Auto frühlingsfit machen – Tipps zum Frühlingscheck und Frühlingsputz

Auto frühlingsfit machen reifenwechsel-sommerreifen-pruefen


Die ersten Sonnenstrahlen verwöhnen uns, die Lebensgeister erwachen und nun ist es auch Zeit, das Auto aus dem Winterschlaf zu holen! Gut, vermutlich hat das Auto im Winter überhaupt nicht geschlafen, viel mehr wurde es auch in der kalten Jahreszeit ständig genutzt. Umso wichtiger ist es jetzt, einige grundlegende Dinge zu beachten, damit das Auto auch im Frühling und Sommer ein sicherer und zuverlässiger Begleiter ist! Wie Sie Ihr Auto frühlingsfit machen können, verraten wir im folgenden Artikel!

Auto frühlingsfit machen – Der Reifenwechsel

auto-fruhlingsfit-machen-reifenwechsel-sommerreifen

Alles beginnt natürlich mit dem Wechsel der Reifen. Von O bis O – von Oktober bis Ostern, bzw. ab einer Temperatur unter sieben Grad, sollte das Auto nur mit Winterreifen gefahren werden, danach ist aber Schluss! Jetzt ist es Zeit für die Sommerreifen. Dies ist nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen, wie dem höheren Benzinverbrauch sinnvoll, es ist auch sicherheitsrelevant.

Die Winterreifen büßen ihre guten Eigenschaften im Sommer ein und das weichere Gummigemisch, welches im Winter für eine bessere Haftung sorgt, kann bei heißen Temperaturen für ein schwammiges und unpräzises Fahrverhalten sorgen – also gleich einen Termin in der Werkstatt ausmachen oder wenn man es kann, die Reifen einfach selbst wechseln. Dabei jedoch nicht vergessen die Profiltiefe und den Reifendruck zu messen!

Auto frühlingsfit machen – Der Frühjahrsputz!

Auto frühlingsfit machen -fruehlingsputz-aussen

Im Winter wird durch die Reifen ständig Schneematsch mit Schmutzpartikeln und feinen Steinchen auf den Lack geschleudert, welche zusammen mit dem Streusalz den Lack des Fahrzeuges angreifen. Der Besuch in einer Waschanlage ist hierfür die beste Option. Nicht nur, dass die Autowäsche zu Hause in vielen Regionen aufgrund des Grundwasserschutzes verboten ist, in der Waschanlage sind auch spezielle Reinigungsmittel vorhanden, die das Fahrzeug auch nach dem Winter optimal pflegen. Außerdem ist es praktisch und geht schnell!

auto-fruhlingsfit-machen-fuehlingsputz-hand-schwamm-rueckspiegel

Dabei die Unterbodenwäsche jedoch vorerst außen vor lassen und lieber auf die Sommermonate verschieben. Vorhandene Salzablagerungen können durch die Unterbodenwäsche leicht in die Karosserie gelangen und dort Schäden verursachen. Besser erst einmal ein kürzeres Wäscheprogramm wählen und die Unterbodenwäsche dann bei der nächsten Fahrzeugwäsche mitmachen.

auto-fruhlingsfit-machen-fruehlingsputz-innenraum


Wenn man schon dabei ist, sollte auch gleich der Innenraum des Fahrzeuges gereinigt werden. Eingetrockneter Matsch, Kieselsteine und sonstiger Schmutz, der sich auf den Fußmatten befindet sollte abgeklopft werden und besondere Pflege sollte man auch den Scheiben zukommen lassen. Durch das häufige Eiskratzen oder das Entfernen der Beschläge im Innenraum sind die Scheiben höchstwahrscheinlich etwas verschmiert, was speziell bei Sonneneinstrahlung dazu führt, dass die Sicht stark eingeschränkt sein kann. Also gut Reinigen – für den optimalen Durchblick!

Auto frühlingsfit machen – Kurzer Werktstattcheck!

auto-fruhlingsfit-machen-reifendruck-pruefen-werkstaette


Viele Werkstätten bieten beim Reifenwechsel auch gleich einen kurzen Frühjahrscheck an, bei dem beispielsweise die Lichteinstellungen, Reifendruck, usw. geprüft werden. Meist sind diese Checks relativ günstig und sollten zur eigenen Sicherheit und auch zur Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer wahrgenommen werden. Auch wenn man die Reifen selbst wechselt, lohnt es sich die sonstigen Einrichtungen und Teile, die am Fahrzeug für die Sicherheit verantwortlich sind, kurz durchchecken zu lassen.

Oder gleich ein neues Auto?

neues-auto-fruehling-neuerung-geschenkpapier-verpackt

Alles neu macht der Mai! Der Frühling ist die Zeit der Neuerungen und so ist es nur verständlich, dass viele diese Zeit nutzen, um sich ein neues Auto zuzulegen. Generell ist das ein guter Zeitpunkt, denn man spart sich zum einen den Frühjahrsputz und die Auffrischkur beim eigenen Fahrzeug und zum anderen ist bei der Anschaffung eines neuen Autos die harte Zeit der Umwelteinflüsse durch den Winter für das Auto bereits vorüber und man kann gemütlich in den Sommer starten.

Bevor man sich jedoch ein neues Fahrzeug zulegt, sollte man sich auch um den Verkauf des „Alten“ kümmern. Selbstverständlich kann man es bei vielen Autohäusern beim Neukauf direkt in Zahlung geben, hier erzielt man jedoch meist einen geringeren Preis, als beim privaten Verkauf des Fahrzeugs. Unabhängige Gebrauchtwagenbörsen im Internet können hier auch immer ein guter Tipp sein.

Einige Plattformen, wie wirkaufendeinauto.de kaufen nicht nur jedes Auto, sondern stellen auch hilfreiche Tools zur Verfügung, mit denen beispielsweise jeder selbst den Gebrauchtwagenpreis ermitteln kann. Einfach, schnell und praktisch – wer sein Auto verkaufen will, sollte auf diesen Seiten vorbeischauen, um einen Eindruck in Bezug auf den Wert seines Fahrzeuges zu bekommen.

Ob Wäsche und Aufbereitung, oder neues Auto, wofür man sich auch immer entscheidet, wir wünschen eine gute Fahrt und einen vergnüglichen Sommer!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!