Wohnzimmer Couch mit anderen Sitzgelegenheiten kombinieren – 10 Ideen

von Anne Seidel
Werbung

wohnzimmer couch sessel-braun-lampen-idee-wandvertäfelung

Kein Wohnzimmer kommt ohne Sofa aus. Doch manchmal kann es von Vorteil sein, dieses mit weiteren Sitzmöglichkeiten wie Sesseln, Ottomanen oder Stühlen zu kombinieren, um zum einen mehr Sitzplätze für Gäste und zum anderen eine noch gemütlichere Einrichtung zu schaffen. Auf welche Weise Sie die Wohnzimmer Couch mit anderen Sitz- und Polstermöbeln kombinieren können, erfahren Sie in diesem Artikel. Wir haben einige gemütlich und hübsch anzusehende Beispiele zusammengestellt, wie Sie das Wohnzimmer Sofa platzieren und die Sie auch in Ihrem Wohnzimmer umsetzen können.

wohnzimmer couch poufs-leder-sitzgelegenheit-hellblau-teppich-kamin

Werbung

Wer nach einer platzsparenden Variante sucht, um zusätzlich zum Sofa weitere Sitzgelegenheiten zu schaffen, trifft mit Sitzpoufs die richtige Wahl. Sie verleihen dem kleinen Raum eine zusätzliche Behaglichkeit, sind aber auch für ein großes Wohnzimmer geeignet. Sie können zudem praktisch unter dem Couchtisch verstaut werden. Die Poufs sind aber nicht nur für Gäste eine tolle Variante.

wohnzimmer couch strick-pouf-blau-gestaltung-m;bel-deko-treppe-holz

Werbung

Auch zum Ablegen der Beine, als Beistelltisch oder sogar als Ersatz für den Cochtisch machen sich die Poufs sehr gut. Und nicht zu unterschätzen ist ihre dekorative Eigenschaft. Dieser Strick Pouf, beispielsweise, passt sich farblich wunderbar dem Wohnzimmer Sofa und dem Teppich an und nimmt neben dem Sideboard nicht unnötig viel Platz ein.

wohnzimmer couch ottoman-polstermöbel-idee-hell-interieur

Eine ähnliche Variante ist, das Sofa mit Ottomane zu kombinieren. Dieser nimmt zwar mehr Platz ein, ist aber im Endeffekt genauso praktisch wie der Pouf. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie schnell in die gewünschte Position gebracht werden kann. So kann sie sowohl einzeln stehen, als auch als Erweiterung für die Wohnzimmer Couch genutzt werden.

wohnzimmer couch ecksofa-bunt-leder-hocker-gelb-grün

Sollten Sie noch auf der Suche nach einem Sofa sein, können Sie auch gleich nach einer mit Ottomane suchen, die mit zum Sofa passendem Bezug ausgestattet ist. Haben Sie die Couch für das Wohnzimmer bereits, lassen sich auch Kontrastfarben oder andere Nuancen verwenden, um interessante Farbakzente zu setzen. Niedrige Ottomane können ebenso bequem unter höheren Couchtischen verstaut werden.

wohnzimmer couch originell-wohnwand-stühle-glas-couchtisch

bilder-wohnzimmer-modern-kunst-surrealistisch-großformatig
Wohnzimmer

Bilder für Wohnzimmer - 20 Ideen für moderne Kunst für Ihr Zuhause

Welche Bilder für Wohnzimmer? Ob modern oder klassisch, hier können Sie sich einige Ideen für moderne Bilder fürs Wohnzimmer ansehen, die stilvoll und

Gemütlicher sind Lounge Stühle, die ebenso beliebig auf- und umgestellt werden können und nicht viel Platz einnehmen. Stellen Sie sie im rechten Winkel zum Sofa und nebeneinander auf oder wählen Sie die Bereiche schräg gegenüber vom Sofa. Das kommt wieder auf den freien Platz an. Auch ein einzelner Stuhl kann einen tollen Zusatz darstellen.

wohnzimmer couch sitzpoufs-wohnung-einrichten-inspiration

Die Sofaecke lässt sich auch aus unterschiedlichen Polstermöbeln und anderen Sitzgelegenheiten zusammenstellen. Hier wurde, beispielspeise, ein Ecksofa mit einem Lounge Stuhl und einem Pouf kombiniert. Der Pouf dient als Farbakzent, während sich der Stuhl farblich dem Sofa und Teppich anpasst. Es entsteht eine harmonische Einrichtung.

wohnzimmer-couch-hocker-schwarz-leder-komfort-stuhl-deckenbalken

Besitzen Sie einen Lounge Stuhl mit passendem Hocker, können Sie dieses Möbelstück nutzen, um die Wohnzimmer Couch zu ergänzen. Trennen Sie Stuhl und Hocker zu diesem Zweck voneinander. Bei Bedarf können Sie den Hocker problemlos zum Stuhl stellen und die Beine hochlegen. Ansonsten legen Sie die Beine einfach hoch, wenn Sie auf dem Sofa liegen.

wohnzimmer-couch-hocker-weiß-leder-modern-parkett

Die Hocker können Sie gegenüber von dem Sofa aufstellen oder zu beiden Seiten. Überlegen Sie einfach, auf welche Weise der Verkehr im Raum am wenigsten gestört wird. Das ganze ist auch eine ästhetische Sache, deshalb können Sie einfach ausprobieren, an welchen Stellen Ihnen die Hocker am meisten gefallen. Glücklicherweise sind sie nicht schwer und leicht umzustellen.

wohnzimmer-couch-rot-canapé-streifen-muster-beistelltisch

Sind Ihnen die Sitzplätze mit den oben erwähnten Varianten nicht genug, haben Sie auch die Möglichkeit, zwei gleiche Sofas miteinander zu kombinieren, indem Sie sie im rechten Winkel aufstellen. Als Alternative eignen sich auch wie hier ein Sofa und ein Canapé. Handelt es sich um ein kleines Wohnzimmer, stellen Sie die Sofas mit dem Rücken an die Wand, um Platz zu sparen.

wohnzimmer-couch-schick-stilvoll-wand-wohnwand-schlicht-farben

Bei einem geräumigen Wohnzimmer können Sie die zwei Sofas mit einem größeren Abstand zueinander sondern auch zentral aufstellen. Wohnzimmer Sofa mitten im Raum wirken sehr stilvoll und modern und lassen sehr geräumige Zimmer gemütlicher wirken, da der freie Platz gut ausgefüllt wird. Diese weiße Variante wird mit einem blau-roten Teppich dekoriert.

wohnzimmer-couch-warm-farben-stehlampen-liege-rot-teppich-kamin

Möchten Sie nicht gleich zwei Sofas kaufen, dann wählen Sie einfach ein Ecksofa, das dieselbe Funktion erfüllt, wie die zwei Sofas im rechten Winkel. Je nach Modell kann es aber sein, dass Sie dann weniger Sitzplätze zur Verfügung haben. Stellen Sie diese oder die eben erwähnte Kombination an zwei Wände, frei in den Raum oder stellen Sie nur eine Seite an die Wand und die andere frei in den Raum.

wohnzimmer-couch-sessel-sofa-eckdesign-monochrom-wand-gestaltung

wohnzimmer trends 2024 diese stilrichtungen sind auf dem vormarsch
Wohnzimmer

Wohnzimmer Trends 2024: Diese Stilrichtungen sind auf dem Vormarsch!

Wenn Sie bereit sind, sich vom Gewöhnlichen zu trennen und das Außergewöhnliche zu begrüßen, finden Sie hier die faszinierendsten Wohnzimmer Trends 2024!

Der gute alte Sessel ist ein weiteres Möbelstück, das für viele nicht fehlen darf. Je nachdem wieviel Platz Sie haben, können Sie einen oder zwei Sessel aufstellen. Mehr würden eher unästhetisch wirken. Stellen Sie den einzelnen Sessel nicht im rechten Winkel, sondern schräg auf. Oben sehen Sie, wie ein Ecksofa mit einem Sessel kombiniert werden kann, dass eine sogar eine andere Farbe besitzt. Solche Patchwork-Ideen sind modern und sehen super aus.

wohnzimmer-couch-landhaus-modern-grau-sessel-parkett

Haben Sie sich für zwei Sessel entschieden, die Sie mit dem Sofa kombinieren möchten, können Sie diese schräg gegenüber aufstellen und sozusagen eine dreieckige Form für den Sitzbereich gestalten. Sehr harmonisch wirkt die Sitzecke, wenn Sie in Richtung Tür geöffnet ist. Das ist vor allem für die Variante mit einem Sessel ein guter Tipp.

wohnzimmer-couch-platzsparend-poufs-stühle-sessel-modern-design

Hier sehen Sie wieder eine Kombination aus mehreren Varianten. Sessel und Sofa besitzen eine originelle Form und stehen sich schräg gegenüber. Die Poufs dienen als Couch- und Beistelltisch, können bei Bedarf aber schnell zum Sitzen verwendet werden. Sehr multifunktionale Möbel mit hohem Gemütlichkeitsfaktor!

wohnzimmer-couch-zwei-schwarz-sitzbereich-teppich-fensterfront

Nicht nur im rechten Winkel sondern auch gegenüber voneinander können zwei Sofas aufgestellt werden. Die Sofas müssen zu diesem Zweck nicht zwangsweise das gleiche Design wie hier besitzen. Gern können Sie auch ein tolles Patchwork-Design mit dem Sofa zusammenstellen. Schließen Sie die Sitzgruppe gern auch noch mit einem Stuhl, einer Ottomane, einem Sessel oder Puff ab.

wohnzimmer-couch-gegenüber-shabby-elegant-raumgestaltung

Diese Idee ist für jeden beliebigen Einrichtungsstil geeignet. Gestalten Sie ein harmonisches Zusammenspiel der Einrichtung mit ähnlichen Farben oder verwandeln Sie die Sitzgruppe in einen Kontrastbereich. Auch ohne zusätzliche Sitzgelegenheiten wirkt das Beispiel oben sehr einladend. Achten Sie darauf, dass die Laufwege frei bleiben.

wohnzimmer-couch-recamiere-liegen-idee-polstermöbel-einrichtung

Eine originellere Idee ist, das Sofa durch zwei Recamieren zu ersetzen. Das macht das Fernsehen für zwei Personen besonders angenehm, denn beide liegen in der richtigen Richtung. Die Polstermöbel können auch wunderbar zusammengestellt werden und verwandeln sich dann schnell in ein gemütliches Tagesbett.

wohnzimmer-couch-grau-möbel-liegen-gestaltung-ideen-rot-schreibtisch

Haben Sie genügend Platz, müssen Sie auch mit Recamieren nicht auf das Sofa verzichten. Gestalten Sie, beispielsweise, eine Sitzgruppe vor dem Fernseher und eine weitere Lounge vor dem Kamin, für den Sie die Recamieren nutzen. Strecken Sie die Beine aus, genießen Sie das Feuer, lesen Sie gemeinsam ein Buch oder unterhalten Sie sich auf entspannende Weise.

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.