Faschingskostüme selber machen: Zuckerstreusel-Motive sorgen für fröhliche Stimmung

Faschingskostüme selber machen Bluse Konfetti Papier Hut Erwachsene


Ursprünglich haben die germanischen Stämme in Februar mit Masken und Verkleidungen die bösen Geister vertrieben. Später wurde der Brauch von den Christen übernommen, erfüllte aber einen anderen Zweck. Mit dem Karneval feierten damals die Menschen den Anfang der Fastenzeit. Auch heutzutage findet in vielen deutschen Städten ein verrücktes Zusammentreffen statt. Vor allem für Familien ist der Karneval ein großer Spaß. Mit lustigen Kostümen ist zum Fasching die gute Laune für die Kinder und die Eltern vorprogrammiert. Wer seiner Kreativität freien Lauf geben möchte, kann die Faschingskostüme selber machen. Wir bieten Ihnen als Inspiration Ideen mit lustigen Zuckerstreusel-Motiven. Die bunte Konfetti-Kleidung sorgt garantiert für fröhliche Stimmung!

Faschingskostüme selber machen: Konfetti-Bluse selber machen

Faschingskostüme selber machen Bluse Eisstangel basteln nähen

Zum Fasching verkleidet sich Groß und Klein. Dabei muss es nicht unbedingt ein teueres Kostüm sein. Mit ein bisschen Phantasie lässt sich selbst die strenge Bürobekleidung auflockern. Für das erste Bastelprojekt brauchen Sie eine einfarbige Bluse (am besten weiß, optional können Sie eine sanfte Pastelnuance wie Himmelblau oder Rosa wählen). Folgende Materialien und Zubehör müssen Sie ebenfalls besorgen:

Buntpapier

Eisstäbchen 1 St.

Luftballon

Optional: Herzbrille

Nadel

Nähgarn

Schere

Klebstoff

So wird die Bluse verziert: Das Eisstäbchen als Vorlage benutzen und aus dem Buntpapier 10 – 15 „Zuckerstreusel“ ausschneiden. Die Papierstücke um den Halsausschnitt lose auf die Bluse nähen. Optional können Sie mehrere Details aus dem Buntpapier ausschneiden und die ganze Bluse damit verzieren. Oder eben lustige Motive aus dem Papier-Konfetti zaubern. Dann den Luftballon aufblasen, aus rotem Papier einen Stängel ausschneiden und auf den Ballon kleben. Das Outfit mit der Herzbrille abrunden.

Faschingskostüme selber machen: Zuckerstreusel-Tüte

Faschingskostüme selber machen Zuckerstreusel Tüte Frauen verrückt lustig

Die nächste Idee für ein Faschingskostüm ist sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene gut geeignet. Die oben abgebildete Zuckerstreusel-Tüte lässt sich im Nu basteln, sieht lustig aus und ist äußerst leicht. Besonders praktisch, wenn Sie oder die Kleinen das Outfit für mehrere Stunden tragen müssen. Sie brauchen folgende Materialien:

Bunte Trinkhalme

Buntpapier

Kleidersack aus Kunststoff, transparent

Schere

Klebstoff

Körperbetonendes Kleid in kräftiger Farbe

Schaumstoffplatte mindestens 8 cm dick

Optional: Pinke Perücke

Faschingskostüme selber machen Kleidungstüte Strohhalme

So basteln Sie das bunte Faschingskostüm Schritt für Schritt: Zuerst in den Kleidersack Öffnungen für die Arme schneiden und dann mit den Trinkhalmen füllen. Aus Buntpapier verschiedene Formen wie Herzen, Sterne, Kreise ausschneiden und sie anschließend an der Innenseite des Kleidersacks festkleben. Trocknen lassen und den Kleidersack schließen. Fertig! Der größte Vorteil dieses Kostüms besteht übrigens darin, dass Sie es problemlos zu jeder Zeit an- und wieder ausziehen können. Damit das Ensemble sogar fröhlicher wirkt, können Sie eine pinke Perücke tragen und eine Mütze aus Schaumstoff basteln. Einfach mit einem Cuttermesser einen Kreis aus der Schaumstoffplatte ausschneiden. Den Kreis mit Bindfaden am Kopf befestigen (s. Foto oben).

Lustige Kostümidee für Paare: Pool mit Konfetti und Aushilfskraft

Faschingskostüme selber machen Frauen Ideen Pool


Zum Fasching dürfen die Erwachsenen auch Spaß haben. Falls Sie zu einer Party eingeladen sind, und ein ausgefallenes Kostüm brauchen, dann wird Ihnen unser nächster Vorschlag sicherlich gefallen. Vor allem deswegen, weil sich der Pool mit Konfetti auch als Dekoration gut eignet. Sie brauchen folgende Materialien für das Projekt:

Luftballons, lang

Seil

Silber-Farbspray

Weißpappe

Buntpapier

Heißklebepistole

Ballonpumpe

2 Ringe aus Kunststoff

Blaue Wasserfarbe

Pinsel, flach

Schere

Zuckerstreusel Pool Schaum Ballonen Faschingskostüme selber machen


So wird das Kostüm zusammengestellt: Zuerst aus der weißen Pappe ein Rechteck ausschneiden und dieses dann mit dem Farbspray besprühen und trocknen lassen. Zwei Stücke Seil ausschneiden und diese an der Pappe mit der Heißklebepistole befestigen (s. Foto oben). Die Luftballons kürzen und aufblasen. Die Ringe aus Kunststoff mit der Wasserfarbe in Blau bemalen und trocknen lassen. Anschließend sehr vorsichtig zuerst die beiden Ringe aneinander kleben und dann die Luftballons mit der Heißklebepistole befestigen. Trocknen lassen.

Faschingskostüme selber machen Pool Konfetti gefüllt Frauen

Optional: Sie können einen Haarreif mit drei kleinen Luftballons verzieren. Das macht Ihr Outfit komplett. Nach dem großen Auftritt können Sie den Pool als Dekoration benutzen und dort auch Getränke für die Gäste verstecken. Die Bastelidee ist auch für Kindergeburtstage bestens geeignet.

Faschingskostüme selber machen Babypool Konfetti

Faschingskostüme selber machen: Zuckerstreusel-Kleid für Mädchen im Kindergartenalter

Mädchen Zuckerstreusel Kleid Faschingskostüme selber machen

Kinder lieben bunte Kleidung. Gerade zum Karneval können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen und die kleine Prinzessin mit einem fröhlichen Kleid überraschen. Besonders süß sieht ein „Zuckerstreusel-Kleid“ aus. Für das Bastelprojekt brauchen Sie ein Kleid aus Baumwolle in Unifarbe, Schere, Tintenstrahldrucker und Transferpapier. Mit der Bügelfolie lassen sich nämlich zahlreiche Bilder und Motive auf Textilien (Baumwolle oder Leinen) übertragen. Für das Endergebnis spielt auch die Stofffarbe eine entscheidende Rolle. Auf dem Markt werden zwei Varianten von Transferpapier angeboten: Eine für dunkle und eine für helle Textilien. Einfach zuerst eine Vorlage im PDF-Format aussuchen oder selber erstellen, dann diese auf ein Blatt Bügelfolie drucken. Das Transferpapier dann mit dem Muster nach unten auf das Kleid auflegen und aufbügeln. Das Kleid können Sie dann nach Angaben des Herstellers waschen, meistens müssen Sie es bei 30 bis 40 Grad links waschen.

Faschingskostüme selber machen: Accessoires mit bunten Motiven verzieren

Faschingskostüme Hut Zuckerstreusel Papier Frauen

Mit Transferpapier lässt sich nicht nur Kleidung verzieren. Auch Accessoires, Schuhe, Hüte und Co. können Sie im Nu damit aufpeppen. Und wenn Sie lieber Lust aufs Malen haben, dann bietet sich die Möglichkeit, mit Stofffarbe die Motive zu zeichnen. In diesem Fall brauchen Sie die sogenannten Textilmarker. Sie sind prima zum waschfesten Zeichnen auf verschiedenen Textilien (außer Polyester, da dort die Farbe verwischt) geeignet. Sie trocknen schnell und können danach mit dem Bügeleisen fixiert werden. Danach sind sie bei 40 Grad waschbar. Die Kinder können dabei natürlich mithelfen. Im Unterschied zum Transferpapier können Sie die Stoffstifte auch für weitere Bastelprojekte benutzen. So lassen sich zum Beispiel Kissenbezüge, Stofftüten oder T-Shirts damit bemalen.

Sneakers mit Zuckerstreusel-Mustern dekorieren

Faschingskostüme selber machen Konfetti Zuckerstreusel Motive

Eine coole Idee für ein schnelles Faschingskostüm für Mädchen: Kombinieren Sie die Bluse aus der ersten Anleitung mit einem Tutu-Rock und Sneakers. Hier kommt eine DIY-Anleitung für Sneakers mit entzückend süßen Zuckerstreusel-Mustern. Sie brauchen:

Transferpapier

Tintenstrahldrucker

Schere

Die Vorlage unten

Fasching Konfetti Vorlage ausdrucken

Zuerst die Vorlage auf das Transferpapier drucken, dann die Folie mit dem Motiv nach unten auf die Sneakers legen und mit dem Bügeleisen fixieren. Unser Tipp: Schneiden Sie das Transferpapier-Blatt in kleineren Teile. So können Sie die Muster schneller auf die Schuhe bringen.

Faschingskostüme selber machen Tutu Rock Zuckerstreusel Sneakers

Faschingskostüme selber machen: Zuckerstreusel – Schmuck basteln

Faschingskostüme Frauen Zuckerstreusel Ohrringe selber machen

Kein Outfit ist ohne den passenden Schmuck komplett. Wir haben Ihnen schon zahlreiche Ideen gezeigt, wie Sie aus verschiedenen Materialien Ohrringe, Anhänger und Ringe basteln können. Aber wussten Sie, dass sich auch der Heißkleber zu diesem Zweck eignet?

Für das nächste Projekt brauchen Sie:

Zuckerstreusel

Silikonform für Schmuck

Heißkleber

Biegeringe

Ohrstecker – Rohlinge

Nadel

Schmuckzange

Zuckerstreusel Deko Ohrringe selber machen

So werden die Ohrringe gemacht: Zuerst die Silikonform bis zur Hälfte mit Zuckerstreusel füllen. In der Zwischenzeit die Heißklebepistole anschließen und eine höhere Temperatur für dünnflüssigen Kleber wählen. Einige Minuten warten, bis sie sich aufheizt. Anschließend die Silikonform mit dem geschmolzenen Heißkleber füllen. Sobald die Zuckerstreusel komplett mit dem Heißkleber bedeckt sind, die Silikonform vorsichtig auf den Tisch klopfen. So bringen Sie die Luftblasen zum Platzen. Die Form für 10 Minuten beiseite stellen.

Faschingskostüme selber machen Ohrringe Wachse selber machen Kinder Teenager

Sobald der Heißkleber nach 10 Minuten aushärtet, vorsichtig den Schmuck aus der Silikonform nehmen. Dann an der Rückseite des Ohrringes einen Ohrstecker Rohling festkleben. Mit der Schmuckzange drei Biegeringe öffnen, sowie Löcher mit einer Nadel in zwei Heißkleber-Teile stechen. Die zwei Schmuckteile mit den Biegeringen verbinden. Fertig! Unser Tipp: Sie können verschiedene Designs mit Perlen oder Konfetti basteln. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf.

Faschingskostüme selber machen Zuckerstreusel Ohrringe

Obwohl die Heißklebepistole eine äußerst einfache Handhabung hat, besteht beim Umgang mit dem Heißkleber immer eine Verletzungsgefahr. Deswegen ist hier vor allem Vorsicht geboten. Lassen Sie das Gerät nie ohne Aufsicht liegen. Kinder unter 10 Jahren sollten keinen Zugang zum Heißkleber haben. Die Kleinen können dafür bei der Auswahl der Dekorationen mithelfen.

Faschingskostüme selber machen Schmuck basteln Anleitung

Auch weitere Schmuckstücke wie Ringe, Halsketten oder sogar Armbänder mit Anhängern können Sie mit Heißkleber und Konfetti oder Zuckerstreusel machen. Kaufen Sie eine Ringschiene mit runder Platte. Darauf lassen sich sowohl runde, als auch ovale und sogar Tropfen-Formen anbringen. Je mehr Konfetti oder Zuckerstreusel Sie in die Silikonform geben, desto intensiver werden die Farben. Je weniger Konfetti, Glitzer oder Zuckerstreusel Sie hineingeben, desto transparenter und dezenter wirkt das Design.

Faschingskostüme selber machen: Partyhüte basteln

Faschingskostüme Kinder Kindergarten Partyhut Konfetti

Mit Zuckerstreusel-Motiven lassen sich selbst die Partyhüte dekorieren. Diese können Sie zum Beispiel als Accessoire zu einem Clown-Kostüm tragen. Für das nächste Bastelprojekt brauchen Sie folgende Materialien:

Papierkegel (Sie können ihn auch selber machen)

Stoff

Dekoband

Wasserfarben

Auf Wunsch: Stoffblumen, Strasssteine und andere Dekorationen

Pinsel, fein

Und so werden die Partyhüte gemacht: Zuerst einen Papierkegel herstellen. Aus einem Blatt Buntpapier ein Dreieck mit den Maßen 15 cm x 15 cm x 20 cm ausschneiden und zwei der Enden zur Mitte rollen. Die losen Enden zusammenkleben. Aus dem Stoff zwei 6 cm breite und 20 cm lange Streifen ausschneiden und diese dann in einem Abstand von 3-4 cm falten. Die Faltentiefe soll ca. 0,5 cm betragen. Die Falten zusätzlich mit Reihgarn fixieren und den Stoff anschließend bügeln. Dann die Textilstreifen auf die Partyhüte festkleben (ein Streifen pro Hut. Oben das Zickzack Dekoband festkleben, um die Naht zu verstecken). Den oberen Teil des Papierkegels mit Wasserfarbe bemalen. Malen Sie viele kleine Pünktchen auf die Partyhüte. Anschließend können Sie mit der Heißklebepistole die Stoffblumen und die Glitzersteine festkleben. Die so erstellten Partyhüte können Sie auch nach dem Karneval verwenden. Sie können diese unter den Gästen eines Kindergeburtstags verteilen. Oder Sie können die Papierkegel mit Süßigkeiten füllen und als Geschenktüten verpacken. Lassen Sie die Kinder beim Basteln mithelfen, sie werden sich auf die Möglichkeit bestimmt freuen.

Faschingskostüme selber machen: Verrückte Party Outfits

Faschingskostüme selber machen Bluse Tutu Rock

Mit dem oben abgebildeten Ensemble machen Sie garantiert auf jeder Party Furore. Wir haben Ihnen schon gezeigt, wie Sie eine weiße Bluse oder ein weißes T-Shirt mit Buntpapier dekorieren können. Sie können aber auch Washi Tape, Filz oder sogar Wundpflaster verwenden. Die Wundpflaster können Sie zuerst mit Wasserfarbe bemalen und dann anschließend auf die Bluse kleben. Und die alten Pumps strahlen mit ein bisschen Klebstoff und Zuckerstreusel in neuem Glanz. Dazu können Sie einen Haarreif als Kopfschmuck tragen. Schon haben Sie ein verrücktes Outfit zum Fasching gemacht. Dazu passt ein Tutu-Rock oder ein voluminöser Rock mit Plissees einfach perfekt.

Ob eine Bluse, Schuhe, oder Accessoires: Zuckerstreusel-Motive wirken fröhlich und sorgen für gute Laune. Gerade passend zum Karneval. In den USA ziehen die Menschen auch zu Halloween lustige Outfits an. So ist es keine Seltenheit, dass am Abend der Allerheiligen Donuts, Ballerinas, Clowns und Co. durch die Stadt wandern. Besonders beliebt bei Mädchen sind die Ensembles aus zwei Teilen. Eine bunte Bluse und ein breit aufgestellter Rock in Pink fallen garantiert auf. Jungen tragen lieber eine blaue oder senfgelbe Hose zum bunten Hemd. Wenn Sie also bereits ein Fasching Outfit gebastelt haben, können Sie dieses nach Ende des Karnevals aufbewahren und im nächsten Jahr auch zu Halloween tragen.

Zuckerstreisel Ballonen selber machen Tipps



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 54607 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 22028 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!