Stampin up Karten zu Weihnachten selbst gestalten – 12 Ideen & Basteltipps

stampin up karten weihnachten selbst gestalten ideen tipps anleitung

Stampin up Karten erfreuen sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit. Sie sind originell, außergewöhnlich und lassen sich im Handumdrehen personalisieren. Das Beste dabei ist, dass man sie selber machen kann und zu jedem Anlass eine individuelle Glückwunschkarte gestalten. „Stampin up“ kommt eigentlich vom Hersteller, der durch die typischen Zubehör und Materialien vor etwa 20 Jahren bekannt geworden ist. Mittlerweile gibt es ganz unterschiedliche Marken, die das Nötigste anbieten.

Stampin up Karten zu Weihnachten mit 3D Effekt

stampin up karten weihnachten detail 3d effekt

Zu besonderen Festen wie Weihnachten, wenn man schon eine Menge Karten besorgen und verschicken muss, lohnt es sich, diese selbst zu basteln. Da sind Stampin up Karten eine sehr gute Idee. Hierfür muss man im Klaren sein, dass schon einige Materialien und Zubehör benötigt werden. Zum großen Teil, wie zum Beispiel die Motivstanzer und Stempel, schafft man sie nur einmal, aber trotzdem sind die Bastelmaterialien nicht unbedingt günstig. Alles was man zu Stampin up Karten zu Weihnachten braucht, findet man in jedem guten Bastelgeschäft. Am besten ist natürlich, sich rechtzeitig vorzubereiten und die Online Bastelshops durchzustöbern. Da finden sich sehr günstige Sets, die alles Nötigste enthalten. Besorgt man alles auf einmal, spart man sich bestimmt viel Zeit.

Stampin up Karten zu Weihnachten selbst gestalten: So einfach geht es!

stampin up karten weihnachten selbst gestalten stempel ausstanzer tannenbaum anleitung

Um richtig tolle Stampin up Karten zu Weihnachten selbst zu gestalten, braucht man vor allem Kreativität und Fantasie. Die Materialien und Zubehör kann man auf das Nötigste begrenzen. Vor allem ist wichtig, eine Idee und Vorstellung zu haben, was es schließlich entstehen sollte. Meistens reichen schon 2-3 Scrapbooking-Papiere, ein Stempelset „Alphabet“ und 1-2-3 Motivstanzer aus, um schöne Weihnachtskarten gestalten zu können. Alle sollte man geschmackvoll aussuchen und aufeinander abstimmen.

Stampin up Karten zu Weihnachten selbst gestalten: Nötige Materialien

stampin up karten weihnachten selbst gestalten materialien papier

Bei der Wahl der Materialien für die weihnachtlichen Stampin up Karten sollte man sich für beliebte Motive und Farben entscheiden, die für das Fest aller Feste nämlich typisch sind. Papier in Grün, Rot, Weiß und vielleicht ein braunes Kraftpapier zählen zu den Basic-Materialien. Darüber hinaus sollte man ein paar Motivstanzer anschaffen. Je nachdem wie groß und wie viel Weihnachtskarten schließlich man basteln will, sollten auch genug Materialien besorgt werden.

stampin up karten weihnachten selbst gestalten materialien stempel tinte

Bei der Wahl an Motivstanzern ist empfehlenswert mehrere kleinere in weihnachtliche Formen wie Schneeflocke oder Stern und vielleicht einen größeren anzuschaffen, zum Beispiel einen Tannenbaum. Dasselbe betrifft auch die Stempel –  2-3 Motive sind völlig ausreichend. Bezüglich der Tinte, ist ratsam, dieselben Farben zu wählen, wie das Papier für die Karten. Nun präsentieren wie ein paar einfache Ideen, die man mit nur wenigen Materialien und einfachen Mitteln selbst verwirklichen kann.

Stampin up Karten zu Weihnachten selbst gestalten: Anleitung

stampin up karten weihnachten selbst gestalten anleitung tannenbaum

Für diese wunderschöne Stampin up Karte zu Weihnachten braucht man Bastelkarton in Weiß, Grün und Rot, einen Tannenbaum Stempel mit grüner Tinte und einen anderen mit Schrift: „Frohe Weihnachten“ bzw. „Merry Christmas“. Hat man ein Alphabet Stempelset lässt sich die Schrift auch selbst gestalten. Besitzt man eine ausgesprochen schöne Handschrift, kann man mit einem schönen Stift natürlich etwas per Hand aufschreiben.

stampin up karten weihnachten selbst gestalten anleitung

Für die Stampin up Karten ist ein ein besonderer Effekt ganz typisch, den man auch als 3D bezeichnen kann. Dieser entsteht durch die Überlagerung von den Schichten Scrapbooking-Papier und anderen Materialien. Man kann auch dünnen Filz oder andere Bastelmaterialien hinzufügen. Meistens wird zum Basteln von Stampin up Karten einen kleinen doppelseitigen Kleberoller verwendet, der nämlich ein präzises Verkleben ermöglicht.

Stampin up Karten zu Weihnachten selbst gestalten: Einfache Ideen zum Nachmachen

stampin up karten weihnachten selbst gestalten einfach herzchen tannenbaum



Hat man die nötigsten Materialien besorgt, kann man mit nur einem Motivstanzer schöne weihnachtliche Motive selbst gestalten. Besonders wichtig ist nämlich die Farbauswahl. Rot und Tannengrün gelten als typische Weihnachts-Kombi und es ist nämlich egal, was man in dieser Farben gestaltet, es wird immer mehr oder weniger weihnachtlich wirken. Trotzdem ist es sinnvoll, dass man sich bei der Gestaltung der Weihnachtskarten auf Motive wie Tannenbaum, Sterne, Schneeflocken, Geschenk, Rehe, Schneemann und sonstige bezieht.

stampin up karten weihnachten selbst gestalten einfach kreise

Auch mit einem ganz einfachen Motivstanzer lassen sich schöne Stampin up Karten zu Weihnachten gestalten. So aus mehreren unterschiedlich großen Herzchen oder Kreise kann man einen Tannenbaum oder sogar einen Schneemann sehr einfach kreieren. Hier ist eigentlich alles eine Frage der Kreativität und Fantasie. Auch die kleinste Weihnachtskarte, die man liebevoll selbst gestaltet hat, ist mehr Wert als eine, die man in jedem Geschäft schnell erwerben kann.

stampin up karten weihnachten selbst gestalten einfach das kleine reh

Einen Motivstanzer mit Reh bzw. Rentier ist besonders bei Kindern sehr beliebt. So ist wunderschöne Idee ein paar kleine Weihnachtskarten für Kinder damit zu gestalten. Man braucht nur noch einen „Merry Christmas“ oder „Frohe Weihnachten“ Stempel und jeweils eine rote Perle für die Rote Nase des Rehs und die wunderschönen Stampin up Karten zu Weihnachten sind bereits fertig.

stampin up karten weihnachten selbst gestalten sterne weihnachtskranz

Für die nächste DIY Stampin up Weihnachtskarte braucht man ebenso nur einen Motivstanzer, hier in Form von einem Stern, etwas schönes Scrapingbook-Papier in Weihnachtsfarben und vielleicht einen Stempel mit weihnachtlichem Schriftzug. Zusätzliche verzierende Elemente wie Dekobänder und Glitzer kann man auf Wunsch ebenfalls hinzufügen. Mit Hilfe des Motivstanzers stanzt man mehrere Sterne in Grün und Rot und gestaltet damit einen schönen Weihnachtskranz.

stampin up karten weihnachten selbst gestalten einfach stempel schreibmaschine

Eine schöne Stampin up Karte zu Weihnachten lässt sich mit ganz wenigen Mitteln und Liebe zum Detail gestalten. Für individuellen Touch ist vor allem wichtig, dass das Thema der Karte auf die beschenkte Person abgestimmt ist. So kann man mit nur einem Stempel und einem Schriftzug „Frohe Weihnachten“ eine große Wirkung erzielen.

stampin up karten weihnachten selbst gestalten einfach schneekugel anleitung

Um diese einfallsreiche Weihnachtskarte mit Schneekugel selbst zu machen, braucht man sogar keinen Motivstanzer, sondern ein Bastelmesser und natürlich ein präzises und sauberes Schneiden damit. Auf der Vorderseite der Karte muss man einen schönen Kreis ausschneiden und darunter die Schneekugelbasis zeichnen. Nun wird einen anderen, etwas größeren Kreis wie eine Schneekugel einfallsreich gestaltet und auf der inneren Seite verklebt.

stampin up karten weihnachten selbst gestalten ideen einfach

So ähnlich kann man eine Stampin up Karte mit einer Weihnachtskugel selber basteln. Die Kugel bzw. den Kreis lässt sich verspielt mit unterschiedlichen winterlichen Motiven und Glittern festlich gestalten. Die perfekte Karte rundet ein stimmungsvoller Schriftzug „Frohe Weihnachten“ oder „Merry Christmas“.

Stampin up Karte zu Weihnachten sollte auf das Geschenk abgestimmt werden

stampin up karten weihnachten selbst gestalten passend geschenk

Wenn man eine Stampin up Karte zu Weihnachten basteln und damit ein schönes Geschenk perfekt ergänzen will, sollte man bedenken, wie das Geschenk verpackt wird. Schließlich müssen die Verpackung und die Karte gut zusammenpassen.

Von Laura Klang