Ombre Haare färben – Ideen für Ombre Blond, Brünett und bunte Farben

ombre haare pink-blond-kurze-haare-long-bob


Einer der größten Haarfarben Trends der letzten Jahre ist der Ombre Look. Hierbei handelt es sich um ein Styling aus mindestens zwei Farbnuancen oder auch Kontrastfarben, die gleichmäßig und fließend ineinander übergehen. Dadurch entsteht ein interessanter Look, der alle Blicke auf sich zieht und das vor allem dann, wenn für das Styling bunte Farben verwendet werden. Möchten auch Sie Ombre Haare färben und ausprobieren, dann können Sie sich von den folgenden Ideen inspirieren lassen, die Ihnen dabei helfen werden, die passende Farbkombination für sich zu finden. Ob Ombre Blond, Brünett oder Rot – wir haben verschiedenste Varianten zusammengestellt.

Ombre Haare mit Blond

ombre haare dunkelbraun-lange-haare-blonde-spitzen

Möchten Sie das Ombre färben, haben Sie der verschiedensten Varianten und Farbtöne zur Verfügung. Am häufigsten wird die Variante gewählt, bei der der Ansatz dunkel und die Spitzen hell sind. Hinzu kommt, dass der Bereich, an dem de Übergang stattfindet selbst gewählt werden kann. So kann der helle Bereich weiter oben, aber auch ganz unten beginnen. Die freie Wahl haben Sie, wenn Sie Ombre für lange Haare nutzen.

Ombre Haare in Braun-Blond

ombre haare dunkelbraun-schwarz-goldblond-brünett-glanz

Durch den stufenlosen Übergang wird der Blick automatisch von oben nach unten gelenkt. Die Ombre Haare, bei denen Sie untere Haare färben sind auch wunderbar geeignet, wenn Sie eher strapaziertes Haar besitzen und die unschönen Spitzen kaschieren möchten. Eine regelmäßige Pflege ist wie auch sonst bei gefärbten Haaren besonders wichtig und wenn Sie strapaziertes Haar besitzen erst recht!

Haare Pastell färben – Rosa, Lila und Blau als Haarfarben Trends

Ombre für kurze Haare – 30 Ideen und Tipps für den angesagten Look

Damen Haarfarben Trends 2017 – Was ist im kommenden Jahr angesagt?

Haare mit Ombre aufhellen

ombre haare lange-idee-schlicht-haardesign-professionell

Alles in allem können Ombre Haare für jede beliebige Haarlänge gewählt werden. Ganz besonders beliebt ist es, den Look mit einem anderen Trend zu kombinieren, und zwar dem Long Bob. Ein Long Bob Ombre wirkt stilvoll und feminin und macht sich mit verschiedensten Farbkombinationen sehr gut. Egal wie lang Ihre Haare sind, das Ombre Hair ist immer schön anzusehen.

Gefärbte Haare mit Ansatz

ombre haare braun-ansatz-creme-blond-frisör-design


Und wenn Sie mal nicht die Zeit haben, das Ombre regelmäßig aufzufrischen, müssen Sie sich nicht wie beim ganz und gar gefärbtem Haar Sorgen um den sichtbaren Ansatz machen. Denn dieser ist bei Ombre Haare schließlich gewollt und wirkt alles andere als unschön. Dennoch ist ein Besuch beim Friseur zu empfehlen, um die ausgewaschene Farbe durch eine glänzende und kräftigezu ersetzen.

Haare rauswachsen lassen für Ombre

ombre haare dezent-styling-dunkelblond-hellblond-frauen-modern


Praktisch ist auch, dass Sie Ombre Haare erhalten, wenn Sie ganz einfach die neue Farbe rauswachsen lassen. Falls Sie also die Nase voll von einer bestimmten Haarfarbe haben, Sie die Haare aber nicht mehr färben möchten oder sich einfach noch nicht für eine neue entschieden haben, dann warten Sie darauf, wie Ihre Haare ganz von selbst den Ombre-Look schaffen.

Ombre selber machen

ombre haare ansatz-dunkel-spitzen-hell-blond-braun

Haben Sie schon etwas Erfahrung mit dem Färben von Haaren, können Sie auch selbst versuchen, den Ombre-Look zu schaffen. Gern können Sie sich dazu auch jemanden zu Hilfe holen. Wie haben auch eine Anleitung, wie Sie Ombre Haare färben können, um möglichst Erfolg dabei zu haben und einen schönen Look zu erhalten. Hierbei entscheiden Sie selbst, ob Sie ein Braun-Blond Ombre gestalten oder zwei Nuancen eines Brauntons ineinander übergehen lassen.

Haare mit Balayage Technik färben

ombre haare rauswachsen-lassen-aschblond-grau-platinblond-spitzen

Zum Haare färben im Ombre-Style wird meist die sogenannten Balayage Technik angewandt. Hierbei werden die Strähnen nicht etwas wie beim Strähnchenfärben in Folie eingewickelt. Jede einzelne Strähne wird für Ombre Haare stattdessen in die Hand gelegt und mit der anderen eingepinselt, wie wenn man Holz streicht. Dabei wird die Menge an Färbemittel danach gewählt, wie stark man aufhellen möchte.

Idee für Blond Ombre

ombre haare aschblond-inspiration-helle-spitzen-balayage-friseur

Möchten Sie keinen großen Kontast gestalten, können Sie auch unterschiedliche Nuancen einer Haarfarbe verwenden, statt von Braun in Blond überzugehen. Hier sehen Sie ein solches Beispiel für Ombre Blond. Der Ansatz ist dunkelblond gefärbt und geht dann allmählig in ein helles Blond über. Das ist nicht weniger attraktiv als die Varianten für Ombre Haare mit größeren Kontrasten.

Braune Haare mit Ombre

ombre haare dezent-balayage-schwarz-braun

Auf dieselbe Weise können Sie auch ein Ombre in Braun schaffen. Beginnen Sie am besten mit einem Ansatz in einem sehr dunklen Braunton, den Sie dann in einen helleren Braunton übergehen lassen. Besitzen Sie von Natur aus dunkelbraune Haare, ist diese Aufgabe sogar noch einfacher. Denn dann müssen Sie für die Ombre Haare lediglich die Spitzen färben.

Schwarze Haare für Ombre mit Braun und Blond

ombre haare dunkelbraun-dunkelblond-dezent-aufhellen

Besonders schick sehen Ombre Haare auch aus, wenn drei Farben verwendet werden. In diesem Beispiel wurde als Übergang zwischen dem sehr dunklen Ansatz und den hellen, blonden Spitzen ein mittlerer Braunton gewählt. Wie Sie sehen, sind verschiedenste Farbvarianten möglich. Lassen Sie sich zu diesem Zweck gern auch von einem Friseur beraten.

Blonde Haare mit Ombre

ombre haare blond-ansatz-dunkle-spitzen-reverse-look-inspiration

Dass der Übergang von Dunkel zu Hell die gängigste Variante ist, haben wir ja bereits erwähnt. Doch mindestens genauso attraktiv ist auch die umgekehrte Variante, das sogenannte Reverse-Ombre. Diese Ombre Haare sind super für natürlich blonde Damen geeignet. Möchten auch Sie blonde Haare im Ombre färben, wählen Sie diese Variante und lassen Sie die Haare allmählig in einen dunklen Braunton übergehen.

Ombre Haare in Braun

ombre-haare-dunkelbraun-hellbraun-mittellange-frisur

Egal ob Sie das Ombre für kurze Haare wählen oder für lange. Der einzigartige Effekt wird immer gut wirken. Gestuftes Haar kann auch im Ombre-Look gestaltet werden, indem Sie obere Schicht und Teile des Deckhaars dunkel und die unteren Haare und Schichten heller gefärbt werden. Das ist auch eine einfache Variante zum Selberfärben der Ombre Haare. Teilen Sie lediglich die Haare richtig ein.

Ombre Haare mit Rot

ombre-haare-kastanie-kirsche-farbe-lange-haarfrisur-idee

Sehr beliebt ist auch die Kombination für Ombre Haare mit Rot. Hierbei kann die rote Farbe sowohl mit einem dunkelbrauen Ton, als auch mit Blond kombiniert werden. Auch diese Farbwahl eignet sich für kurze und auch für lange Haare und stellt einen besonderen Hingucker dar, der vor allem jenen Damen gefallen wird, die gern etwas extravagantes ausprobieren möchten.

Alternativer Ombre-Look

ombre-haare-braun-rot-spitzen-mittelscheitel-leder-oberteil

Je größer der Farbunterschied zwischen dem hellsten und dunkelsten Bereich, desto schwieriger kann es werden, einen gleichmäßigen Übergang für die Ombre Haare zu gestalten. Anfänger können Sie dann wieder für die eben erwähnte Technik entscheiden, bei der Deck- und Unterhaare getrennt gefärbt werden. Das Beispiel oben zeigt eine solche Variante mit einem Braunton für den Ansatz und Rotton für die Spitzen.

Leuchtende Farben

ombre-haare-balayage-schwarz-rot-idee-damen

Ausgangsfarbe ist also entweder ein sehr dunkler Braunton oder noch besser schwarz. Für Ombre Haare wählen Sie bei Schwarz am besten einen Rotton mit kühlerem Unterton, der in Richtung Violett oder Purpur geht. Kirschrot, Weinrot, Burghunder und ähnliche sind, beispielsweise, sehr gut geeignet und schaffen ein perfektes Zusammenspiel von Kointrastfarben.

Schwarz-rot Ombre

ombre-haare-rotbraun-kastanienbraun-rot-neue-frisur

Ein brauner Farbton für den Ansatz wird wiederum am besten mit einem warmen Rotton kombiniert. Es eignen sich Kupfer und ähnliche Nuancen. Das sind aber nur ungefähre Richtlinien. Natürlich können Sie Schwarz oder Dunkelbraun auch mit anderen Rottönen als den erwähnten kombinieren. Das kommt ganz auf Ihren Geschmack und den Effekt, den Sie mit Ombre Haare erreichen möchten, an.

Ombre für glatte Haare

ombre-haare-glatte-schwarz-rot-damen-styling-anregung

Ombre eignet sich sowohl für lockige, als auch für glatte Haare. Bei glatten Haaren muss ganz besonders auf einen gleichmäßigen Übergang geachtet werden, denn durch die glatte Haarstruktur würde ein abrupter Übergang sofort auffallen. Das Beispiel oben zeigt wunderschöne Ombre Haare in Schwarz und Kirschrot, was sich auch für kürzere Haare eignet.

Ombre Haare in Schwarz und Weinrot

ombre-haare-schwarz-burghunder-idee-haarstyling-frauen-lange

Mehr in Richtung Violett geht das Weinrot. Diese Nuance ist für einen schwarzen Ansatz ganz besonders gut geeignet. Wenn Sie den passenden Rotton wählen, sollten Sie vorher beraten lassen, denn vor allem die rote Farbe steht nicht jedem Typ. Verwenden Sie für die Ombre Haare gern auch eine schwarze Farbe mit rotem Unterton, der lediglich im Licht sichtbar ist und somit nicht so aufdringlich ist.

Rote Haare im Ombre-Look

ombre-haare-inspiration-feuerrote-kirschrot-hut-accessoire

Feuerrote Haare sind ohne Zweifel attraktive Hingucker. Kupfer als Rotton ist sehr beliebt und das nicht ohne Grund. Der Farbton besitzt eine einzigartige Ausstrahlung, die für Ombre Haare perfekt geeignet ist. Kombinieren Sie Kupfer am besten mit Blond. Diese beiden Farbtöne passen nämlich super zusammen und ergänzen sich wunderbar.

Rot und Blond für Ombre Haare

ombre haare kupfer-blond-mittellang-wellen-look

Verwenden Sie für die Ombre Haare Kupfer für einen dunkleren Ansatz und Blond für die Spitzen. Das Blond kann gern auch mit einem Rotstich versehen sein, wenn Sie keinen allzu großen Kontrast haben möchten. Der Blondton sollte aber auf Fälle aus der wärmeren Palette stammen. Platinblond oder Aschblond, beispielsweise, passen nicht zum Kupfer und sollten deshalb vermieden werden.

Ombre in Rot und Blond

ombre-haare-rot-blond-locken-frisur-sandblond

Blond können Sie auch mit anderen warmen Rottönen kombinieren, wie es hier getan wurde.  Die blonde Farbe reicht zum Teil bis über die Hälfte der Haarlänge und schafft einen unregelmäßigen, doch attraktiven Übergang von einer zur anderen Farbe. Möchten Sie Ombre Haare, sollten Sie sich überlegen, wo Sie Ihren Übergang gern hätten.

Schädigt Ombre die Haare?

ombre-haare-rot-blond-originell-haarstyling-farben

Eine häufig gestellte Frage ist, ob Ombre schädlich für die Haare ist. Hierzu muss man sagen, dass im Prinzip jede Art von Färben das Haar schädigen kann, vor allem wenn es sich ums Blondieren handelt. Aber gehen die Haare von Ombre kaputt, also speziell von dieser Art der Harfärbung? Wohl kaum! Sind Ihre Haare gesund und pflegen Sie sie nach dem Färben angemessen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sind Ihre Haare bereits beschädigt, sollten Sie sich erst darum kümmern, sie wieder in Ordnung zu bringen, bevor Sie sich für Ombre Haare entscheiden.

Ombre Haare in Grau

ombre-haare-modern-graue-haarfarbe-brünett

Graue Haare sind ein weiterer Haartrend, der immer mehr Damen anzutreffen ist. Hierbei ist nicht nur die natürliche Verfärbung der Damen im Alter gemeint. Auch junge Frauen greifen immer mehr auf diesen Look zurück und färben sich die Haare absichtlich Grau. Das ist sicher nicht jedermanns Sache, aber dennoch ein stilvoller Hingucker für lange und kurze Haare.

Farbideen für Damen

ombre-haare-silbergrau-idee-mittellange-seitenscheitel-schwarz

Und diesen Farbtrend können Sie auch wunderbar mit dem Trend unseres heutigen Thema kombinieren. Denn Ombre Haare in Grau sind unheimlich attraktiv und können unterschiedlich gestaltet werden. Eine Variante ist, von einem dunkelbraunen oder dunkelblonden Ansatz die Haare in Richtung Spitzen immer heller werden zu lassen.

Graue Haare im Ombre-Look

ombre-haare-brünett-graue-spitzen-originell-look-trends

Das ist, beispielsweise, bei diesem Beispiel der Fall. Die Grundfarbe ist ein dunkles Blond, das schon fast in Brünett übergeht, die Spitzen sind Grau mit einem leichten Blaustich. Eine andere Variante ist wiederum, für die Ombre Haare lediglich Grau zu verwenden. Beginnen Sie mit einem dunklen Grau und lassen Sie es nach unten hin immer helller werden.

Spitzen färben

ombre-haare-brünett-silber-grau-spitzen

Ist viel Grau nichts für Sie, dann können Sie auch diese Variante in Erwägung ziehen, bei der lediglich die Spitzen gefärbt werden. Der Übergang zwischen Grau und Dunkelbraun wird durch einen kleinen Bereich in Blond gestaltet und ist auch etwas abrupter als bei den bisherigen Ideen und Varianten für Ombre Haare. Das liegt daran, dass ein kleinerer Bereich aufgehellt wurde.

Extravagante Ideen für Ombre Haare

ombre-haare-bunt-färben-pastell-lila-grau-spitzen

Wer besonders mutig sein möchte, kann auch eine bunte Farbe für den Ombre-Look wählen. Zu den beliebtesten Varianten für Ombre Haare gehört hierbei Rosa oder Lila und speziell Pastelltöne. Pastelltöne passen ganz besonders blonden Haaren super an und stellen dann interessante und zudem dezente Farbakente dar, die auch im Alltag nicht zu bunt wirken.

Rosa Ansatz

ombre-haare-rosa-färben-stilvoll-blond-pink

Eine Variante ist wieder, lediglich den Ansatz rosa zu gestalten und die Spitzen heller werden zu lassen. Diese Variante für Ombre Haare ist etwas auffälliger. Im Beispiel wurde ein Rosaton gewählt, der leicht in Richtung Rot geht und somit dunkler ist, als der klassische Rosaton. Dies ist eine tolle Alternative für diejnigen unter Ihnen, die mal Rot ausprobieren möchten, sich aber nicht an den echten Rotton wagen.

Rosa Spitzen

ombre-haare-dunkelblond-rosa-pastellton-mittellang

Dezenter ist wiederum die Variante für Ombre Haare, bei der ein blonder Ansatz in ein Pastellrosa übergehen. Die Menge an Rosa, die Sie hierbei verwenden, wählen Sie selbst. Vor allem Kurzhaarfrisuren oder schulterlange Haare wirken mit dieser Idee peppig und jegendlich, aber gleichzeitig auch stilvoll und elegant, sodass sie für fast jede Altersgruppe geeignet ist.

Schulterlange Haare mit Ombre in Rosa

ombre-haare-pink-dunkelblond-locken-extravagant-styling

Hier sehen Sie das rosa Ombre für schulterlange Haare, wobei das Ombre für kurze Haare ebenso geeignet ist. Als Ausgangsfarbe dient Dunkelblond, das mit einem eher pinkigen und auffallenderem Rosaton kombiniert wurde. Die bunte Farbe für die Ombre Haare beginnt bereits weit oben am Kopf, sodass der Pinkton in dieser Frisur überwiegt.

Idee für lange Haare

ombre-haare-pink-purpur-graublond-fließen-übergehen-locken-frisuren

Eine ähnliche Farbkombination sehen Sie in diesem Beispiel für Ombre Haare, die diesmal in langen Haaren angewandt wurde. Aschblond und Dunkelblond passen wunderbar zum Rosa oder Pink, weshalb sie eine gute Ausgangsfarbe sind. Das Ombre beginnt anhand von einigen Strähnen, die bis an den Ansatz reichen, während die Farbe nach unten hin immer üppiger wird.

Braun und Rosa

ombre-haare-braune-rosa-idee-haarfarbe-selber-machen-friseur

Auch mit einer braunen Haarfarbe kann ein Pastellton wunderbar kombiniert werden. Den Beweis dafür liefert dieses Beispiel für Ombre Haare. Zu diesem Zweck wird erst ein Ombre mit Blond gestaltet. Damit die Haare den rosa Farbton aufnehmen können, müssen sie nämlich aufgehellt werden. Auf diese Weise entstehen zudem Effekte aus drei Haarfarben, denn das Blond bleibt in der Mitte sichtbar.

Lila und Dunkelbraun oder Schwarz

ombre-haare-lila-purpur-pastellfarben-brünette-damen

Auch hier sehen Sie noch einmal einige Ideen für die Kombination aus Schwarz oder Dunkelbraun mit Lila oder Rosa. Vor allem lange Haare wirken mit diesem Look sehr eindrucksvoll und vertragen mehr Farbe. Bei kurzen Haaren kann gegebenfalls sparsamer mit der Farbe umgegangen werden. Das ist aber reine Geschmackssache und hängt außerdem davon ab, wie auffallend Sie die Ombre Haare gestalten möchten.

Bunte Haare in Ombre

ombre-haare-selber-machen-kreide-pink-lila-grün-blau

Ombre Haare bunt gestalten können Sie auch mit mehreren Farben. Das ist besonders einfach für Damen mit blonden Haaren zu erreichen. Es gibt eine tolle Möglichkeit, den Effekt erst einmal auszuprobieren und zwar indem Sie Haarkreide verwenden, die sich wieder problemlos auswaschen lässt. Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden, können Sie sich auch für dauerhafte Ombre Haare entscheiden.

Blaue Haare im Ombre-Look

ombre-haare-schwarz-blau-pastellfarben-modern-haartrends

Genauso hübsch wie rosa sieht auch ein blauer Farbton aus. Pastellblau wird hierbei häufiger gewählt, als ein kräftiger und dunkler Ton, weil er dezenter ist. Das gilt vor allem dann, wenn die blaue Farbe mit einem hellen Blondton kombiniert werden soll. Aber auch Ombre Haare in Dunkelbraun und Blau wirken sehr attraktiv, wie dieses Beispiel beweist.

Idee in dri Farben

ombre-haare-dreifarbig-blautöne-hellblau-dunkelblau-blondine

Diese blonde Haaren wurden wiederum mit einem dunklen Blau gestaltet, wobei der Übergang mit Hilfe eines hellen Pastellblaus geschaffen wurde. Da es sich bei Blond und Blau um ganz verschiedene Töne handelt, ist dies eine gute Lösung für Ombre Haare, wenn ein gleichmäßiger Übergang entstehen soll. Gern kann statt Blond auch ein Grauton gewählt werden.

Gleichmäßig ineinander übergehende Farben

ombre-haare-drei-farben-pastellblau-platinblond-cyanblau-dunkelblau

Auf dieselbe Weise wurde die blaue Farbe auch hier angewandt. Statt eines gelblichen Blondtons wurde hier außerdem Platinblond verwendet, das eine kühle Nuance ist und somit besser zum Blau passt. Die Ombre Haare beginnen unten mit Dunkelblau, gehen dann in einen hellen Blauton und zum Schluss in ein Blaugrün über, bevor Sie sich mit dem Platinblond zusammentun.

Blaue Ombre Hair Idee

ombre-haare-frisuridee-braun-pastell-dunkelblau-locken

Dunkelbraune Haare können Sie wiederum mit einem Grauton und dann wahlweise mit einem dunklen oder hellen Blauton kombinieren. Wie genau Sie Ihre Ombre Haare gestalten, müssen Sie schlussendlich selbst gestalten. Unsere Ideen dienen lediglich als Inspirationen und sollen Ihnen einen kleinen Überblick über die Möglichkeiten bieten.

Grüne Ombre Haare

ombre-haare-schwarz-grün-dunkelgrün-ausgefallen-look

Mit der grünen Farben verhält es sich wie mit der blauen. Im dunklen Haar kommt sie nicht so stark zur Geltung wie, beispielsweise, im blonden Haar, was aber von Vorteil ist, wenn Sie Ihre originell, aber dennoch nicht allzu auffallend gestalten möchten. Das Beispiel oben für Ombre Haare kombiniert Schwarz für den Ansatz und Dunkelgrün für die Spitzen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!