Invisible French Nails: Diesen Nageltrend 2024 dürfen Sie nicht verpassen!

von Marie Werth
Werbung

Wenn Sie die klassischen französischen Spitzen lieben, sollen Sie unbedingt die trendigen Invisible French Nails ausprobieren. Die minimalistische Variante der traditionellen weißen Spitzen ist die perfekte Möglichkeit, Ihren Nägeln etwas Flair und Eleganz zu verleihen, ohne sie zu auffällig wirken zu lassen. Wir haben einige Inspirationen zusammengestellt, die Sie für Ihre nächste Maniküre brauchen, um ein Statement zu setzen.

invisible french nails liegen im 2024 voll im trend

Invisible French Nails: 15 angesagte Designs, die Sie einfach nachmachen können

invisible french nails mit goldener abgrenzung
Werbung

In den letzten Jahren haben wir verschiedene Variationen der klassischen französischen Nägel ausprobiert – Micro French, Reverse, V-Cut oder Two-toned. Im 2024 setzen sich jedoch die minimalistischen Nageltrends in Szene und Invisible French Nails passen genau zu dieser Stimmung. Sie lassen sich sehr einfach auch zu Hause nachmachen und Sie können sie ganz nach Ihren Vorlieben gestalten, egal für welche Nagelform oder Länge Sie sich entscheiden.

Was sind Invisible French Nails?

weiße invisible french nails liegen voll im trend
Werbung

Der heiße Nageltrend unterscheidet sich von dem Klassiker durch den negativen Raum und die dünnen Linien, die die Nagelspitzen umranden. Es wird zunächst eine neutrale rosa oder nudefarbene Grundierung aufgetragen, die zu Ihrer Hautfarbe passt. Aber anstelle einer farbigen oder weißen Linie an der Nagelspitze zeichnet sich der Nageltrend durch eine konturierte, aber nicht ausgefüllte Spitze. Die Abgrenzung kann man in jeder beliebigen Farbe gestalten. Ob in klassischem Weiß, Glitzer, Chrome oder in einer leuchtenden Farbe, je nach Anlass und Stil kann man mit verschiedenen Designs experimentieren. Hauptsache, die Konturen bleiben dünn und den Zwischenraum – in einer kaum sichtbaren Farbe wie milchiges Weiß, Creme oder Rosa.

Auch interessant: Schlichte Nägel: Der Trend 2024 erobert alle Nagelstudios und sorgt für Raffinesse und Eleganz!

Mit Farben Akzente setzen

invisible french nails mit barbiecore design

Französische Nagelspitzen mit schwarzer Umrandung

stilvolle invisible french nails in klassischem schwarz
schwarz und gold kombinieren
Nageldesign

Black French Nails: Der schickste und stilvollste Nageltrend, der Frauen jeden Alters schmeichelt!

Wenn Sie die weißen Tips einer French Maniküre ersetzen, erhalten Sie einen modernen Touch - die Black French Nails sind der neue Trend 2024!

Weiße Grundierung mit zarten Linien in Königsbau kombinieren

winternägel in milchigem weiß mit umrandenen spitzen in königsblau

Mit neutralen Pastellfarben experimentieren

invisible french nails in pastellfarben für einen neutralen look

Dezenter Look mit französischen Spitzen in silbernem Glitzer

quadratische invisible french nails in silbernem glitzer

Neutrale französische Nägel mit eleganter Chrome-Abgrenzung

elegante französische nägel mit chrome umrandung

Verspieltes Nageldesign in Regenbogen-Look

invisible french nails in regenbogen farben

Das Trend-Design in Lila

lilafarbene umrandung für französische spitzen
babyboomer nails für die hochzeit mit schleife verzieren
Nageldesign

Babyboomer Hochzeitsnägel: Klassische Eleganz mit einem modernen Twist

Die Babyboomer Hochzeitsnägel sind klassisch elegant, feminin und modern zugleich. So können Sie das Nageldesign nachmachen und aufpeppen!

French Tips mit blauer Umrandung

blaue invisible nails für einen winterlichen look

Zweifarbige Eleganz – kontrastierende Farben kombinieren

zweifarbige invisible french nails sind für das frühjahr angesagt

Angesagter Look in leuchtend Gelb mit Zitronengeschmack

leuchtend gelbe invisible french nails mit zitronen als akzente

Der dezente Nageltrend ist für alle Längen und Formen geeignet

lange quadratische invisible french nails in pastellfarben

Marie Werth ist in München geboren und hat eine fast erwachsene Tochter. Sie hat vor ein paar Jahren eine Weiterbildung zur Ordnungsexpertin absolviert und hat viel Erfahrung als Hobbygärtnerin.