Architekt John Pawson – Vorbild für moderne minimalistische Baukunst

moderne Architektur Minimalismus Pawson


Der berühmte englische Designer und Architekt John Pawson ist 1949 in Yorkshire, Nordengland geboren. Er beschäftigte sich kurz mit Textilgeschäft, da es die Haupttätigkeit seiner Familie damals war. Bald verließ er seine Heimat und zog nach Japan um. Der zukünftige Architekt John Pawson arbeitete zuerst als Englishlehrer an der Nagoya Business Universität, später zog er nach Tokio um. Sein Aufenthalt da inspirierte ihn vielleicht zu seinen Design- und Baukunstprojekten und half ihm dabei, sich einen guten Ruf weltweit zu machen.

Architekt John Pawson – aus England nach Japan

moderne Architektur Museum

Mit 15 noch wusste Architekt John Pawson aus eigener Erfahrung, dass die gute Architektur ein positives Gefühl beim Menschen hervorrufen sollte. Der japanische Architekt Shiro Karamuta beeindruckte Pawson sehr stark 1968. Er fühlte sich von den Werken des Japanesen stark angezogen und als er in Tokio war, entschied er sich Kontakt mit ihm zu knüpfen.

Architekt John Pawson und die Leute, die seinen Weg bestimmten

Minimalismus weißes Haus Pawson moderne Einrichtung

Architekt John Pawson konnte damals gar nicht vermuten, wie schicksalhalf dieses Treffen für ihn wird. Er began bei Karamuta inoffiziell eine Lehre. Später zog er nach England wieder um und meldete sich bei der Architektenkammer an. 1984 gründete Architekt John Pawson seine eingene Firma und erstellte viele innovative minimalistische Projekte, die grundlegende Probleme der Architektur lösten wie z.B. den Raum optimieren, mit Proportionen arbeiten, Beleuchtung und Materialien passend wählen. In seinem Buch „Minimum“ hat er ausführlich über seine Ansichten erzählt.

Zeitgenössische Architektur von John Pawson

minimalistische moderne Architektur Los Angeles

Seine ersten Aufträge haben den Aufschwung seiner Karriere gegeben. Neben allen minimalistischen Architekturprojekten hat Architekt John Pawson viele Häuser von Prominenten renoviert – das Haus des Schriftstellers Bruce Chatwin, das Haus des Direktors der Oper und berühmter Kunsthallen in London, Dublin und New York – Pierre Audi. Seins ist das Vorzeigeprojekt für Geschäft in Manhattan von Calvin Klein und von Novy Dvur Kloster in Böhmen.

Bücher, Baukunst und Design

minimalistische Arhitektur weißes Haus


Heute hat Architekt John Pawson schon reiche Erfahrung gesammelt aber hat noch nicht aufgehört, sich weiterzuentwickeln. Er beschäftigt sich gleichzeitig mit minimalistischer Architektur und Design und mit Bücherschreiben.

Moderne Architektur – Kloster Novy Dvur in Böhmen

neue Klosterarchitektur Chechische Republik John Pawson


Moderne Gebäude – Ein Blick

Haus innovativ minimalistisch Pawson Architekture

 Modern aussehende Gebäude- EinrichtungEinrichtungsideen Minimalismus John Pawson

Treppendesign von John Pawson

John Pawson moderne Inneneinrichtung Treppen

Brückendesign in England

Brückedesign John Pawson England

Design Museum in London- innovative Architektur von John Pawson

John Pawson London Design Museum

Der Designer und Architekt John Pawson

John Pawson moderne minimalistische Architektur




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!