Strohsterne basteln zu Weihnachten – Anleitung und schöne DIY Ideen

Strohsterne basteln weihnachtsdeko-baumschmuck


Die handgemachte Deko zu Weihnachten ist zu einer beliebten Tradition bei vielen Deutschen geworden. Die gemütlichen Bastelabende im Winter bringen die ganze Familie zusammen und machen immer viel Spaß. Möchten Sie auch dieses Jahr ein Teil des Baumschmucks selber herstellen, dann sind Sie hier richtig. Mit Strohhalmen können Sie schöne Strohsterne basteln und eine klassische Weihnachtsdeko selber machen. In diesem Artikel finden Sie ein paar Anleitungen für einfache Strohsterne, sowie viele einfallsreiche Ideen für den nostalgischen Weihnachtsbaumschmuck.

strohsterne-basteln-weihnachten-christbaumschmuck

Ob als natürlicher Christbaumschmuck, eine ausgefallene Fensterdeko oder als Anhänger für die Weihnachtsgeschenke, die Strohsterne sind eine facettenreiche Deko-Idee zu Weihnachten. Die schicken Sterne sind einfach selber zu machen, günstig und sehen besonders natürlich am Weihnachtsbaum aus. Nach Wunsch lassen sich die Sterne weiter verzieren und mit dem Rest der Deko im Einklang bringen. Mit etwas Geduld und ein wenig Fingerspitzengefühl können Sie wunderschöne Strohsterne selber basteln und eine richtige weihnachtliche Atmosphäre schaffen.

Als Material für die Weihnachtssterne aus Stroh brauchen Sie Strohhalme, die Sie in jedem gut sortierten Bastelladen finden können. Für komplexere Designs werden sogar Sets mit speziellen Legeformen angeboten, die das richtige Legen und Verbinden der Strohhalme deutlich vereinfacht. Außer Stroh ist nur noch ein Bindfaden in einer beliebigen Farbe benötigt, mit dem Sie die einzelnen Halme zusammenbinden.

Einfache Strohsterne basteln – Anleitung

strohsterne-basteln-verschiedene-modelle-einfach

Zunächst möchten wir ein paar einfache Bastelprojekte für Strohsterne vorstellen, die perfekt für Anfänger beim Basteln mit Stroh geeignet sind. Auch Kinder ab 5 Jahren können diese Strohsterne basteln, jedoch müssen Sie bei der Vorbereitung des Materials helfen. In diesem Projekt wird natürliches Stroh zum Einsatz gebracht, das in der Regel etwas härter ist und eine Verarbeitung benötigt.

3D Weihnachtssterne basteln: Anleitungen und Vorlagen

Weihnachtssterne basteln – Einfache Ideen und Anleitungen

Papier Stern basteln – Schnelle Faltanleitung für Weihnachtsdeko

strohsterne-basteln-materialien-stroh-einweichen

Außer Stroh werden für dieses Projekt noch roter Faden, ein Schablonenmesser, Reißzwecken, eine Schüssel mit Wasser und ein Bügeleisen benötigt. Wenn Sie mit natürlichem Stroh basteln, soll dieses zuerst eingeweicht werden, sonst kann es leicht brechen und splittern. Das Einweichen erfolgt in einer Schüssel mit kaltem Wasser und dafür wird ungefähr eine halbe Stunde benötigt. Trocknen Sie danach die Halme mit etwas Küchenpapier ab.

strohsterne-basteln-stroh-bügeln


Mit plattem Stroh lassen sich die Strohsterne einfacher basteln, deshalb können Sie die Strohhalme mit dem Bügeleisen kurz bügeln. Stellen Sie das Bügeleisen auf einer niedrigeren Stufe ein, so dass die Halme nicht verbrennen. Durch das Bügeln kann jedoch das Stroh leicht gebräunt werden. Alternativ können Sie versuchen, die Halme mit den Fingern zu glätten oder schon geglättetes Stroh kaufen.

strohsterne-basteln-material-stroh-flach


Nach Wunsch können Sie auch farbige Sterne basteln, indem Sie bereits gefärbte Strohhalme kaufen, oder diese mit Wasserfarben zu Hause bemalen. Wenn Sie jedoch mit gefärbten Halmen arbeiten, dürfen Sie diese nicht ins Wasser legen, sonst wird die Farbe entzieht. Für einen einfachen Stern schneiden Sie vier bis sechs gleichgroße Strohhalme ab.

strohsterne-selber-basteln-anleitung-erster-schritt

Nun, zwei Halme zur Hand nehmen und sie über Kreuz auf dem Arbeitstisch legen. Dann noch zwei Strohhalme zu einem Kreuz zusammenlegen und die beiden Kreuze versetzt übereinander legen. Halten Sie den Mittelpunkt mit einer Reißzwecke.

strohsterne-basteln-faden-binden-anleitung

Nun müssen Sie die Halme mit dem Faden binden. Dafür den Faden jeweils über und unter der Strohhalme legen und möglichst nah an der Mitte umwickeln und knoten. Die genaue Vorgehensweise kann variieren, Hauptsache ist, der Strohstern hält.

strohsterne-basteln-einfach-bastelanleitung

Wenn das Ganze gut sitzt, binden Sie eine Schlaufe aus den Fadenenden, um einen Aufhänger für den Baumschmuck zu basteln. Nach Wunsch können Sie die Enden der Halme mit dem Schablonenmesser abschrägen. So wird ein einfacher Strohstern mit acht Spitzen gebastelt.

Große Strohsterne basteln ohne Legeform

strohsterne-basteln-anleitung-weihnachtsstern

Wenn Sie größere Strohsterne basteln möchten, dann brauchen Sie längere Strohhalme. Außerdem soll der Stern in diesem Fall mehrere Spitzen haben, sonst sieht er zu schlicht aus. Einen großen Strohstern können Sie mit sechszehn Spitzen am einfachsten basteln, indem Sie zwei unterschiedlich große Sterne zusammen binden. Wenn nicht alle Strohhalme die gleiche Länge haben, wird ein Wechsel zwischen längeren und kürzeren Sternstrahlen erzielt. So wird ein wunderschönen Effekt geschaffen und Sie brauchen dafür gar keine Legeform.

Zuerst sollen Sie zwei unterschiedlich große Strohsterne basteln und mit Faden binden. Für einen schönen optischen Effekt können Sie die kurzen und langen Enden der Strahlen in einer unterschiedlicher Form mit dem Schablonenmesser abschrägen.

strohsterne-basteln-anleitung-schritt-binden

Sind beide Sterne fertig, legen Sie sie übereinander, so dass sich einen Wechsel zwischen kurzen und langen Strahlen ergibt. Binden Sie nun den ganzen Stern mit dem Faden, indem Sie ihn abwechselnd unter und über die Halme herumfädeln. Wenn die beiden Fadenenden aufeinander treffen, knoten Sie diese zusammen.

strohsterne-basteln-anleitung-faden-binden

Möchten Sie einen Akzent in der Mitte des Strohsternes setzen, dann können Sie darin eine farbige Reißzwecke stecken. Zum Binden der Sterne aus Stroh können Sie Faden in jede beliebige Farbe anwenden. Ganz gut zu Weihnachten passen weiß, rot, grün und golden und Sie können diese ebenso kombinieren. Die selbstgemachten Strohsterne lassen sich weiter mit Perlen oder Glitzer dekorieren und somit ganz individuell gestalten. Lassen Sie der Kreativität einen freien Lauf und basteln Sie eine ausgefallene Weihnachtsdeko.

Kreative Ideen für Strohsterne als klassischen Baumschmuck

strohsterne-basteln-baumschmuck-ideen

Strohsterne basteln ist überhaupt nicht so schwer, wie den ersten Eindruck vermuten lässt. Mit etwas Übung und Geduld lassen sich sogar komplizierte Modelle basteln und in den Weihnachtsschmuck integrieren. Diese schicken Sterne sind ein klassischer Christbaumschmuck und verleihen dem Baum einen natürlichen Look. Die Strohsterne eignen sich jedoch nicht nur für den Tannenbaum, sondern passen ebenso gut zu der Fensterdeko im Winter. Nach Wunsch können Sie das Stroh in einer beliebigen Farbe bemalen und wunderschöne Farbakzente im Raum setzen.

strohsterne-basteln-legeform-stroh-anleitung

Schon werden eine Vielzahl an Sets zum Basteln von hübschen Strohsternen angeboten, die eine Legeform und Strohspalter beinhalten. So lassen sich viel schneller und einfacher auch kompliziertere Strohsterne basteln und am Weihnachtsbaum hängen. In diesem Fall werden die Strohhalme weder eingeweicht, noch gebügelt, sondern einfach durch den Strohspalter geschoben. In der Legeform können sowohl Anfänger, als auch Kinder kreative Strohsterne selber zaubern. Die Strohsterne als Weihnachtsdeko können Sie außerdem über viele Jahre hinweg benutzen, weil das Material besonders lange haltbar ist.

strohsterne-basteln-idee-legeform

Mit einer Legeform lassen sich gleichmäßige Strohsterne basteln, die perfekt als ein kleines Geschenk zu Weihnachten geeignet sind. Die Legeformen haben eine unterschiedliche Anzahl an Zapfen und können somit kleine oder größere Sterne liefern. Um einen Stern zu basteln, werden die einzelnen Strohhalme in der Form platziert und mit einem Gummiring befestigt. Wenn Sie eine Legeform verwenden, sollen Sie darauf achten, dass die Halme in der Mitte platziert sind und gleichmäßig über die Form hinausragen. Ist dies nicht der Fall, müssen die Sterne danach zurecht geschnitten werden. Wenn die Form der Stern fertig ist, wird er mit dem Bindegarn gebunden und kann sofort am Baum befestigt oder als Geschenk verpackt werden.

strohsterne-basteln-komplizierte-formen

Große Strohsterne lassen sich ebenso aus ganzen Bündeln Stroh basteln und dann mit einer entsprechenden Technik weben. In diesem Fall werden die Halme nicht geglättet, sondern naturbelassen und mit einer Schnur gebunden. Da diese Sterne aus Stroh in der Regel größer sind, werden sie oft als eine Türdeko im Winter verwendet. Aus ganzen Strohhalmen können Sie auch kleine Strohsterne basteln, jedoch lässt sich das naturbelassene Material deutlich schwerer bearbeiten.

Strohsterne basteln für den Türkranz

strohsterne-basteln-türkranz-dekorieren

Möchten Sie aus den traditionellen Baumschmuck eine moderne Weihnachtsdeko selber machen, dann können Sie mit den Strohsternen einen eleganten Türkranz basteln. Dafür können Sie sowohl gleiche, als auch verschiedene Modelle Strohsterne basteln. Außerdem können Sie den Türkranz mit kleinen oder großen Sternen verzieren, wobei auch die Anzahl variieren wird. Der abgebildete Türkranz besteht aus vielen kleinen Strohsternen, die an einer Kranzform aus Draht befestigt werden.

kranz-strohsterne-basteln-dekorieren

Zuerst sollen Sie ausreichend kleine Strohsterne basteln. Sie können dafür verschiedene Legeformen verwenden, oder einfache Sterne ohne Legeform selber machen. Alternativ können Sie die Strohsterne fertig kaufen und diese einfach am Kranz befestigen. Für einen schöneren Effekt empfehlen wir Ihnen, die Sterne mithilfe kleiner Wäscheklammern am Kranz festzuklammern. Dafür wird zuerst jeder Strohstern an einer Wäscheklammer mit dem Heißkleber geklebt. Wenn alle Sterne fertig sind, werden Sie an der Kranzform geklammert. Sind irgendwo an der Form Lücken entstanden, können Sie ein paar Strohsterne direkt am Draht kleben, um diese zu schließen. Mit dem fertigen Türkranz lassen sich sowohl die Haustür, als auch die Innentüren zu Weihnachten dekorieren.

kleine-strohsterne-basteln-deko-weihnachtskranz

Mit etwas Geschick und einer guten Anleitung können Sie sogar dreidimensionale Strohsterne basteln. Sie werden meistens nicht mit Faden gebunden, sondern gewebt und mit Klebstoff geklebt. Außer in Deutschland sind die Strohsterne ebenso in den skandinavischen Ländern sehr beliebt, insbesondere in Schweden. Dort werden sie ebenso als Teil der Weihnachtsdeko zum Einsatz gebracht und verzieren sowohl den Weihnachtsbaum, als auch den Rest der Wohnung. Strohsterne kombinieren sich optisch schön mit grünen Kränzen und verleihen dem Interieur eine natürliche Note. Mit einigen Sternen aus Stroh können Sie Ihrer modernen Deko zu Weihnachten einen traditionellen Touch geben.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!