Deko für den Garten mit meditativer Wirkung – Windräder und -spiele

von Laura Klang
Werbung

Deko für den Garten -windrad-windspiel-metall-blumen-patina-gartenkunst

Im Spätherbst, wenn die Fröste öfter vorkommen und die Zierpflanzen langsam zerstören, oder auch im Frühjahr, wenn noch keine Blumen blühen, ist die schöne, bunte Deko für den Garten toller Blickfang. Sie bringt Bewegung und spielt wichtige Rolle für das Gesamtbild des Außenbereiches. Vor allem sollte die Gartengestaltung die Sinne anregen, nicht nur die Augen, Erholung bringen und ein Idyll sein, das man täglich genießen kann. Mit diesem Gedanken sollten die dekorativen Elemente ausgesucht werden, die inspirierend auf Menschen wirken und nicht nur die Augen, sondern auch die restlichen Sinne stimulieren.

Deko für den Garten – bewegende Objekte für meditative Wirkung

Deko für den Garten -windrad-windspiel-feng-shui-geräusch-bambus

Werbung
Deko für den Garten
Gartengestaltung und Pflege

Dachgarten anlegen - Projekt mit begrenztem Budget in UK

Die anspruchsvollen Bewohner fördern außergewöhnliche architektonische Lösung - die Wohnfläche maximieren und den Dachgarten anlegen.

Bewegte Deko für den Garten ziehen die Aufmerksamkeit an. Fahnen, Windspiele, flatternde Bänder, die der frische natürliche Luftzug des Windes regt, beleben den Bereich. Anderseits “stressen technische Geräusche das Gehirn” berichtet Michael Palomino in seiner Studie über ‘Regulierte Lebenskraft im Garten durch Feng Shui‘. Klangspiele wirken zentrierend  – sind gut für die Seele und inspirieren den Geist. Wegen seiner meditativen Wirkung haben die buddhistischen Mönche und Gläubige einen monotonen Wohlklang erzeugt. Später werden die Windspiele in Privathäuser und -gärten eingezogen, um heute in der traditionellen Gartengestaltung eine Anwendung zu finden. Windräder anderseits stehen für die natürliche Bewegung, die das Leben treibt. Das faszinierende Drehen der Elemente verwirrt das Auge, beruhigt die Sinne, erzielt eine fast hypnotisierende Wirkung. Handgemachte Windräder aus Holz mit wunderschönen Motiven, die sich leise drehen, bieten sich zum Beispiel auf Lignoma.com, um mit einem dekorativen Blickfang den Betrachter zu erfreuen. Im Pflanzkübel auf der Dachterrasse oder dem Balkon gestellt, sorgen sie für ein himmlisches Paradies im eigenen Outdoor Bereich.

Mit meditativer Wirkung nach Feng-Shui

Deko für den Garten -windrad-windspiel-feng-shui-asien

Werbung

Die Gartengestaltung nach dem Feng-Shui versucht die Menschen in Einklang mit der Natur zu bringen. Die positive Energie ‘Chi’ sollte schrankenlos durchfließen können. Jeden Bereich und Raum teilt sich in insgesamt 9 Zonen: Partnerschaft, Familie, Tai Chi, Kinder, Wissen, Karriere, Freundschaft, Reichtum und Ruhm. Den Energiefluss stören und bremsen kahle Wiesenflächen, stehendes Wasser, tote Pflanzen wie Baumstümpfe, kahle Mauern usw. Je, nachdem lässt sich eine oder andere Zone stimulieren – durch pflanzliche Akzente, Steine und Heilsteine, aber auch durch harmonisch verteilte Deko für den Garten. Windräder und Windspiele heben durch ihren harmonischen Klang oder ununterbrochene Bewegung unbewusst die Stimmung des Betrachters.

Zweckmäßig und spielerisch zugleich – vom Wind bewegt

deko für garten -windrad-windspiel-windzeiger-rost-eisen

Die Grenzen zwischen dem reinen Spiel und der ernsthaften Anwendung, die Wind und Wasser nutzen, sind fließend. Die Wind- und Wassermühle sind eine der ältesten Maschinen, die in den vergangenen Jahrhunderten zum Mahlen von Getreide dienten. Fast ebenso lange kennen Kinder das Windrad als Spielzeug. Wetterfahnen zeigen auf Hausdächern die Windrichtung an, haben aber gleichzeitig einen dekorativen Aspekt. Die Beispiele für pragmatische Gegenstände, die in kaum veränderter Form als Deko für den Garten vorkommen, sind zahlreich.

Arten von Windspielen

deko-garten-windrad-windspiel-glas-handgefertigt-bunt

Bei allen Windspielen erregt die Bewegung der Luftzug, dadurch werden aber verschiedene Effekte erzeugt. Klangspiele sind wohl die häufigste Art, an die man unter diesem Begriff versteht. Dabei hängen unterschiedlich lange Röhren oder andere Objekte nebeneinander und werden vom Wind aneinander geschlagen. Der erzeugte Ton hängt vom Material und der besonderen Form der Elemente ab. Bei anderen Windspielen, wie bei Windrädern, wird kein lauter Klang von den bewegenden Teilen erzeugt. Sie sind fast geräuschlos oder es hört sich ein leiser Ticktick.

Windräder

deko-garten-windrad-windspiel-bunt-baum-outdoor

Klettergerüst aus Paletten selber bauen für Gemüse und Blumen
Gartengestaltung und Pflege

Für Pflanzen ein Klettergerüst aus Paletten selber bauen: Nichts einfacher als das!

Bohnen, Erbsen, Gurken und Co. benötigen eine Kletterhilfe. Sie können dafür ganz einfach und günstig ein Klettergerüst aus Paletten selber bauen!

Nach dem Prinzip der Windmühle, die der Luftzug in Bewegung bringt, funktionieren auch die beliebten dekorativen Windräder. Sie stehen senkrecht zur Windrichtung und nutzen die Tatsache, dass nach außen gewölbte Flächen weniger Luftwiderstand leisten und somit eine gleichmäßige Drehbewegung entsteht. Diese ist genau proportional zur Windgeschwindigkeit und dreht unermüdlich das Windrad. Die Winddancer aus rostfreiem Metall sind eine ideale Energiesteigerung für den Außenbereich. Sie drehen sich um ihre eigenen Achsen in verschiedenen fantasievollen Variationen und ziehen den Blick an.

Aufgehängte Deko pflegen

deko-garten-windrad-windspiel-metall-herz-drehbar

Die Palette für mögliche Materialien von Windspielen ist unbegrenzt. Klangspiele werden meistens aus Edelstahl, Kupfer oder Messing, aber auch aus Bambus oder anderer Holzart produziert. Da die Teile Regen und Sonne ständig ausgesetzt sind und damit sich das Windspiel mühelos weiter bewegt, ist ein nachhaltiger Schutz erforderlich. Bei Holzteilen ist das Einreiben mit Öl wirksam. Windspiele aus Metall, bei den sich mehrere Elemente drehen, sollten genau diese Stellen mit Fahrradöl geölt werden.

Nützliche Nebenwirkung – Windräder wirksam gegen Wühlmäuse

deko-garten-windrad-windspiel-personalisiert-geschenkidee

Als Gartenschmuck sorgen Metallwindräder im Garten für schönen Blickfang, haben auch eine sehr nützliche Nebenwirkung – die unliebsamen Gäste, wie Wühlmäuse zu vertreiben. Im Unterschied zum Maulwurf ist die kleine Wühlmaus (Schermaus) reiner Pflanzenfresser und hat die Vorliebe für Bodenfrüchte, wie Sellerie, Rüben und Schwarzwurzeln. Dadurch kann sie große Schäden in Gemüsegärten anrichten. Allerdings ist diese nicht wie ihr Cousine, der Maulwurf (Scher), gesetzlich geschützt, trotzdem muss man mit ihrer Beseitigung achten. Wenn Giftstoffe eingesetzt werden, lagern sich diese im Gemüse oder in den Tieren, die die kleinen Schädlinge fressen und in den beiden Fällen steht am Ende der Nahrungskette der Mensch. Eine umweltfreundliche und langfristige Bekämpfungsstrategie gegen Schädlinge im Garten ist durch Infraschall. Ähnlich funktioniert es durch das Rumpeln und Kreischen von Metallteilen und insbesondere durch das Geräusch, die sie erzeugen. Es erzeugen auch Windräder aus Metall in Form von Rauschen und Kratzen und die Wühlmäuse meiden die Nähe des Windrades in mehreren Metern bis mehrere zehn Metern. Die Frequenz und Intensität ändert sich etwa parallel zur Windgeschwindigkeit. Diese Wirkung ist leider nicht garantiert und hängt von den Bodenverhältnissen und der Montageart ab.