Ihr Garten im Oktober – Es gibt dort noch viel zu tun!

garten-oktober-arbeiten-rote-apfel-ernten


Im Oktober verändert sich die Farbpalette in Ihrem Garten ganz schnell. Die Sträucher und die Blätter der Bäume verfärben sich in warmen Farbnuancen – gelb, lila, orange, braun. Die Zweige der Obstbäume sehen jetzt müde aus, da sie die schwere Last der reifen Früchte tragen. Der ganze Garten träumt vielleicht jetzt noch von der Winterpause, aber da ist noch viel zu tun. Erfahren Sie, welche Arbeiten an stehen, damit Ihr Garten im Oktober auf das nächste Jahr gut vorbereitet wird.

Garten im Oktober – Blumenbeete sauber machen

garten im oktober arbeiten-gefallene-herbstblaetter-sammeln

Im Blumengarten sollte man die Blumenbeete von Pflanzenresten und von einjährigen Blumen sauber machen. Der Boden soll verarbeitet werden und dann mit organischen und mineralischen Mitteln soll man düngen. Wollen wir die Gartenblumen nicht vergessen, oder? Die verblühten mehrjährigen Blumen werden in einer Höhe von etwa 10 cm geschnitten, der Boden um sie herum wird verarbeitet und sollte auch mit organischen Düngemitteln, Mineralsuperphosphat und Kaliumsulfat angereichert werden. Nach den ersten Herbstfrösten werden Ihre Gladiolen und Dahlien verwelken und kurz danach sterben. Jetzt muss man ihre Knollen herausnehmen und über die Wintermonate auflagern. Der Oktober ist immer noch eine günstige Zeit, immergrüne Bäume und Sträucher zu pflanzen, aber je früher Sie diesen Job erledigen, desto besser. Wir sollten auch die thermophilen Pflanzen von Balkonen und Terrassen wieder ins Haus bringen und einen geeigneten Platz zum Überwintern für sie sichern. Am Ende des Monats können Sie auch mit dem Einpflanzen von Rosen beginnen.

Garten im Oktober – Knoblauch pflanzen

garten-oktober-arbeiten-knoblauch-herbst-anpflanzen

Im Gemüsegarten reifen im Oktober die thermophilen Gemüsesorten. Einige Sorten brauchen immer noch unsere Pflege, zum Beispiel Kohl und Blumenkohl. Versuchen Sie jegliche Angriffe von Schädlingen in Ihrem Gemüsegarten zu verhindern. In der zweiten Hälfte des Monats ist die Erntezeit von Steckrüben, Karotten und Sellerie. Jetzt muss man im Freien Knoblauch pflanzen, damit man in den Frühlingsmonaten etwas von den grünen, scharfen Blättern hat.

Im Obstgarten endet in diesem Monat die Ernte der reifen Obstfrüchte von den Äpfel-, Birnen und Quittenbäumen zum Beispiel, und nach der Bildung des ersten Frostes pflückt man auch die Mispel. Anfang des Monats ist eine günstige Zeit für die Anpflanzung von Erdbeeren und Himbeeren.

Erdbeeren im Herbst pflanzen

Garten im Oktober -arbeiten-herbst-erdbeeren-pflanzen

Im Ziergarten haben Topf- und Balkonpflanzen bald ihre Saison hinter sich. Mit dem fortgeschrittenen Herbst wird es für die meisten Pflanzen draußen zu kalt, dann ist ihr Umzug ins Winterquartier fällig. Damit Ihre grünen Pflanzen die Winterruhe gut überstehen, müssen Sie ein paar Tipps beachten.

– Die meisten Kübelpflanzen brauchen einen frostfreien Winterstandort. Der Wintergarten ist ideal dafür geeignet, wenn Sie einen haben, sonst dienen auch helle, unbeheizte Kellerräume, Garagen und Treppenhäuser auch zu diesem Zweck.

– Das richtige Raumklima für die Pflanzen muss man im Winterquartier auch sichern. Hier gilt die Regel: Je kühler die Überwinterungstemperatur, desto dunkler kann auch der Raum sein. Ideal für die Überwinterung der meisten Kübelpflanzen sind Temperaturen von fünf bis zehn Grad.

Balkonpflanzen überwintern

Garten im Oktober arbeiten-topfpflanzen-zimmer-ueberwintern


– Wie sollen die richtigen Luftverhältnisse im Winterquartier sein? Immergrüne Kübelpflanzen wie Oleander, Lorbeer oder auch verschiedene Zitrus-Arten dürfen auch während der Winterruhe nicht völlig dunkel stehen. Laub abwerfende Kübelpflanzen wie Engelstrompete und Fuchsie können in stockdunklen Räumen überwintern, wenn die Temperaturen so niedrig sind, dass die Pflanzen nicht vorzeitig austreiben.

– Während der Überwinterung sollte man Kübelpflanzen generell sparsam wässern. Achten Sie darauf, dass die Torferde immer erst ganz abtrocknet, bevor Sie erneut gießen. In der Regel reicht einmaliges Gießen pro Woche völlig aus.

Kübelpflanzen sparsam im Winter wässern

Garten im Oktober -arbeiten-pflanzen-ueberwintern


– Schutz vor Schädlingen: Sie müssen es immer beachten, Ihre Kübelpflanzen sind in der Winterruhe besonders anfällig für Krankheiten, Pilze und Schädlingsbefall. Deshalb ist es empfehlenswert, die Pflanzen regelmäßig zu kontrollieren, vor allem die Blattunterseiten. Vorbeugend sollte man nur schädlingsfreie Pflanzen ins Winterquartier einräumen. Um Pilzkrankheiten vorzubeugen, sollten während der Winterruhe abgefallene Blätter regelmäßig entfernt werden.

Die Fachleute raten, dass wir die Topfpflanzen kurz vor dem Umzug ins Haus noch mal kräftig düngen. So bekommen sie genug Nährstoffe für die nächsten Monate. Während des Winters wird nicht gedüngt. Mehrjährige, nicht winterharte Balkonpflanzen wie Geranien zum Beispiel sollten an einem dunklen Ort bei Temperatur 10-15 Grad Celsius lagern. Vorher schneidet man sie noch am besten zurück. Sie dürfen erst Anfang bis Mitte Mai wieder ins Freie.

Garten im Oktober -arbeiten-rote-apfel-pfluecken

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Gartenarbeit im Oktober!

Garten im Oktober arbeiten-was-ist-da-zu-tun



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!