Der neue Mercedes-Benz C-Klasse 2015 im Test und Vergleich

Mercedes C Klasse 2015 schön design vorn


Es stellt sich die Frage, ob der Mercedes-Benz C-Klasse 2015 es schaffen wird, seine Eigenschaften neuzudefinieren und ob er der Führer unter den Geschwistern seiner Klasse werden kann.

Der neue Mercedes-Benz C-Klasse 2015 im Test

Mercedes Benz C 2015 vorn autobahn

Die Mercedes-Benz E-Klasse und C-Klasse haben sich schon lange Respekt verdient. Dabei wird oft vergessen, dass die C-Klasse eigentlich nie so gut war, wie sie hätte sein können. Die C-Klasse und insbesondere die letzte Generation W204 werden wurden ihrer Klasse nicht gerecht. Die BMW 3er Serie hat schon seit langem die gleichen Zahlen der C-Klasse, sowohl in Bezug auf die Dynamik, als auch im Verkauf. Der Audi A4 seinerseits gilt als attraktiver, luxuriöser und ist im Allgemeinen beliebter. Nun wird die nächste C-Klasse erwartet, mit Eigenschaften, die schon lange von vom 3er BMW und Autos, die wie der 3er BMW sein möchten, umgesetzt wurden. Und wie sieht es jetzt mit dem neuen Mercedes-Benz C-Klasse 2015 aus? Lesen Sie weiter!

Mercedes-Benz C-Klasse 2015 – Der C250 und C400 im Vergleich

Mercedes Benz C Klasse hinten fahren

Zum Vergleich stehen zwei Versionen des Mercedes-Benz C-Klasse 2015 – W205, der C250 und C400. Beide sind mit vielen Extras ausgerüstet, darunter die Luftfederung AirMatic, das beim C400 mit dem AirMatic Allradantrieb Standart ist, Intelligent Drive, ein Sicherheitssystem, bei dem das Auto, unter anderem, teilweise selbst fahren kann und das Multimedia-System, bei dem das Display des Navigationssystems von 7″ auf 8.4″ vergrößert wurde. Der C250 wird nicht in den USA angeboten. Dennoch könnte er ein wahrer Konkurrent des BMW 320i sein. Anstelle des C250 gibt es den leistungsfähigeren C300 mit einem 2.0-Liter-Turboreihenmotor, der den vorherigen 1.8-Liter Turbo ersetzt, 241 PS und einem Drehmoment von 370 Nm. Im Vergleich dazu hat der C250 208 PS und einen Drehmoment von 350 Nm. Der C400 ist mit seinem 3.0-Liter-V6-Turbomotor und seinen 329 PS und einem Drehmoment von 450 Nm noch beeindruckender. Beide wird es im Laufe der Zeit auch mit einem Dieselmotor, sowie mindestens einen Hybrid geben. Alle Versionen des W205 besitzen ein Siebengang-Automatikgetriebe, mit Ausnahme des C180 mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe.

Das Innendesign des Mercedes-Benz C-Klasse 2015

Benz C Klasse 2015 innenraum rot schwarz

Besonders auffällig ist das beeindruckende Innendesign des Mercedes-Benz C-Klasse 2015, das angesichts seines Preises revolutionär ist. Die Glücklichen, die schon einml die Möglichkeit hatten, sich hinter das Steuer der neuen W222 S-Klasse zu setzen, wird das Design bekannt vorkommen. Was sie gemeinsam haben, sind die Sitze, die elektrisch verstellbar sind, die stilvollen Lautsprechergrille von Burmester, das Duftsystem, das Command-Rändelrad, hochwertige Schalteinrichtung, benutzerfreundliche Grafiken mit hoher Resolution des Navigationsdisplays und mehr. Neu ist in der C-Klasse ein kleines Touchpad, das zur Einstellung verschiedener Funktionen, sowie zum Zoomen der Karten des Navigationssystems dient. Es braucht ein wenig Zeit, um sich daran zu gewöhnen, da es Anfangs vorkommen kann, dass man aus Versehen klickt, obwohl man scrollen wollte. Jedoch passt sich die Hand schnell an und kann so dieses Funktion problemlos nutzen. Bald ist auch das Verwenden von Apple CarPlay möglich, bei dem Teile des iPhones direkt auf das C-Display übertragen werden können. Desweiteren gibt es für den Mercedes-Benz C-Klasse 2015 ein farbiges Head-Up-Display. Im Großen und Ganzen wird das Interieur die Besitzer der C-Klasse beeindrucken und die Konkurrenz einschüchtern.

Das Fahrgefühl des Mercedes-Benz C-Klasse 2015

Mercedes Benz Klasse 2015 fahren vorn


Mit der Mercedes-Benz C-Klasse 2015 versucht der Autohersteller wohl eher eine kleinere Version der S-Klasse, als eine Konkurrenz der 3er Serie zu bauen. Die C-Klasse baut auf luxuriöses Fahrgefühl. Die Luftfederung des C250 b.z.w. C300 ist vorallem auf offenen Strecken auf der Autobahn und auf gepflasterten Straßen angenehm. Die Bremse fühlt sich typisch „Mercedes“ an und greift schon beim Betätigen des oberen Teils des Pedals ein. Bei plötzlichem Wenden des Lenkrads fällt auf, dass die Hinterradaufhängung nicht lang genug ist. Bei dem leistungsfähigeren und schwereren C400 sieht das gleich ganz anders aus. Er kommt standartgemäß mit Allradantrieb. In Kombination mit dem schwereren V6-Motor ist klar, dass das Gleichgewicht mehr nach vorn fällt. Im Gegensatz zum C250 b.z.w. C300 war die Lenkung nicht sehr bemerkenswert. Die Fahrt war sowohl schaukeliger, als auch grober, aber dafür umso komfortabler. Das Getriebe könnte Veränderungen vertragen und die Radaufhängung bräuchte wohl eine Umstellung. Der Kofferraum, der nicht immer schließt und die Klimaanlage, die nicht kalt blasen möchte, sind Dinge, die einen negativen Eindruck gemacht haben. Da der Mercedes-Benz C-Klasse 2015 jedoch offiziell nicht vor September auf den Markt kommt, hat Mercedes noch ausreichend Zeit Korrektionen durchzuführen.

Der Mercedes-Benz C-Klasse 2015 – Fazit

Mercedes Benz C Klasse rechte seite silber


Das Design des Mercedes-Benz C-Klasse 2015 ähnelt dem der S-Klasse so sehr, dass man sie geradezu verwechseln könnte. Im Großen und Ganzen macht die neue C-Klasse einen so positiven Eindruck und scheint nichts mit den vorherigen E- und C-Klassen gemein zu haben. Kompromisse wurden dieses Mal nicht gemacht. Der Mercedes-Benz C-Klasse 2015 hat die richtigen Elemente am richtigen Ort und hat definitiv das Zeug zu führen.

    Mercedes C Klasse 2015 innenraum leder

Mercedes C Klasse 2015 innenraum anlage  Mercedes Benz C Klasse innenraum lenkung  Benz C Klasse 2015 hinten autobahn



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!