Weihnachtsstern basteln mit Beleuchtung – 7 Anleitungen für DIY-Deko

Von Anne Seidel

Während der Weihnachtszeit, wenn es draußen schon zeitig dunkel wird, sind wir auf andere Arten von Beleuchtung angewiesen. Während früher Kerzen genutzt wurden, stehen uns heutzutage zusätzlich dazu auch künstliche Lichtquellen in Form von Lampen zur Verfügung. Und an Weihnachten schaffen diese außerdem eine romantische und mysthische Atmosphäre, die zur perfekten Weihnachtsstimmung beiträgt. Kein Wunder also, dass dann auf so viele Lichterketten, Kerzen und andere dekorative Lichtquellen zurückgegriffen wird. Das Angebot ist schließlich auch sehr groß. Sollten Sie dennoch Lust haben, während und für die Weihnachtszeit etwas selbst herzustellen, können Sie doch einen Weihnachtsstern basteln mit Licht und mit ihm dann Ihr Heim schmücken. Es gibt die verschiedensten Varianten, mit denen man einen Stern basteln kann und ein paar davon möchten wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

weihnachtsstern basteln mit beleuchtung papier ideen lichterketten veranda

Weihnachtsstern basteln mit Beleuchtung – Idee mit Lichterkette

weihnachtsstern basteln mit beleuchtung holz pentagramm einfach lichterkette wickeln

Für unser erstes Beispiel benötigen Sie lediglich 5 Holzstäbe, sowie Kabelbinder, mit denen Sie die Stäbe aneinander befestigen. Statt Kabelbinder lässt sich auch einfache Schnur oder Heißkleber verwenden. Auch die Holzstäbe können durch andere ersetzt werden. So sehen Zweige und Äste ebenso sehr hübsch aus. Haben Sie den Stern zusammengebaut, können Sie eine Lichterkette um die Stäbe wickeln. Ob Sie hierfür eine Kette mit modernem weißen Licht, mit klassischem gelben oder mit bunten Farben verwenden, können Sie ebenso selbst entscheiden.

Beleuchteter Stern als Weihnachtsdeko aus Holzleisten und Lichterkette

Besonders gut sieht der Stern aus, wenn er auf eine Kommode oder eine andere Ablage gestellt wird, denn dann kann das Kabel hinter dem Möbelstück versteckt werden. Sollten Sie jedoch eine kahle Wand schmücken wollen, steht Ihnen hierfür nichts im Wege.

Beleuchtete Sterne für Fenster und Terrasse

weihnachtsstern basteln mit beleuchtung garten außenbereich terrasse papier laternen


Haben Sie Lust auch den Außenbereich mit leuchtenden Sternen zu gestalten, achten Sie darauf Lichterketten zu verwenden, die für draußen geeignet sind. Dann können Sie auch solche Laternen verwenden, die Sie schnell und einfach in einem Deko- oder Bastelladen oder online erhalten können. Es ist zu empfehlen, dass die Stern-Laternen auch perforiert sind, damit das Licht durchleuchten kann.

weihnachtsstern basteln beleuchtung laternen sterne selber machen

Wenn Sie nun den Weihnachtsstern basteln mit Licht, müssen Sie lediglich noch einen Teil der Lichterkette im Inneren des Sterns verteilen. Der Rest der Kette dient dann noch zum Aufhängen.

3D Weihnachtssterne basteln: Anleitungen und Vorlagen

Papier Stern basteln – Schnelle Faltanleitung für Weihnachtsdeko

Sterne basteln ohne kleben – Eigene Weihnachtsdekoration kreieren

Leuchtende Sterne basteln

weihnachtsstern basteln mit beleuchtung muster perforieren karton selber machen


Nehmen Sie gern auch die Herausforderung an und basteln Sie Laternen selbst, indem Sie Sterne falten. Verwendet wird zu diesem Zweck am besten eine Vorlage zum Ausdrucken, die dann einfach ausgeschnitten und als Schablone verwendet wird. Einen Link zur Vorlage finden Sie am Ende des Artikels. Pro Stern benötigen Sie fünf dieser Vorlagen, die Sie dann zum Basteln der fünf Sternzacken verwenden. Schneiden Sie diese also aus und falten Sie sie an den gezeigten Stellen. Kleben Sie die einzelnen Zacken dann an den dafür vorgesehenen Laschen zusammen.

weihnachtsstern basteln beleuchtung anleitung vorlage drucken heißkleber

Bedenken Sie, dass die innere Beleuchtung der Sterne nur dann zu sehen ist, wenn das Papier auch ausreichend dünn und transparent ist. Bevorzugen Sie zum Weihnachtsstern basteln mit Licht festeren Karton oder Bastelpapier, können Sie dieses gern auch perforieren. Verwenden Sie hierfür Stanzer aus dem Bastelladen mit den gewünschten Motiven und stanzen Sie die ausgedruckten Elemente, nachdem Sie sie ausgeschnitten haben.

weihnachtsstern basteln beleuchtung weihnachtsbasteleien romantische gestaltung heim

In die fertige Laterne stellen Sie nun eine LED-Kerze oder -Lampe, um sie zu beleuchten. Wenn Sie Weihnachtssterne basteln aus Papier, verwenden Sie keinesfalls eine echte Kerze, egal wie gut Sie diese fixiert zu haben glauben. Sie könnte bei Stößen oder Wind jederzeit umfallen und zu Bränden führen! Auch die Variante mit der Lichterkette aus dem Beispiel oben lässt sich für den selbstgemachten Stern gut verwenden.

Sterne aus Papier für eine leuchtende Girlande

weihnachtsstern basteln beleuchtung wanddeko idee diy lampen weihnachtlich

Dieses Projekt ist besonders schnell und einfach gemacht. Besorgen Sie als erstes eine Lichterkette in der gewünschten Länge. Für jedes Lämpchen benötigen Sie nun einen Stern aus Papier, Karton, Filz oder einem anderen Material. Bereiten Sie dafür eine Schablone vor, damit alle Sterne gleich werden oder stellen Sie eine Girlande aus unterschiedlichen Sternformen zusammen. Möchten Sie den Weihnachtsstern basteln mit Licht, muss jeder Stern dann noch mit einem Loch versehen werden, durch das die Lämpchen gesteckt werden. Diese können Sie mit Hilfe von Heißkleber oder einfachem Klebeband an der Rückseite des Sterns noch fixieren. Hängen Sie die fertige Lichterkette an die Wand, ein Fenster oder an den Weihnachtsbaum.

Weihnachtsstern mit Beleuchtung selber basteln – Ein Projekt mit Leinen und Draht

weihnachtsstern beleuchtung basteln leinenstoff lichterkette draht selbermachen nähen

Etwas komplizierter doch wunderschön ist dieses Projekt zum Weihnachtsstern basteln mit Licht. Aus Draht werden zwei Sternformen gebogen, die dann mit Leinenstoff verkleidet werden. Vielleicht finden Sie ja fertige Drahtgestelle, um sich die Arbeit zu erleichtern. Die Idee ist vor allem für diejenigen unter Ihnen super geeignet, die schon Erfahrung mit Nähen und Nähmaschinen haben. Lassen Sie bei der Verkleidung auch eine kleine Öffnung frei, durch die Sie die Lichtquelle in das Sternengehäuse stecken können. Die kleinen Lämpchen leuchten dann durch den relativ durchsichtigen Leinenstoff.

Sterne basteln – Anleitung mit Lichterkette

weihnachtsstern basteln beleuchtung einfache idee wand dezent modern

Eine besonders einfache Anleitung zum Sterne basteln ist die folgende. Suchen Sie nach einem schnellen Last-Minute-Projekt, ist die Idee perfekt für Sie geeignet, denn Sie erhalten in nur wenigen Minuten und mit wenigen Mitteln einen hübschen Akzent. Und zwar wird der Stern lediglich aus einer Lichterkette gebastelt und das direkt an der Wand oder an einem Fenster. Verwenden Sie durchsichtiges Klebeband, um das Kabel zu befestigen und formen Sie nach und nach die Sternenform. Mehr ist gar nicht notwendig! Wie einfach manche Dekorationen doch zu machen sind, nicht wahr?

Papiersterne falten für eine Lichtergirlande

weihnachtsstern beleuchtung basteln falten origami lampen einfache anleitung video

Wenn Sie solche Sterne falten aus Papier, können Sie sie ebenso für eine Lichterkette nutzen. Auch hierfür finden Sie am Ende des Artikels eine Vorlage, die Sie zum Weihnachtsstern basteln mit Beleuchtung nutzen können. Sie benötigen auch einige Werkzeuge zum Ausschneiden der einzelnen Elemente, sowie Draht, mit dem Sie die Lämpchen an den fertigen Sternen befestigen. Wie genau Sie diese Vorlagen dann für den Weihnachtsstern falten müssen, erfahren Sie in der folgenden Videoanleitung:

Dort ist auch wunderbar zu sehen, wie die ausgedruckte Vorlage auf das Bastelpapier übertragen wird. Nach einigen wenigen Übungen werden Sie schnell den Dreh raus haben und im Handumdrehen jeden nötigen Weihnachtsstern basteln mit Beleuchtung. Wenn Sie die Lichterkette mit den Weihnachtssternen dann auch richtig aufbewahren, können Sie die selbstgemachte Deko zudem jedes Jahr aufs Neue verwenden.

Aus den Tüten für Butterbrot Sterne basteln

Weihnachtsstern aus Butterbrottüten basteln zum Aufhängen

Wer eine Bastelanleitung sucht, die ganz besonders schnell und einfach ist, der entscheidet sich wohl am besten für solche Sterne aus Butterbrottüten. Sie müssen dafür die Brottüten lediglich auf bestimmte Weise einschneiden und ein wenig kleben und wie genau das funktioniert, erklären wir Ihnen nun. Für weitere Muster und Formen können Sie dem Link am Ende des Artikels folgen. Dort erhalte Sie Vorlagen, mit denen Sie jeden Weihnachtsstern anders gestalten können.

  • 12 Brottüten
  • Kleber
  • Schere
  • Locher
  • Schnur zum Aufhängen

Bastelanleitung mit Brottüten - Weihnachtssterne schnell selber basteln

Tragen Sie reichlich Kleber auf die erste Tüte auf und kleben Sie eine zweite darauf fest. Das Ganze wiederholen Sie mit allen anderen Tüten ebenso. Dann schneiden Sie die oberen Ecken (die der offenen Seite) schräg ab und ein Stückchen weiter unten schneiden Sie die Tüte seitlich dreieckförmig ein. Tragen Sie wieder eine Schicht Kleber auf. Nehmen Sie nun beide Enden dieser Lagen und ziehen Sie sie wie ein Akkordeon auseinander. Kleben Sie die beiden Enden aneinander. Lochen Sie den Stern an einer beliebigen Stelle und binden Sie Schnur zum Aufhängen fest. Wenn Sie möchten, können Sie den fertigen Weihnachtsstern mit Farben gestalten.

Einfache Bastelidee für einen Weihnachtsstern aus Papiertüten

Sie können gern auch weiße Brottüten verwenden und lediglich die Ecken abschneiden, um einen Weihnachtsstern wie im Bild oben zu erhalten. Hätten Sie gern Sterne aus Papiertüten mit Licht, lassen sich LED-Lichterketten einarbeiten. Hierfür wickeln Sie die Lichterkette einfach entweder durch die mittleren Löcher und um den Stern für die erste Variante oder zwischen die Zacken bei der zweiten Variante.

Weißer Weihnachtsstern mit Beleuchtung aus Brottüten

Holzstern beleuchtet selber machen

Weihnachtsstern aus Holz für Hobby-Handwerker mit LED-Lichterkette

Eine tolle Idee, wie Sie einen Holzstern mit Lichterkette basteln können, indem Sie einfache Stöcke verwenden, haben wir Ihnen ja bereits weiter oben gezeigt. Hobbyhandwerker können aber auch eine kompliziertere Variante für einen Weihnachtsstern aus Holz mit Beleuchtung basteln, und zwar wie folgt:

  • Holzbretter (Größe hängt von der Größe des Sterns ab)
  • Stichsäge
  • Tacker für Holz
  • Hammer und Nägel
  • Schleifpapier
  • Holzlack
  • LED Lichterkette
  • Lineal
  • Bleistift
  • Vorlage in Form eines Flugdrachens in beliebiger Größe

Anleitung für einen DIY Weihnachtsstern aus Holz für Anfänger

Zeichnen Sie die Form eines Drachens in beliebiger Größe (im Beispiel 18 cm lang) auf weißes Papier und schneiden Sie sie aus. Diese Vorlage verwenden Sie später für die einzelnen Zacken des Drachens. Beginnen Sie am besten mit diesem Schritt, bevor Sie die Bretter kaufen, denn dann können Sie anhand der Vorlage im Baumarkt die richtige Größe wählen. Legen Sie die Vorlage dann auf das Brett und zeichnen Sie die Umrisse nach. Ein Lineal, das Sie direkt an den Rand des Papiers auflegen, verhindert, das es verrutscht. Mit einer Stichsäge schneiden Sie dann den ersten Zacken aus. Sie benötigen pro Stern fünf solcher Elemente. Legen Sie die Elemente dann wie einen Stern zusammen und fixieren Sie sie mit Hilfe des Tackers aneinander. Stellen Sie einen weiteren Weihnachtsstern her.

Holzsterne bauen und mit Leim oder Nägeln zusammenbauen

Dann benötigen Sie ein Holzstück, das Sie zwischen den beiden Sternen befestigen. Hierfür können Sie ruhig Holzreste verwenden (im Beispiel ein Würfel mit 5 cm Größe). Diesen Würfel können Sie nun entweder mit starkem Holzleim zwischen die beiden Sterne kleben oder mit Hammer und kleinen Nägeln befestigen (am besten pro Element ein Nagel). Wenn Sie wie im Beispiel einen Stab hinzufügen möchten, bohren Sie ein 2,5 cm tiefes Loch in die Mitte des Würfels (mit den Durchmesser des gewählten Holzstabs) und befestigen Sie ihn erst dann zwischen den Sternen. Schleifen und lackieren Sie die Sterne dann. Sobald der Lack getrocknet ist, können Sie rund um den Holzwürfel in der Mitte die Lichterkette wickeln. Fertig!

Rustikaler DIY Stern mit Beleuchtung, gebaut aus Holzbrettern

Sterne aus Butterbrotpapier mit Licht

Romantische Deko mit leuchtendem Stern aus Butterbrotpapier oder Backpapier

Auf ähnliche Weise wie den Holzstern aus der Anleitung eben können Sie auch einen Weihnachtsstern aus Butterbrotpapier, Backpapier oder andere Arten von Papier herstellen. Beginnen Sie mit einer Schablone für den Stern. Dieser kann eine ganz beliebige Form haben. Im Internet lassen sich zahlreiche Designs zum Ausdrucken finden. Schneiden Sie Ihre Schablone aus und verwenden Sie sie, um dieselbe Form zweimal auf das ausgewählte Papier zu übertragen und auszuschneiden.

Weihnachtliche Laterne zum Aufhängen für eine schöne DIY Weihnachtsdekoration

Dann benötigen Sie noch einen schmalen Streifen Pappe, den Sie auf beiden Seiten nach oben falten, sodass eine U-Form entsteht. Von der Länge dieses Streifens hängt auch der Abstand zwischen den beiden Sternen ab. Kleben Sie den Streifen an den so erhaltenen Laschen an den Sternen fest und wickeln Sie dann eine kurze LED-Lichterkette um die Pappe und schon sind Sie fertig. Die Lichterkette können Sie nun noch mit Klebeband oder Heißkleber fixieren, um sie anschließend auch gleich zum Aufhängen des Sterns zu verwenden. Sie können aber auch Schnur nehmen.

Papierstern mit Glühbirne basteln - Beliebiges Papier und Pappe verwenden

Im Beispiel wurde statt einer Lichterkette eine Glühbirne mit Kabel verwendet. Hierfür sollte der Pappstreifen breit genug sein, um ein Loch mit Laschen zu schneiden, durch das die Glühbirne passt. Wie dieses Loch genau aussehen sollte, sehen Sie im Bild oben.

Vorlage zum Ausdrucken für Sternen-Laterne hier.
Papiersterne für Girlande hier.
Vorlagen für Sterne aus Brottüten hier.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig