Kinderzimmereinrichtung und Dekoration kreativ umsetzen – 30 Ideen

von Laura Klang
Werbung

Kinderzimmereinrichtung und Dekoration -tapete-weiss-skandinavisch-holz

Das Zimmer wächst mit dem Kind und es muss unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden. Wenn es im Babyzimmer ohne eine Wickelkommode nicht geht, besteht in einem Kleinkind-Kinderzimmer mehr Bedarf an Freiraum zum Spielen und krabbeln. Ein Teenager braucht dann Platz zum Lernen und Abhängen. So in den 20 Jahren zwischen Baby- und Erwachsenenalter unterliegen die Kinderzimmereinrichtung und Dekoration einem ständigen Wandel. Hier finden Sie Inspirationen und Ideen vom Babyzimmer bis zum Jugendzimmer.

Kinderzimmereinrichtung und Dekoration – Dort wird gespielt und selten aufgeräumt

Kinderzimmereinrichtung und Dekoration -spielen-möbel-kindertisch-hochbett

Werbung

Im Kinderzimmer  wird gespielt, getobt, gelernt und nur in Ausnahmefällen aufgeräumt. Da fehlt es immer an Platz, weshalb multifunktionale Ideen und Möbel sehr gut angenommen werden. Ein großer Schrank, gemütliches Bett, vielleicht sogar ein Hochbett, damit es zu weiterer Spielmöglichkeit wird und ein Kindertisch zum Basteln und Klecksen, braucht es für die Einrichtung darf ebenfalls auch nicht fehlen.

Schlicht und simpel, aber funktional

Kinderzimmereinrichtung und Dekoration -weiss-rot-kuscheltiere-spielzeuge-kleidershcrank

Selbstklebende Muster und Sticker finden ihren perfekten Einsatz im Kinderzimmer, um es aufzupeppen und individueller zu gestalten. Das Beste daran ist, dass sie sich leicht abnehmen lassen. Klebereste kann man mit Glasreiniger entfernen und die Möbel sehen so aus, als wie vor.

Die Wände dekorieren

Kinderzimmereinrichtung und Dekoration -wand-punkte-aufkleber-bodenkissen-kindertisch

Mit Bildern, Fotos und Wandtattoos lassen sich die Wände in einem Handumdrehen kreativ gestalten. Sie schaffen Atmosphäre und bezaubern die schlichte Einrichtung ohne Aufwand.

Das interaktive Lernelement

Kinderzimmereinrichtung und Dekoration -wanddeko-buchstaben-alphabet-lernen-weiss

Werbung

Motive an der Wand erfüllen nicht nur eine dekorative Funktion. Sie dienen als interaktives Lernelement und bringen dem Kind initiale Wissen bei. Zum Beispiel durch die tierischen Motive an einer Motivtapete lernt das Kind die unterschiedlichen Tierarten und ihre typischen Merkmale.

Kreative Wandgestaltung

Kinderzimmereinrichtung und Dekoration -kissen-tapete-zeichnungen-weiss-kindermöbel

Früher oder später kommt jedes Kind in die Phase durch, Möbel, Wände und Sachen überhaupt selbst zu gestalten. Dann kann die Wand besonders neue Striche oder ganze Zeichnungen. Bieten Sie Ihrem Kind die Möglichkeit an, von Anfang an an einen bestimmten Wandabschnitt malen zu dürfen. Tafelfarbe oder Tapete, die sich leicht abnehmen lässt, können sehr gut zunutze kommen.

kinderzimmereinrichtung-dekoration-weiss-wanddeko-monogramm-lichter

Für die Einrichtung des Kinderzimmer werden immer beliebter Möbel in Weiß mit simplem Design. Die schlichte Gestaltung und neutrale Farben lassen den Raum trotz den vielen bunten Spielsachen ordentlich erscheinen.

Pastellfarben

kinderzimmereinrichtung-dekoration-pastellfarben-motive-mädchen-wolke

Pastellfarben eignen sich sehr gut für die Farbgestaltung des Kinderzimmers. Sie sind sanft und wirken beruhigend, lassen sich außerdem sehr gut untereinander kombinieren, ohne die angenehme Atmosphäre verloren geht. Wählen Sie ein schönes Motiv aus, um den Raum spannender zu gestalten.

Kinderzimmer mit Dachschrägen

kinderzimmereinrichtung-dekoration-dachschräge-teppichboden-grün-fahrrad-fenster

Obwohl ein Zimmer mit Dachschrägen viel komplizierter zum Gestalten ist, sieht es verspielter und individueller aus, also perfekt für ein Kinderreich. Ein gestalterischer Trick ist die Decke zum Beispiel in Himmelblau zu streichen.

Deckengestaltung im Babyzimmer

kinderzimmereinrichtung-dekoration-decke-gestalten-gold-schick-babybett

Mustertapete oder verspielte Motive kommen nicht nur auf Wände an. Im Babyzimmer macht es sogar mehr Sinn die Decke wunderschön und abwechslungsreich zu gestalten, denn das Baby die meiste zeit beim Liegen verbringt und so das schönes Bild an der decke richtig genießen kann.

kinderzimmereinrichtung-dekoration-babyzimmer-thema-zirkus-decke

Wenn die Decke einen Farbanstrich oder Muster bekommt, dann ist es sinnvoll die Wände und die Einrichtung schlichter zu gestalten. Helle, frische Töne und keine Farbintensive Dekoration werden die verspielte, aber zugleich ruhige Atmosphäre ergänzen.

Kinderzimmer für Zwei  einrichten

kinderzimmereinrichtung-dekoration-schwester-schwarz-weiss-idee-tapete

Ein Kinderzimmer für zwei Kinder zu gestalten, kann eine echte Herausforderung sein. Die symmetrische Platzierung der Möbel ist immer eine gute Idee, die visuell für mehr Ordnung beibringt. Durch den Wandanstrich oder Tapete lässt sich das Kinderzimmer spielend in zwei oder mehr Bereiche unterteilen.

kinderzimmereinrichtung-dekoration-zwillinge-jungen-himmelbett-vorhang-grau-rot

Neutrale Farben, wie Schwarz, Weiß und Graue dienen als eine gute Basis wenn sich Kinder ein Zimmer teilen. Harmonisch und gleichzeitig verspielt bleibt es indem man eine dritte, verschiedene Nuance hinzufügt. Dadurch wird Akzent gesetzt, aber doch nicht übertrieben.

Ein Jungen-Kinderzimmer gestalten

kinderzimmereinrichtung-dekoration-jungenzimmer-schwarz-wandfarbe-tafelfarbe

Wenn zwei Kinder ein Zimmer teilen, kann es kompliziert werden, jedem einen eigenen Bereich zu sondern und dennoch die Einrichtung aufeinander anzupassen. Individuell und kreativ wird die Gerechtigkeit hergestellt, wenn jeder eine Hälfte des Raumes bzw. einer Wand individuell gestalten darf. Mit Tafelfarbe lässt sich eine gestalterisch attraktive Lösung gefunden, ohne das Kinderzimmer wie eine Farbexplosion aussieht.

Hochbett

kinderzimmereinrichtung-dekoration-modern-hochbett-treppe-stauraum

Ein Hochbett im Kinderzimmer spart Platz und eignet sich optimal für kleine Räume. Originelle Lösungen bieten mehrere Funktionen in Einem, somit mehr Stauraum und interaktive Gestaltungsmöglichkeiten. Allerdings ist es für Kinder ab sechs Jahren tauglich.

Kinderbett mal anders

kinderzimmereinrichtung-dekoration-kinderbett-haus-matratze-lichterkette

Das Kinderbett gehört nämlich zu der Grundausstattung des Kinderzimmers und es wächst mit dem Kind mit. Schon ab dem zweiten Lebensjahr können sich Eltern über einen Schlafplatz überlegen und kein Babybett mehr. Bodennahe Bette, die sich umbauen lassen sind immer eine gute Möglichkeit. Sie passen sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse des Kindes in jedem Alter an und man kann sie zum Teil individuell gestalten.

Mitwachsendes Kinderbett

kinderzimmereinrichtung-dekoration-kinderbett-kreativ-haus-matratze

Durch die geringe Höhe eines bodennahen Kinderbettes besteht kein Gefahr von Rausfallen des Kindes vom Bett. Individuelle Lösungen bieten sich in der Art von den so genannten mitwachsende Bette. Dabei ist das Bettrahmen in der Länge verstellbar, so dass Matratze mit unterschiedlicher Größe je nach dem Alter des Kindes da reinpasst.

kinderzimmereinrichtung-dekoration-kinderbett-niedrig-matratze-boden-weiss

Alternativ kann man gestalterisch kreativ vorgehen und ein bodennahes Bett selbst kreieren. Das wird nicht schwer, zwei Matratzen aufeinander legen und ein originelles Bettkopfteil machen schon ein individuelles Kinderbett.

Traumhafte Kuschelecke für kleine Prinzessinnen

kinderzimmereinrichtung-dekoration-prinzessin-himmelbett-kuschelecke-kissen-weiss

Ein bodennahes Kinderbett wird schnell zum Junior-Bett und ist gleichzeitig bequeme Spielfläche, wo kein Gefahr vor Rausfallen besteht. Eine Kuschelecke darf aber trotzdem nicht fehlen. Eine mit Betthimmel und flauschigen Kissen entspricht sicher den Träumen jeder kleinen Prinzessin.

Zelten Zuhause

kinderzimmereinrichtung-dekoration-wand-tapete-zechnungen-zelt

Für kleine Jungs sieht eine Kuschelecke anders aus. Es ist ein Versteck, wo es gespielt wird, aber auch Unterkunft für die Lieblingsspielzeuge. Dann ist ein Kinderzelt sinnvoller und es lässt sich sogar problemlos selbst gestalten. Im Sommer oder bei schönem Wetter findet es Einsatz im Außenbereich – im Garten, Park oder auf einem Ausflug ins Freie.

Spielecke

kinderzimmereinrichtung-dekoration-teppich-kindertisch-wanddeko-karten

Zum Spielen, Basteln und Malen ist ein Kindertisch mit kindgerechter Größe gedacht. Eine Sitzgruppe mit Kindertisch sind an die Körpergröße von Kindern im Kindergarten- und Vorschulalter angepasst. So können sie rückenfreundlich und bequem daran malen, spielen und lernen. Alle Kindermöbel haben abgerundete Kanten, die das Verletzungsrisiko minimieren

Teppiche und Matten

kinderzimmereinrichtung-dekoration-bodenbelag-matte-teppich-kindertisch-spiele

Kinder mögen am Boden spielen, krabbeln oder einfach da liegen. Weshalb ist der Fußbodenbelag aus großer Bedeutung. Ein Teppichboden, ein Teppich oder Matte zum Spielen ist je nach Raumgröße und Gegebenheiten erwünscht. Natürlich kann es umso besser sein, wenn der Boden beheizt wird.

Kinderzimmereinrichtung kann für Ordnung sorgen

kinderzimmereinrichtung-dekoration-kleiderschrank-regale-kleiderständer

Für Erwachsene steht die Ordnung im Kinderzimmer oft im Vordergrund. Dafür sorgen Schränke, Regale, Körbe, Eimer und sonstige. Diese, sowie die ganze Kinderzimmereinrichtung sollte kindgerecht sein und auf der Körpergröße des Kindes angepasst. Denn es kommt oft vor, dass einige Zentimeter nicht reichen, um ein Spielzeug vom Regal zu nehmen. Kinder sind überraschend schlau und denken schnell etwas aus, was aber nicht selten gefährlich sein kann. Dann lieber einen Tritthocker im Kinderzimmer stehen lassen.

Kinderkleiderschrank offen gestalten

kinderzimmereinrichtung-dekoration-kleiderschrank-vorhang-grün-wandfarbe

Kinderklamotten sind super süß und meistens in bunten Farben, nicht so wie von Erwachsenen, wo meistens Schwarz und andere dunklen Tönen dominieren. Dann warum auch nicht die kunterbunten Kleidungsstücken als Dekoration einsetzen.

Wenn bunte Klamotten zur Deko werden

kinderzimmereinrichtung-dekoration-kleiderschrank-offen-kleiderständer-kleiderstange

Kleine Kleiderstange mit nur ausgewählten Artikeln an einem Regal zu montieren oder ganz einen offenen bzw. begehbaren Kinderkleiderschrank zu gestalten, ist je nachdem, wie viel Platz  sich zur Verfügung bietet, gut möglich.

Trittschemel

kinderzimmereinrichtung-dekoration-orange-kindertisch-basteltisch-wanddeko-tritthocker

Ein Trittschemel ist im Kinderreich immer gut zu gebrauchen, wenn einige Zentimeter nicht genügen, um an etwas ran zu kommen. Außerdem lässt er sich jederzeit als einen Hocker, einfach zum Sitzen ebenfalls einsetzen.

kinderzimmereinrichtung-dekoration-prinzessinzimmer-rosa-spiegel-wandhaken

Von klein auf ist jede Dame mehr oder weniger eitel. Kleine Mädchen wollen wie ihre Mütter aussehen, sich schminken und das alles passiert vor dem Spiegel. Eine kleine Beauty-Ecke im Mädchenzimmer wird von jeder Fräulein als echte Bereicherung empfunden.

Sautraum

kinderzimmereinrichtung-dekoration-schreibtisch-puppenhaus-hobby-ecke

Eingelassene Regale und Nischen sparen Platz und wirken im ganzen nicht raumberaubend. Sie lassen sich sehr kreativ umsetzen und einfach umfunktionieren. So kann anstelle einer Spielecke, ein Bücherregal, ein Schreibtisch oder auch ein Kleiderschrank entstehen.

Platzsparende Ideen

kinderzimmereinrichtung-dekoration-tapete-tür-stauraum-spielzeuge

Im Kinderzimmer fehlt es oft an Platz zum Verstauen von den unzähligen Spielzeugen. Kreative Ideen, die das Problem lösen bieten sich reichlich im netz an. Welche kann man sogar selbst realisieren. Wie zum Beispiel welche stabile Wandhaken an die Zimmertür zu montieren und da in gleichen Taschen Kuscheltiere und kleine Spielsachen hängen zu lassen.

Verstaumöglichkeit für sämtliche Kuscheltiere

kinderzimmereinrichtung-dekoration-stauraum-spielzeuge-selber-machen

Jedes Kind besitzt unzählige Kuscheltiere, die überall in der Wohnung herumliegen. Das kann schon nervig sein, besonders, wenn ein bestimmtes Plüschtier dringend gefunden werden muss. das Problem hat eine handwerklich geschickte Mutter gelöst, wenn sie ein Billy-Regal von Ikea umgebaut hat. Sie hat es in zwei Fächer geteilt und Metallstangen senkrecht montiert. So entstand eine Art Käfig für alle flauschige Tiere im Haus.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig