Treppen im Garten verlegen- ein dekoratives Element oder Notwendigkeit

Treppen im Garten betonplatten-unterbeleuchtung


Treppen im Garten sind so konzipiert, um Höhenunterschiede zu überwinden, aber in der gleichen Zeit ein integraler Bestandteil der Raumkomposition zu sein und einen ästhetischen Akzent im Außenraum einzusetzen. Sie erleichtern uns nicht nur auf steilem Gelände zu Fuß zu gehen, sondern schmücken auch die Gartenlandschaft. Mit ihrer Hilfe wird der Garten noch interessanter gestaltet und er sieht anders aus. Das bedeutet, Sie können die Gartentreppen sowohl an Hängen wie auch auf flachem Terrain anlegen, indem Sie selbst einen Höhenunterschied erstellen.

Treppen im Garten – Tipps zum Landschaftbau

Treppen im Garten gestein-design-integriert

Unterschiedliche Höhenniveaus schaffen neue und ungewöhnliche Orte, wo Sie unbedingt Treppen im Garten benötigen. Oft erhalten Sie auf diese Weise abwechslungsreiche Landschaften, ein interessantes Licht -und Schatten –Spiel in Ihrem Garten. Dort können Sie zweifellos Ihren perfekten Ort zum Sitzen im Freien kreieren. Zwei Treppen sind genug, um den Anfang des Treppenweges zu markieren. Sie können verschiedene Ecken zur Erholung und Entspannung gestalten, mit Sitzbänken, Gartenfiguren oder einem Pavillon. Wenn Ihr Garten genug groß ist, können Sie die Idee für einen kleinen Spielplatz für Groß und Klein bedenken. So wird Ihr Garten wirklich einzigartig sein und Ihren Charakter und Stil widerspiegeln.

Treppen im Garten bauen – Die Form hängt vom Neigungsgrad und der Lage ab

Treppen im Garten beton-sitzplatz-bodenkissen-pflanzen

Die Gartentreppen können in einem Treppenweg kombiniert oder nur ein paar Treppen einzeln liegen, wenige Gehminuten voneinander entfernt. Ihre Art hängt von dem Gelände ab, von ihrer Lage im Garten hinsichtlich des Hauses. Vor dem Anlegen der Gartentreppen müssen Sie mehrere Fragen berücksichtigen. Um einen sicheren, zuverlässigen und komfortablen Treppenweg zu haben, sollten Sie richtig abschätzen, wie lang er sein soll. Außerdem sind die Höhe und Tiefe der Stufen von entscheidender Bedeutung. Diese Maße werden mathematisch berechnet. Es ist eine einfache Formel, die uns dabei hilft, die Treppe richtig zu konstruieren. Es wird angenommen, dass ein menschlicher Schritt ungefähr 61-65 Zentimeter sei. Dies macht durchschnittlich 62,5 cm. Nach den Kriterien für Komfort und Sicherheit entspricht dieses Maß der Summe von zwei Stufenhöhen und einer Breite. Beispielsweise 16 cm + 16 cm + 30 cm = 62 cm

Treppenwege im Garten gestalten

treppen-garten-asymmetrisch-verlegen-beton

Im Gegensatz zu den Haustreppen geben Ihnen die Treppenwege im Garten größere Freiheit bei der Gestaltung, denn die Maße der Stufe sind nicht unbedingt erforderlich. Sie können viel breiter als diese der Innentreppe sein oder in einer ungewöhnlichen Form gestaltet werden. Wenn Sie ein wirklich steiles Gelände haben und dort die Gartentreppe anlegen wollen, sollte sie auf keinen Fall zu steil sein – die Stufenhöhe sollte nicht mehr als 10-15 cm sein. Ein guter Treppenweg im Garten ist nicht weniger als 30 cm breit, weil sonst Unsicherheiten beim Verkehr entstehen. Die Breite sollte mindestens 50-60 cm betragen, um wenigstens das Durchgehen einer Person zu gewährleisten. Wenn Sie wollen, können Sie aber die Gartentreppe einen Meter breit machen. Die Treppen am steilen Gelände müssen mit einem Geländer gesichert werden, mindestens auf der einen Seite.

Wie peppt man sein Garten Design richtig auf?

treppen-garten-betonplatten-wasserspiel-dekoratives-element


Beim Terrain mit kleinem Neigungsgrad können Sie mehr dekorative Elemente noch beim Anlegen der Treppe in Erwägung ziehen. Zum Beispiel können Sie beiderseits breiter schräger Treppe interessante Dekoration hinstellen. Die Garten-Deko schreibt sich dorthin wunderbar ein. An beiden Enden der breiten Stufen können Sie Blumentöpfe, dekorative Skulpturen, Vasen hinstellen. Beiderseits der Blumenbeete kann auch Ziergras gepflanzt werden. Interessante Lösungen entstehen, wenn Sie verschiedenen Stufenformen verwenden – als Kreis, Halbkreis oder andere unregelmäßige Formen sind auch populär. Nicht empfehlenswert ist es, Sie legen nur eine einzige Stufe an. Machen Sie das nur, wenn es nötig ist, und dann muss die Stufe deutlich gekennzeichnet sein, damit es beim Gehen nicht zu einem Unfall kommt.

Welche Materialien sind empfehlenswert für die Gartentreppen?

Minimalimus im Landschaftsbau- materialien geometrische Treppen-mit Gras bewachsen


Die Treppen im Garten werden meistens aus Stahlbeton, fertigen Betonblöcken oder Naturstein gefertigt. Ihre Oberfläche sollte leicht geneigt werden, so wird einfache Entwässerung beim Regen gewährleisten. Nachdem Sie die Gartentreppe angelegt haben, kümmern Sie sich auch um dekorative Elemente um sie herum, damit Sie einen auffallenden Look erzielen können. Vergessen Sie es nicht, alles in Ihrem Garten muss auch dem Baustil des Hauses entsprechen. Das Material der Treppen muss dauerhaft und witterungsbeständig sein, mit rauer Oberfläche für gutes Gehen auch beim nassen und regnerischen Wetter. Dort soll jede Rutschgefahr vermieden werden.

Treppen im Garten auf die Hausarchitektur abstimmen

flachdachhaus beton mit Garten-Überwuchert Treppe -design

Durch die Gartentreppen kann man den dominierenden Baustil des Hauses – romantisch, rustikal oder modern- betonen oder die Gartengestaltung deutlicher hervortreten lassen. Die meistverwendeten und bestgeeigneten Materialien für die Gartentreppen sind natürliche Materialien – Stein und Holz. Zusammen mit geschnitzten Steinplatten oder Scheiben geschnitten Stein, können Sie kleine Steinblöcke formen. Damit haben Sie mehrere Möglichkeiten für die dekorative Anordnung und Gestaltung von Treppen mit unregelmäßigen Formen. Innovative Lösungen können mit der Kombination von kleinen und großen Steinblöcken, Stein und Ziegeln in Kontrastfarben entstehen.

Gartentreppe aus Holz 

Holztreppe modern selber bauen-im garten-kieswege gestalten

In letzter Zeit sind Kunststeinplatten viel verbreitet, die verschiedene natürliche Materialien erfolgreich imitieren. Sehr elegante Abdeckung der Stufen kann man durch Holzplatten erreichen. Das ist eine spezielle Art Holz, die resistent gegen Witterungsbedingungen ist und gegen Feuchtigkeit und Fäulnis behandelt wurde. Eine solche Beschichtung ist schön, aber launisch, sie benötigt jährliche Wartung und Pflege.
Wir wollen hoffen, dass wir mit dieser Information heute Ihnen behilflich sein können.

Gartenrasen terrassenförmig anlegen

terrassen im garten Design Tipps-beim Treppen-Bau

Leicht bewachsene Treppenfugen

Garten Landschaft bau-Treppenbau Ideen und tipps

Treppen mit abgerundeten Kanten

Blumengarten anlegen Gesatltung-Blumentöpfe Treppen-im garten

Naturstein-Treppenweg

gartenweg treppen verlegen sandstein landschaftsbau design

Sandstein-und Ziegel als Materialien für den Bau von Treppen im Garten

ziegel naturstein-treppe selber bauen im garten

Gartenweg mit Holzplatten

geometrische Holztreppe-im Garten- treppengeländer bodenbeleuchtung

Gestaltung Gartenweg verlegen garten landschaft ideen

treppen-Ziegel Idee-individuelle Gestaltung im garten

Treppen im Garten verlegen terrain-gestaltung-ideen Stein-landschaftsbau

gartenweg treppen aus stein-selbst bauen-rustik

gartentreppen pflastersteine-abgerundete kanten tipps

Steinweg steingarten anlegen-treppenwege im garten-sukkulente

verspielte garten-gestaltung treppen bodenbeleuchtung

Treppen im Garten geometrisch rasenflächen Gestaltung-modern

Grüne Gartentreppe-Landschaftsbau lage neigung nachhaltig-ideen

Moderne Holztreppe modern geometrisch rasen grün

Naturstein treppen-Kiesel selber bauen Steine-Gartenweg Höhenniveaus

Immergrüne Hecke schneiden– 23 coole Gestaltungsideen für Hobbygärtner



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!