Sprachreisen: So machen Sie Urlaub mit Köpfchen!

sprachreisen urlaub tipps beliebte reiseziele


Jedes Jahr Urlaub nur am Strand? Wer etwas für die eigene Karriere tun will, gleichzeitig aber auch nicht auf Freizeit, Entspannung und Städteerkundung verzichten will, sollte sich für eine Sprachreise entscheiden.

Hört man das Wort ‘Urlaub‘, denken viele sofort an ‘Sonne, Strand, Städtereisen und natürlich auch Entspannung‘. Wer jedoch statt dem Standard-Urlaub auf der Suche nach etwas mehr ist, sollte sich für eine Sprachreise ins Ausland entscheiden. Diese verbindet einen Sprachkurs vor Ort mit zahlreichen Freizeitaktivitäten. Somit kann man nicht nur die eigenen Sprachfertigkeiten in kürzester Zeit im Urlaub verbessern, sondern in der Freizeit auch Land und Leute kennen lernen und gleichzeitig auch noch entspannen.

Das Besondere an Sprachreisen?

sprachreisen sprache lernen während urlaub

Bei Sprachreisen lernt man eine neue Sprache deutlich schneller und einfacher, als bei einem normalen Sprachkurs in der Heimat. Warum? Ganz einfach, im Gastland ist man rund um die Uhr von der neuen Sprache umgeben und erlebt somit eine komplette Immersion in die Sprache. Schon nach kürzester Zeit werden Teilnehmer also praktisch dazu gezwungen, die im Unterricht erlernten Kenntnisse auch in der Praxis anzuwenden und diese so zu festigen. Doch das ist längst nicht der einzige Vorteil von einem Sprachaufenthalt im Ausland. Durch die zahlreichen organisierten Freizeitaktivitäten haben Teilnehmer auch die einmalige Chance, das Gastland intensiv kennen zu lernen und in dessen Kultur einzutauchen. Dies führt dazu, dass man den eigenen Horizont erweitern kann sowie deutlich Toleranter und auch offener für Neues wird.

Dauerbrenner Englisch-Sprachreisen

england sprachreisen reiseziel london

Kaum eine andere Sprache ist weltweit so beliebt und wichtig wie Englisch. Die Sprache dominiert nicht nur den internationalen Handel und die Wirtschaft, sondern wird auch von fast 400 Millionen Menschen weltweit gesprochen. Kein Wunder also, dass auch in Sachen Sprachreisen, Englisch die mit Abstand beliebteste Sprache ist. Doch wo kann man Englisch überall erlernen? Wie schon erwähnt, ist das Prinzip von Sprachreisen recht simpel: Eine Sprache erlernt man am besten dort, wo sie auch gesprochen wird. Demnach eignen sich vor allem englischsprachige Länder, wie etwa Großbritannien, die USA, Kanada, Südafrika, Singapur oder auch Australien ideal, um die Fremdsprache zu erlernen. Zu den mit Abstand beliebtesten Reisezielen zählen jedoch vor allem England, Amerika und Malta.

Beliebte Sprachreisen-Ziele

sprachreisen reiseziel england englisch lernen

Gerade England Sprachreisen sind bei vielen deutschen Teilnehmern sehr gefragt. Das größte Land der britischen Insel ist nicht nur der Geburtsort der englischen Sprache, sondern es bietet auch eine wunderschöne Landschaft und einen vielseitigen Mix aus anziehenden Städten. Von der Weltmetropole London, bis hin zur Kunst-Stadt Bristol, der Kultur-Stadt Oxford oder den Küstenorten Brighton und Bournemouth – in England wird jeder Teilnehmer fündig.

sprachreisen usa kalifornien strand urlaub


Wer sich bei einer Sprachreise jedoch nach etwas mehr Sonne und Strand sehnt, wird in den USA fündig. Von San Francisco bis San Diego und Miami bietet Amerika wahrlich alles was das Herz begehrt. Im Land der Superlative locken atemberaubende Natur in den Nationalparks, lebhafte Großstädte, zahlreiche Shopping-Erlebnisse und natürlich auch der berühmte „American Way of Life“. Wer sich auf seiner USA Sprachreise nicht zwingend nach Strand und Meer sehnt, kann sich für eine der anderen Großstädte entscheiden. Sowohl der Dauerbrenner New York, als auch die Hauptstadt Washington D.C., die Business Metropole Boston und die „Windy-City“ Chicago zählen zu beliebten Reiseorten.

sprachreisen englisch lernen reiseziel sydney austrailien


Wer seine Englischkenntnisse nicht an den Standard-Reisezielen verbessern möchte, sollte sich für etwas Exotischeres entscheiden. Wie wäre es beispielsweise mit dem Outdoor-Paradies Kanada, welches mit unzähligen Naturwundern und den wahrscheinlich freundlichsten Einwohnern lockt. Wer es eher wärmer mag, sollte sich nach Australien oder Neuseeland begeben um hier mit den anderen „Aussies“ die eigenen Englischkenntnisse am Strand Sydneys oder am Hafen Aucklands zu perfektionieren. Für alle, die nicht allzu weit fliegen wollen, eignet sich hingegen die Sommerinsel Malta im Mittelmeer. Mit knapp 300 Sonnentagen pro Jahr locken hier nicht nur schöne Strände und Buchten, sondern auch ein mediterranes Klima und ein bunter Mix aus verschiedenen Kulturen.

sprachreisen reiseziel auswählen tipps

Wie man sieht gibt es in Sachen Kursorten für Sprachreisen wirklich eine große Auswahl. Um diese etwas einzugrenzen, sollten Teilnehmer bedenken, welche Sprache es zu erlernen gilt und wie lange der Auslandsaufenthalt dauern soll. Zwei Wochen in Australien lohnen sich wohl kaum und ein Jahr in England kann schnell monoton werden!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!