Drahtkörbe als Stauraum – Bewahren Sie kleine Dinge stilvoll auf

von Anne Seidel
Werbung

drahtkoerbe-stauraum-bad-nautisch-gestalten-seesterne-deko

Vor allem die kleinen Gegenstände im Haushalt sind meist schwer zu verstauen. Alle Schränke sind bereits zugeräumt und man fragt sich verzweifelt, wo das Spielzeug der Kinder, das Strickzeug oder die Kochbücher am besten aufbewahrt werden sollen. Wir haben eine wirklich stilvolle Idee für Sie, die nicht nur praktisch sondern auch sehr dekorativ ist. Und zwar können Sie Drahtkörbe als Stauraum nutzen und Ihre Probleme lösen!

Drahtkörbe als Stauraum – Ideen

drahtkörbe als stauraum kueche-accessoire-kuechenrolle-topflappen

Werbung

Mit Drahtkörben können Sie Stauraum auf unterschiedliche Weise schaffen. Die praktischen Accessoire können einfach auf den Boden oder den Tisch gestellt werden oder aber Sie montieren sie an eine Wand oder einen Schrank. Das kommt im Prinzip darauf an, wofür Sie die Körbe nutzen möchten und wieviel freien Platz Sie haben.

Variante mit Henkel

drahtkörbe als stauraum henkel-basteln-seil-dekorativ-aufbewahren

Werbung

Sollten Sie den Korb häufig herumtragen müssen, können Sie ihn mit beliebigen Häkeln ausstatten. Sie benötigen lediglich zwei Stücken Seil, die auf zwei Seiten und gegenüber voneinander befestigen. Mit Hilfe einer langen Schnur können Sie die Drahtkörbe als Stauraum auch an die Decke oder Wand hängen.

als Deko im Flur

drahtkoerbe-stauraum-flur-schuhe-anregung-schrank-ersatz

Möchten Sie die Drahtkörbe als Stauraum stabiler befestigen, verwenden Sie am besten einen Bohrer und Schrauben. Je nach der Art der Wand könnten Sie gegebenfalls auch Dübel benötigen. Die Idee ist sehr kostengünstig und eine tolle Alternative zu Schränken. Körbe sind schon ab 10 Euro erhältlich. Natürlich gibt es auch Designer-Modelle, die einiges mehr kosten.

als Beistelltisch

drahtkörbe als stauraum beistelltisch-idee-praktisch-schallplatten-plattenspieler

Möchten Sie nicht bohren, können auch Tesa-Powerstrips verwendet werden, um die Körbe mit Haken an Wand oder Decke anzubringen. Bedenken Sie jedoch, dass diese nur ein Gewicht von ca. einem Kilo aushalten. Alternativ können Sie diese auch an der Wand aufstellen, wie es in diesem Wohnzimmer getan wurde. Hier dient der Korb als Beistelltisch.

Stauraum in der Küche

drahtkörbe als stauraum kueche-kuecheninsel-idee-geschirrtuecher

Sind alle Schränke vollgestellt, bleiben nur noch wenige Varianten, um für zusätzlichen Platz zu sorgen. Haben Sie außerdem auch keine Wand frei, können Sie die Seitenwände der Schränke für die Drahtkörbe nutzen. Darin können Sie die verschiedensten Dinge verstauen wie Geschirrtücher, Tüten oder andere kleinere Dinge.

Küche praktisch gestalten

drahtkoerbe-stauraum-kuechenschrank-accessoire-schneidebrett-idee-handtuch

Auch die Schneidebretter können in den Körben ihren Platz finden und nehmen so weniger Platz ein, als wenn sie an die Wand gehangen werden. Je nach Modell können Sie auch die Möglichkeit erhalten, das Handtuch aufzuhängen. Auf diese Weise trocknet es schneller, als an einem Haken an der Wand.

Das Arbeitszimmer ausstatten

drahtkoerbe-stauraum-arbeitszimmer-bleistifte-schreibtisch-accessoire

Die Körbe können im Arbeitszimmer eine wirklich nützliche Sache sein. Nicht nur Ordner und Mappen können Sie mit ihrer Hilfe perfekt verstauen. Ein kleiner Korb auf dem Schreibtisch dient schnell als Stiftständer, kann aber auch andere Dinge unterbringen. Haben Sie keinen Korb in gewünschter Farbe gefunden, können Sie sich im Baumarkt die passende Farbe in Form eines Sprays besorgen. Färben Sie im Freien an der frischen Luft!

Großer Drahtkorb

drahtkoerbe-stauraum-kupfer-farbe-decke-kissen-verstauen-spitze

Gehören Sie zu jenen Menschen, die keine Lust haben, die Kuscheldecke nach der Verwendung jedes Mal zusammenzulegen? Stellen Sie einfach einen oder mehrere Drahtkörbe im Wohnzimmer auf, am besten gleich neben dem Sofa. Die Decke und das Kissen können Sie schnell im Korb verstauen, ohne das der Raum unordentlich aussieht.

Modelle von Ikea

drahtkoerbe-stauraum-ikea-algot-weiss-lackiert-moebel-kaufen

Solche Varianten mit praktischem Gestell finden Sie bei Ikea. Das Modell nennt sich Algot und ist äußerst nützlich. Diese Drahtkörbe als Stauraum können zu verschiedensten Zwecken genutzt werden. Nicht nur ein toller Ersatz zum Kleiderschrank sind sie. Auch im Bad zum Verstauen der Handtücher oder für das Spielzeug der Kinder ist das Drahtkorb-Regal geeignet.

Garage ausstatten

drahtkoerbe-stauraum-garage-gestalten-spielzeug-kinder-inspiration

Gerade in Kellern, auf dem Dachboden oder in der Garage herrscht oft Chaos. Vor allem kleinere Gegenstände werden wahllos in irgendwelche Kartons oder Schachteln geworfen und sind zu einem späteren Zeitpunkt schwer zu finden. Drahtkörbe als Stauraum sind hier wieder die Lösung. An der Wand nehmen sie kein Platz weg und das durchsichtige Design ermöglicht es Ihnen, mit nur einem Blick den Inhalt zu erkennen und schnell zu orten.

Badezimmer Ideen

drahtkoerbe-stauraum-nutzen-badezimmer-praktisch-toilettenpapier-schwarz-metall

Das gleiche gilt für das Badezimmer. Vor allem sehr kleine Badezimmer besitzen nicht ausreichend Platz, um alles wichtige in einem Schrank unterbringen zu können. Nutzen Sie wieder die Wände oder die Abstellfläche der vorhandenen Schränke für Drahtkörbe als Stauraum. Ein Bad im Beach-Stil kann auch perfekt durch ein Regal aus Drahtkörben erweitert werden und passende Dekorationen unterbringen, wie es im Bad unseres Titelfotos getan wurde.

Regale

drahtkoerbe-stauraum-metall-regal-malen-utensilien-pinsel-farbe

Solch ein Regal aus Drahtkörben können Sie ganz einfach selbst bauen. Sie benötigen lediglich eine niedrige Leister, Haken und Drahtkörbe. Auch ein Farbspray können Sie eventuell besorgen, um das Regal individuell zu gestalten. Durch das Gewicht des Inhalts fallen die Körbe leicht schräg aus, wodurch die Gegenstände leicht zu erreichen sind.

Leiter und Drahtkörbe kombinieren

drahtkoerbe-stauraum-regal-badezimmer-handtuecher-stoff-deko

Auch hier sehen Sie wieder ein Beispiel für ein Regal mit Leiter, jedoch handelt es sich hier um eine Leiter aus Holz. Die Trittflächen werden genutzt, um die Körbe aufzustellen. Möchten Sie nicht, dass diese durchsichtig sind, können Sie sie mit einem beliebigen Stoff verkleiden.

Kleines Regal

drahtkoerbe-stauraum-schaffen-zwei-etagen-rund-form-dessertstaender-stil

Kleine Körbe, egal ob rund oder eckig, können auch auf diese Weise verarbeitet werden. Das Regal erinnert an einen Dessertständer. Sie können beliebig viele Etagen gestalten und darin kleinere Gegenstände wie Zahnbürsten, Ohrenstäbchen oder Shampoo verstauen. Auch in der Küche erweist sich ein solcher Ständer als praktisch, beispielsweise, für Gewürze.

Farbiger Drahtkorb

drahtkoerbe-stauraum-kinderzimmer-deko-blau-buecher-aufbewahren

Für das Kinderzimmer können Körbe in einer bunten Farbe gestaltet werden. Sie eignen sich dann perfekt, um Spielzeug zu verstauen, was sonst meist im Zimmer herumliegt, stört und für eine unordentliche Atmosphäre sorgt. Die Löcher ermöglichen wieder ein schnelles Finden des Spielzeugs, sodass nicht alle Behälter auf einmal ausgeschüttet werden müssen.

Speisekammer einrichten

drahtkoerbe-stauraum-speisekammer-einrichten-kartoffeln-zwiebeln

Suchen Sie noch nach passenden Behältern für Ihre Produkte in der Speisekammer, verwenden Sie Drahtkörbe. Gemüse, Kartoffeln und andere Produkte halten in diesen Behältern länger, da das Gitter für eine perfekte Durchlüftung sorgt. Feuchtigkeit und Schimmel wird auf diese Weise vermieden und Sie werden sich lange an frischen Produkten erfreuen können.

Peppen Sie das Interieur auf

drahtkörbe als stauraum schreibtisch-garn-aufbewahren-lampe-schwarz

Wie Sie also sehen, sind die Drahtkörbe als Stauraum perfekt geeignet. Je nach Größe können Sie die verschiedensten Dinge darin verstauen, sie farblich aufpeppen und für interessante Hingucker sorgen. Die günstigen Körbe sind eine tolle Alternative zu teuren Möbelstücken und benötigen keinen aufwändigen Aufbau. Gestalten Sie Ihr Interieur auf praktische und gleichzeitig dekorative Weise.

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.