Elektro Bike aus dem alten Fahrrad – mit dem GeoOrbital-Rad

von Laura Klang
Werbung

Elektro Bike -fahrrad-geoorbital-einarbeiten-geeignet-design-nachhaltig

E-Bikes sind im Moment besonders aktuell. Der elektrische Antrieb kann bei besonders lange fahren richtig nutzvoll sein und als vertrauenswürdigen Rückenwind dienen. Pedelecs sind aber auch teuer und die etwas zugänglichen Varianten überzeugen mit einem verführerischen, modernen Design eher nicht. Ein Elektro Bike in dem regulären Fahrrad einzubauen durch Ersetzen des vorderen Rads, bieten GeoOrbital als nachhaltige Variante für elektrischen Antrieb.

Elektro Bike -fahrrad-geoorbital-nachhaltig-technologie-design-modern

Der ganze Umbau sollte gute 60 Sekunden dauern und für jedes Fahrrad geeignet sein. Dafür sind zwei Größen optional, die für 26, 28 und 29 Zoll Räder konzipiert sind. Das ersetzbare Vorderrad sieht sehr futuristisch aus, da es eben dort der Elektromotor und die Batterie integriert sind.

Elektro Bike -fahrrad-geoorbital-detailansicht-batterie-elektrisch

Der 500-Watt starke E-Motor und die Lithium-Ionen-Batterie erlauben eine maximale Geschwindigkeit von 32 KmSt. und bis zu 80 Km Reichweite. Damit sieht das ‘Ersatzteil’ ein wenig futuristisch aus, aber ein bisschen darf es schon sein, um den technologischen Fortschritt zu markieren.

elektro-bike-fahrrad-geoorbital-technologischer-fortschritt-design

Diverse Portotypen wurden in den letzten Jahren von dem GeoOrbital Team entwickelt, bis die optimierte Endvariante feststeht. Klar als ein Umrüstsatz kostet GeoOrbital nicht so viel wie ein ganzes E-Bike. Es ist noch nicht in Serienproduktion, aber jeder Kunde kann es über KickStarter für etwa 800 Euro zu Vorzugskonditionen bekommen.

elektro-bike-fahrrad-geoorbital-

Ein wesentlicher Vorteil des Konzept für E-Bike ist die Flexibilität. Durch nur ein einziges Teil, das nachträglich in einem vorhandenen Fahrrad eingebaut werden kann, wird das reguläre Fahrrad in ein E-Rad umgewandelt. Man sollte auf sein Lieblings Fahrrad nicht verzichten und letztendlich entsteht ein richtiges Designerstück, ein wahres Unikat.

elektro-bike-fahrrad-geoorbital-schnelle-montage-funktion-design

Ob sich Ihr Fahrrad für GeoOrbital eignet, sollte es nur zwei Bedingungen entsprechen:

  • für die Aufnahme einer Schnellspanne geeignet sein
  • über eine Felgenbremse verfügen

Die ganze Montage sollte man mit wenigen Handgriffen schnell erledigen – einfach das Vorderrad umtauschen und der Kabel mit dem Zeiger anschließen.

elektro-bike-fahrrad-geoorbital-moeglichkeiten-raeder-unterschiedlich

Das elektrifizierte Vorderrad lässt sich im Prinzip in jedem Fahrrad mit Felgenbremse und  Schnellspanne einbauen und gibt jedem Fahrrad neuen Schein. Es ist universell einsetzbar und als zugängliche Umrüstlösung für ein E-Rad konzipiert.

elektro-bike-fahrrad-geoorbital-modern-entwurf-entwicklung-technologie

elektro-bike-fahrrad-geoorbital-nachhaltige-technologie-umruestsatz

*erfahren Sie mehr über GeoOrbital hier und unterstützen Sie das Projekt auf KickStarter