Der Herbst zieht ins Haus mit Indian Summer Stil – 17 Einrichtungstipps

von Laura Klang
Werbung

Der Herbst -indian-summer-industrial-stil-beton-orientteppich

Werbung

Der Herbst nähert langsam mit auf dem Boden goldfarbenen Blättern und gefallenen Kastanien. In dieser Jahreszeit wechselt die Natur ihre ‘Kleidung’ auf die möglichst bildhafte und farbreiche Weise. Eben diese warmen, strahlenden Herbstfarben inspirieren für stimmungsvolle Umgestaltung des Wohnbereichs. Wie diese gezielt umzusetzen, berichten wir im Material unten.

Der Herbst -indian-summer-herbstfarben-erdto%cc%88ne-wohnzimmer-wandfarbe

Mit Indian Summer wird auf Englisch der Spätsommer bezeichnet. In dieser Jahreszeit  sinken langsam die Temperaturen – abends und morgens ist deutlich kühler, als über den Tag, da wird aber die sommerliche Hitze nicht vermisst. Die Natur erfreut mit bildhaften, farbenreichen Landschaften, die definitiv die Stimmung positiv beeinflussen. Es ist eben passende Zeit für Wanderungen und allerlei Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel.

Der Herbst -indian-summer-orange-samt-polster-sessel-holz

Werbung

Der Spätsommer begeistert mit strahlenden Farben, Wärme, die das Auge erfreuen und Lebensfreude aufrufen. Dies Wohlgefühl lässt sich in den Wohnbereich durch Einrichtung und Wohndekoration, die besondere Gemütlichkeit ausstrahlen, ziehen. Inspirationen holen Sie direkt aus der Natur, zum Beispiel bei einem Spaziergang im Wald oder im naheliegenden Park. Die gesammelten Eindrücke interpretieren Sie durch ebenfalls gefundene Herbstblätter, Kastanien, Hagebuten, Steinchen und Treibhölzer.

Der Herbst -indian-summer-wohnzimmer-couch-braun-polster-orange

Die goldene Jahreszeit zieht ins Haus hauptsächlich durch das Farbspiel. Die charakteristischen für die Saison lassen sich wunderbar zusammenstellen und geschmackvoll im Wohnbereich implementieren. Akzente setzen die hellen, intensiven Töne – Rot, Orange und Gelb, die in raffinieren Varianten, wie Terrakotta, Senfgelb, Aprikosenfarbe und weitere Pastellnuancen, geschmackvoll wirken.

Der Herbst -indian-summer-orange-polster-kissen-bezu%cc%88ge

blätter-bemalen-dekorieren-herbst
Herbst

Basteln mit Blättern für Groß und Klein - Herbstliche und einfache Ideen

Basteln mit Blättern bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Zuhause für den Herbst zu dekorieren und garantiert Bastelspaß für Groß und Klein. Wenn die Tage lang

Indian Summer Stil zeichnet sich außer durch den typischen Herbstfarben, auch durch den Einsatz von Naturmaterialien. Holz ist beliebtes Material für Möbelbau, Polster anderseits vermitteln Wohlgefühl und bequemes sitzen. Die beiden sind wichtige Aspekte der behaglichen Atmosphäre im Haus. Florale Motive ergänzen die ‘herbstliche’ Wohnlandschaft und sorgen für Abwechslung durch ihr verspieltes Design.

Der Herbst -indian-summer-esszimmer-wandfarbe-tischdeko-tischla%cc%88ufer

Die typisch herbstlichen Farben sind relativ dominant und vielleicht treffen als Farbanstrich nicht jeden Geschmack. Alternativ lässt sich nur eine Wand in Farbe gestalten und die restlichen vielleicht nicht in Schneeweiß streichen, aber doch hell. Gute Wahl wäre Champagner Farbe, Cremeweiß oder Hellbeige. Kombinieren Sie farblich mit Möbelstücken im Raum, die größere Fläche decken, um den Raum optisch hell wirken zu lassen.

der-herbst-indian-summer-esstisch-tischdeko-glaeser-tischla%cc%88ufer

Für den Indian Summer Stil sind auch die verspielten Ethno Motiven typisch, sowie exotische Musterungen von der Orient Kultur übertragen. Tischläufer, Bettdecken, Schals, Bezüge und all Wohntextilien, die man aus Urlaubsreisen nach exotischen Ländern als Geschenk oder zur Erinnerung behalten hat, kommen jetzt Zunutze. Wenn ihre Farben gut harmonieren, lassen sich alle Teile sogar zusammen stellen.

der-herbst-indian-summer-esstisch-holz-terrakotta-stuhlbezug

Ein weiteres Merkmal des exotischen Wohnstil ist der authentische Charakter aller  Möbel und dekorativen Gegenständen, die im Interior involviert sind. Je üppiger und merkwürdiger diese aussehen, desto wertvoller für die effektvolle Einrichtung sind. Jedes Ding auch das kleinste sollte so inszeniert werden, als ob es eine spannende Geschichte in sich bergt und aus diesem Grund diesen geehrten Platz nimmt.

der-herbst-indian-summer-sessel-polster-bunt-akzent-farbe

Durch geschickte Inszenierung lässt sich jeder herkömmliche Gegenstand und Möbelstück ganz besonders präsentieren. Ein ordinärer Sessel mit Armlehne wird zum Highlight nur durch sein üppiges Polster. Das lässt sich nachträglich beim Tapezierer machen und den Polsterstoff auf die restliche Raumgestaltung  thematisch und farblich anpassen.

der-herbst-indian-summer-orange-schrankfronten-bibliothekenwand-bu%cc%88cherregale

Das sonnige orange Farbe wirkt vielleicht am exotischsten unter den anderen Erdtönen. In Ostasien und Indien hat diese intensive Farbe eine kulturelle und spirituelle Bedeutung. Die Buddhisten kleiden sich in Orange als Symbol für die höchste Stufe der menschlichen Erleuchtung an. Die höchsten Würdenträger in China tragen ebenfalls Orange. In der westlichen Kultur ist Orange in unterschiedlicher Hinsicht als positiv gehalten.

der-herbst-indian-summer-tagesbett-polster-bettbezug-kissen

Herbst
Herbst

Basteln mit Kindergartenkindern im Herbst - 4 Anleitungen und Basteltipps

Beim Basteln mit Kindergartenkindern sollte man die individuellen Fähigkeiten beachten und dementsprechend die Aufgaben auszusuchen. 4 Anleitungen

Orange wirkt auf jeden Fall positiv auf die Sinne und fördert gute Stimmung. Die vielleicht einfachste Variante diese ins Haus zu ziehen, ohne die Raumgestaltung großartig verändern zu müssen, ist natürlich durch Dekoration. Farbe steht an erster Stelle, dann der exotische Charakter der Gegenständen und Möbeln und nicht zuletzt das Material, aus dem diese bestehen.

der-herbst-indian-summer-sideboard-bilder-deko-exotisch

Gold, Messing und andere Metalle mit Patina fügen sich perfekt ins Interior mit Indian Summer Flair ein. Geschickt lassen sich Elemente unterschiedlicher Einrichtungsstile mischen, wenn man sich an ein Konzept haltet. Es lässt sich sinn- und stilvoll rund um zwei Farben oder Motive aufbauen – in dem Beispiel  – Schwarz und Gold. Die selbstgemachten Bilder an der Wand gehängt interpretieren der Elefantengott Ganescha, der allerdings auf dem Sideboard unter den Bildern als kleine Statuen in Vordergrund steht.

der-herbst-indian-summer-weiss-orange-couch-polster-tapete

Wenn der eklektische Einrichtungsstil nicht Ihren Geschmack trifft, dann lassen einfach mehr Farbe in den Wohnraum rein. Moderne Einrichtung wird nicht selten durch klare Linien, Proportionen und die beliebte weiße Farbe geprägt. Geometrische Muster und klare Farben als Akzente auf Möbeln und Wänden sind allerdings eine raffinierte Interpretation des fröhlichen Indian Summer Stil. Vermeiden Sie nur Sachen aus Plastik, da diese allerdings dem ausgewählten Einrichtungsstil widersprechen.

der-herbst-indian-summer-schlafzimmer-wandfarbe-tarrkotta-pastellfarbe

Im Schlafzimmer greift man zu etwas gedeckten Farben, die Ruhe und Erholung vermitteln. Die beste Auswahl sind unter allen Pastellnuancen. Warme Töne und Akzente in Altgold harmonieren gut zusammen und eignen sich wunderbar für romantische Persönlichkeiten, die Leidenschaft fürs Detail haben.

der-herbst-indian-summer-weiss-orange-schlafzimmer-romantisch

Warme Farben harmonieren mit Gold, Kupfer & Co., kombiniert mit Weiß oder anderer neutral wirkender Farbe ergibt sich auf jeden Fall eine gelungene Raumgestaltung mit individuellen Stil und gemütlicher Ausstrahlung. In diesem traditionellen Schlafzimmer sind nur wenige Elemente eingefügt, die unbestritten das Raumatmosphäre deutlich verändern. Akzente in Altgold, oranges Bettdecke, gepolsterter Kopfteil und ein Bild an der Wand verzaubern das kleine Zimmer und es wird zu richtigem Rückzugsort.

der-herbst-indian-summer-weiss-wandregal-naturmaterialien-holz

Eine behagliche Raumatmosphäre lässt sich auch durch wenige, unkomplizierte Mittel erzeugen. Vergessen Sie nicht über die kleinen Gegenstände, die eine Geschichte in sich bergen. Das kann ein Foto aus der Kindheit sein, Dinge mit Vintage Look oder richtige Relikte sein. Die finden ihren geehrten Platz als richtiges Ensemble als Deko mit individuellem Flair.