Amigurumi häkeln – Niedliche Häkelfiguren und Häkeltiere selber machen

amigurumi häkeln ideen-oktopus-schnecke-schwein-maus


Für alle, die gern häkeln, haben wir eine tolle Idee für das nächste Häkelprojekt. Es handelt sich um das sogenannte Amigurumi. Das sind niedliche Häkelfiguren, die ursprünglich aus Japan stammen, aber inzwischen auch in den westlichen Ländern und somit auch in Deutschland sehr populär sind. Wer also mit Häkelwerken jemandem einem Freude machen möchte oder sein eigenes Heim mit tollen Häkelfiguren dekorieren möchte, kann Amigurumi häkeln und dafür die folgenden Inspirationen nutzen, die wir zusammengestellt haben.

Einfaches Amigurumi häkeln

amigurumi häkeln tasse-teetasse-teebeutel-gesicht-nähen

Möchten Sie ein Amigurumi häkeln, das relativ einfach zu machen ist und auch für Anfänger geeignet ist, dann wählen Sie zum einen am besten eine kleine Figur, die zum anderen aus nicht allzu vielen unterschiedlichen Farben und Elementen besteht. Sie können, beispielsweise, einen einfarbigen Amigurumi Ball häkeln oder Häkeltiere mit einfacher Form.

Eule als Amigurumi häkeln

amigurumi häkeln eulen-basteln-stoff-niedliche-kuscheltiere-geschenkidee

Da Eulen als Motive und Figuren derzeit sehr beliebt sind, möchten wir Ihnen auch die Variante zum Amigurumi häkeln einer Eule nicht vorenthalten. Verwenden Sie am besten graue, beige oder braune Amigurumi Wolle für die Eulen. Doch auch bunte Varianten sind geeignet und witzig. Statt einer Amigurumi Eule können Sie gern auch andere Vogel häkeln, wie Papageien oder Wellensittiche. Zu Ostern lassen sich auch passend Küken häkeln.

Amigurumi häkeln – Einhorn mit bunter Wolle

amigurumi-häkeln-einhorn-basteln-bunte-farben-schweif-mähne

Möchten Sie Kuscheltiere häkeln für Kinder, dann ist vor allem für Mädchen das Einhorn eine tolle Variante. Das Einhorn kann stehen oder aber wie hier sitzen. Wichtig ist, dass Sie das Horn nicht vergessen und für Mähne und Schwanz bunte Regenbogenfarben verwenden. Im Übrigen können Sie auf diese Weiese auch ein einfaches Pferd als Amigurumi häkeln. Verwenden Sie einfach natürliche Farben und lassen Sie das Horn weg.

Schildkröte häkeln

amigurumi häkeln schildkröte-selber-machen-blau-beige


Ebenso niedlich ist eine Schildkröte, egal ob es sich um eine Wasserschildkröte oder eine Landschidkröte handelt. Für den Kopf häkeln Sie einfach einen Ball. Augen für die Tiere können Sie auf unterschiedliche Weise gestalten. Entweder Sie verwenden spezielle Knöpfe zum Einarbeiten, Wackelaugen oder Sie können Amigurumi Augen häkeln. Es lassen sich auch Knöpfe oder Wackelaugen mit gehäkelten Elementen kombinieren.

Schildkröten-Paar

amigurumi häkeln schildkröten-paar-hut-kuscheltiere-selber-machen


Wenn Sie Tiere häkeln, können Sie diese entweder naturgetreu gestalten oder aber eine verspieltere Variante wählen, die vor allem bei Kindern sehr gut ankommen wird. So wurde eine der Schildkröten aus dem Beispiel oben mit einem niedlichen, rosa Hut ausgestattet. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, wenn Sie Amigurumi häkeln.

Glücksschwein häkeln

amigurumi häkeln glücksschwein-eicheln-eimer-rosa-wolle

Wie wäre es, wenn Sie ein Schwein häkeln, das gleichzeitig Glück bringen soll. Ein Glücksschwein ist eine tolle Geschenkidee, die garantiert für schmunzelnde Gesichter sorgt. Häkeln Sie stehendes, sitzendes oder liegendes Schwein. Wie Sie sehen sind die Varianten vielfältig. Am besten eignen sich Hautfarben, wenn Sie ein solches Amigurumi häkeln.

Niedliches Schaf selber machen

amigurumi häkeln schaf-kinder-spielzeug-selber-machen

Gern können Sie auch ein Schaf häkeln. Für das Beispiel oben werden Körper, Kopf, Ohren und Gliedmaßen separat gefertigt und dann aneinander genäht. Natürlich können Sie auch ein Amigurumi häkeln, bei dem alles in einem Zuge gestaltet wird. Das kommt ganz auf die Anleitung an und natürlich auf Ihren Geschmack an. Auch die Größe können Sie selbst bestimmen.

Kleine Tintenfische oder Quallen

amigurumi-häkeln-qualle-oktopus-rosa-altweiß-wolle-knopfaugen

Ein recht einfaches Amigurumi für Anfänger sind auch diese niedlichen Oktopusse, die auch als Quallen durchgehen können. Wer noch nicht allzu viel Erfahrung mit dem Häkeln hat und erst einmal etwas unkomplizierteres ausprobieren möchte, kann zum Amigurumi häkeln auf solche Figuren zurückgreifen. Noch einfacher ist für Oktopusse ein Ball, der mit Tentakeln ausgestattet wird.

Seestern basteln

amigurumi-häkeln-seestern-häkelfiguren-gelb-augen-basteln

Wenn Sie schon dabei sind Tintenfische und Quallen herzustellen, dann lassen Sie sich auch gleich noch einige andere Meeresbewohner einfallen, um eine ganze Unterwasserwelt zusammenzustellen. Ein Seestern, beispielsweise, nicht besonders schwierig, sieht aber mit ein Paar Augen sehr witzig und sympathisch aus. Verwenden Sie beliebige Farben für die Wolle.

Idee für Goldfisch

amigurumi-häkeln-fisch-orange-goldfisch-anregung-spielen-hobby

Und vergessen Sie auch Fische nicht! Sie können bunte Fische für die Unterwasserwelt herstellen oder aber ein künstliches Aquarium für die Kinder anlegen und darin selbstgemachte Fische zur Schau stellen. Wenn Sie einen Fisch häkeln, eignet sich, beispielsweise, der Goldfisch, aber auch der Koifisch ist sehr beliebt und sollte in Erwägung gezogen werden, wenn Sie Amigurumi häkeln möchten.

Amigurumi Puppe selber machen

amigurumi häkeln puppe-kleid-anleitung-stricken-fortgeschrittene

Mädchen spielen gern mit Puppen, weshalb Sie gehäkelte Puppen als Geschenkidee in Erwägung ziehen können. Zugegeben, es handelt sich um ein recht schwieriges oder zumindest aufwändiges Projekt. Beliebte Häkelfiguren sind auch die Minions. Falls Sie einen Minion häkeln, bei der Körper flach ist, können Sie ihn als Lesezeichen verwenden, bei dem lediglich der Kopf aus dem Buch schaut.

Kleine Elefanten

amigurumi häkeln elefant-grau-rosa-einfach-idee-textil

Wie wäre es, wenn Sie einen Amigurumi Elefant häkeln oder gleich mehrere? Überhaupt können verschiedenste Amigurumi Tiere zusammengestellt werden, mit denen die Kinder dann Zoo oder aber Bauernhof spielen können. Und die Tiere müssen auch nicht immer sehr groß und kompliziert sein, um hübsch auszusehen. Auch winzige Ideen wie diese sind super geeignet.

Schlüsselanhänger häkeln

amigurumi-häkeln-schlüsselanhänger-katze-verschenken-schleife-wackelaugen

Falls Sie Amigurumi häkeln im Kleinformat, dann lassen sich daraus auch wunderbar kleine Schlüsselanhänger gestalten. Hierfür werden die Tiere und Figuren ganz einfach mit einem solchen Haken ausgestattet. Auch diese Amigurumi Katze kann als Schlüsselanhänger genutzt werden. Das ist auch wieder eine wunderbare Idee, wenn Sie zu einem besonderen Anlass etwas selbstgemachtes verschenken möchten.

Affe häkeln

amigurumi-häkeln-affe-selbermachen-schwanz-schal-häkeltiere

Sollten Sie Kuscheltiere bevorzugen, können Sie auch einen großen Amigurumi Affe häkeln. Diesen können Sie dann wiederum mit beliebigen Accessoires ausstatten, wie einer Weste, einem Schal oder einem Hut. An dem Affen haben sicher nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene Freude. Vor allem Sammler von Kuscheltieren werden von einem solchen Geschenk begeistert sein. Eine Idee, die Sie in Erwägung ziehen können, wenn Sie Amigurumi häkeln.

Bunte Schnecken

amigurumi-häkeln-tiere-basteln-schnecke-schneckenhaus-fühler

Schnecken freuen Kinder. Deshalb sind sie auf jeden Fall eine Überlegung Wert! Wir empfehlen außerdem kunterbunte Schnecken statt natürliche Farben, damit die gehäkelten Schnecken noch größere Freude bereiten. So können auf dem Schneckenhaus zwei Farben eine Spirale formen oder Sie gestalten bunte Punkte aus Filz, nachdem Sie dieses Amigurumi häkeln.

Amigurumi Teddy

amigurumi-häkeln-teddy-bär-weiß-niedlich-kuscheltier-tiere-stricken

Teddybären sind Klassiker unter den Kuscheltieren. Und im gehäkelten Look sehen sie auch gleich noch sympathischer aus. Wer einen Amigurumi Bär häkeln möchte, sollte ausreichend Zeit einplanen. Dennoch werden vor allem Fortgeschrittene keine größeren Probleme bei der Umsetzung haben. Sie können ein einfarbiges Amigurumi häkeln oder verschiedene Farben kombinieren.

Gehäkelter Löwe

amigurumi-häkeln-löwe-bär-mähne-wolle-inspiration

Ein Löwe ist schneller gemacht, als Sie vielleicht denken. Und zwar müsse Sie lediglich einen Bär häkeln, den Sie dann mit einer selbstgemachten Mähne aus Wolle ausstatten. Vergessen Sie auch den Schwanz des Löwen nicht. Schon haben Sie aus einem Häkeltier ein ganz neues gemacht. Wenn Sie dieses Amigurumi häkeln, können Sie nach Belieben auch ein paar Schnurrhaare hinzufügen.

Amigurumi häkeln – Hase mit Schlappohren

amigurumi-häkeln-hase-schlappohren-osterhase-stricken

Mindestens genauso beliebt wie Teddys sind auch Hasen. Wenn Sie dieses Kuscheltier häkeln, haben Sie die Wahl zwischen stehenden und Schlappohren, wobei Schlappohren besonders niedlich aussehen und auch einfacher gemacht werden. Den Amigurumi Hase können Sie auch als Deko zu Ostern nutzen. Kombinieren Sie ihn dann gern mit anderen Häkelfiguren, indem Sie Ostereier oder Küken als Amigurumi häkeln.

Eichhörnchen häkeln

amigurumi-häkeln-grau-eichhörnchen-eicheln-stricken

Sie können zum Amigurumi häkeln beliebig dicke Wolle verwenden. Auch können die Figuren gestrickt werden, wie es für dieses Eichhörnchen getan wurde. Es erhält außerdem auch eine kleine gestrickte Eichel. Den Schwanz für das Eichhörnchen können Sie häkeln, stricken oder aus einem anderen Material wie Kunstfell gestalten. Auch viele kleine Bommeln können Sie für einen Schwanz zusammenfügen.

Gehäkelte Maus

amigurumi-häkeln-maus-selber-machen-grau

Bei dieser Maus wurde für die Augen das Weiß gehäkelt, während die Pupille aus Knöpfen besteht. Falls Sie eine Maus als Amigurumi häkeln, können Sie auch gleich ein Stück Käse häkeln und dieses mit der Maus kombinieren. Gestalten Sie doch eine witzige Gesellschaft mit der Maus, indem Sie auch Katze und Hund hinzufügen. Ob als Schlüsselanhänger oder Deko, die Maus wird ein wahrer Hingucker.

DIY Giraffe

amigurumi-häkeln-japan-giraffe-mintgrün-beige-stopfen

Wer nicht die Lust, Zeit oder das Talent zum Amigurumi häkeln hat, kann sich solche Kuscheltiere auch einfach fertig kaufen. Diese Giraffe, beispielsweise, gibt es in verschiedenen Farbvarianten und wird auf Etsy angeboten. Desweiteren gibt es inzwischen verschiedenste Bücher mit Häkelanleitungen, sowie Zeitschriften, die Sie für Ihr neues oder auch altes Hobby nutzen können.

Weiße Seerobbe

amigurumi häkeln robbe-weiß-augen-knöpfe-beine

Die Seerobbe gehört auch zu jenen Häkeltieren, an die Sie auch Anfänger zum Amigurumi häkeln wagen können, denn der Körper besitzt keine komplizierten Formen. Weiße oder hellgraue Wolle ist am besten geeignet. Die Amigurumi Beine werden extra angefertigt und dann an den Körper genäht. Da Babyrobben bekannt für ihre großen schwarzen Augen sind, eignen sich solche Knopfaugen am besten.

Pinguin häkeln

amigurumi-häkeln-pinguin-schwarz-weiß-wolle

Hier sehen Sie eine Variante, wie Sie einen Pinguin gestalten können. Schwarze und weiße Wolle ist für den Körper notwendig, während Schnabel und Beine in gelber Farbe gestaltet werden. Zum Amigurumi häkeln sind also die verschiedensten Tiere möglich, wobei manche komplizierter und andere wiederum recht einfach zu machen sind.

Häkeln und nähen

amigurumi-häkeln-diy-frosch-weihnachten-mütze-grün

Auch das Zusammennähen der einzelnen Elemente sollte nicht unterschätzt werden. Schließlich sollte alles gut halten, was vor allem dann wichtig ist, wenn Sie Amigurumi häkeln, das als Kuscheltier oder Spielzeug genutzt werden soll. Auch diesen Frosch möchten wir Ihnen vorstellen. Falls Sie einen Frosch häkeln, können Sie ihn passend zum Anlass auch mit einem witzigen Accessoire ausstatten, wie hier mit einer Weihnachtsmannmütze.

Marienkäfer häkeln

amigurumi-häkeln-marienkäfer-rot-schwarz-weiß-häkeltiere

Marienkäfer gehören zu den eher wenigen Insekten, die uns sympathisch sind. Vor allem im Frühling macht sich der Marienkäfer als Motiv und Figur für Dekorationen sehr gut und kann unser Haus zieren. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen den Marienkäfer zum Amigurumi häkeln vorschlagen. Gern kann eine einfachere Variante aus zwei Kugeln hergestellt werden, statt dieser mit geöffneten Flügeln.

Amigurumi Biene häkeln

amigurumi-häkeln-biene-gelb-schwarz-geschenk-basteln

Und wenn wie schon beim Thema Insekten sind: Wie wäre es außerdem mit einer niedlichen Biene. Auch die Bienen sind unser ständiger Begleiter im Frühling und Sommer und ist somit genauso gut für eine Dekoration geeignet. Wenn Sie eine Biene häkeln verwenden Sie natürlich gelbe und schwarze Wolle. Flügel können Sie für das Amigurumi häkeln oder aber aus einem anderen Material fertigen.

Amigurumi Blume häkeln

amigurumi-häkeln-blumen-regenbogenfarben-blumentöpfe-deko-idee

Holen Sie sich bunte Blumen ins Haus, indem Sie Amigurumi häkeln. Die Blumen bestehen aus Bällen oder wahlweise auch aus Halbkugeln, an die dann Blütenblätter in beliebigen Farben genäht werden. Damit alles aufrecht stehen kann, können Sie auch Pappe mit den gehäkelten Elementen verkleiden. Eine weitere tolle Idee für die Frühlingsdeko!

Amigurumi Elefant

amigurumi-häkeln-spielzeug-deko-elefant-basteln-inspiration

Elefanten sollen bekannterweise Glück bringen. Das macht sie wieder zu einer tollen Geschenkidee. Und wenn Sie selbst einen Amigurumi Elefant häkeln, wird das Geschenk erst recht zu etwas Besonderem. Der Elefant sieht sowohl in großer Größe als auch im Kleinformat für Schlüsselanhänger super aus. Gestalten Sie extra große Ohren für Dumbo.

Amigurumi Drache

amigurumi-häkeln-drachen-schwarz-trickfilm-figur-kinder

Vielleicht haben Sie diesen Drachen erkannt? Wenn nicht, dann wird es Ihr Kind aber garantiert! Es handelt sich um den Drachen aus dem Film „Drachenzähmen leicht gemacht“. Wenn Sie Amigurumi häkeln, können Sie mit solchen Figuren Kindern eine besondere Freude machen. Hier sehen Sie eine Idee, wie Sie einen Amigurumi Drache häkeln können.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!