Zimmerpflanzen umtopfen, was Sie beachten sollten

 

Grünpflanze-umtopfen-weißer-Topf-aus-Keramik


Zu Beginn und während des Frühlings ist es an der Zeit, Ihren Pflanzen neue Aufmerksamkeit zu schenken. Sie sollten nun Ihre Zimmerpflanzen umtopfen. Dabei spielt nur die Wahl des Blumentopfes eine wichtige Rolle. Auch beim Umpflanzen selbst gibt es einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie damit beginnen.

Zimmerpflanzen umtopfen- grössere Topfe wählen

kleiner-Baum-umpflanzen-Sonnenlicht

Man sollte zum Zimmerpflanzen umtopfen keinen zu großen Blumentopf wählen, mit dem Glauben, dass so die Pflanze mehr Platz zum wachsen hat. Oft ist das verhängnisvoll für die Pflanze. Der neue Blumentopf sollte ein wenig größer als der alte sein. Die Pflanzen werden immer in den nächst größeren Topf gepflanzt.

Zimmerpflanzen umtopfen – Sorgen Sie für einen guten Wasserablauf

Kräuter-im-Topf-Zimmerpflanze-umtopfen

Sorgen Sie vor dem Zimmerpflanzen umtopfen im neuen Blumentopf für einen Wasserablauf. Das Loch, beziehungsweise, die Löcher zum Ablaufen des Wasser bedecken Sie mit ein paar Stücken Tontöpfen und kleinen Steinen. Auf diese groben Stücke wird etwas feinerer Sand geschüttet. Darauf geben Sie dann eine Schicht der vorbereiteten Erde, mit der Sie die nötige Tiefe zum Einpflanzen der Blume bilden.

Die Schritte zum Umtopfen

Pflanze-umtopfen-einpflanzen

Wenn Sie die Zimmerpflanzen umtopfen möchten, bekommen Sie sie am besten aus dem alten Blumentopf, indem Sie die linke Hand mit gespreizten Fingern auf die Öffnung legen. Dabei befindet sich der Stängel zwischen ihnen. Danach drehen wir den Topf um und klopfen ein paar Mal auf den Grund.Wenn Sie die Zimmerpflanzen umtopfen, achten Sie darauf, dass sich die Stängel immer in der Mitte befinden. Nachdem wir den Topf mit Erde gefüllt haben, drücken wir sie leicht, wenn die Wurzeln zart sind und stärker, wenn sie zäher sind, ein.Danach gießen wir die Pflanze reichlich, um die Erde zu dichten und für einen besseren Kontakt zwischen der Erde und den Wurzeln zu sorgen.

Die Pflege danach

Blumenerde-Zimmerpflanze-umpflanzen


 

Um die Pflanze leichter aus dem Topf zu bekommen, sollte man die Erde ein bis zwei Stunden vorher anfeuchten. Auf diese Weise trennt sie sich zusammen mit der Erde, die die Wurzeln umgibt, besser von der restlichen. Wenn sich die Pflanze trotz dessen und trotz Klopfen auf den Untergrund des Topfes nicht löst, klopfen Sie den oberen Rand des umgedrehten Topfs gegen einen größeren Gegenstand, wie, zum Beispiel, den Rand eines Tisches. Einen Teil der Erde um die Wurzeln schütteln wir ab oder entfernen ihn mit den Fingern. Sind viele Wurzeln mit vielen Verzweigungen vorhanden, schneiden Sie einen Teil ab. So können neue und stärkere wachsen. Hat die Pflanze nur wenig Wurzeln, behalten Sie sie. Auch ausgetrocknete oder verfaulte Wurzelteil werden bis zum gesunden Teil abgeschnitten. Die umgetopfte Pflanze sollten Sie an einen windgeschützten, schattigen Ort stellen. Sollte das Wetter kühler sein, lassen Sie sie für ein oder zwei Tage im Haus. Von Vorteil wäre es, wenn Sie Pflanze ab und zu mit Wasser besprühen, da die Aktivität der Wurzeln gestört ist. Am besten sollten Sie die Zimmerpflanzen umtopfen, wenn das Wetter warm und windstill ist.

Dekoideen für Ihr Zuhause

Alter-Kochtopf-hängende-Pflanzen-umtopfen


Sukkulenten sind die perfekten Zimmerpflanzen

Schweinchen-Pflanzen-trockene-Erde-Kieselerde

Weniger Wasser für die Kakteen

Kakteen-klein-und-groß-umpflanzen

Reichhaltige Erde für die Zimmerpflanzen

Zimmerpflanze-wie-man-umpflanzen-soll-im-Zimmer

Liebevolle Gestaltung

Geschnekideen-Zimmerpflanze-umtopfen




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!