Der Garten im Januar – Was ist im Ziergarten zu tun?

Garten im Januar was-tun-schnee-bedecktes-hauschen


Die Wintertage sind grau und kalt und alle bevorzugen, sich zu Hause gemütlich zu machen und wenn möglich, nicht bis zum Frühling auszugehen. Der Garten im Januar braucht aber noch Planung und Pflege, damit er dann noch schöner wird, wenn sich die Sonne hinter den Wolken zeigt. Worauf sollte man noch im Ziergarten achten? Lesen Sie weiter.

Garten im Januar – Gartenplanung im kommenden Frühling

garten-landhausstil-planen-welche-blumen-pflanzen

Jetzt ist die Zeit, über einen Garten im ländlichen Stil nachzudenken. Wie man ihn genau bezeichnet – ein Garten in Country Style oder im ländlichen Stil, ist es eigentlich ganz egal! Wichtig ist, dass er immer schön aussieht und voller ländlichen Charmes ist! Typisch für einen solchen Garten sind nicht nur schöne Blumen, sondern auch eine Vielzahl von anderen Pflanzen wie zum Beispiel verschiedene Gemüsesorten oder Ziergräser. In einem ländlichen Garten im Innenhof gibt es immer Platz für Geranien, Ringelblumen, Feuersalbei, Hahnenkamm, Fingerhut, Johanniskraut und gelbe Schafgarbe, Malve, Eisenhut, verschiedene Gemüsesorten und viele andere schöne Nutzpflanzen. Wenn Sie selber Sämlinge wachen, werden Sie die Kosten für die Erstellung des Gartens reduzieren. Viele Samen können Sie auch in den Fachläden finden. Jetzt ist die Zeit gekommen, die gewünschten Samen von verschiedenen Arten und Sorten zu erhalten.

Garten im Januar – Tipps für die Pflanzen im Ziergarten

Ihr Wacholder muss auch schön aussehen

Wacholder-schoen-aussehen-Garten im Januar -schnee

Überprüfen Sie die Büsche und Bäume – wenn ihre Rinde nicht von Mäusen und Kaninchen beschädigt ist. Geben Sie besonders Acht auf die Nadelbäume. Es könnte passieren, manchmal brechen Äste von Thuja und Kiefern- Bäumen wegen zu viel Schnee darauf.

Früh blühende, winterfeste Sträucher

Japanische-Zierquitte-strauch-kalteresistent-schneebedeckt Garten im Januar

Es gibt einige winterfeste Sträucher, die wenig Pflege und Winterschutz in der kalten Saison brauchen. Ein Beispiel dafür ist die Japanische Zierquitte. Diese schöne Pflanze kommt ursprünglich aus Japan, wie uns der Name vorsagt, ist aber auch in anderen Ländern im Fernen Osten weit verbreitet. Sie verschönert auch manche Vorgärten und Grünanlagen in Europa, wo die Japanische Zierquitte mit ihren wunderbar leuchtenden orangeroten Blüten ein richtiger Hingucker ist. Diese zierliche Pflanze ist kälteresistent. Die Japanische Zierquitte benötigt im Prinzip keinen Winterschutz, weil ihre Blütenknospen natürlich vor der Kälte geschützt sind. Unter dem Deckmantel von Schnee oder Eis öffnen sich die Blütenknospen nicht, bis die warmen Tage kommen. Und wenn sich im Frühjahr die Knospen geöffnet haben, entstehen prächtige Farben. Beachten Sie es, im Winter braucht die Pflanze nur wenig Wasser, Staunässe muss vermieden werden! Die Japanische Zierquitte bevorzugt einen sonnigen Standort auch im Winter!

Roter Sonnenhut (Echinacea) – schön und nützlich

Roter-Sonnenhut-Echinacea-Ziergarten- Garten im Januar


(Foto) Große, rote Blüten der Echinacea ziehen die Aufmerksamkeit der Besucher in jedem Garten von Juli bis Oktober auf sich. Diese beliebte Gartenpflanze wird auch zu Heilzwecken gezüchtet. Ihre Pflege ist recht einfach, denn die Sonnenhutpflanze ist anspruchslos. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort und nährstoffreichen Boden. Im Winter sollten Sie die Echinacea mit etwas Stroh oder Reisig gegen starke Nachtfröste schützen.

Dekorativer Kohl wird immer beliebter

Dekorativer-Kohl-ziergarten-pflanzen-rosa-kern Garten im Januar


Wir kennen verschiedene Kohlsorten – Weißkohl, Rotkohl, Kohlrabi, Rosenkohl, chinesischer Kohl, Brokkoli, etc. .., etc. .. Aber seit einigen Jahren bieten die Floristen eine neue Kohlsorte, den dekorativen Kohl, der viel Interesse anzieht. Mit dieser Pflanze kann man sehr schöne und interessante Dekorationen erstellen.

Die größten Fans von dekorativem Kohl sind die Japaner, die ihn bereits im Mittelalter gewachsen haben und viele Sorten kennen, die sich je nach Form und Farbe unterscheiden.

Der dekorative Kohl ist kältebeständig. Er zeigt seine richtige Schönheit erst Mitte September, da die Intensität seiner Blätterfarben von den kühlen Nächten abhängt. Diese Zierpflanze ist gegen Wind, Regen und Frost beständig. Der Schnee bildet eine Schutzschicht für den dekorativen Kohl, so kann er bis zum Frühjahr überleben. Die oben angezeigten Eigenschaften des dekorativen Kohls machen ihn zu einer bevorzugten Zierpflanze, wenn alle anderen Zierpflanzen verblühen. Die Farbpalette seiner Blätter reicht von Weiß über Gelb bis Rot und Violett. Der dekorative Kohl bringt viel Frische und ein fröhliches Farbenmeer in Ihren Garten in den Wintermonaten! Er ist ein toller Hingucker in jeder Gartenlandschaft!

Die Samen im Winterlager kontrollieren

dahlien-knollen-ueberwintern-trockener-luft Garten im Januar

Im Januar muss man den Zustand der gespeicherten Samen für den Ziergarten überprüfen. Das ist besonders wichtig jetzt. Im Winterlager haben Sie bestimmt Knollen von Dahlien, Begonien, Gladiolen und vielen anderen schönen Gartenblumen. Es ist wünschenswert, die Temperatur im Lager sei etwa 6-8 Grad und die Luftfeuchtigkeit sollte 75-80% betragen. Einmal im Monat müssen Sie auch den Zustand der Sämlinge kontrollieren. Wenn Knollen und Wurzelstöcke normal aussehen, bei diesen Bedingungen und keine sichtbaren Krankheitszeichen aufweisen, heißt das, sie sind gut aufbewahrt. Wenn Knollen und Sämlinge verblasst aussehen, besorgen Sie feuchten Sand oder Sägemehl für sie. Wenn Schimmel oder Anzeichen von anderen Krankheiten auftauchen, müssen Sie sie sofort mit Fungizid bestäuben. Wenn an den Gladiolen Knollen Flecken erscheinen, entfernen Sie die betroffenen, versuchen Sie sie mit Fungizid zu heilen.

Ein letzter Tipp von uns:

An den langen Winterabenden hat man sicherlich genug Zeit, noch mal die Gartenplanung im kommenden Frühling zu durchdenken. Verzögern Sie die Lieferung von Samen ausgewählter Blumensorten nicht, weil das manchmal einige Zeit in Anspruch nimmt. Lassen Sie nicht alles für die letzte Minute!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!