Fliesengestaltung im Badezimmer & der Küche – Alte Fliesen überdecken

fliesengestaltung im badezimmer tipps-tricks-ideen-umgestaltung-wand


Die Renovierung des Bads mit Herausreißen der Fliesen, Möbel und Sanitäranlagen sowie das Hinzufügen neuer solcher ist eine teure Angelegenheit. Wer gerade nicht das Geld dafür hat, kann glücklicherweise auch auf andere Varianten zurückgreifen, mit denen das Bad wie neu wird. Wir haben 13 Techniken und Ideen für die Fliesengestaltung im Badezimmer zusammengestellt, die Sie bei Ihrer nächsten Renovierung mal ausprobieren können, bevor Sie zu drastischeren Maßnahmen greifen und die Fliesen entfernen. Die Ideen können Sie natürlich auch in der Küche anwenden.

1. Fliesengestaltung im Badezimmer mit Aufklebern oder Folie

fliesengestaltung im badezimmer selbstklebende-folie-aufkleber-patchwork-design-bunt

Für Fliesen wird wasserfeste, selbstklebende Folie angeboten, mit der Sie sowohl einzelne Fliesen im Badezimmer überkleben können als auch kleinere Bereiche wie die Küchenrückwand. Ein großer Vorteil ist, dass diese Variante für die Fliesengestaltung im Badezimmer nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Zusätzlich dazu oder stattdessen können Sie auch Aufkleber verwenden, falls Sie mit der Farbe der Fliesen zufrieden sind, diese aber ein wenig aufpeppen möchten.

Fliesengestaltung im Badezimmer – Vorteile der Folien

fliesengestaltung im badezimmer folie-kleben-originell-idee-einfach-diy

Beide Varianten für die Fliesengestaltung im Badezimmer lassen sich auch ebenso einfach wieder entfernen und hinterlassen keine Rückstände, was vor allem in Mietwohnungen sehr von Vorteil ist. Welche der beiden Varianten Sie auch wählen, wichtig ist, dass Sie die alten Fliesen vorher gut reinigen, denn Fettreste verhindern ein gutes Festkleben der Fliesen. Streichen Sie die Fliesen mit einer Lösung aus etwas Wasser und einem Tropfen Spülmittel ein. Auf diese Weise lässt sich die Folie gut verteilen, ohne dass Blasen entstehen.

2. Fliesengestaltung im Badezimmer planen – Fliesen streichen

fliesengestaltung im badezimmer türkis-pinsel-fliesen-lackieren-tipps

Zur Fliesengestaltung im Badezimmer können Sie auch die Fliesen lackieren. Diese Variante liegt derzeit sehr im Trend. Die Fliesen müssen auch hier wieder gut gereinigt werden, damit die neue Farbe gut haften kann. Neben Fliesenlack benötigen Sie auch eine Grundierung, die als erstes auf die Fliesen kommt. Verwenden Sie hierfür am besten eine Schaumstoffrolle und gehen Sie vor allem in den Fugen gründlich vor.

Bad auffrischen

fliesengestaltung im badezimmer fliesenlack-diy-projekt-vorher-nachher-bad


Ist die erste Farbschicht getrocknet, kommt eine zweite darauf. Im Nassbereich ist auch ein Versiegeler notwendig. Planen Sie bei der Versiegelung nach der Fliesengestaltung im Badezimmer zum Aushärten eine Woche ein. So praktisch und einfach die Idee, bei der Sie die Fliesen im Badezimmer lackieren, auch klingt, sie hat einen Nachteil. Der Fußboden ist nämlich weniger für Fliesenlack geeignet, da die Farbe dort aufgrund der Bewegungen schneller abplatzt. Fliesenfarbe lässt sich außerdem nur schwer mit Chemikalien und einem Druckluftstrahler wieder entfernen.

3. Fliesen verputzen

fliesengestaltung-badezimmer-tafelfarbe-verputzen-gäste-wc-idee


Möchten Sie die Fliesen loswerden, ohne sie zu entfernen, können Sie auch Putz nutzen. Mit seiner Hilfe erhalten Sie nämlich eine glatte Wand, die Sie dann beliebig streichen können. Verwenden Sie für die Fliesengestaltung im Badezimmer am besten Fliesen- und Flächenspachtel. Danach wählen Sie die Farbe selbst. Sehr beliebt ist derzeit die Tafelfarbe, die sowohl im Bad als auch in der Küche sehr praktisch sein kann. Zum Verputzen müssen Silikon-Fugen entfernt werden. Darauf kann die Spachtelmasse nicht haften. Bearbeiten Sie erst zweimal die Fugen und verteilen Sie die Masse dann auch auf den Fliesen.

4. Fliesen auf Fliesen

fliesengestaltung-badezimmer-vorsprung-trockenwand-bauen-marmor-paneele

Sie können die Fliesen auch überkleben, indem Sie einfach neue Fliesen verlegen. Das spart die Kosten für das Abschlagen der alten Fliesen. Da Sie im Prinzip eine weitere Schicht auf Wände und Boden „auftragen“, empfiehlt es sich, möglichst dünne Fliesen zu verwenden. Möchten Sie eine Fliesengestaltung im Badezimmer mit dieser Technik vornehmen, sollten Sie einen Fliesenleger beauftragen, denn bei fehlerhaftem Verlegen kann schnell Schimmel entstehen.

5. Fliesengestaltung im Badezimmer – Ideen mit Sperrholz

fliesengestaltung-badezimmer-sperrholz-konsole-waschbecken-sitzbank

Sperrholz verleiht dem Bad einen skandinavischen Look und ist dann geeignet, wenn Sie nur eine der Wände stört oder Sie einfach im Bad für etwas Abwechslung sorgen möchten. Birkensperrholz ist hierfür gut geeignet. Und auch das Anbringen ist sehr einfach, sodass diese Fliesengestaltung im Badezimmer nicht unbedingt von einem Fachmann vorgenommen werden muss.

Natürliche Optik in Bad und Küche

fliesengestaltung-badezimmer-renovieren-sperrholz-wandverkleidung-attraktiv

Messen Sie einfach die zu verdeckende Wand aus und lassen Sie sich die Sperrholzplatte dann im Baumarkt zurechtschneiden. Dann werden spezielle Holzprofile an die jeweilige Wand geschraubt. Nutzen Sie hierfür die Fugen zwischen den Fliesen und bei einem Fliesenspiegel einfach den Bereich über den Fliesen. An den Profilen befestigen Sie dann die Sperrholzplatte. Diese Variante für die Fliesengestaltung im Badezimmerist auch super geeignet, um Rohre oder Wasserzähler zu verstecken. Vergessen Sie aber nicht, eine Klappe einzubauen.

6. Holzvertäfelung statt Fliesen

fliesengestaltung-badezimmer-wandvertafelung-holz-verkleidung-wande-klassisch

Verwenden Sie eine Wandverkleidung im Badezimmer, um alte und unschöne Fliesen abzudecken. Diese kann wie auch das Sperrholz problemlos an den Fliesen befestigt werden und sorgt für einen attraktiven, klassischen Look. Lassen Sie sich für diese Fliesengestaltung im Badezimmer wieder von einem Fachmann beraten. Dieser kann Ihnen Tipps für das richtige Material und zur Montage geben.

7. Fliesen Ideen im Bad und der Küche – Lochplatte verwenden

fliesengestaltung-badezimmer-lochplatte-metall-lack-rot-kuche-fliesenspiegel

Eine andere Variante zur Sperrholzplatte ist auch eine Lochplatte aus Metall für die Fliesengestaltung im Badezimmer, die Sie zudem beliebig lackieren können. Sie sieht nicht nur modern aus, sondern ist auch auch noch praktisch, denn es können verschiedene Utensilien an der Platte angehängt werden. Das macht sie vor allem für die Küche perfekt, wo sie als Küchenrückwand genutzt werden kann.

Praktische Wandgestaltung

fliesengestaltung-badezimmer-weis-lochplatte-kuchenruckwand-utensilien-hangen

Zu diesem Zweck werden ganz einfach gewöhnliche Haken in die Löcher gehängt. Ein toller Ersatz für die Küchenreling! Die Lochplatte wird wieder im Baumarkt für Sie auf die gewünschte Größe geschnitten und dann auf die alten Fliesen geschraubt, wie wir es schon bei der Sperrholzplatte erklärt haben. Natürlich können Sie sich auch im Baumarkt zur Montage beraten lassen.

8. Trockenbauwand zum Überdecken der Fliesen

fliesengestaltung-badezimmer-wand-vorsprung-fliesen-abdecken-anregung-bauen

Ebenso effektiv für die Fliesengestaltung im Badezimmer, doch auch aufwändiger sind Trockenbauwände, hinter denen die alten Fliesen versteckt werden. Diese Idee ist vor allem dann praktisch, wenn ein größerer Umbau geplant ist, bei der die Küche, beispielsweise, in einen anderen Raum umgewandelt wird und die Fliesen nicht mehr erwünscht sind.

Säule als Akzent aus Trockenbauwand

fliesengestaltung-badezimmer-fliesen-verstecken-vorpsrung-trocknbauwand-modern

Sie haben die Wahl zwischen zwei Varianten für die Fliesengestaltung im Badezimmer: Entweder Sie befestigen direkt Rigipsplatten mit Hilfe von Fliesenkleber an den Wänden oder Sie bauen erst ein Ständerwerk. Da im Badezimmer viel Feuchtigkeit vorhanden ist, sollten die Platten dort speziell gewählt werden. Verwenden Sie kernimprägnierte und am beste mit Flüssigdichtfolie getrichene Platten. Ein Fachmann kann hierbei wieder hilfreich sein.

Fliesen verschwinden lassen

fliesengestaltung-badezimmer-weis-badschrank-hellblau-wandfarbe-trockenbau

Ein weiterer Vorteil dieser Idee für die Fliesengestaltung im Badezimmer ist, dass die Wand danach weiterverarbeitet werden kann. Sie können Sie nach Belieben verputzen oder streichen und sogar Tapeten anbringen. Im Badezimmer ist wischfester Latex zu empfehlen. Ansonsten sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

9. Fliesenspiegel durch Metall ersetzen

fliesengestaltung-badezimmer-fliesenspiegel-metall-stahl-wand-inspiration-industrial

Stehen Sie auf den Industrial Look, können Sie sich eine Metallplatte nehmen und diese auf dem alten Fliesenspiegel befestigen. Für die Fliesengestaltung im Badezimmer können Sie die Platte entweder auf die alten Fliesen kleben oder Sie fügen einen weiteren interessanten Effekt mit Schrauben oder Nuten hinzu. Verwenden Sie am besten Stahl als Material, um Rostflecken mit der Zeit zu vermeiden.

10. Ölfarbe für die Fliesengestaltung im Badezimmer und in der Küche

fliesengestaltung-badezimmer-olfarben-streichen-muster-selber-machen-beton-waschbecken

Ölfarbe ist ebenso eine gute Lösung, wenn es darum geht, tolle Fliesenmuster im Bad oder in der Küche zu gestalten. Die Idee stammt von Joey Provey, der in seiner Küche drei verschiedene Ölfarben mit Hilfe der Wischtechnik zu interessanten Mustern verarbeitete. Diese Idee für die Fliesengestaltung im Badezimmer und der Küche soll sich außerdem als sehr haltbar erwiesen haben.

11. Den Blick woanders hinlenken

fliesengestaltung-badezimmer-wandfarbe-renovieren-idee-blau-weis-fliesen

Manchmal sind die Fliesen noch in einem perfekten Zustand, aber einfach nur zu langweilig. Dann können Sie mit verschiedenen dekorativen Elementen von ihnen ablenken. Ist bei Ihnen, beispielsweise, nur die halbe Wand gefliest, können Sie einfach die obere, ungeflieste Hälfte neu streichen. Auch Wandtattoos, Wandbilder oder andere Dinge sind sehr gut geeignet, um den Blick weg von den Fliesen zu lenken.

12. Fliesen tapezieren

fliesengestaltung-badezimmer-tapete-wasserfest-muster-idee-ruckwand-kuche-gestalten

Hierbei können Sie nicht einfach so die Fliesen bekleben. Damit Sie Fliesen erfolgreich tapezieren können, müssen Sie zuerst einmal für eine glatte Oberfläche sorgen. Egal wie dick die Tapete nämlich ist, die Fugen und Fliesenmuster würden sich schlussendlich auf der Tapete abzeichnen und diese ruinieren. Verputzen Sie also erst die zu umgestaltende Wand. Eine leichtere Variante für diese Idee der Fliesengestaltung im Badezimmer oder der Küche ist, eine Sperrholz- oder MDF-Platte als Untergrund für die Tapete auf die Fliesen zu schrauben. Wählen Sie entweder eine Tapete für Feuchträume oder behandeln Sie sie mit einer Schicht Tapetenschutz.

13. Fliesen im Badezimmer verschönern – Idee mit gepolsterten Wänden

fliesengestaltung-badezimmer-polster-lkw-plane-rot-wasserfest-wande-bad

So richtig schön extravagant sind gepolsterte Wände als Ersatz zur Fliesengestaltung im Badezimmer. In einer Berliner Wohnung wurde diese Idee mit Hilfe einer roten LKW-Plane umgesetzt. Es handelt sich zwar um eine aufwändige Idee, doch beeindruckend ist sie allemal! Die Plane ist nämlich wie auch die Fliesen wasserfest und lässt sich einfach reinigen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!