Stauden unter Bäumen: Diese Pflanzenarten gedeihen erfolgreich im Schatten von Bäumen!

von Katharina Müller
Werbung

Ganz gleich, ob Sie ein erfahrener Gärtner sind oder gerade erst mit dem Gärtnern beginnen, es ist wichtig, dass Sie sich überlegen, was Sie im Schatten Ihrer Bäume anbauen können. Schließlich wollen Sie, dass Ihre Bäume und Pflanzen nicht nur überleben, sondern auch gedeihen! Es kann schwierig sein, Pflanzen zu finden, die im Halbschatten gedeihen und Ihren Bäumen nicht die Nährstoffe entziehen. Hier sind einige unserer Lieblingspflanzen, die im Schatten von Bäumen aller Formen und Größen gut gedeihen – diese Stauden unter Bäumen verschönern Ihren Garten!

Tipps für erfolgreiche Bepflanzung unter Bäumen

Tipps für erfolgreiche Bepflanzung unter Bäumen

Es gibt eine lange Checkliste von Dingen, an die man denken muss, bevor man mit der Unterpflanzung beginnt. Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, werden Sie in kürzester Zeit einen wunderschönen Garten haben.

Schneiden Sie die abgestorbenen Äste

Bevor Sie mit der Bepflanzung unter Bäumen beginnen, sollten Sie sich um eventuelle Pflegeprobleme kümmern. Auch wenn dies einfach erscheint, wird es oft übersehen, wenn man sich direkt in ein Projekt stürzt. Um die Stauden unter dem Baum mit Sonnenlicht zu versorgen, sollten Sie alle abgestorbenen Äste entfernen und die unteren Äste beschneiden. Ihre Pflanzen, egal wie schattentolerant sie sind, brauchen trotzdem etwas Sonnenlicht.

Vorsicht beim Graben von Löchern

Aufgrund der Nähe des Pflanzortes zu den Wurzeln des Baumes ist beim Ausheben der Löcher besondere Vorsicht geboten. Denken Sie daran, dass Sie jeder Pflanze ihren eigenen Platz zuweisen müssen. Sie können die Löcher mit zersetztem, organischem Material auffüllen, wenn Sie jede Pflanze in ihr neues Zuhause setzen. Wenn Sie beim Graben auf eine Wurzel stoßen, sollten Sie das Loch sofort zuschütten. Je nach Schweregrad kann eine Wurzelbeschädigung Ihren Baum schwächen oder gar töten.

Stauden unter Bäumen – richtige Bewässerung

Damit Pflanzen gut gedeihen, brauchen sie anfangs viel Wasser. Ihre neu gepflanzten Stauden können Schwierigkeiten haben, genügend Wasser zu bekommen, weil sie noch keine Wurzeln haben. Wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanzen gut gedeihen, sollten Sie sie regelmäßig gießen (natürlich nur, wenn es nicht gerade in Strömen regnet).

Gartengestaltung unter Bäumen – Ideen und Pflanzenarten

Gartengestaltung unter Bäumen - Ideen und Pflanzenarten

Werbung

Diese Schattenpflanzen wachsen unter Bäumen!

Stauden unter Bäumen – Funkien (Hosta)

Stauden unter Bäumen - Funkien (Hosta)

Werbung

Funkien sind weit verbreitet, aber nie langweilig, denn dank intensiver Züchtungsbemühungen gibt es eine breite Palette an Größen, Farben und Blattformen für den Einsatz in Unterholzgärten. Funkien sind langsam wachsende Stauden, die sich mit der Zeit ausbreiten.

Funkien eignen sich für Unterpflanzung

Zucchini anbauen - Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten
Gartenarbeit

Zucchini anbauen - Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten!

Zucchini anbauen - Fehler, die oft gemacht werden, und wie Sie diese vermeiden können? Das alles + zusätzliche Pflege-Tipps erfahren Sie hier!

Obwohl diese Gewächse auch unter trockenen Bedingungen überleben können, werden Sie feststellen, dass die Versorgung mit reichlich Wasser ebenso wichtig ist, wie die Versorgung mit Dünger.

Blühende Bodendecker unter Bäumen – die Schaumblüten (Tiarella)

Blühende Bodendecker unter Bäumen - die Schaumblüten (Tiarella)

Die Schaumblüte ist eine winterharte Pflanze, die im Frühjahr blüht und im Schatten älterer Bäume gut aussieht. In der übrigen Zeit sind Ihre gesunden Pflanzen damit beschäftigt, Ausläufer auszusenden, um schließlich ein Büschel gelappter Blätter mit roten Adern zu bilden, das optisch ansprechend, aber nicht invasiv ist. Wenn Ihre Baumkrone dicht genug ist, um als Schirm zu fungieren, besprühen Sie Ihre Pflanzen einmal pro Woche mit einem Zentimeter Wasser, und Ihre Schaumblüten werden es Ihnen danken.

Was wächst unter Bäumen? Haselwurz (Asarum)

Was wächst unter Bäumen? Haselwurz (Asarum)

Je nach Art kann Haselwurz in Ihrem Garten eine Höhe von 15 bis 25 cm und eine Breite bis zu 60 cm erreichen. Die Pflanze ist immergrün und breitet sich nicht auf neue Flächen aus.

Haselwurzen als Unterpflanzung im Garten

Diese Staude gedeiht im Halb- bis Vollschatten, da sie so empfindlich auf direkte Sonneneinstrahlung reagiert. Die mehrjährige, krautige Pflanze kann verbrennen, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

Blühende Pflanzen unter Eichen und Ahornen – der Sibirische Blaustern (Scilla siberica)

Blühende Pflanzen unter Eichen und Ahornen - der Sibirische Blaustern (Scilla siberica)

wann ist johannistag und welche bedeutung hat er für gärtner
Gartenarbeit

Wann ist Johannistag und welche Bedeutung hat er für Gärtner? Welche Aufgaben sind im Garten zu dieser Zeit wichtig?

Wann ist Johannistag und welche Bedeutung hat er für Gärtner? Im Folgenden erläutern wir, welche Aufgaben im Garten erledigt werden sollten.

Der Sibirische Blaustern hat wunderschöne, violette Blüten und eignet sich gut als Baumunterpflanzung, allerdings nur unter Laubbäumen wie Eiche und Ahorn. Er ist eine winterharte Pflanze, die auch in kühleren Klimazonen angebaut werden kann. Diese mehrjährige Staude ist zwar sehr robust, aber ihre Wurzeln müssen trotzdem atmen können, um Wurzelfäule zu vermeiden.

Maiglöckchen (Convallaria majalis) gedeiht im Schatten

Maiglöckchen (Convallaria majalis) gedeiht im Schatten

Das Maiglöckchen ist eine winterharte Frühlingsblume mit einem angenehmen Duft. Trotz seiner kleinen, glockenförmigen Blüten ist das Gewächs ein kräftiger Bodendecker, der schnell jede freie Stelle im Garten ausfüllt, sogar den dünnen, harten Boden unter alten Bäumen. Eine andere Sorte zum Beispiel hat zur Abwechslung rosa Blüten.

Stauden unter Bäumen – Bergenien (Bergenia)

Stauden unter Bäumen - die Bergenien (Bergenia)

Bergenie ist eine beliebte Staude, die zusammen mit Tulpen und Narzissen zu den frühesten Stauden gehört, die blühen. Die glänzenden Blätter der Bergenien bieten einen herrlichen Anblick. Es ist eine Staude, die viel aushalten kann, ohne invasiv zu werden.

Herzblumen (Dicentra)

Herzblumen (Dicentra)

Auch wenn sie nicht blühen, gibt Tränendes Herz, auch Herzblume genannt, dem Garten eine interessante Struktur. Die hängenden, rosafarbenen, herzförmigen Blüten, die dieser Pflanze ihren Namen geben, werden durch das fein gespaltene Laub schön in Szene gesetzt.

Bäume unterpflanzen – Springkräuter (Impatiens)

Bäume unterpflanzen - Springkräuter (Impatiens)

Eine der wenigen einjährigen Stauden, die in schattigen Bereichen überleben können, ist das Springkraut. Die Pflanzen können auch aus Samen oder Stecklingen gezogen werden. Diese Blüten bevorzugen Schatten und müssen häufig gegossen werden. Sie vertrocknen und sterben, wenn sie nicht genug Wasser bekommen. Springkräuter gibt es oft in folgenden Farben: weiß, rot, rosa, violett, korallenrot, lila und gelb.

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.