Kinderzimmer gestalten 2015 – Verspielte Einrichtungsideen

Kinderzimmer gestalten 2015 Mädchenzimmer einrichten Prinzessin Thema Wandaufkleber


Die Trends für das Kinderzimmer verändern sich an sich nicht wirklich. Es geht nämlich immer um das eine. Das Kind soll sich wohl fühlen, zum Spielen angeregt werden und dabei Spaß haben. Aus diesem Grund werden für die Kinderzimmer meistens helle und fröhliche, bunte Farben gewählt. Seit einiger Zeit sind Wandtattoos und Fototapeten sehr beliebt. Dieser Trend wird auch zum Kinderzimmer gestalten 2015 beibehalten und bietet eine tolle Möglichkeit, das Kinderzimmer lebendiger zu gestalten. Für Mädchenzimmer ist auch der Vintage-Stil beliebt, da er eine romantische Atmosphäre verleiht. Dazu gehören zarte Pastelltöne und Blumen- oder andere hübsche Muster, bei denen sich jedes Mädchen wie eine Prinzessin fühlen kann.

Kinderzimmer gestalten 2015 – einige inspirierende Ideen

Kinderzimmer gestalten grüne Wand blaues Bett Rahmen Kleiderschrank Schreibtisch

Wir zeigen Ihnen heute ein paar wundervolle Ideen zum Kinderzimmer gestalten 2015, die all die wichtigen Eigenschaften, die ein Kinderzimmer besitzen sollte, enthalten. Dabei sind sowohl Jungen- als auch Mädchenzimmer, die Ihnen als tolle Inspiration dienen können.

  Kinderzimmer gestalten 2015 für ein sonnig schönes Gefühl

Ein tolles Beispiel dafür, auf welche Weise ein Kinderzimmer hell und freundlich gestaltet werden kann, ist diese Idee zum Kinderzimmer gestalten 2015. Die Kombination aus Gelb und Grün sorgt für gute Laune. Aber nicht nur das, denn auch das Bett besitzt verspielte Formen. Ein Kinderzimmer, das nicht nur toll aussieht, sondern auch alle nötigen Möbelstücke enthält.

  Märchenhaft Kinderzimmer gestalten 2015

Kinderzimmer gestalten 2015 klassische Möbel Kommode Spiegel Kinderbett Nachttisch

Der Vintage-Stil eignet sich auch zum Kinderzimmer gestalten 2015 für Mädchen. Wählen Sie Möbel in Altweiß oder Creme, die zudem hübsche Blumenmotive besitzen. Eine tolle Variante zu den für Mädchen typischen rosa und lila Nuancen ist die grüne Wandfarbe in diesem Beispiel, die die floralen Motive auf den Möbel unterstreichen soll. Feminine Akzente wurden aber dennoch durch Accessoires in Lila gesetzt.

Kinderzimmer gestalten 2015 –  Verspieltes Weiß

Kinderzimmer gestalten 2015 zwei Junior Betten Betthimmel Metall weiße Wände


Natürlich eignet sich auch Weiß als Hauptfarbe für das Kinderzimmer gestalten 2015. Diese sollten Sie dennoch durch verschiedene Dekoartikel und Accessoires spielerisch aufpeppen. Verwenden Sie beispielsweise Bettwäsche, die spielerisch oder fantasievoll gestaltet ist. Auch ein bunter Teppich eignet sich hier sehr gut, um ausreichend Farbe in den Raum zu bringen.

 Kinderzimmer gestalten 2015 – Weiß und Rosa für Mädchen

Kinderzimmer gestalten 2015 rosa Streifen Junior Bett Himmel


Auch hier sehen Sie wieder ein Beispiel zum Kinderzimmer gestalten 2015 für Mädchen, bei dem Möbel im Vintage-Stil verwendet werden. Diesmal besitzen diese aber eine schneeweiße Farbe und verschnörkelte Ornamente. Für Farbe sorgen vorallem die Wände in einem hellen Beige und Rosa, sowie die Bettwäsche. Eine warme Atmosphäre in einem schlichten Zimmer verleiht im Übrigen auch ein Holzfußboden oder Laminat.

  Kinderzimmer gestalten 2015 in Blau

Kinderzimmer gestalten 2015 blaues Bett Bettkasten Wandregal klein gelbe Wand

Sehr angesagt als Zimmerfarbe ist die Farbe Blau. Dies können Sie auch für das Kinderzimmer nutzen, vorallem wenn es sich bei dem Kind um einen Jungen handelt. Da auch Naturfarben und -materialien im Trend liegen, ist eine Kombination aus Holz und der Farbe Blau zum Kinderzimmer gestalten 2015 eine wundervolle Idee. Und wir sind überzeugt, dass Sie davon bereits dieses Beispiel überzeugt hat. Das Hochbett ist platzsparend und bietet zudem Platz für ein Tagesbett, dass als Gästebett für Freunde genutzt werden kann.

  Kunterbuntes Kinderzimmer gestalten 2015

Kinderzimmer gestalten 2015 bunt Hochbett orange Wand Fussball Wandtattoos

Man kann zum Kinderzimmer gestalten 2015 auch viele unterschiedliche Farben miteinander kombinieren, um so ein kunterbuntes Kinderzimmer zu gestalten. Dabei sollte aber darauf geachtet werden, es nicht zu übertreiben. Und auch die richtige Anordung spielt hierbei eine wichtige Rolle, denn andernfalls besteht das Risiko einer chaotischen statt harmonischen Atmosphäre. Für dieses Kinderzimmer wurden zarte Pastelltöne gewählt, die auch ein paar kräftigere Farben für die Bettwäsche und den Teppich erlauben.

Kinderzimmer für Mädchen einrichten – rosa Bett und Kommode

Kinderzimmer gestalten 2015 Mädchenzimmer rosa Bett Kommode Schmetterlinge Wand

 Kinderzimmer in Rosa einrichten – Praktische Möbel sparen Platz

Kinderzimmer gestalten 2015 modulare Möbel Kleiderschrank Bett Gästebett

 Kinderzimmer für Jungen gestalten und mit schönen Wandtattoos aufpeppen

 Kinderzimmer gestalten 2015 Wandtattoos Disney Filmen Kinderbett mitwachsend

 Kinderzimmer mit Dachschräge einrichten – Gestaltung in Grün und Blau

Kinderzimmer gestalten 2015 Dachschräge Jungenzimmer blau grüne Wand

Kinderzimmer gestalten 2015 Dachschräge Jungenzimmer blau grüne Wand

Kinderzimmer gestalten 2015 Jungenzimmer Panda Kinderbett Modell

Kinderzimmer gestalten 2015 Mädchenzimmer einrichten Blumenmuster Wandgestaltung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52158 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21449 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!