Kirschkernkissen selber machen – 10 tolle und kreative Ideen & Vorschläge

kirschkernkissen selber machen hase-stoff-jute-tannenzapfen-zimtstangen-seil-rolle-ohren-pfoten-füllung


Es gibt immer wieder anstrengende Tage, nach denen man sich müde und angespannt fühlt. Der Nacken schmerzt und man fühlt sich unwohl. Wärmekissen können in diesem Fall Hilfe leisten und Verspannungen gut lösen. Sie können auch ein Kirschkernkissen selber machen, es in den Nacken legen und durch die angenehme Wärme einfach entspannen und an nichts denken. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ohne viel Aufwand zu Hause ein wohltuendes und wärmendes Kirschkernkissen herstellen können.

Kirschkernkissen selber machen – Anwendung

kirschkernkissen selber machen flechtkorb-stoff-kariert-serviette-lila-kirschkerne-getrocknet

Die Kirschkernkissen können entweder zum Wärmen wie eine Wärmeflasche verwendet werden oder zum Kühlen wie die Kühlakkus vom Kühlschrank. Die Kerne der Kirschen sind für ein Wärmekissen hervorragend geeignet, weil sie die Wärme in ihrem Kern speichern und sie wieder langsam nach und nach abgeben. Legen Sie das Kirschkernkissen in einer Plastiktüte oder Box verpackt für mindestens 15 Minuten in den Tiefkühlfach, wenn Sie das Kirschkernkissen zum Kühlen verwenden wollen. Die Kirschkerne speichern die Kälte und geben sie an die gewünschte Stelle ab.

Kirschkernkissen selber machen – Simple Handhabung

kirschkernkissen selber machen fuchs-füllung-mikrowelle-erwärmen-wärmend-heilend-wohltuend-wirkung

In wenigen Sekunden können Sie Ihr selbstgemachtes Kirschkernkissen erwärmen. Legen Sie es einfach für 50-90 Sekunden, abhängig von seiner Größe, in die Mikrowelle. Haben Sie gerade etwas in Ihrem Backofen, können Sie auch die Restwärme optimal ausnutzen oder bei 80 Grad das Kissen mit Alufolie umwickelt circa 10 Minuten erwärmen. Gerne können Sie es auch auf der eingeschalteten Heizung oder Kamin erwärmen. Drehen Sie das Kissen regelmäßig um, damit es gleichmäßig warm wird und passen auf, dass es nicht zu heiß wird, ansonsten verbrennen die Kirschkerne.

Anleitung zum Kirschkernkissen selber machen

kirschkernkissen selber machen schale-metall-kirschkerne-waschen-wasser-essig-flüssigkeit-fruchtfleisch-entfernen

Testen Sie bitte immer vor Anwendung des Kirschkernkissens seine Temperatur, am besten auf der Innenseite der Handgelenke. Ein Kirschkernkissen selber machen ist eigentlich gar nicht so schwer. Außer genügend Kirschkerne natürlich, benötigen Sie nur noch Soff, Nadel und Faden. Wenn Sie die Kirschkerne selber gesammelt haben, müssen Sie sie erstmals richtig reinigen und vom überschüssigen Fruchtfleisch entfernen, bevor Sie die Kirschkerne ins Kissen einfüllen.

Kirschkernkissen in beliebiger Form selber nähen

kirschkernkissen selber machen nähen-stroff-füllung-schwarz-muster-farbig-wärmend-kühlend-klein


Nehmen Sie hierfür reines Wasser und kochen die Kerne 10 Minuten ab oder reinigen sie durch Knettbewegungen im Wasser. Lassen Sie die Kerne gut durchtrocknen, damit sie nicht schimmeln oder unangenehme Gerüche entstehen. Es gibt unzählige Formen, in denen Sie Ihr Kirschkernkissen gestalten können. Ob quadratisch, rechteckig oder dreieckig, herzförmig oder in Form eines niedlichen Tieres, können Sie gerne selber nach Lust und Laune entscheiden.

Geeigneter Stoff für Kirschkernkissen

kirschkernkissen-selber-machen-stoff-stück-gemustert-tisch-schachtel-kirschkerne-kühlend-wärmend


Wenn Sie Kirschkernkissen selber machen, müssen Sie bei der Wahl an Stoffen auf Kunsstoffasern verzichten. Verwenden Sie für Ihr Kissen 100 % Baumwoll- oder Leinenstoffe. Wollen Sie Ihr selbst gemachtes Kissen nur als Kühlkompresse verwenden, können Sie auch auf künstliches Gewebe zugreifen. Stoffreste, Hosenbeine, Jutetaschen oder Geschirrtücher können gerne als Material verwendet werden.

Mit wenigen Materialien Kirschkernkissen herstellen

kirschkernkissen-selber-machen-nähen-zusammenlegen-füllen-behälter-kerne-tisch-mann-nadel

Wählen Sie ein Schnittmuster und schneiden den Stoff auf die gewünschte Größe zurecht. Wenn Sie sich für ein Quadrat, Rechteck oder Dreieck entschieden haben und einen Nähschritt sparen wollen, nehmen Sie ein längeres Stück Stoff und falten es in der Mitte. Ansonsten schneiden Sie zwei Hälften aus, drehen den Stoff auf links und nähen beide Teile an drei Seiten zusammen. Wenden Sie anschließend die Tüte auf die schönere Stoffseite und befüllen sie zur Hälfte mit den Kirschkernen. Für die Füllung benötigen Sie je nach Format 300-500 Gramm Kirschkerne.

Verwendungsmöglichkeiten des Kirschkernkissens

kirschkernkissen-selber-machen-groß-klein-füllung-stoff-kariert-kirschen-muster-satin-rot

Klappen Sie jetzt den Rand nach innen und nähen ihn möglichst nahe an der Kante zu. Wenn Sie wollen, können Sie zum Schluss ringsherum eine Ziernaht von Hand anbringen. Die wohltuende Wärme eines Kirschkernkissens lockert nicht nur Verspannungen, sondern lindert Bauch- und Ohrenschmerzen, hilft bei Rheuma und wärmt einen einfach toll auf. Gekühlt lindern Kirschkernkissen Blutergüsse, Prellungen oder Zahnschmerzen.

Kirschkernkissen in verschiedener Größe und Form gestalten

kirschkernkissen-selber-machen-rund-eckig-lavendel-kerne-jute-initiale-beschriftet-wärmend-kühlend

Je nach Verwendungszweck können Sie das Kirschkernkissen in verschiedenen Größen nähen. Mini-Kirschkernkissen eignen sich vor allem für Babys oder Kleinkinder, da sie leicht und kaum zu spüren sind. Größere Kissen zum Beispiel können gerne als Schulter- und Nackenkissen verwendet werden.

Große Kirschkernkissen mit Kammern für gleichmäßige Wärme

kirschkernkissen-selber-machen-gesteppt-kammer-nackenschmerzen-frau-stoff-gemustert-stuhl

Gerade bei solchen Kissen sammelt sich die Füllung in der einen Ecke. Nähen Sie einfach mehrere Kammern, damit Sie die gesamte Größe des Kirschkernkissens nutzen können. Unterteilen es in senkrechte, gleich große Kammern, füllen die erste Kammer auf, so dass etwas Luft bleibt und nähen den Übergang zum nächsten Kammer zu. Befüllen und verschließen Sie auf diese Wiese auch die restlichen Kammern.

Sanfte Wärme für die ganz Kleinen

kirschkernkissen-selber-machen-baby-junge-mädchen-bauchweh-wärme-sterne-rosa-blumen-stoff

Die Wärme der Kirschkernkissen kann bei Blähungen und Dreimonatskoliken ohne Zweifel etwas Linderung verschaffen. Legen Sie das erwärmte Kissen in den Kinderwagen, damit es ihr Baby auch im Winter gemütlich und mollig warm im Kinderwagen draußen hat. Lauwarmes Kirschkernkissen auf dem Bäuchlein gelegt, hilft auch beim lästigen Schluckauf.

Stofftier-Kirschkernkissen selber machen

kirschkernkissen-selber-machen-anleitung-nähen-ausschneiden-watte-kirschkerne-schablone-braun-blau

Was halten Sie von einem ganz individuellen Kirschkerkissen in niedlicher Tierform selber nähen? Mithilfe von Schablonen aus Pappe, die Sie vorfertigen und auf den Stoff legen, können Sie den Stoff schneiden und einen weichen, netten Hasen selber basteln. Sein kleiner Körper wird mit den wärmenden Kirschkernen gefüllt und Kopf, Ohren, Pfoten und Schwanz mit weicher Watte.

Personalisiertes Kirschkernkissen basteln

kirschkernkissen-selber-machen-kinder-stoff-katze-knopf-füllung-bunt-nähen-blumen-gepunktet-weich-filz

Das Kirschkernkissen ist auch gleichzeitig ein süßes Kuscheltier und sieht auf dem kleinen Babybäuchlein einfach süß aus. Haben Sie Freunde oder Verwandte, die frischgebackene Eltern sind? Ein personalisiertes Kirschkernkissen mit dem Namen des Kindes drauf ist eine super Geschenkidee.

Tier-Kirschkernkissen mit separatem Füllkissen

kirschkernkissen-selber-machen-kinder-tiere-stoff-füllung-schale-glas-kirscherne-wärmend-blähungen

Wenn Sie für Ihr Baby ein Kirschkernkissen selber machen wollen, lohnt es sich einen flauschigen Überzug aus Flanell zu nähen, in den das eigentliche Kirschkernkissen gesteckt wird. So können Sie den Überzug bei Bedarf immer wieder waschen und schnell trocknen.

Originelle Wärmestofftiere

kirschkernkissen-selber-machen-bär-kinder-hülle-stoff-farbig-weiß-füllen-kirschkerne-nähen-füllen

Bei der Auswahl an Tierfiguren sind der Fantasie natürliche keine Grenzen gesetzt. Lieblingstiere aus buntem Stoff können Sie mit dem passenden Schnittmuster einfach und kostengünstig selber herstellen. Ein Bär, Elefant, Eule, Maus oder andere Wärmestofftiere sind einzigartig und individuell, und bringen zweifellos erholsamen Schlaf mit sich.

Kreative, handgemachte Mitgebsel 

kirschkernkissen-selber-machen-individuell-tier-eule-nähen-filz-schale-glas-kirschkerne-füllung

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verzieren je nach Anlass die selbstgemachten Kirschkernkissen mit verschiedenen Schriften, Botschaften oder netten Kosenamen. Nähen Sie zum Beispiel ein Fußballemblem auf und beschenken einen richtigen Fußballfan.

Lavendel in der Füllung für angenehmen Duft 

kirschkernkissen-selber-machen-nähne-marienkäfer-stoff-grau-gemustert-individuell-weich-wärmend-füllen

Auch mit Stoffen mit verschiedenen Motiven und ein bisschen Fantasie, können Sie hübsche Geschenke für Groß und Klein gestalten, über die sich jeder freuen wird. Gerne können Sie getrocknete Lavendelblüten zu der Kissenfüllung hinzufügen. Die Heilpflanze hat beruhigende Wirkung und der Mix aus Wärme und Duft sorgt gleich doppelt für Entspannung.

Kirschkernkissen im Nu selber machen

kirschkernkissen-selber-machen-socken-gemustert-farbig-festbinden-füllung-reis-mais-dinkel-wärmen

Wenn Sie keine Nähemaschine haben, können Sie eine Stofftasche aus Baumwolle auf die gewünschte Größe zurechtschneiden und die Kirschkern-Füllung einfügen. Sie müssen nur noch die eine Seite zunähen. Sollte es ganz schnell gehen, können Sie aus einer Socke oder einem Waschlappen ein improvisiertes Kirschkernkissen selber machen. Binden Sie die Öffnung mit Faden fest zu und genießen die Wärme.

Alternativen zum Kirschkernkissen

kirschkernkissen-selber-machen-nähen-einleitung-nadel-garnrolle-reis-schüssel-stoff-füllen-wärmend

Wärmekissen können auch mit anderer Füllung hergestellt werden, wie zum Beispiel mit Reiskörnern, Mais, Dinkel oder Traubenkerne, Raps- oder Leinsamen. Diese Naturfüllstoffe werden schnell erwärmt, geben die Wärme lange ab und sind relativ leicht.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!