Deko und Accessoires zum anstehenden Jahreswechsel – ZEIT-gemäß

Jahreswechsel -zeit-vergeht-uhren-junge-frau


Das Jahr neigt sich dem Ende zu und schon seit November reiht sich ein Jahresrückblick 2016 an den anderen. Die Zeit ist wie im Fluge vergangen, so scheint es, wenn die Bilder der letzten Wochen und Monate an uns vorbeiziehen. Zu keinem anderen Zeitpunkt im Jahr ist das Thema Zeit so präsent und so wichtig, wie zum Jahreswechsel. Warum nicht Dekoartikel fürs eigene Heim und persönliche Accessoires fürs Outfit wählen, die genau das zum Thema haben?

Dieser Artikel liefert Anregungen und Tipps zum anstehenden Jahreswechsel, der die besondere Stimmung in der Zeit zwischen den Jahren kultiviert.

Tipp 1 zum Jahreswechsel: Öfter mal eine neue Uhr

jahreswechsel-geschenk-silvester-armbanduhr-frau-rose-gold

Es müssen nicht gleich die teuersten Uhren von Rolex sein, um dem Outfit zu Weihnachten, zwischen den Jahren oder zu Silvester den letzten Schliff zu verleihen. Bei Kapten-son.com kann sich die Auswahl von Uhren absolut sehen lassen, und das im doppelten Wortsinn. Uhren mit Armbändern aus

• Leder,
• Mesh
• Nylon,
• Canvas,
• Gold oder
• Silber

lassen sich wunderbar zu den unterschiedlichsten Kleidungsstilen kombinieren. Die Uhren werden in Kombination mit passenden Outfits gezeigt. Das inspiriert zu eigenen Kreationen. Ob leger, schick, elegant, sportlich oder festlich – Uhren vervollständigen das äußere Erscheinungsbild, besondere Uhren umso mehr.

Uhren geben ein Statement ab und können ein Outfit perfektionieren

jahreswechsel-uhren-motiv-armbanduhr-geschenk-stilvolles-outfit

Ebenfalls ein witziger Einfall ist, eine Halskette mit Uhr (für Damen) oder eine wertige Taschenuhr (für den Herrn) bei sich zu tragen. Das erinnert in dieser besonderen Zeit des Jahres immer wieder daran, dass alles vergänglich ist und der Augenblick zählt.

Tipp 2: Türkranz mit Ziffernblatt

jahreswechsel-deko-türkranz-zifferblatt-zimtstangen-orangenscheiben

Kreativ und unverwechselbar sind selbst gestaltete Türkränze mit Ziffernblattmotiv. Eine Möglichkeit ist, einen bereits vorhandenen weihnachtlichen Türkranz abzuschmücken, das Gebinde mit einem schlichten Band zu umwinden und dann mit einem mittelgroßen, selbst hergestellten Ziffernblatt zu dekorieren.

Eine andere Idee ist, die einzelnen Ziffern und Uhrzeiger ausgewogen auf dem Kranz zu verteilen. In Kombination mit kräftigen Farben kann ein solcher Türkranz farbenfroh und fröhlich wirken. Dezent und stilvoll wird ein solcher Kranz, wenn er reduziert auf die zentralen Zahlen 12, 3, 6 und 9 in Silber oder mattem Gold daherkommt.

Tipp 3: Teelichter mit Zahlen dekorieren

jahreswechsel-deko-teelichthalter-ziffern-dekorieren-schlitten


In vielen Wohnungen und Häusern stehen zur Winterzeit zahlreiche Teelichter. Diese lassen sich ebenfalls mit „Zeichen der Zeit“ dekorieren. Statt bunter Glassteine oder Sand lässt sich die Jahreszahl 2017 in Silber, Gold oder kunterbunt zur Deko nutzen. Zu haben sind die Jahreszahlen in Bastelgeschäften, oft auch in gut sortierten Getränkemärkten, die Dekoartikel für Partys und Feste anbieten. In Kombination mit Silbersternchen, die ein wenig an das anstehende Feuerwerk zum Jahreswechsel erinnern, ist die Dekoration der Teelichter im Handumdrehen hergestellt.

Tipp 4: Tonga – Deutschland – USA

jahreswechsel-deko-accessoires-uhren-wecker-unterschiedliche-uhrzonen


Zuerst feiern Tonga und Samoa den Jahreswechsel, ein paar Stunden später folgen China, die Philippinen und Singapur, dann ist Deutschland mit vielen anderen europäischen Ländern dran und zuletzt beginnt auf den United States Minor Outlying Island das neue Jahr. Um dieses weltumspannende Ereignis zu dokumentieren, lassen sich an einer Wand mehrere Uhren nebeneinander aufhängen, die die jeweilige Ortszeit nebst Datum bekannt geben.

Dabei sollte die Auswahl der Orte ausgesprochen individuell ausfallen. Warum nicht

• das Lieblings-Urlaubsreiseland des zurückliegenden Jahres,
• den Studienort der Tochter im Auslandssemester oder
• den Ort der Flitterwochen auswählen?

Die intensive Beschäftigung mit den letzten 12 Monaten befördert sicherlich einige Orte zu Tage, die aus ganz persönlichen Gründen eine zentrale Bedeutung haben. Die Übersicht der Neujahr-Zeitzonen hilft dabei, dir richtige Reihenfolge und Uhrzeit festzustellen.

Tipp 5 zum Jahreswechsel: Einen Zeitplaner von Hand führen

jahreswechsel-gedanken-zeitplaner-taschenbuch-erreichbare-ziele

Mit Liebe ausgesucht, mit Bedacht geführt – auch so können Taschenkalender sinnvoll genutzt werden

Es ist Gang und Gäbe, seine Termine mit einer App per Smartphone zu organisieren. Zeitintensiver ist es, die Planung mittels haptischen Kalenders durchzuführen. Es gibt Taschenkalender, die jeden Tag stundenweise einteilen. Diese sind meistens recht umfangreich und dick, wenn sie einen gewissen Platz für die Einträge bieten sollen. Das ist eigentlich gar nicht nötig. Um sich mit dem Thema Zeit positiv auseinanderzusetzen, sind schön gestaltete Kalender aus der Papeterie genau richtig.

Wer sich zum Jahreswechsel vornehmen will, achtsam mit sich und seiner Zeit umzugehen, gibt sich selber dadurch ganz automatisch eine höhere Wertschätzung. Der Zeitplaner erinnert durch sein Gewicht und seine Haptik immer daran, welchen Stellenwert die Zeit eigentlich hat. Sie zerrinnt im wahrsten Sinne des Wortes zwischen den Fingern und ist unwiederbringlich verloren. Übrigens sind Kalender zu Weihnachten ein beliebtes Geschenk und können auch noch in den ersten Wochen des neuen Jahres als Geburtstagsgeschenk Freude bereiten.

jahreswechsel-feiern-uhren-deko-accessoires

Natürlich ist es nicht jedermanns Sache, einen Kalender Tag für Tag mit sich herum zu tragen – und das ist auch nicht nötig. Es geht darum, das neue Jahr in groben Zügen voraus zu planen, seine eigenen Ziele zu setzen und sie mit einem Datum zu versehen. Dann wird aus den geplanten Vorsätzen fürs neue Jahr, die laut dieser Statistik mit Aussagen wie

• ich möchte (wieder) mehr Sport treiben,
• ich möchte mich gesünder ernähren,
• ich möchte mehr Zeit mit Freunden und Familie verbringen bzw. mehr Zeit für sie haben und
• ich möchte auf der Karriereleiter nächste Stufe erreichen

viel zu vage gefasst sind. Ein Kalender verhilft zu erreichbaren Zielen. Wer zum Beispiel in seinen neuen Planer einträgt,

• sich spätestens bis zum 30. Januar zu einer Laufgruppe anzumelden,
• mindestens zweimal pro Woche Salat zu essen,
• jeden Monat einen gemeinsamen Cocktailabend mit den Freundinnen abzustimmen oder
• bei dem anstehenden Mitarbeitergespräch eine Gehaltserhöhung durchzusetzen,

schafft dadurch „Fakten“, die schwarz auf weiß stehen. Denken, Aufschreiben und Lesen manifestieren bestimmte Ziele wesentlich nachhaltiger, als sie gedanklich nur zu streifen und dann wieder zu vergessen. Die eingetragenen Ziele lassen sich natürlich in die Kalender-App im Smartphone übertragen, doch sie sollten eine Sonderstellung einnehmen.

Dann lässt sich beim nächsten Jahreswechsel auf ein bewegtes, abwechslungsreiches und erfülltes Jahr zurück zu blicken, das bunter, emotionaler und wichtiger ist, als alle Jahresrückblicke, die im Fernsehen gezeigt werden.

Quellen: pixabay.com © (CC0 Public Domain):
Snufkin, Mysticsartdesign, Pexels, figurenshop, geralt, domeckopol, Unsplash, the5th



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52158 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21449 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!