Der BMW M6 2012 Coupe im Test – Wie schneidet er ab?

M6 2012 Coupe vorn3


Dieses Auto ist für diejenigen, die es gern sehr, sehr schnell haben. Die abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h kann durch ein zusätzliches M Driver’s Package auf 305 km/h erhöht werden. Der BMW M6 2012 Coupe schafft es von Null auf 100 km/h in nur 4,2 Sekunden. Mit dieser Leistung kann er das Profil seiner 295/35er Reifen auf der Heckachse ziemlich schnell herunterfahren.

 Der BMW M6 2012 Coupe – Motorausrüstung beeindruckt

BMW 2012 Coupe linke seite2

4,4-Liter-V8-Biturbo-Motor des BMW M6 2012 Coupe beeindruckt schon bei leichtem Antippen des Gaspedals mit einem sofortigen Ansprechverhalten. Der V8 besitzt außerdem die vollvariable Ventilsteuerung Valvetronic, die variable Nockenwellenspreizung VANOS, sowie eine Direkteinspritzung, die für Effizienz bei den alltäglichen Fahrten sorgen. Der Antrieb erfolgt über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Die Stoßdämpfer sind adaptiv, die Bremsen können optional als Carbonbremsen bestellt werden. Das Gewicht des Lenkrads, die Stoßdämpfer, das Getriebe, die Fahrdynamikregelung, sowie das Layout des Head-Up-Displays können separat eingestellt werden.

 BMW M6 2012 Coupe – man bemerkt die Geschwindigkeit nicht

BMW M6 Coupe motor

Das Fahrgefühl hingegen ist das, was beim BMW M6 2012 Coupe mangelt. Die Beschleunigungsmesser wird durch die Seiten- und Längskraft beeinflusst, die Landschaft düst verschwommen an einem vorbei, während der Rest des Verkehrs nervigerweise zum Stillstand zu kommen scheint. Das Auto fühlt und hört sich nicht lebendig an und selbst wenn es eine große Leistung aufbringt, fühlt es sich nicht so an. Die Geschwindigkeit, die man kaum bemerkt, bis man nicht die Sirenen hört, ist nicht das, was man sich unter einem Sportwagen vorstellt.

 BMW M6 2012 Coupe – die Cabrio-Variante macht mehr Spaß

BMW M6 Coupe hinten1

Der Motor, die Radaufhängung und die meisten Technologien des BMW M6 2012 Coupe sind die gleichen wie beim M5. Bei einer Limousine würde es logisch sein, dass alles so abgedämpft klingt, doch für einen Coupé, was der M6 ist, ist das unerwartet. Der Sound der Abgasanlage und die Geschwindigkeit sind beim Cabrio besser zu  hören und spüren, was ihn zu einem angenehmeren Fahrerlebnis macht.

Fazit

Der BMW ist unheimlich schnell und durchaus eine lohnenswerte Wahl, doch er unterbindet seine Geschwindigkeit mit einem seltsamen Gefühl der Zurückhaltung und Distanz. Er ist nicht gerade einer der M-Legenden. Die Cabrio-Variante macht definitiv mehr Spaß.

BMW M6 2012 vorn1


M6 2012 Coupe vorn2


BMW M6 Coupe linke seite1

BMW M6 2012 innenraum2

M6 2012 Coupe innenraum

BMW 2012 Coupe modell

BMW M6 Coupe hinten2



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!