  Trockenstrauß selber machen.

Den Trockenstrauß fertig stellen

trockenstrauss-selber-machen-geschenkidee-gaensebluemchen-rosa

Haben Sie den Mittelpunkt gewählt, können Sie drumherum beliebige andere Elemente hinzufügen. Dazu zählen weitere Blüten, aber auch Beeren, Früchte, Gräser, Zweige und so weiter. Sind Sie mit dem Arrangement zufrieden, umwickeln Sie die Stängel mit Draht und schneiden sie unten auf eine Länge. Da Draht aber nicht sehr attraktiv aussieht, umwickeln Sie diesen noch mit Garn oder einem hübschen Band. Und schon sind Sie mit dem Trockenstrauß selber machen fertig!

Rustikales Arrangement selber machen

trockenstrauss-selber-machen-einweckglas-lavendel-schleife-deko

Da es sich bei dem Arrangement um einen hübschen Deko Trockenstrauß handelt, können Sie diesen farblich auch auf das Interieur abstimmen. Er hält sehr, sehr lange Zeit, sodass jeden Raum dauerhaft mit ihm schmücken können. Wenn Sie den Trockenstrauß selber machen, wählen Sie gern auch wie hier einige Elemente, binden Sie zusammen und stellen sie in ein Gefäß, wobei diesen Strauß in regelmäßigen Abständen auch durch frische Blumen erweitern können.

Ein Trockenstrauß für die Bodenvase

trockenstrauß-selber-machen-bodenvase-vintage-feder-erdtoene

Die große Bodenvase wird sehr gern genutzt, um den Trockenstrauß zur Schau zu stellen. Damit dieser aber unten auf dem Boden auch gut zur Geltung kommen kann, müssen Sie einen großen Trockenstrauß selber machen. Verwenden Sie hohe Gräser und lange Zweige. Auch nicht pflanzliche Elemente, wie Federn eignen sich sehr gut.

Ein Mix aus Blumen

trockenstrauss-selber-machen-rustikal-vase-antik-beeren-anregung

Nicht nur im Garten können Sie viele tolle Blumen zum Trockenstrauß selber machen finden. Ein Spaziergang durch die wilde Wiese kann ebenso zum Sammeln genutzt werden. Ein Strauß aus getrockneten wilden und Gartenpflanzen sieht sehr hübsch aus. Wählen Sie dann auch noch die passende Vase.

Ein Strauß aus Rosen

trockenstrauß-selber-machen-rosa-rosen-vintage-blumentopf

Rosen sind ein Klassiker nicht nur für gewöhnliche Sträuße und den Garten. Auch zum Trockenstrauß selber machen sind sie sehr beliebt, denn Sie strahlen ein romantisches Vintage-Flar aus. Ob in Kombination mit anderen Blumen oder nicht, die Rosen sind eine tolle Wahl für alle Arten von Arrangements.

Schlichte Idee

trockenstrauss-selber-machen-gruen-neutral-klein-strauss

Der Strauß muss nicht unbedingt üppig sein, um hübsch auszusehen. Gern können Sie einen kleinen, zierlichen Trockenstrauß selber machen und mehrere davon im Raum verteilen. Ein Arrangement aus getrockneten Blumen und Gräsern ist auch eine tolle Idee zum Verschenken. Da hat der Beschenkte nämlich viel länger Freude daran als bei einem frischen Strauß und wird beim Anblick jedes Mal an Sie denken.

Trockenstrauß aus Getreide

trockenstrauß-selber-machen-getreide-weizen-schlicht-idee

Mit Getreide können Sie, wie bereits erwähnt, ebenso einen Trockenstrauß selber machen. Kombinieren Sie mehrere Arten wie Roggen, Weizen und Gersten, um einen interessanten Mix zu gestalten. Künstliche Blumen können dem trockenen Strauß ebenso hinzugefügt werden, falls Sie keine Zeit hatten, Blumen zu trocknen und dennoch einige farbige Akzente dazu machen möchten.

Rustikales Flair

trockenstrauss-selber-machen-hortensien-vase-holzscheibe-rot-gruen

Der Trockenstrauß eignet sich als Deko für jeden Einrichtungsstil. Rustikal wirkt das ganze aber mit einer alten Vase oder einem anderen antiken Gefäß, sowie wenn Sie das Arrangement auf eine Holzscheibe stellen, wie es in diesem Beispiel getan wurde. Verwendet wurden wieder getrocknete Hortensien.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!